CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

Bruce Prichard

Aktiv

Auch aufgetreten als Brother Love, Rio Rogers, Wizard

Aktuelles Gimmick: Bruce Prichard
Liga: Freelancer
Alter: 51 Jahre
Geburtsort: Houston, Texas, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 113 kg (249 lbs)
Verwandte: Tom Prichard (Bruder)
Alter Egos: Brother Love
Bruce Prichard
Rio Rogers
Wizard
Rollen: Road Agent
Booker
Writer
Manager
Interviewer
Ringsprecher
Color-Kommentator
Beginn der In-Ring-Karriere: 1986
Spitzname(n): "The Expert"
Bruce Prichard
Brother Love (WWF, 1989) Bruce Prichard (WWE, 2004)
- führte durch das Interviewsegment "The Brother Love Show"
- sein Gimmick basierte auf skandalträchtigen Fernsehpredigern wie Jim Bakker und Jimmy Swaggart
- bis zu seiner Entlassung 2008 langjähriger Mitarbeiter hinter den Kulissen der WWE, seine Karriere wurde jedoch wiederholt von Drogenproblemen behindert
- von 2011 bis 2013 Head Writer und Talent Relations Chef bei TNA
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Shentenza schrieb am 14.10.2014:
[1.0] "Ja, er zog als Brother Love massig Heat, dafür den Punkt. Leider aus falschen Gründen, er war nie ein Hassobjekt, sondern nur nervig und bekam daher meiner Meinung nach aus den falschen Gründen den Heat. Langweilig mit einer Stimme die dafür sorgt, dass ich die Segmente überspringe."
Dude-Love schrieb am 23.07.2014:
[0.0] "Bruce Prichard... habe nicht viel/nichts von ihm gesehen aber seine sogenannten "Fähigkeiten" als Booker(falls er denn überhaupt eine Fähigkeit dort hat) sind einfach nicht vorhanden. Kurz: Hat keine Ahnung als Booker, den Rest kann ich nicht bewerten."
JuliTheCage87 schrieb am 17.03.2013:
[3.0] "Früher extrem nervig, heute bei TNA on-air extrem unbrauchbar. 3 Punkte für seinen Legendenstatus und seine doch vorhandenen MicSkills."
Fall Out Boy schrieb am 29.08.2011:
[0.0] "Auch ich habe ihn gehasst, aber das macht für mich keinen guten Heel aus. Den Mann konnte ich am Mic nicht ertragen und auch wenn er massig Heat ziehen konnte, so war das für mich einfach keine Unterhaltung. Das war schädlich für meine Augen und Ohren."
The-Game91 schrieb am 01.09.2009:
[4.0] "Das Gimmick von Brother Love war eine Zeit lang nett anzusehen aber nach einer Weile auch ser nervig. Hinter den Kulissen scheint er jedoch viel Bock Mist fabriziert zu haben."
---CM Punk--- schrieb am 20.07.2008:
[2.0] "Ich konnte ihm noch nie etwas abgewinnen, ob als Manager vom Undertaker oder mit seiner Brother Love Show Show."
Brahma Bull schrieb am 04.05.2008:
[2.0] "Ich kann meine schlechte Wertung mit den neuesten Vorwürfen gegen ihn und Michael Hayes begründen."
mdbnase schrieb am 16.04.2008:
[7.0] "Man habe ich ihn gehasst. Allerdings war seine Show auch Ausgangspunkt vieler Sorylines und Turns.. und ich habe es genossen, wenn er mal wieder am Schlawittchen gepackt und verdroschen wurde. War eine Institution in den 80/90ern und hat seine Rolle wirklich gut gespielt. War auf Dauer trotzdem recht nervig!"
kerschi schrieb am 20.03.2008:
[10.0] "Habe ihn gehasst. Er war nervig, schleimig und absolut nervtötend. Von daher hat er den perfekten Heel gespielt! Respekt Brother Love!"
The Phenomenal schrieb am 13.03.2008:
[8.0] "Klasse Manager, der sehr gut am Mikrophon überzeugen konnte. 1991 als Manager des Undertaker war er eigentlich nicht so gut, da war Paul Bearer wesentlich besser."

5.07
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 53
Anzahl Kommentare: 16
10.0 1x
9.0 0x
8.0 11x
7.0 1x
6.0 15x
5.0 2x
4.0 12x
3.0 4x
2.0 4x
1.0 1x
0.0 2x
Durchschnittswertung: 5.17
Durchschnitt nur 2014: 2.00
Durchschnitt nur 2013: 3.25
Durchschnitt nur 2012: 3.00
Durchschnitt nur 2011: 2.00
Durchschnitt nur 2009: 4.00
Durchschnitt nur 2008: 5.33
Durchschnitt nur 2007: 6.17

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 15.02.2004
Latino Heat holt das ganz große Gold
Eddie Guerrero (WWF, 2004)
Nach Jahren der persönlichen und gesundheitlichen Probleme gelingt Eddie Guerrero endlich der große Coup: Bei WWE No Way Out besiegt er Brock Lesnar um die WWE Championship und gewinnt damit zum ersten (und letzten) Mal einen großen Singles Title.


Kennst du schon diese Fehde?
Edge (WWE, 2011)Kane (WWE, 2011)Paul Bearer (WWE, 2010)
Bei Bragging Rights 2010 beendete World Heavyweight Champion Kane die Neuauflage der Bruderfehde mit dem Undertaker vorerst erfolgreich für sich. Der Devil’s Favorite Demon besiegte den Taker mit Hilfe des zu ihm geturnten Vater Paul Bearer und der eingreifenden Nexus-Gruppierung in einem Buried Ali...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Drew McIntyre (WWE, 2010)Kofi Kingston (WWE, 2010)Theodore Long (WWE, 2010)
[Drew McIntyre's Entrance ertönt und The Chosen One betritt den Ring und fordert ein Mic.] Drew McIntyre: "Teddy Long, get out here right now! [Wütend streift er sich sein Jackett ab und lehnt sich auf das...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_airtanaka
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!