CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Karl Anderson

Aktiv

Auch aufgetreten als Chad 2 Badd, Chad Allegra

Aktuelles Gimmick: Karl Anderson
Liga: New Japan Pro Wrestling
Alter: 35 Jahre
Geburtsort: Detroit, Michigan, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 184 cm (6' 0")
Gewicht: 109 kg (240 lbs)
WWW: http://www.myspace.com/chadallegra
http://twitter.com/#!/machinegunka
Alter Egos: Chad 2 Badd
Chad Allegra
Karl Anderson
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 20.05.2002
Ringerfahrung: 13 Jahre
Wrestlingstil: Techniker
Trainer: Cody Hawk, Roger Ruffen & Shark Boy
Spitzname(n): "2 Badd", "The Machine Gun"
Trademark-Manöver: Gun Stun, Baddest Kick In The World, Too Badd Diving Neckbreaker, Spinning Spinebuster, No-Touch Tope con Giro, Running Powerbomb
Karl Anderson
Karl Anderson (Independent, 2006) Karl Anderson (PWG, 2007) Karl Anderson (NJPW, 2008) Karl Anderson (NJPW, 2009) Karl Anderson (NJPW, 2011) Karl Anderson (ROH, 2013) Karl Anderson (NJPW, 2015)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Micha1704 schrieb am 07.05.2015:
[9.0] "Für mich klares Main Event Potential. Finde ihn stark am Mic (gut ist jetzt nicht etwas was man bei New Japan bräuchte, aber trotzdem nettes beiwerk) und wirklich gut im Ring. Er überzeugt oft im Singles bereich wie zb. Gegen einen Styles oder einen Tanahashi. Im Tag Team bereich mit Gallows sind sie leider nur Solide. Die Chemie zwischen den beiden Bullet Club mitgliedern passt nicht so, aber trotzdem schaffen sie es ganz ansehnliche Matches zu bringen."
GoToSleep schrieb am 11.01.2015:
[7.0] "Ein starker In Ring Worker, wenn auch nicht überragend, der für mich ein perfekter Heel ist. Am Mic kann ich nicht viel über ihn sagen aber das was man so sieht bzw. hört ist auch in Ordnung. Ich hätte nichts dagegen wenn er bald auch mal übergangsweise den World Title bei NJPW gewinnen darf."
Headlock schrieb am 04.08.2014:
[9.0] "Sein Gun Stun sieht ungefähr 20 mal besser aus als Ortons RKO aber genug davon, Anderson ist gut ihm Ring, ncht grandios aber wirklich gut. Er spielt Heel und Face glechermaßen überzeugend obwohl er mir als Face besser gefällt als Heel. Am Mic sieht man das er gut ist, vorallem als Mundstück des BULLET CLUBs überzeugt er. Und das Gimmick der Machine Gun passt wie die Faust aufs Auge."
Matzinho schrieb am 25.03.2014:
[5.0] "NJP tut sich bei ausländischen Fans immer wahnsinnig leicht, Wrestler over zu bringen. Das liegt daran, dass viele Fans den Push einfach annehmen und als Qualitäts-Indikator betrachten. Wenn Anderson in der WWE wrestlen und in die Upper Card gepusht würde, dann wette ich dass er deutlich schlechter angenommen würde. Er ist immer noch nicht mehr als ein durchschnittlicher Wrestler mit einsilbigen Promos. Im Ring ist er engagiert aber beschränkt. Seine Ausstrahlung ist für den Standard-Ausländer-Heel okay."
Bluminho 93 schrieb am 03.12.2013:
[9.0] "Anderson ist wirklich sehr gut! Der Mann hat den Sprung vom Tag Team Spezialisten auch in den Singles Bereich geschafft und gerade 2012 einen tollen Climax gewrestlet. Aus Booking Sicht hat man nun bei ihm zwar etwas die Handbremse angezogen. Man liess ihn zum Bullet Club turnen, wo er lange nur die zweite Geige spielte. Trotzdem wird er sich mit ziemlicher Sicherheit früher oder später ganz oben in der Heavyweight Division etablieren. Mittlerweile kann er sogar starke Promos halten, auch wenn dies bei New Japan nicht so wichtig ist. In seinen Matches überzeugte er mich sowieso schon seit Jahren. Wie bei Davey Boy Jr. warte ich mit den 10 Punkten noch bis zum glaubwürdigen Heavyweight Title Run, der hoffentlich kommen wird."
Wrestling Forever schrieb am 12.09.2013:
[10.0] "Ein super Gaijin bei NJPW und ein klasse Heel im BULLET CLUB bringt bei NJPW tolle Leistungen und zeigt immer wieder klasse Matches. Ist zur Zeit auch wieder bei Ring Of Honor zusehen. The Machine-Gun Karl Anderson rockt."
DerM schrieb am 02.08.2013:
[8.0] "Bin immer mehr und mehr von ihm überzeugt, ist für mich einer der besten Gaijin's in Japan, welche fest im Roster von NJPW sich Aufhalren."
Devan schrieb am 25.02.2013:
[9.0] "Anderson hat eine beeindruckende Entwicklung hinter sich, ist jetzt schon ein herausragender Prowrestler und der beliebteste Gaijin der letzten Jahre und erweckt trotzdem den Eindruck, sein Potential noch nicht ganz ausgeschöpft zu haben. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass im Puroresu die Gewichtung eher auf Glaubwürdigkeit denn auf Micwork liegt, sehe ich 9 Punkte als gerechtfertigt."
Play2X schrieb am 21.02.2013:
[8.0] "Hat in den 2 Jahren NJPW, die ich verfolge, eine große Entwicklung vom guten Tag Man zu einem starken Singles Wrestler durchgemacht. Nach klasse Show bei New Beginning, und in Anbetracht der anderen Matches, kann ich ihm getrost 8 Punkte geben."
Robert Taylor schrieb am 12.01.2013:
[8.0] "Ich habe Karl Anderson das erste mal im Jahr 2007 in der Undercard von ROH gesehen und ihm damals fast nichts zugetraut. Er wirkte farblos und ganz einfach austauschbar. Dass ich mit der Einschätzung falsch gelegen habe, kann die Machine Gun mittlerweile immer wieder aufs Neue beweisen. Er ist zudem ein weiterer Beweis dafür, wie gut das New Japan Dojo ist, denn hier hat Anderson sehr viel gelernt. Fand ihn im Tag Team mit Bernard schon gut aber als Singles Wrestler gefällt er mir mittlerweile noch besser. Es freut mich, dass er nun seinen Shot auf den IWGP Title bekommt, auch wenn er wohl nicht gewinnen wird aber der Intercontinental Title ist in diesem Jahr auf jeden Fall drin, vielleicht sogar Pflicht. Er scheint auch das Vertrauen der Offiziellen zu genießen, schließlich stand er dieses Jahr im Finale des G1."

