CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

Fandango

Aktiv

Auch aufgetreten als Johnny Curtis

Aktuelles Gimmick: Fandango
Liga: World Wrestling Entertainment (SmackDown)
Alter: 35 Jahre
Geburtsort: Boston, Massachusetts, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 191 cm (6' 3")
Gewicht: 109 kg (240 lbs)
WWW: https://twitter.com/WWEFandango
Alter Egos: Fandango
Johnny Curtis
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
WWE-Development-Wrestler (2007 - 2011)
Beginn der In-Ring-Karriere: 09.1999
Wrestlingstil: Techniker
Trainer: Bill DeMott & Larry Huntley
Spitzname(n): "Premier Player", "The Thoroughbred"
Trademark-Manöver: A Bid Farewell, Air Raid Crash, Maine Jam, Top Rope Legdrop
Fandango
Johnny Curtis (Independent, 2005) Johnny Curtis (DSW, 2007) Johnny Curtis (FCW, 2008) Johnny Curtis (FCW, 2009) Johnny Curtis (WWE, 2010) Johnny Curtis (WWE, 2011) Johnny Curtis (WWE, 2012) Fandango (WWE, 2013) Fandango (WWE, 2014) Fandango (WWE, 2015) Fandango (WWE, 2016)
- ehemaliges Model
- gewann als Johnny Curtis die vierte Staffel von NXT
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Lynaard-van-Laak schrieb am 31.05.2016:
[Kommentar] "Der Kerl kann was. Hoffe mal, dass er vom neuen Rostersplit profitiert. Und Breezango ist ja wohl mal richtig witzig :-D"
Micha1704 schrieb am 16.04.2016:
[6.0] "Er ist eigentlich ein Passabler Wrestler, mit viel Charisma und ausreichendem MicWork. Schade das er ein Drecks Gimmick hat welches ihn nie über den Jobber status bringen kann."
AviaN schrieb am 15.04.2016:
[6.0] "Fandango ist jemand, den ich zweierlei sehe. Auf der einen Seite finde ihn schon ziemlich unterhaltend, auf der anderen Seite auch nervig. Dennoch, im Ring in Ordnung (5, 5/10), am Mic ausreichend (4/10), einiges an Charisma (8/10) und eine solide Ausstrahlung (6/10). Insgesamt sind das 5, 88 - "befriedigend"."
awesomepunk schrieb am 13.04.2016:
[4.0] "Im Ring mag Fandango nicht so schlecht sein. Seine Moves sehen immer gut aus und auch Technisch ist er nicht der schlechteste. Aber mit seinem Gimmick wird er es nie weit bringen. Bis auf einen kurzen Push, als er sogar gegen Jericho bei Wrestlemania gewinnen durfte, ist nichts mehr gekommen."
VitalyPetrov schrieb am 07.04.2016:
[5.0] "Bei NXT Season 4 hatte er ordentliche matches und einige sehr unterhaltsame segmente. Schade, dass er sein tag-team title match mit R-Truth nicht bekommen hat, wäre sicherlich spannend geworden. Dann sein Hauptshow-Debüt absolut misslungen und es war die richtige entscheidung ihn zu Redemption zu schicken, wo er sein "weird" Gimmick gut und glaubhaft verkörpert hat. Dann seit dem neuen NXT nicht mehr verfolgt, bis er als "Fandango" ein weiteres Hauptshow-Debüt gefeiert hat. Ich dachte mir dann als er mit seinem theme in die halle kam: "das is doch der Curtis! " allerdings ist von diesem gimmick nichts mehr übrig geblieben. Er war sofort over und konnte sogar Jericho bei WM besiegen. Da dachte ich mir: der wird bestimmt noch mehr erreichen. Allerdings wurde es dann um ihn schnell wieder ruhig, da man das gimmick nicht lange over halten konnte. stehts ordentliche matches abgeliefert und als Curtis am mick überdurchschnittlich gewesen. allerdings falsch von der wwe eingesetzt und daher "nur" 7 punkte. Edit: Muss ihm jetzt doch 2 Punkte abziehen, da er wirklich in der bedeutungslosigkeit verschwunden ist und seine arbeitsmoral wohl sehr zu wünschen übrig lässt"
WrestlingNerd schrieb am 05.04.2016:
[7.0] "Wirklich ein guter Mann im Ring, der trotz einem bescheidenen Tänzer Gimmick weiß, dass Publikum mitzuziehen. Er zieht einfach super Reaktionen wenn er anfängt zu Tanzen. zudem hat er einfach einiges im Ring drauf, leider trotzdem nur Undercarder, eben durch dieses Gimmick. Muss wirklich sagen, würde ihn gern mal in einem Titelrun sehen, der US Titel wird ja eh, eher in der Under- bzw. Middlecard genutzt, da wäre Fandango ja auch noch mal gut aufgehoben. Hat er sich alle mal verdient."
blackmiles schrieb am 28.03.2016:
[6.0] "Der aus dem "WWE Creative Team" Guy der das Gimmick sich ausdachte musste echt was gegen FAAAAAN-DAAAAAAN-GOOOOOOO gehabt haben. Wer sonst würde diesem eigentlich guten Worker so ein Gimmick was bei Vince eh in der Undercard steckt geben. Ehrlich?"
SuplexCity schrieb am 23.03.2016:
[4.0] "Johnny Curtis bei NXT war seine beste Zeit. Bei der WWE mit seinem Tänzer Gimmick gut eingeschlagen. Immerhin schlug er Y2J bei Wrestlemania. Danach wusste man wohl nicht mehr was man mit ihn Anfagen soll und verjobbte ihn. Sein Gimmick nervt aber nach geringer Zeit auch. Momentan reicht es einfach für nicht mehr als ein Jobber. Schade man hätte mehr aus ihn machen können."
Mandzukic9 schrieb am 14.09.2015:
[4.0] "Obwohl er den Tänzer, den das Creative Team seit geraumer Zeit haben möchte, tadellos gut rüber gebracht hat, wurde er nachher verjobbt. Ich frage mich, was WWE von ihm erwartet hat? Die Reaktionen haben zu 100 % gestimmt und wenn man ihn sein erstes Match gegen Chris Jericho gewinnen lässt, obwohl man keine Pläne für ihn (außerhalb der Undercard) hat, muss man sich über einen Nachlass der Reaktionen nicht wundern. Denke, dass dieser Mann das Idealbesipiel dafür ist, dass das Creative Team teilweise echt keinen Plan hat, wie man richtig bookt. Schade drum, denn ich denke, dass dieser Mann ein passabler Midcarder hätte werden können."
Klabauter schrieb am 13.09.2015:
[4.0] "Sein Gimmick ist mittlerweile Leider sehr ausgelutscht und er, der eigentlich ein talentierter Wrestler ist leidet darunter, dass er damit mehr oder weniger auf Comedy/Jobber Ebene gefangen ist. Schade um den Mann. Für eben die erwähnten In Ring Skills und sein Talent 4 Punkte."

