CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Robbie E

Aktiv

Auch aufgetreten als Rob Eckos, Robbie Moxie

Aktuelles Gimmick: Robbie E
Liga: Total Nonstop Action Wrestling
Alter: 31 Jahre
Geburtsort: Alpine, New Jersey, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 178 cm (5' 10")
Gewicht: 84 kg (185 lbs)
WWW: https://twitter.com/#!/RobbieEImpact
http://www.myspace.com/platinumpopparobeckos
Alter Egos: Robbie E
Robbie Moxie
Rob Eckos
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 01.10.2000
Ringerfahrung: 14 Jahre
Wrestlingstil: Techniker
Trainer: Kevin Knight
Spitzname(n): "You're Unbelievable", "The Platinum Poppa"
Trademark-Manöver: Stir Of Eckos
Robbie E
Rob Eckos (Independent, 2006) Rob Eckos (Independent, 2008) Rob Eckos (Independent, 2009) Robbie E (TNA, 2010) Robbie E (TNA, 2011) Robbie E (TNA, 2012) Robbie E (TNA, 2013) Robbie E (TNA, 2014)
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 28.03.2013, 12:51 Uhr Total Nonstop Action Wrestling TNA: Robbie E bleibt ein weiteres Jahr Neuigkeiten Diskussion
2 16.06.2012, 20:23 Uhr Total Nonstop Action Wrestling TNA: Bound For Glory Series gestartet Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
zackwoowoowooryder schrieb am 25.07.2014:
[6.0] "Ist eigentlich ein recht guter Comedy-Charakter, der aber seit Jahren immer nur das gleiche macht. Er müsste sich weiter entwickeln oder ein neues Gimmick bekommen, damit er wieder ernst genommen wird. Ansonsten muss ich sagen sehe ich sehr gerne im Ring."
Taker-Ex schrieb am 18.04.2014:
[9.0] "Ich finde ihn viiiel zu underrated. Hat ein eigenes Gimmick das er grandios verkörpert und auch im Ring hat er viel mehr drauf als er bei TNA zeigen kann bzw zeigen darf"
Bowlen schrieb am 18.02.2014:
[6.0] "Sein Comedy-Gimmick ist das einzig wirklich interessante an ihm. Da es sich aber langsam abnutzt, möchte ich auch ihn langsam nicht mehr sehen. Das Problem ist, dass Robbie einfach nicht gut genug im Ring ist. Seine schwache Offensive hat auch nur bedingt mit seinem Gimmick zu tun, da ist halt einfach nicht viel mehr. Sein Overselling ist ja teilweise noch ganz witzig, aber das wird halt nie reichen. Update (Februar 2014): + 1 Punkt - arbeitet kontinuierlich, als Tag Team-Wrestler zusammen mit Godderz gut aufgehoben. Dort ist auch ersichtlich, dass er doch der Bessere von beiden ist. Sollte er bei dem deutlichen Plus an Erfahrung aber auch sein."
ShowOFF schrieb am 08.01.2014:
[6.0] "Talent hat er, aber ich finde sein aktuelles Gimmick sehr unpassend, dass es teils nervig wird. Eigentlich ist er ein vergeudetes Talent, was TNA bisher noch nicht voll ausgenutzt hat, denn im Ring (und auch sonst so) hat er viel drauf. Er wirkt cool. Auf jeden Fall ist er tausendmal besser als sein Tag Team Partner Jessie Godderz."
WrestleArts schrieb am 05.07.2013:
[7.0] "Guter Comedy-Heel, guter Micworker, im Ring solide, auch wenn er manchmal merkwürdig sellt. Hat es irgendwie geschafft das nervige Shore-Gimmick nicht nur funktionstüchtig, sondern auch unterhaltsam zu machen und hat sich so seinen Spot bei TNA hart erarbeitet, da wären viele andere dran gescheitert."
Devan schrieb am 28.03.2013:
[7.0] "Schließe mich meinen Vorrednern an - sehr unterhaltsam, mit guten bis sehr guten Anlagen gesegnet und hier sehr unterbewertet."
Navid schrieb am 28.03.2013:
[8.0] "Einer der Juwelen von TNA. Leider wird sein Gimmick ausschliesslich als Comedyact eingesetzt, da man das ernsthafte Potenzial nicht sieht. Ändert aber nichts daran das er dieses sehr gut verkörpert und im Ring kaum Zweifel aufkommen lässt. Hoffentlich sieht man in bald häufiger."
Irri Busenbender schrieb am 28.03.2013:
[10.0] "Ach kommt schon Robbie E ist entertaiment pur! Es gibt in TNA minimum 10-15 Leute die mir einfallen die wesentlich weniger drauf haben als er. Die schlechten Bewertungen sind ein Witz!"
Jack London schrieb am 28.10.2012:
[6.0] "Geht mir nicht so auf die Nerven wie Zack Ryder, ist im Ring solide und beherrscht das Mikrofon durchaus. Natürlich ist er kein Jahrhundert-Wrestler, aber als Midcard-Wrestler durchaus zu gebrauchen und für mich immer ein hoher Unterhaltunsfaktor bei TNA-Shows."
Wolky schrieb am 20.09.2012:
[4.0] "Schwach im Ring, elendes Gimmick, hat aber am Mic was drauf."

5.18
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 64
Anzahl Kommentare: 40
10.0 1x
9.0 2x
8.0 7x
7.0 15x
6.0 10x
5.0 7x
4.0 8x
3.0 4x
2.0 4x
1.0 1x
0.0 5x
Durchschnittswertung: 5.27
Durchschnitt nur 2014: 6.00
Durchschnitt nur 2013: 6.64
Durchschnitt nur 2012: 4.91
Durchschnitt nur 2011: 4.79
Durchschnitt nur 2010: 3.86

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 01.04.2001
Die erste WrestleMania nach den Montagskriegen
Steve Austin (WWF, 2001)The Rock (WWF, 2001)Vince McMahon (WWF, 2001)Shane McMahon (WWF, 2001)
WWF WrestleMania X-Seven findet im Astrodome in Houston, Texas vor fast 68.000 Fans statt. Steve Austin holt sich dort seinen 5. World Title in einem Match gegen The Rock. Edge &, Christian holen sich die World Tag Team Title im zweiten Tables, Ladders & Chairs Match gegen die Dudley Boyz und die Hardy Boyz. Kane holt sich mit einem Sieg über Raven und The Big Show den Hardcore Title und Eddie Guerrero gewinnt den European Title gegen Test. In einem Street Fight besiegt Shane McMahon seinen Vater Vince McMahon.


Kennst du schon diese Fehde?
Samoa Joe (TNA, 2006)Bryan Danielson (ROH, 2006)
Samoa Joe hatte im Frühjahr 2006 eigentlich schon alles erlebt bei Ring of Honor. Seine schon zum Mythos gewordene Rekordregentschaft als World Champion lag hinter ihm. Und sie hatte ihm auch die Tür geöffnet, bei TNA Wrestling ein Star im nationalen TV zu werden. Trotzdem erlebte Joe am 1. April 20...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Bret Hart (WWF, 1997)
Bret Hart: "[unterbricht ein Match zwischen Owen Hart und dem British Bulldog, die sich zerstritten haben.] Can't you see? Can't you see, this is what all these people want. Family values? That's what they want, they've had us fighting...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
tna_itsverycomplicated
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!