CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

Vin Gerard

Inaktiv

Auch aufgetreten als Equinox, Jawree Turnbuckles, Jerry Durling, Juan Cruz

Geburtsort: Scranton, Pennsylvania, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 178 cm (5' 10")
Gewicht: 82 kg (180 lbs)
WWW: https://www.facebook.com/vingerard
https://twitter.com/vingerard
http://www.myspace.com/vingerard
Alter Egos: Equinox
Jawree Turnbuckles
Jerry Durling
Juan Cruz
Vin Gerard
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 02.05.2004
Ende der In-Ring-Karriere: 26.02.2012
Ringerfahrung: 7 Jahre
Wrestlingstil: Allrounder, High Flyer
Trainer: Mike Quackenbush, Chris Hero & Claudio Castagnoli
Spitzname(n): "Sensation"
Trademark-Manöver: STF, 2K1 Bomb, Rude Awakening, Standing Shooting Star Press
Vin Gerard
Equinox (Independent, 2005) Equinox (CHIKARA, 2006) Vin Gerard (CHIKARA, 2007) Vin Gerard (CHIKARA, 2008) Vin Gerard (CHIKARA, 2009) Vin Gerard (CHIKARA, 2010) Vin Gerard (CHIKARA, 2011)
- verlor seine Maske als Equinox in einem Mask Vs. Hair Match gegen Chris Hero im November 2007 bei CHIKARA
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 02.06.2011, 21:39 Uhr CHIKARA CHIKARA: Round Robin Turnier um neuen Singles Title Neuigkeiten
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Hirnklops schrieb am 09.02.2012:
[7.0] "Lustig, Chikara stellt ihn eben wesentlich besser da, als er ist, nachdem er jahrelang schlechter dargestellt wurde, als er ist."
SoulTouchaZ schrieb am 18.06.2011:
[9.0] "Einfach ein Geiler Charakter! Das Equinox - Gimmick war einfach schrecklich, aber als Vin Gerard gefällt er mir schon enorm! Keep it Going!"
Sandmann schrieb am 01.04.2011:
[5.0] "Als Equinox einfach schrecklich, sowohl vom Gimmick her als auch im Ring. Nach dem Rudoturn für eine Zeit wirklich interessant und der UnStable war zu Beginn auch sehr spannend. Mittlerweile hat sich das aber auch sehr gelegt und der gute Gerard hängt im Moment ziemlich in der Luft. Auch stagniert er für mich bei seinen In-Ring Leistungen. Ich hoffe da kommt noch mal mehr von ihm."
ARIZA schrieb am 06.01.2011:
[6.0] "Gefiel in den ersten Monaten nach der Demaskierung richtigt gut, mittlerweile ist es etwas ruhiger um ihn geworden und er steht meistens nur noch im Hintergrund. Trotzdem natürlich noch viel besser als als Equinox."
Double J schrieb am 26.11.2010:
[8.0] "Interessantes Gimmick, wirklich ansehnlich im Ring, da ist viel Potential da!"
T-Wayne schrieb am 22.05.2009:
[8.0] "Tausendmal besser als Vin Gerard ! Equinox war ja nicht gerade die Bombe..."
Medi schrieb am 05.01.2009:
[6.0] "Durch die Fehde gegen die Colony hat er mir mittlerweile immer besser gefallen."
Alex Shelley schrieb am 22.11.2008:
[7.0] "Wrestlerisch ist da noch einiges ausbaufähig, aber als Gimmik und Charakter präsentiert er sich so rundum stark und zeigt mitlerweile zumindest ordentliche Matches (im YLC Finale sogar ein richtig tolles Match). Fehlt noch ein bischen was, um konstant Top Leistungen zu zeigen, aber mit Gerard wird weiterhin immer zu rechnen sein. Vom Langeweile-Luchador zu einem der Top Gimmiks der Indies."
STRIGGA schrieb am 11.11.2008:
[7.0] "Das Gimmick des ewig angepissten Typen spielt er sehr gut, im Ring aber sicher noch mit Luft nach oben."
Baszdmeg schrieb am 04.09.2008:
[5.0] "Vor Monaten noch der Chikara-Typ, den man weder richtig kennt noch leiden kann, inzwischen ein gefragter Name in den Indies! Was bei Jigsaw in meinen Augen nicht geklappt hat, hat bei Vin Gerard vollends funktioniert, denn jetzt stimmt auch das Gimmick zu den guten Leistungen im Ring."

5.50
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 31
Anzahl Kommentare: 12
10.0 0x
9.0 1x
8.0 2x
7.0 6x
6.0 9x
5.0 4x
4.0 8x
3.0 1x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 5.68
Durchschnitt nur 2015: 7.00
Durchschnitt nur 2012: 7.00
Durchschnitt nur 2011: 6.50
Durchschnitt nur 2010: 8.00
Durchschnitt nur 2009: 6.67
Durchschnitt nur 2008: 5.23
Durchschnitt nur 2007: 4.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 09.11.1997
Der Montreal Screwjob
Bret Hart (WWF, 1997)Shawn Michaels (WWF, 1997)Vince McMahon (WWF, 1997)Earl Hebner (WWF, 1999)
Bret Hart verliert auf die wohl kontroverseste Art der Geschichte den WWF World Title gegen Shawn Michaels. Vince McMahon lässt die Ringglocke läuten, als Michaels Bret Hart (abgesprochener Weise) in den Sharpshooter nimmt. Ringrichter Earl Hebner, der in den Plan eingeweiht war, erklärt Michaels zum Sieger und verschwindet aus der Halle. Hintergrund des ganzen Spektakels: Hart hatte kurz zuvor einen Drei-Jahres-Vertrag bei WCW unterschrieben. McMahon befürchtete nun, dass Hart mit seinem wichtigsten Titel im Gepäck zur Konkurrenz gehen würde. Dieser Vorfall geht als "Montreal Incident", bzw. "Montreal Screwjob" in die Geschichte ein.


Kennst du schon diese Fehde?
Alex Wright (WCW, 1997)Chris Jericho (WCW, 1997)
Im Jahr 1995 hatte "Das Wunderkind" Alex Wright die WCW-Veteranen noch aufgemischt, doch in den beiden Jahren darauf verbrachte er nur noch wenige Wunder. Kaum Pay-Per-View-Auftritte, dafür umso mehr Niederlagen pflasterten seinen Weg. Folglich entschloss sich Wright Mitte 1997 zu einem Sinneswandel...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Alex Shelley (TNA, 2009)Chris Sabin (TNA, 2009)Daniels (TNA, 2009)
Alex Shelley: "If all you people could shut up for a second, we got somebody to call out. Christopher Daniels, Suicide, whatever you call yourself, pull one foot in front of the other and get your ass down out here right now. [Daniels'...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
wyattfamily
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!