CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

Mo

Inaktiv

Auch aufgetreten als Sir Mo, BJ Awesome, Bobby Knight, Rob Harlem, Buzz, Marly Pride, Sir Mohammad

Geburtsort: USA
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 129 kg (284 lbs)
Alter Egos: BJ Awesome
Bobby Knight
Buzz
Marly Pride
Mo
    a.k.a.  Sir Mo
Rob Harlem
Sir Mohammad
Rollen: Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 1991
Ende der In-Ring-Karriere: 2006
Wrestlingstil: Allrounder
Trainer: Ole Anderson, Gene Anderson & Ivan Koloff
Trademark-Manöver: Inverted Suplex Slam, Hip Hop Drop
Mo
Mo (WWF, 1993) Mo (WWF, 1995)
- arbeitet seit seinem Karriereende als Trucker
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
test85 schrieb am 28.05.2013:
[0.0] "Null Charisma. Null Talent. War komplett überflüssig."
Necron schrieb am 05.12.2010:
[1.0] "Es wird einen Grund gehabt haben, dass Mo bei WWE nie als Singles-Wrestler in den Ring gelassen wurde. Im Team mit Mabel ebenfalls verzichtbar, dazu keinerlei besondere Ausstrahlung."
Eddie schrieb am 04.04.2010:
[2.0] "Lustig durchaus wenn man ihn als WWE-Mark der 90er betrachtet, wenn man ihn aber als Wrestling-Fan der Neuzeit betrachtet, bleibt da kein Wrestling-Können mehr übrig. Aber 2 Punkte für die MoM-Zeit."
DrKnowsItAll schrieb am 14.02.2010:
[4.0] "Wüsste jetzt nicht, warum der Kerl so übel gewesen sein soll, außer dass das MoM-Gimmick retrospektiv sehr peinlich wirkt."
Mick Funk schrieb am 06.05.2009:
[0.0] "MoM haben mich schon als Mark nicht gerade begeistert und wenn lag es eher noch an Mabel. Wenn man bedenkt wie unglaublich unterhaltsam Mable aus heutiger Sicht ist/war kann ich hier leider wirklich keinen Punkt geben."
Masked Kane schrieb am 01.10.2008:
[4.0] "Der Junge ist Kult, bei MOM mein Lieblingsmitglied, er hat mich damals mit Mable und Oscar wirklich unterhalten."
GeneralUwe schrieb am 24.08.2008:
[2.0] "Hat sich stets bemüht, aber das half auch nichts. Er hatte weder Talent, noch Ausstrahlung und wirkte stehts wie ein Fremdkörper im Ring. Ohne Mabel wäre er warscheinlich gar nicht erst eingestellt worden."
nacho83 schrieb am 17.08.2008:
[3.0] "Ich fand die Men on a Mission damals ganz unterhaltsam, aber ich war damals auch noch nichts anderes als ein gaaanz kleiner Mark. Trotzdem, die guten Erinnerungen sagen mir, dass eine 3 ganz gut ist."
Frutz schrieb am 06.06.2008:
[1.0] "Men on a Mission fand ich als Vorzeigemark anfangs noch lustig, gingen mir aber schnell auf die Nerven, neben der Musik war der Hauptgrund Mo. Habe immer das Gefühl gehabt, dass er ohne Mabel vollkommen verloren wäre, deshalb kann ich hier nur einen Punkt vergeben."
LexLuger4ever schrieb am 26.03.2008:
[6.0] "Im Ring schlechter als Mabel, welcher für sein Gewicht ja sogar Aktionen wie einen Spinning Heel Kick hinbekommt oder viel mehr hinbekam. Aber im Gesamtpaket bei MOM dennoch Kult."

1.96
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 53
Anzahl Kommentare: 19
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 1x
5.0 1x
4.0 10x
3.0 3x
2.0 21x
1.0 4x
0.0 13x
Durchschnittswertung: 2.00
Durchschnitt nur 2015: 3.00
Durchschnitt nur 2014: 2.00
Durchschnitt nur 2013: 1.00
Durchschnitt nur 2011: 2.33
Durchschnitt nur 2010: 2.20
Durchschnitt nur 2009: 1.00
Durchschnitt nur 2008: 2.58
Durchschnitt nur 2007: 1.84

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 09.09.2005
SmackDown changing Nights
Batista (WWE, 2005)John Bradshaw Layfield (WWE, 2005)Eddie Guerrero (WWE, 2005)Rey Mysterio (WWE, 2005)
Nach rund sechs Jahren wechselt die zweite Weekly-Show von World Wrestling Entertainment SmackDown den Sendeplatz von Donnerstag auf Freitag. Im Main Event der Show verteidigt Batista seine World Heavyweight Championship in einem Bullrope Match erfolgreich gegen John Bradshaw Layfield, während Eddie Guerrero im Steel Cage endlich einen Sieg gegen seinen Erzrivalen Rey Mysterio einfahren kann.


Kennst du schon diese Fehde?
Hulk Hogan (WWE, 2003)Zach Gowen (WWE, 2003)Stephanie McMahon (WWE, 2003)
Hulk Hogan und Vince McMahon: Das waren die beiden Namen, die über allen anderen mit dem Aufstieg der World Wrestling Federation von einer regionalen Liga zum globalen Marktführer in den Achtzigern verbunden waren. Hogan war der Star, das öffentliche Gesicht, der Zuschauermagnet - McMahon der zielst...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Vince McMahon (WWF, 2001)
[Vince McMahon guckt nach und nach den Mitgliedern von Team WWF in die Augen. Zuerst Big Show, dann Kane gefolgt von seinem Storyline-Bruder dem Undertaker. Als nächstes ist Chris Jericho zu sehen und schlussendlich sieht man einen auf- und abspringenden The Rock, der den größten...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_umagainortongear
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!