CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

Bruce Prichard

Aktiv

Auch aufgetreten als Brother Love, Rio Rogers, Wizard

Aktuelles Gimmick: Bruce Prichard
Liga: Freelancer
Alter: 53 Jahre
Geburtsort: Houston, Texas, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 113 kg (249 lbs)
Verwandte: Tom Prichard (Bruder)
Alter Egos: Brother Love
Bruce Prichard
Rio Rogers
Wizard
Rollen: Road Agent
Booker
Writer
Manager
Interviewer
Ringsprecher
Color-Kommentator
Spitzname(n): "The Expert"
Bruce Prichard
Brother Love (WWF, 1988) Bruce Prichard (WWE, 2004)
- führte durch das Interviewsegment "The Brother Love Show"
- sein Gimmick basierte auf skandalträchtigen Fernsehpredigern wie Jim Bakker und Jimmy Swaggart
- bis zu seiner Entlassung 2008 langjähriger Mitarbeiter hinter den Kulissen der WWE, seine Karriere wurde jedoch wiederholt von Drogenproblemen behindert
- von 2011 bis 2013 Head Writer und Talent Relations Chef bei TNA
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
General Doom I schrieb am 06.11.2015:
[0.0] "Bruce Prichard? Aaarrrgghhhh war der schrecklich! Nervtötend ohne Ende und dazu ein absolut grauenhafter Booker bei TNA. Ich verstehe nicht wie der es zu irgendwas in diesem Business geschafft hat. Echt nicht......"
Shentenza schrieb am 14.10.2014:
[1.0] "Ja, er zog als Brother Love massig Heat, dafür den Punkt. Leider aus falschen Gründen, er war nie ein Hassobjekt, sondern nur nervig und bekam daher meiner Meinung nach aus den falschen Gründen den Heat. Langweilig mit einer Stimme die dafür sorgt, dass ich die Segmente überspringe."
JuliTheCage87 schrieb am 17.03.2013:
[3.0] "Früher extrem nervig, heute bei TNA on-air extrem unbrauchbar. 3 Punkte für seinen Legendenstatus und seine doch vorhandenen MicSkills."
Fall Out Boy schrieb am 29.08.2011:
[0.0] "Auch ich habe ihn gehasst, aber das macht für mich keinen guten Heel aus. Den Mann konnte ich am Mic nicht ertragen und auch wenn er massig Heat ziehen konnte, so war das für mich einfach keine Unterhaltung. Das war schädlich für meine Augen und Ohren."
The-Game91 schrieb am 01.09.2009:
[4.0] "Das Gimmick von Brother Love war eine Zeit lang nett anzusehen aber nach einer Weile auch ser nervig. Hinter den Kulissen scheint er jedoch viel Bock Mist fabriziert zu haben."
---CM Punk--- schrieb am 20.07.2008:
[2.0] "Ich konnte ihm noch nie etwas abgewinnen, ob als Manager vom Undertaker oder mit seiner Brother Love Show Show."
Brahma Bull schrieb am 04.05.2008:
[2.0] "Ich kann meine schlechte Wertung mit den neuesten Vorwürfen gegen ihn und Michael Hayes begründen."
mdbnase schrieb am 16.04.2008:
[7.0] "Man habe ich ihn gehasst. Allerdings war seine Show auch Ausgangspunkt vieler Sorylines und Turns.. und ich habe es genossen, wenn er mal wieder am Schlawittchen gepackt und verdroschen wurde. War eine Institution in den 80/90ern und hat seine Rolle wirklich gut gespielt. War auf Dauer trotzdem recht nervig!"
kerschi schrieb am 20.03.2008:
[10.0] "Habe ihn gehasst. Er war nervig, schleimig und absolut nervtötend. Von daher hat er den perfekten Heel gespielt! Respekt Brother Love!"
The Phenomenal schrieb am 13.03.2008:
[8.0] "Klasse Manager, der sehr gut am Mikrophon überzeugen konnte. 1991 als Manager des Undertaker war er eigentlich nicht so gut, da war Paul Bearer wesentlich besser."

5.07
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 53
Anzahl Kommentare: 15
10.0 1x
9.0 0x
8.0 11x
7.0 1x
6.0 15x
5.0 2x
4.0 12x
3.0 4x
2.0 4x
1.0 1x
0.0 2x
Durchschnittswertung: 5.17
Durchschnitt nur 2015: 2.00
Durchschnitt nur 2014: 3.00
Durchschnitt nur 2013: 3.25
Durchschnitt nur 2012: 3.00
Durchschnitt nur 2011: 2.00
Durchschnitt nur 2009: 4.00
Durchschnitt nur 2008: 5.33
Durchschnitt nur 2007: 6.26

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 08.2007
Die Folgen der Benoit-Tragödie
Mr. Kennedy (WWE, 2007)John Morrison (WWE, 2007)Umaga (WWE, 2007)Randy Orton (WWE, 2007)
Nach der grausamen Familientragödie um Chris Benoit steht der WWE neuer Ärger ins Haus. Eine Untersuchung des Umganges mit dem Thema Steroide und eine Durchsuchung bei Benoits Arzt deckt einen neuerlichen Drogenskandal mit diversen WWE-Größen im Zentrum auf. So sollen diverse aktuelle und ehemalige WWE-Wrestler bei diesem Arzt Steroide und ähnliche Mittel verschrieben bekommen haben. In der Folge hagelt es Suspendierungen. Namen werden offiziell nicht genannt, aber die Folgen sind spürbar. So verlor Mr Kennedy beispielsweise das Privileg, als Mr McMahons unehelicher Sohn einen großen Push zu erhalten. Desweiteren tauchten Namen wie John Morrison, Umaga, aber auch Randy Orton, Rey Mysterio und Edge auf Bestelllisten eines dubiosen Onlineversandhandels für "rezeptpflichtige Medikamente" auf.


Kennst du schon diese Fehde?
Hulk Hogan (WCW, 1995)Randy Savage (WCW, 1995)Sting (WCW, 1995)Dave Sullivan (WCW, 1995)
Freunde im Wrestlinggeschäft - das kann ein kompliziertes Thema sein. Hulk Hogan hat das im Lauf seiner Karriere immer wieder herausfinden müssen. Egal ob es Andre The Giant war oder Paul Orndorff, Randy Savage oder Sid Justice: Mit allen fühlte er sich befreundet und letztendlich wandten sie ihm al...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Batista (WWE, 2008)Shawn Michaels (WWE, 2008)
Shawn Michaels: "This past Monday night I came out and I addressed the RAW audience and I did my best to put into words the emotions that I've been feeling since my match with Ric Flair at WrestleMania, and I didn't, eh, ... I didn't do a very good job with it and...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_cademurdochracemorishima
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!