CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

Seth Rollins

Aktiv

Auch aufgetreten als Tyler Black, Gixx

Aktuelles Gimmick: Seth Rollins
Liga: World Wrestling Entertainment (RAW)
Alter: 28 Jahre
Geburtsort: Buffalo, Iowa, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 185 cm (6' 1")
Gewicht: 93 kg (205 lbs)
WWW: https://twitter.com/wwerollins
http://www.myspace.com/t_black
Alter Egos: Gixx
Seth Rollins
Tyler Black
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
WWE-Development-Wrestler (2010 - 2013)
Beginn der In-Ring-Karriere: 2005
Wrestlingstil: Allrounder
Trainer: Danny Daniels
Trademark-Manöver: God's Last Gift (Small Package Driver), Phoenix Splash, Bucklebomb, Avada Kedavra (Superkick), Paroxysm, Blackout/Piece of Mind (Curb Stomp)
Seth Rollins
Tyler Black (WSX, 2006) Tyler Black (ROH, 2008) Tyler Black (ROH, 2009) Tyler Black (ROH, 2010) Seth Rollins (FCW, 2011) Seth Rollins (FCW, 2012) Seth Rollins (WWE, 2013) Seth Rollins (WWE, 2014) Seth Rollins (WWE, 2015)
- entlieh sich seinen ehemaligen Gimmicknamen von den Romanfiguren Tyler Durden (Fight Club) und Sirius Black (Harry Potter)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Evil Waschlappenlord schrieb am 07.03.2015:
[10.0] "Seth Rollins war und ist der einzige Wrestler, den ich sofort und ohne Grund mochte, als ich ihn das erste mal sah. Ich hatte seine Independent-Karriere als Tyler Black nicht verfolgt, und wusste nicht, ob er ein fähiger Worker war, ob er Promos halten konnte und so weiter. Warum ich sofort zum Fanboy mutierte? Keine Ahnung. Ich schätze, das gewisse Etwas hatte er damals schon. Als er mit Ambrose und Reigns dann "Shield" formte und die WWE rockte, wurde ich in meiner Meinung nur bestätigt, dass er großartig war, obwohl er eigentlich schon als der schwächste der Gruppe dargestellt wurde, was mir natürlich nicht so wirklich gefiel. Dann die RAW-Ausgabe nach dem klaren Sieg gegen Evolution. Sein Heel-Turn war für mich der bisher einzige Moment, bei dem ich als Fan emotional so richtig aufgewühlt wurde. Weil er eben mein Favorit war. Ich denke, jeder war skeptisch, als Seth Rollins auf einmal den überzeugenden Heel spielen sollte, inklusive vieler guter Promos und allem drum und dran. Ich hoffte nur, dass er wirklich so gut war, wie ich ihn immer gesehen hatte. Jetzt, vor Wrestlemania 31, der Rückblick. Meine Güte, ist Seth Rollins großartig geworden. Er ist zum besten "echten" Heel der letzten 10 oder mehr Jahre geworden, denn Edge wurde erst gehasst, als er im realen Leben so richtig Scheiße gebaut hatte. Seine Promos haben fast alle Erwartungen übertroffen, immer gut, teilweise wirklich großartig und regelmäßig Highlights von RAW. Seine Fähigkeiten im Ring sind sowieso großartig, er ist ein echter Hybrid verschiedener Stile, entwickelt dementsprechend gerade seinen Eigenen. Vor allem aber seine Entwicklung vom Independent-Wrestler zum WWE-Wrestler, der eine Geschichte im Ring erzählt, dessen Selling immer auf höchstem Level ist und der weiß, was Psychologie bedeutet (obwohl ich selbst davon nicht viel verstehe, man merkt es aber an seinen Matches), ist beeindruckend. Nichts anderes als 10 Punkte für die Gegenwart und Zukunft der WWE, Seth Rollins."
Navid schrieb am 07.03.2015:
[8.0] "Update: Inzwischen hat er seine eigene Rolle gefunden und überzeugt damit fast vollständig. Was mir immernoch fehlt ist das zu seiner fiesen sarkastischen Arbeit am Mic etwas kleverness hinzukommt. Er wird viel zuoft von seinen Gegenspielern auf einfachste Art vorgeführt und sieht dadurch sehr klein und kindisch aus. Für einen Worldchamp ist das noch zu wenig. Vom Gesamtpacket her ist er aber das Beste das die WWE seit vielen Jahren hatte. Es ist gut das noch soviel Potenzial erkennbar ist, dass man entwickeln kann."
RooneyDX schrieb am 22.02.2015:
[10.0] "Ein Top Mann und Athlet. Er kann und wird irgendwann 5 Sterne matches abliefern. Ein Top Heel und als Face würde er auch gut rüberkommen. Er hat so viele moves dass seine matches nicht langweilig sein können."
GTS Punk schrieb am 16.02.2015:
[10.0] "Wow! Bei ihm muss man sich einig sein, dass er fabelhaft im Ring ist. Einer der besten zurzeit in der WWE, wenn es um die Arbeit im Seilgeviert geht. Bei Promos hat er sich deutlich steigern können, wenn man sich den Verlauf seiner bisherigen WWE-Karriere ansieht, man muss aber auch sagen, dass er in diesem Bereich nie wiklich schlecht war. Dieser Mann weiß zu überzeugen!"
Eagle Whiskey schrieb am 11.02.2015:
[9.0] "Super Techniker. Hängt aber meiner Meinung nach seinen the Shield Kollegen hinterher. In Punkto Ausstrahlung hinter Reigns und in Punkto Mimik/Mic-Work hinter Ambrose. Nachtrag: Hat sich unter der Authority super weiterentwickelt! Nachtrag 11. 02. 15 Ich denke Rollins wird der neue Shawn Michaels. Im Ring und auch am Mic sieht man jetzt schon das er zu großem bestimmt ist, wenn er die Weichei-Heel Rolle der WWE ablegen darf."
LukeCage schrieb am 10.02.2015:
[9.0] "Habe meine Bewertung auch 9 erhöht. Ein wirkliches Talent, was man beim Royal Rumble wieder gut gesehen hat. Man muss ihn nur gut buchen und er bietet einzigartige Matches und eine super Movevielfalt! Am Mich meiner Meinung auch einer der besten zur Zeit in der WWE."
downtown2 schrieb am 10.02.2015:
[9.0] "Er wird immer besser und besser. In der Company scheint man ihn sehr pushen zu wollen, parallel dazu entwickelt er sich immer mehr. Und sowas kommt dann dabei raus, wenn viele sehr positive Faktoren zusammenkommen: eines der zukünftigen Gesichter der WWE. Einzig am Mikro dürfte er mit der Zeit noch ein wenig mehr zulegen, auch wenn er jetzt schon kein Totalausfall in dieser Disziplin ist."
Booker C schrieb am 07.02.2015:
[9.0] "Nach Lesnar und Cena DER Mann der WWE. Unglaublich wie er sich nach dem Split des Shields entwickelt hat. Der Mann wird noch die Zukunft der WWE darstellen, da bin ich mir seit dem letzten Herbst/Winter ziemlich sicher. Habe ihn eine Zeit lang für das schlechteste Shield Mitglied gehalten und ich habe mich wirklich getäuscht. Der wahre Wrestler des Jahres 2014."
Shango schrieb am 07.02.2015:
[4.0] "Für mich der schwächste aus The Shield, nicht weil er schlecht im ring ist, keines wegs. Auch nicht wegen fehlenden Charisma und Ausstrahlung, nein er zieht Heat und das richtig gut. Es ist das Erscheinungsbild was nicht passt, gepaart mit dem was er am mic zeigt was seine Wertung drückt."
DerLandvog schrieb am 30.01.2015:
[10.0] "Seth Rollins hat sich extrems entwickelt, obwohl er schon zu Shield Zeiten gut war. Herausheben muss man unbedingt den Jahreswechsel 2014/2015, wo er in den Wochen nicht nur zum absoluten Top Heel aufgestiegen ist, sondern auch Mic Technisch enorme Fortschritte machen konnte. Selbst gegen Heyman habe ich ihn vorne gesehen. Durchaus Lobenswert, dass schaffen nur die Wenigsten. Im Ring ist er auch sehr gut und Woche für Woche werden seine Schwächen weniger. Dies merkt man auch an den Zuschauerreaktionen. Im übrigen hat er auch sehr viel Profil während der Promo zum Rumble bekommen. Ist mir durchaus ein Stück sympathischer geworden. *Edit 30. 01. 15: Nach dem Rumble von 9 auf glatte 10 Pkt.. Wie er das Match gezogen hat ist große Klasse. Für mich hat er Ambrose was Sympathie und auch alles andere eigentlich angeht durchaus überholt."

