CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

Gran Akuma

Aktiv

Auch aufgetreten als AKUMA

Aktuelles Gimmick: Gran Akuma
Liga: Freelancer
Alter: 41 Jahre
Geburtsort: Boyertown, Pennsylvania, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 178 cm (5' 10")
Gewicht: 90 kg (198 lbs)
WWW: https://www.facebook.com/profile.php?id=589867135
https://twitter.com/#!/__AKUMA
http://www.myspace.com/granakuma
Alter Egos: Gran Akuma
    a.k.a.  AKUMA
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 12.10.2002
Ringerfahrung: 12 Jahre
Wrestlingstil: Allrounder, High Flyer, Martial Arts
Trainer: Chris Hero, Skayde, Mike Quackenbush & Reckless Youth
Spitzname(n): "The Mysterious Warrior From Afar", "The Warrior"
Trademark-Manöver: Yoshi Tonic, Falcon Arrow, Frog Splash, High Cross Body, Moonsault Press, 450 Splash
Gran Akuma
Gran Akuma (CHIKARA, 2003) Gran Akuma (CHIKARA, 2004) Gran Akuma (CHIKARA, 2005) Gran Akuma (CHIKARA, 2007) Gran Akuma (CHIKARA, 2008) Gran Akuma (CHIKARA, 2009) Gran Akuma (CHIKARA, 2010) AKUMA (CZW, 2011) Gran Akuma (CHIKARA, 2012) Gran Akuma (Independent, 2013) Gran Akuma (Independent, 2014)
- verlor seine Maske am 13.11.2005 an Shane Storm
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Marcy schrieb am 21.03.2013:
[6.0] "Der gute Akuma hat leider nachgelassen. Vor vier oder fünf Jahren hätte ich ihn noch in Zukunft bei RoH gesehen, aber nach dem Ende von Team FIST kam da einfach gar nichts mehr. Er stagniert seit etwas mehr als zwei Jahren quasi nur noch und wirkt auch nicht mehr so frisch wie früher. Schade drum, aber mehr als sechs Punkte sind es inzwischen nicht mehr."
ARIZA schrieb am 31.10.2012:
[6.0] "Gefällt mir leider seit seiner Rückkehr nicht mehr ganz so gut. Im Team mit Icarus oder als Trio mit Icarus und Taylor war er wirklich gut und auch in den Anfangsjahren von CHIKARA gefiel er mir besser, als aktuell."
SoulTouchaZ schrieb am 09.07.2011:
[8.0] "Ausstrahlung hin oder her! Ich gucke ihm im Ring sehr gerne zu.. Ein sehr stiffer & smarter Worker! Nun auch schon etwas in die Jahre gekommen, aber immernoch super."
Matt4Wrestling schrieb am 17.02.2011:
[7.0] "Er scheint jedesmal motiviert bis in die Haarspitzen zu sein, nur übertreibt es mit der Härte zu oft, so das seine Technik dabei auf der Strecke und damit auch seine Glaubwürdigkeit! Daran müsste er arbeiten!"
Sandmann schrieb am 31.01.2011:
[6.0] "Solider Midcard Heel was aber absolut nichts schlechtes ist. Ging natürlich bei FIST immer etwas unter da Taylor und Icarus schon mehr Präsenz haben als er gute Akuma. Aber mit seinen Kicks immer ein Wrestler der ordentliche und gute Leistung abrufen konnte. Als Singlewrestler würde er aber glaub ich auf die Dauer untergehen."
Aquifel schrieb am 28.01.2010:
[8.0] "Sicherlich nicht so beeindrucken in Sachen Stiffness wie z. B. ein Katsuhiko Nakajima oder KENTA (gerade was Kicks angeht), aber das heisst ja nicht gleich, dass er schlecht ist. Im Gegenteil. Gerade als Teil von FIST ist Akuma immer für starke Matches zu haben und auch als Einzelwrestler weiss sein Stil und das was er damit macht sehr zu gefallen. Okay, er ist vielleicht keine Charisma-Bombe, aber das ist auch nicht immer zwingend notwendig."
Ryklon Stephens schrieb am 28.07.2009:
[4.0] "Ich kann mit Akuma irgendwie nichts anfangen. Seine Matches ziehen mich nicht an. Seine Stiffness ist wenn man regelmäßig bei NOAH etc. reinschaut nicht sehr beeindruckend. Im Team mit Taylor und Icarus reicht seine Leistung noch für eine 4 aus."
aulit schrieb am 05.07.2008:
[6.0] "Meine Güte kann der treten! Ob im Team oder Solo, er ist immer mindestens solide, meistens gut. Schade hat er kaum Ausstrahlung. Gegen ihn antreten möchte ich trotzdem nicht. ;)"
real american schrieb am 10.04.2008:
[8.0] "Als jemand der stiffe Wrestler mag gehe ich auf Akuma echt ab. Seine Kicks sind einfach der Hammer und bei F. I. S. T. bringt er eigentlich immer gute Leistungen auch wenn Icarus der bessere Redner ist."
Kaffoe 666 schrieb am 24.03.2008:
[8.0] "Viel mehr als eine Kicking-Machine, auch wenn es natürlich einfach am geilsten ist wenn er doof rumgrinst nachdem er durch Kicks Cloudy zum kotzen gebracht hat ;) In Deutschland mit einem geilen Match im Dojo und einem guten gegen Bones. CWN hab ich leider nicht gesehen und gegen X-Dream war doof, was aber auch stark am Gegner liegt. Einer meiner Favs bei CHIKARA und im US-Indy ist er allemal. Ich hoffe er schafft noch den ganz großen Sprung (PWG/ROH-Bookings etc. )"

