CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Scott Irwin

Verstorben

Auch aufgetreten als Super Destroyer, Super Destroyer II, Super Destroyer #2, Thor The Viking, Yukon Eric

Geburtsort: Duluth, Minnesota, USA
Todestag: 05.09.1987
Todesursache: Gehirntumor
Geschlecht: männlich
Verwandte: Bill Irwin (Bruder)
Alter Egos: Scott Irwin
Super Destroyer
    a.k.a.  Super Destroyer II
    a.k.a.  Super Destroyer #2
Thor The Viking
Yukon Eric
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 21.03.1976
Ende der In-Ring-Karriere: 1987
Wrestlingstil: Allrounder, Brawler
Trainer: Verne Gagne & Billy Robinson
Spitzname(n): "Hog"
Trademark-Manöver: Superplex
Yukon Eric (WWWF, 1978) Super Destroyer (Independent, 1982) Scott Irwin (Independent, 1984)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Gollum schrieb am 01.05.2008:
[2.0] "Hat er aus dem Jenseits gewrestelt? Wie kann er 87 sterben und 93 weiter wresteln?"

---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 1
Anzahl Kommentare: 1
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 1x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 2.00
Durchschnitt nur 2008: 2.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 28.09.1998
Der Hitman zurück in der nWo Hollywood
Bret Hart (WCW, 1998)Hollywood Hogan (WCW, 1998)Sting (WCW, 1998)
WCW Monday Nitro: Ein humpelnder Bret Hart soll seinen WCW United States Heavyweight Title gegen Hollywood Hogan verteidigen, wird von diesem allerdings schnell an seinem angeschlagenen Bein verletzt und wird plötzlich durch Sting, Lex Luger und Konnan vor weiteren Angriffen geschützt. Während Sting das Match für Hart übernimmt, wird der "Hitman" vom Wölfpac und einigen Sanitätern auf einer Trage in den Backstagebereich gebracht. Aus einem wartenden Krankenwagen springen plötzlich Scott Steiner und Buff Bagwell heraus und attackieren die Helfer, während Hart sich losmacht und unter Schmerzen zum Ring zurückhumpelt. Dort angekommen applaudiert Bret zunächst dem Stinger, der gerade Hogan in den Scorpion Death Lock nimmt und fällt plötzlich mit harten Aktionen über den Wölfpac-Star her. Nach mehreren Minuten nimmt Hart den bewusstlosen Sting in den Sharpshooter und schließt sich damit unter dem Beifall des Hulksters erneut der nWo Hollywood an.


Kennst du schon diese Fehde?
Berlyn (WCW, 1999)The Wall (WCW, 1999)Buff Bagwell (WCW, 1999)Jim Duggan (WCW, 1999)
Es ist eine Faustregel des Hollywood-Kinos: Jeder gute Action-Film braucht einen deutschen Bösewicht, der grimmig dreinschaut. An dieses Rezept erinnerte sich die WCW im Jahr 1999, als sie Alex Wright eine Runderneuerung verpasste. Aus dem tanzenden "Wunderkind" wurde ein schwarz gewandeter Goth-Typ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Triple H (WWF, 1999)
Triple H: "Austin! You come out here - you call JR in the ring - you get these idiots to sing your little song - well I really don't give a crap! Because, as of last night, it's no longer about you ... and it's no longer about Vince ... it's about one thing ......Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_irony
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!