CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

Wesna

Aktiv

Auch aufgetreten als Wesna Busic

Aktuelles Gimmick: Wesna
Liga: Freelancer
Alter: 33 Jahre
Geburtsort: Berlin, Deutschland
Geschlecht: weiblich
Größe: 178 cm (5' 10")
Gewicht: 65 kg (143 lbs)
Ehepartner: Ahmed Chaer
Verwandte: Crazy Sexy Mike (Schwager)
Sportlicher Hintergrund: Kickboxen
Alter Egos: Wesna
    a.k.a.  Wesna Busic
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Trainer
Beginn der In-Ring-Karriere: 1998
Wrestlingstil: Techniker, Powerhouse
Trainer: Ahmed Chaer & Crazy Sexy Mike
Spitzname(n): "The Croatian Panther"
Trademark-Manöver: German Suplex, Kryptonite Krunch
Wesna
Wesna (Europa, 2004) Wesna Busic (SHIMMER, 2009)
- beendete ursprünglich am 11. April 2010 ihre Karriere, kam dann jedoch 2016 wieder aus dem Retirement zurück
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Berlin Brawler schrieb am 22.02.2016:
[10.0] "Aus aktuellem Anlass möchte ich dann doch auch noch meine Wertung zu einer der besten Wrestlerinnen weltweit zu Ihrer aktiven Zeit abgeben. Kompromisslos gegen sich selber hat Sie uns Fans denkwürdige Matches geliefert. Nicht selten war ein Match mit Wesna mit das beste der ganzen Show, wie beispielsweise beim EWP Open Air am Meer 2007 oder die eine oder andere Hardcoreschlacht in Marburg bei der GSW gegen Blue Nikita. Ringpräsenz, stiffe Moves und der rote Faden im Match, all das machte Sie zu einem absolutem Komplettpaket im Ring. Nach Ihrem Rücktritt bliebe eigentlich nur noch zu sagen: Vielen Dank für alles und vor allem Gesundheit für die Zeit nach der Karriere. Und mittlerweile habe ich wirklich nicht mehr mit einem letzten Match von Ihr gerechnet, umso mehr freuen mich die neuesten Meldungen, daß Wesna knapp 5 Jahre nach Ihrem letzten Match doch noch einmal in den Ring steigen wird."
Cybermike schrieb am 27.02.2011:
[10.0] "Die beste Wrestlerin der Welt, daher 10 Points to Croatia, der wohl größte Verlust für das Europäische Wrestling und für die Weltweite Womens Division, ich vermisse sie sehr im Ring!"
Matt4Wrestling schrieb am 16.02.2011:
[9.0] "Eine der Top-Damen, die in Europa wirklich schmerzlich vermisst wird! Leider konnte sie International nie so ganz überzeugen, dass schmälert ihr können aber in keinster Weise! Schade, dass plötzliche Karrierende, da hätte noch viel kommen können!"
lloyd6 schrieb am 26.12.2010:
[10.0] "Das non plus ultra. An ihr wird sich ewig jede Wrestlerin messen müssen. Die Hardcore Matches von ihr sind zu legendären Schlachten geworden."
Lakasey schrieb am 11.08.2010:
[10.0] "Wesna ist und bleibt die beste weibliche Wrestlerin. Sehr emotionales Abschiedvideo. Schade, ein nicht wieder gut zu machender Verlust für die deutsche Womens-Division."
Fackelman-grillzange schrieb am 27.06.2010:
[7.0] "Gute Wrestlerin die immer zu überzeugen wußte. In ihren letzten Kämpfen sah man aber doch , dass sie ein wenig fülliger und im Ring träger war. Aber hat mich immer gut unterhalten."
Hirnklops schrieb am 13.04.2010:
[10.0] "Danke Wesna. Danke für Alles. Wegen dir auf der Card bin ich tausende Kilometer gefahren, getrampt und gelaufen, und nie enttäuscht worden. Danke für das Autogramm, für dutzende supergeiler Matches und Momente. Danke an die beste Wrestlerin der Welt. Einfach nur Danke. Wenn ich dran denke, wie viele beschissene Shows ich angeguckt habe, nur weil Wesna dabei war... Für mich warste der deutsche Top - Draw. Und nochmal: Danke."
sign squad schrieb am 11.04.2010:
[8.0] "Ich kann bei all der Leistung und Hingabe, den diese junge Frau über die letzten 12 Jahre mitgebracht hat keine 10 Punkte vergeben, wenn ich mir die wirklich großen Namen aus alten All Japan Woman Zeiten ansehe. Ich glaube auch, dass eine Sara del Rey, Mercedes Martinez, Cheerleader Melissa oder Daizee Haze insgesamt eine "bessere" Bewertung verdienen würde. Wesna hat war leider nie in der Position, im eigenen Land Zuschauer und Geld zu ziehen, da es an Gegnerinnen mangelte. Fly-Ins hatten häufig solide, aber eben keine darüber hinaus erinnerungswürdigen Kämpfe mit ihr. Ich habe sie trotzdem gerne gesehen, äußerst Charmant im Gespräch, sehr ehrlich was die eigenen Taten angeht und ein "Class Act" wie ich finde. Sie hätte schon vor der GSW so viel mehr Aufmerksamkeit verdient und ich freue mich, dass sie in den letzten Jahren dank Japan und Shimmer sich einen Namen bei den Hardcore Fans machen konnte. Ich wünsche ihr alles gute und eine gesunde Zukunft."
chryzz schrieb am 11.04.2010:
[10.0] "Für mich nicht nur die beste wrestlering Europas sondern die beste Wrestlerin der Welt"
Fat Mike schrieb am 08.04.2010:
[9.0] "Wesna hat das Charisma zwar nicht gepachtet, aber im Ring gehört sie mittlerweile zur Weltspitze."