7.74
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 72
Anzahl Kommentare: 22
10.0 1x
9.0 21x
8.0 28x
7.0 13x
6.0 7x
5.0 1x
4.0 1x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.85
Durchschnitt nur 2015: 8.45
Durchschnitt nur 2014: 7.82
Durchschnitt nur 2013: 8.23
Durchschnitt nur 2012: 7.83
Durchschnitt nur 2011: 6.67
Durchschnitt nur 2010: 7.50
Durchschnitt nur 2009: 8.00
Durchschnitt nur 2008: 6.80
Durchschnitt nur 2007: 7.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 07.04.2014
The 1990s have arrived!
Paige (WWE, 2014)
Einen Tag nach WrestleMania XXX will AJ Lee ihre historische Regenschaft als Divas Championesse feiern, als sie von der neuesten Dame im Roster Paige unterbrochen wird. Nach einem kurzen Streit setzt AJ ihren Titel bereitwillig aufs Spiel - und nur wenige Minuten später kann sich die Engländerin mit ihrem Finishing Move den Sieg und damit auch den Gürtel sichern. Damit krönte sie nicht nur ihr Debüt, sondern sich selbst auch zur ersten Titelträgerin der WWE-Geschichte, die nach 1990 geboren wurde.


Kennst du schon diese Fehde?
Lawrence Taylor (WWF, 1995)Bam Bam Bigelow (WWF, 1995)
Bam Bam Bigelow gehörte ohne Zweifel zu den beweglichsten und spektakulärsten Wrestler, deren Gewicht jenseits 300-Pfund-Grenze lag. Er trat sowohl für die größten Ligen in Amerika, als auch für New Japan Pro Wrestling und in Europa an. Und obwohl ihm der ganz große Durchbruch immer verwehrt blieb, ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Billy Gram (CZW, 2010)Brain Damage (CZW, 2010)JC Bailey (Independent, 2007)MASADA (CZW, 2010)
Billy Gram: You know... JC Bailey: I'm sorry, that's all I can say... Billy Gram: No, you're sorry for what, brother? What are any of you sorry for? You know why, there are a lot...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
private_calawayandhall
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!