CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

Sweet Saraya

Aktiv

Auch aufgetreten als Saraya Knight

Aktuelles Gimmick: Sweet Saraya
Liga: Freelancer
Alter: 42 Jahre
Bürgerlicher Name: Julia Hamer-Bevis
Geburtsdatum: 19.10.1971
Geburtsort: Penzance, Cornwall, England, UK
Geschlecht: weiblich
Größe: 170 cm (5' 7")
Gewicht: 60 kg (132 lbs)
Ehepartner: Ricky Knight
Verwandte: Britani Knight (Tochter), Zebra Kid (Stiefsohn), Zak Zodiac (Sohn) & Nikki Best
WWW: http://www.myspace.com/sweetsaraya
http://www.facebook.com/SarayaKnight1
Alter Egos: Sweet Saraya
    a.k.a.  Saraya Knight
Rollen: Singles Wrestler
Promoter
Beginn der In-Ring-Karriere: 1990
Wrestlingstil: Techniker
Trainer: Jimmy Ocean & Ricky Knight
Trademark-Manöver: Saraya Cradle
Sweet Saraya
Sweet Saraya (Europa, 2000) Sweet Saraya (Europa, 2004) Sweet Saraya (Europa, 2009) Saraya Knight (Independent, 2013)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
TiNGLE schrieb am 28.09.2012:
[9.0] "In Shimmer ein absoluter Top-Heel, der seinesgleichen sucht. Wahnsinn!"
lloyd6 schrieb am 12.01.2012:
[4.0] "Hat die besten Zeiten definitiv hinter sich. Die Zukunft ist Britani."
FuturShocker schrieb am 17.05.2011:
[7.0] "Habe sie 1mal Live gesehen, da hatte sie Pech und einige Moves sind ihr misslungen, aber andere Kämpfe die ich auch Youtube gesehen habe, waren Toll. :) Zwar nicht die Jüngste aber mit Herzblut dabei."
Wildcat schrieb am 26.08.2009:
[4.0] "Hab sie nur einmal live gesehen, da konnte sie micht nicht wirklich überzeugen. Aber ganz solide."
Obermacker schrieb am 15.08.2007:
[8.0] "Gut englische Workerin, die teilweise recht hart zur Sache geht; sehr routiniert."

6.55
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 10
Anzahl Kommentare: 7
10.0 0x
9.0 3x
8.0 3x
7.0 1x
6.0 1x
5.0 0x
4.0 2x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.20
Durchschnitt nur 2014: 9.00
Durchschnitt nur 2013: 6.00
Durchschnitt nur 2012: 7.33
Durchschnitt nur 2011: 7.00
Durchschnitt nur 2009: 6.00
Durchschnitt nur 2007: 8.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 07.10.2007
3 Titelwechsel in einer Nacht
Randy Orton (WWE, 2007)Triple H (WWE, 2007)Umaga (WWE, 2007)
Bei WWE No Mercy sollte WWE Champion John Cena eigentlich seinen Titel in einem Last Man Standing Match gegen Randy Orton verteidigen. Doch beim letzten Raw vor dem Großevent riss sich Cena einen Brustmuskel und fiel daher aus. No Mercy beginnt damit, dass Randy Orton den Titel zunächst von Vince McMahon kampflos überreicht bekommt, allerdings unter der Bedingung, ihn heute Abend noch zu verteidigen. Orton behauptet, es gebe keinen, der ihm das Wasser reichen könne. Das ruft Triple H auf den Plan, der ihm den Titel in einem spontanen Match wieder abnimmt. Da für Hunter vor all dem ein Match gegen Umaga angesetzt worden war, kommt der Samoan Bulldozer unverhofft zu einem Titelmatch. Umaga schlägt sich wacker und überzeugt mit seiner Widerstandsfähigkeit, zieht aber letztlich den Kürzeren. Doch damit nicht genug. Randy Orton war vor dem Event ein Last Man Standing Match um den WWE Title versprochen worden. Und nach Meinung von Vince McMahon sollte er das auch bekommen - und zwar im Main Event gegen den neuen Champion Triple H. Dieses über mehr als zwanzig Minuten hart geführte Match ist dann aber auch für den Cerebral Assassin zu viel und der Abend endet, wie er begann: Mit Randy Orton als WWE Champion.


Kennst du schon diese Fehde?
Shawn Michaels (WWE, 2002)Chris Jericho (WWE, 2003)
Es war die Cinderella-Story des WWE-Jahres 2002: Nach seinem scheinbaren Karriere-Ende und über vier Jahren Zwangspause wegen seines Rückens kehrte Shawn Michaels in den Ring zurück, um eine Blutfehde mit seinem Ex-Partner Triple H auszutragen. Er konnte sich dabei sogar zwischenzeitlich den World T...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Dan Head (Europa, 2008)Max Voltage (Europa, 2006)
Dan Head: "Okay Ladies and Gentlemen, it's Maximum Head! And next week we're back on TWC for RQW against the Iron Lions, Andy Boy Simmonz and James Tighe!"Max Voltage: "That's right! Last time you saw us in Real Quality Wrestling...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
legendsneverdie
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!