8.79
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 317
Anzahl Kommentare: 149
10.0 106x
9.0 91x
8.0 93x
7.0 19x
6.0 3x
5.0 3x
4.0 1x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 1x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 8.81
Durchschnitt nur 2015: 9.36
Durchschnitt nur 2014: 8.86
Durchschnitt nur 2013: 8.59
Durchschnitt nur 2012: 9.00
Durchschnitt nur 2011: 8.63
Durchschnitt nur 2010: 8.11
Durchschnitt nur 2009: 8.73
Durchschnitt nur 2008: 8.47
Durchschnitt nur 2007: 8.13

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 15.12.2013
Die Titelvereinigung der beiden höchsten WWE-Titel
John Cena (WWE, 2013)Randy Orton (WWE, 2013)
Bei TLC: Tables, Ladders and Chairs 2013 kommt es zum Unification Match, bei dem der WWE Championship von Randy Orton und der World Heavyweight Championship von John Cena vereint werden. Nach 24:35 Minuten schafft es Randy Orton beide Titel abzuhängen und somit zum neuen (alten) Champion zu werden. Der Titel wird fortan als WWE World Heavyweight Championship weitergeführt.


Kennst du schon diese Fehde?
John Cena (WWE, 2007)The Great Khali (WWE, 2007)
Bei der RAW-Ausgabe nach Backlash 2007 sollte es eigentlich zu einem neuerlichen Aufeinandertreffen zwischen WWE Champion John Cena und Shawn Michaels kommen. Doch Michaels tauchte nicht auf – er wurde hinter den Kulissen attackiert und bewusstlos geschlagen. Und nicht nur das: Auch Edge und Randy O...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Paul Bearer (WWF, 1998)The Undertaker (WWF, 1998)
[Nachdem Kane gerade einen Fan verprügelt hat, ergreift Paul Bearer das Wort] Paul Bearer: "This is long long overdue. But there is one thing that I forgot several weeks ago. I believe that we should pay respect to The Undertaker....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_newspaperlock
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!