5.98
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 169
Anzahl Kommentare: 79
10.0 5x
9.0 7x
8.0 18x
7.0 32x
6.0 44x
5.0 41x
4.0 14x
3.0 2x
2.0 1x
1.0 2x
0.0 3x
Durchschnittswertung: 6.01
Durchschnitt nur 2016: 5.65
Durchschnitt nur 2015: 6.13
Durchschnitt nur 2014: 5.46
Durchschnitt nur 2013: 6.64
Durchschnitt nur 2012: 6.33
Durchschnitt nur 2011: 7.29
Durchschnitt nur 2010: 7.00
Durchschnitt nur 2009: 7.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 03.06.2002
Goldust will zur nWo - doch ihr neusestes Mitglied wird ein ganz anderer
Goldust (WWE, 2002)Shawn Michaels (WWE, 2002)
WWE RAW: Goldust ist noch immer davon besessen, sich der nWo anzuschließen. Auf Anregung von Booker T setzt Kevin Nash ein Match zwischen X-Pac und Goldust an, dessen Sieger in der nWo sein/bleiben darf. (Bei dem Kampf handelt es sich gleichzeitig um ein King Of The Ring Tournament Qualifying Match.) Goldust verliert klar gegen X-Pac. Booker T besiegt William Regal in einem weiteren King Of The Ring Tournament Qualifying Match. Kevin Nash präsentiert völlig überraschend Shawn Michaels als neuestes Mitglied der New World Order.


Kennst du schon diese Fehde?
Jeff Jarrett (TNA, 2008)BG James (Independent, 2009)Rhino (Independent, 2009)Kurt Angle (TNA, 2009)
Als Jeff Jarrett im Herbst 2006 den Olympiasieger und vielfachen WWE World Champion Kurt Angle für TNA Wrestling gewann, war der bis dahin wohl größte Personalcoup, den die Liga gelandet hatte. Was der Mitbegründer und Machthaber der Promotion damals nicht ahnte war, wie fundamental die Verpflichtun...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
John Cena (WWE, 2005)John Bradshaw Layfield (WWE, 2005)
[JBL und Long sind bereits im Ring, als Cena unter den Jubel des Publikums dazustößt und JBL zunächst mit seiner Kette bedroht] John Bradshaw Layfield: "Hold on! Hold on! Now Teddy Long, I want you to explain him the rules you made...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
thisismyyard
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!