CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Shane Storm

Aktiv

Auch aufgetreten als STIGMA

Aktuelles Gimmick: Shane Storm
Liga: Freelancer
Geburtsort: Wilkes-Barre, Pennsylvania, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 178 cm (5' 10")
Gewicht: 98 kg (216 lbs)
Alter Egos: Shane Storm
STIGMA
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 10.12.2003
Ringerfahrung: 12 Jahre
Wrestlingstil: Allrounder, Techniker
Trainer: Skayde & Mike Quackenbush
Spitzname(n): ""The Unionized Traffic Regulator""
Trademark-Manöver: Stigmata, That Japanese Move, Air Raid Crash, German Suplex
Shane Storm
Shane Storm (CHIKARA, 2005) Shane Storm (CHIKARA, 2006) Shane Storm (CHIKARA, 2007) STIGMA (CHIKARA, 2008) STIGMA (CHIKARA, 2009) STIGMA (CHIKARA, 2010) Shane Storm (Independent, 2015)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Hirnklops schrieb am 09.02.2012:
[2.0] "Sorry, ich glaub, ich hab mich an ihm "sattgesehen". Für Lucha zu langsam, und für einen Brawler nicht intensiv genug, für einen Techniker zu langsam, dazu eine beschissene Optik und die verdammt nochmal lächerlichste Strike-Offensive der Welt: Sein Forearm sieht so grauenhaft schlecht aus, das selbst meine Frau, die keine Ahnung von sowas hat, meinte, das es scheiße aussieht. Mein Gott, sogar mein Hund geht peinlich berührt aus dem Raum, wenn Shane Storm einen Forearm schlägt! Warum kann man diesen Mann nicht zu einem Powerhouse oder Brawler ausbilden? Er wird NIEMALS ein guter Luchador sein... Und immerhin hatte er jetzt sieben, acht oder neun Jahre Zeit, Einer zu werden."
Sandmann schrieb am 31.05.2011:
[4.0] "Ich werde einfach nicht warm mit Stigma und- oder Shane Storm. Im Ring ist er ja nun wirklich kein schlechter aber irgend etwas fehlt mir bei ihm immer. Das letzte Quentchen Leidenschaft und Wille irgendwie. Vielleicht wäre mal wieder eine Gimmicküberholung angesagt um ihn interssanter zu machen"
ARIZA schrieb am 08.01.2011:
[5.0] "Der Gimmickwechsel von Shane Storm zu STIGMA und die damit verbundene Änderung des Wrestlingstils hat ihm, genau wie Vin Gerard, gut getan. Mittlerweile sind seine Matches wirklich ordentlich."
STRIGGA schrieb am 06.02.2009:
[6.0] "Es hat sich gezeigt, dass er als Heel wirklich so einiges auf die Beine stellen kann."
Tas schrieb am 06.12.2008:
[6.0] "Im Stigma Gimmick so viel besser als das unsaubere und oft lahme Wrestling als Shane Storm"
Sabu316 schrieb am 10.11.2008:
[4.0] "Gimmick gefällt mir jetzt nicht so, Leistung ist solide."
TNA Dan Time schrieb am 18.07.2008:
[4.0] "Gegen Kingston gefällt er mir richtig gut aber sonst leider nicht."
Baszdmeg schrieb am 06.05.2008:
[5.0] "Wirkt geradezu "abgelaufen", wenn man es so bezeichnen kann: im Ring scheint sich keine Verbesserung zu zeigen und das Gimmick kennt man inzwischen in und auswendig. Mal schauen, ob ihn die aktuelle "Whipping boy" Geschichte irgendwohin trägt."
Moonblood schrieb am 11.07.2007:
[4.0] "Ich kann mich auch nicht ganz mit ihm anfreunden. Sicher eine solide Nummer im Ring, aber eben definitiv Meilen hinter Jigsaw, Hallowicked, Gran Akuma und Icarus. Bei CHIKARA ist er gut aufgehoben, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß er es mit dem Gimmick auch woanders schaffen kann. Das haben ihm die vier oben genannten Worker - vielleicht ein wenig mit Ausnahme von Icarus - lange voraus."
Pulpul schrieb am 24.06.2007:
[4.0] "Gefällt mir von den "alten" CHIKARA Leuten am wenigsten. Im Ring scheint er sich so gut wie gar nicht weiter zu entwicklen. Das einzig gute an ihm ist "That Japanese Move"."

5.16
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 36
Anzahl Kommentare: 11
10.0 1x
9.0 0x
8.0 2x
7.0 1x
6.0 12x
5.0 8x
4.0 11x
3.0 0x
2.0 1x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 5.31
Durchschnitt nur 2016: 5.33
Durchschnitt nur 2015: 7.50
Durchschnitt nur 2013: 5.00
Durchschnitt nur 2012: 2.00
Durchschnitt nur 2011: 4.50
Durchschnitt nur 2010: 4.00
Durchschnitt nur 2009: 6.00
Durchschnitt nur 2008: 5.08
Durchschnitt nur 2007: 5.33

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 18.11.1996
Easy E tritt der nWo bei
Eric Bischoff (WCW, 1996)
WCW Monday Nitro: Hollywood Hogan kommt in Begleitung von Ted DiBiase, Vincent und Miss Elizabeth zum Kommentatorenpult und zwingt Eric Bischoff zu der Feststellung, dass Hogan eine größere Wrestlingikone und obendrein viel reicher sei als Roddy Piper. Desweiteren musste er erklären, dass Piper Angst vor Hogan habe. Gegen Ende der Show erklärt Eric Bischoff, dass er eine Bekanntmachung für die Fans habe und betritt den Ring. Zunächst entschuldigt sich Bischoff für die Aussagen, zu denen ihn Hogan genötigt habe. Er stellt weiter fest, dass die WCW alles tun werde, um ein Match zwischen Piper und Hogan klarzumachen. Plötzlich kommt Piper zum Ring und bezichtigt Bischoff der Lüge. Eric habe niemals versucht, ihn für ein Match gegen Hogan zu verpflichten. Bevor es zu Handgreiflichkeiten kommen kann, stürmt jedoch die nWo den Ring und stürzen sich auf Piper. Eric Bischoff umarmt erleichtert Hogan und vollzieht damit seinen Heel-Turn.


Kennst du schon diese Fehde?
The Rock (WWE, 2002)Hulk Hogan (WWE, 2003)Kevin Nash (WWE, 2002)
Nachdem Hollywood Hulk Hogan gemeinsam mit der nWo bei No Way Out 2002 zurückgekehrt war, wendet er sich beim darauf folgenden RAW an die Fans. Er wirft ihnen vor, ihm 1993 den Rücken zugedreht zu haben und verantwortlich für seinen Weggang gewesen zu sein – und erklärt, dass sie ihn mal könnten. ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Dean Ambrose (WWE, 2013)Seth Rollins (WWE, 2013)Roman Reigns (WWE, 2013)
Dean Ambrose: "Tonight could be the most important night in the history of The Shield. I'm being forced to defend my United States Championship against Big E Langston. Now, if Big E is a stuck, I'm buying it. As a human bulldozer I felt the pront [?]...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_legensofwrestling
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!