9.02
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 123
Anzahl Kommentare: 28
10.0 75x
9.0 11x
8.0 22x
7.0 4x
6.0 10x
5.0 1x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.09
Durchschnitt nur 2016: 9.33
Durchschnitt nur 2015: 10.00
Durchschnitt nur 2014: 9.00
Durchschnitt nur 2013: 8.50
Durchschnitt nur 2012: 10.00
Durchschnitt nur 2011: 8.67
Durchschnitt nur 2010: 9.14
Durchschnitt nur 2009: 8.38
Durchschnitt nur 2008: 9.64
Durchschnitt nur 2007: 8.85

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 15.07.1983
Ric Flair gewinnt Turnier um den NWA Missouri Heavyweight Titel
Ric Flair (AJPW, 1982)David von Erich (AJPW, 1984)Harley Race (NWA, 1983)
Ric Flair besiegt David von Erich im Final eines 20-Mann Turniers um den NWA Missouri Heavyweight Title. Der Titel wurde zuvor von Harley Race vakantiert, nachdem er im Monat zuvor den NWA World Heavyweight Title von Ric Flair gewann.


Kennst du schon diese Fehde?
Chris Hero (Independent, 2003)Nadia Nyce (Independent, 2002)CM Punk (NWA TNA, 2003)Dave Prazak (IWA MS, 2000)
CM Punk gegen Chris Hero - es ist eine Rivalität, die Fans des Independent-Wrestling ein Leuchten in die Augen zaubert. Die Matches der zwei gegeneinander bei IWA Mid-South begründeten den Aufstieg beider in den Olymp der Indy-Ikonen - der bei Punk bekanntlich auch in einer erfolgreichen Mainstream-...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Brian Pillman (ECW, 1996)Steve Austin (WWF, 1996)
[Steve Austin kommt für ein Interview in den Ring, wo Brian Pillman bereits mit einem Mikro auf ihn wartet.] Brian Pillman: "Steve, it's save to say, that Stone Cold ist 'red-hot' right now. But that's gonna be put to test this Friday...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_farewellpunk
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!