6.88
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 67
Anzahl Kommentare: 19
10.0 0x
9.0 2x
8.0 28x
7.0 9x
6.0 25x
5.0 1x
4.0 2x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 6.99
Durchschnitt nur 2014: 6.00
Durchschnitt nur 2013: 7.50
Durchschnitt nur 2012: 6.50
Durchschnitt nur 2011: 6.83
Durchschnitt nur 2010: 7.50
Durchschnitt nur 2009: 6.80
Durchschnitt nur 2008: 7.27
Durchschnitt nur 2007: 6.88

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 24.06.2007
Die größte Familientragödie der Wrestlinggeschichte
Chris Benoit (WWE, 2007)Woman (WCW, 1997)
Chris Benoit sorgt an diesem Wochenende für die größte Familientragödie der Wrestlinggeschichte, als er zunächst seine Frau Nancy (in der WCW bekannt als Woman) und den gemeinsamen 7jährigen Sohn Daniel erwürgt, bevor er sich selbst an einem Krafttrainingsgerät erhängt. Eine tragische Randnotiz: Am selben Wochenende findet der WWE-Pay Per View Vengeance 2007 - "Night Of Champions" statt und Benoit ist für ein Match um den vakanten ECW-Title vorgesehen, welches er den Planungen nach auch gewinnen sollte. Er taucht nicht zu dem Event auf, sondern schickt Kollegen merkwürdige Kurznachrichten. Daraufhin sucht man nach ihm und findet die drei Leichen.

Als Ursache für sein Handeln gilt die Tatsache, dass sein Gehirn - bedingt durch chronische Gehirnerschütterungen, welche er im Ring erlitten hatte - stark geschädigt war. Bekannte berichten im Nachhinein, dass Benoit immer wieder unter paranoiden Zuständen litt.


Kennst du schon diese Fehde?
Chris Jericho (WWE, 2004)Christian (WWE, 2004)Trish Stratus (WWE, 2004)Tyson Tomko (WWE, 2004)
Als Christian und Chris Jericho 2002/03 ein festes Tag Team bildeten, taten sich die beiden nicht direkt als angenehme Zeitgenossen hervor. Lag das womöglich daran, dass den Kanadiern in ihrem Leben das weibliche Element fehlte? Jedenfalls war auffällig, wie sich beide Mitglieder des Gespanns Ende 2...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Dean Ambrose (FCW, 2012)
Dean Ambrose: "I don't really feel like talking. But since they are to scared to let me do anything else tonight because I've been in a bit of a mood lately, I guess I will. Hi, I'm Dean Ambrose. And if you are wondering if you should believe the hype, yeah, you...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
tigersuplex
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!