CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

Sheamus

Aktiv

Auch aufgetreten als Sheamus O'Shaunessy, King Sheamus, Steven Farrelly, Galldubh

Aktuelles Gimmick: Sheamus
Liga: World Wrestling Entertainment (RAW)
Alter: 38 Jahre
Geburtsort: Dublin, Ireland
Geschlecht: männlich
Größe: 195 cm (6' 5")
Gewicht: 121 kg (266 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Rugby, Gaelic Football
WWW: http://www.sosofficial.com
https://twitter.com/WWESheamus
Alter Egos: Galldubh
Sheamus O'Shaunessy
    a.k.a.  Sheamus
    a.k.a.  King Sheamus
Steven Farrelly
Rollen: Singles Wrestler
WWE-Development-Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 2002
Wrestlingstil: Allrounder
Trainer: Jim Molineaux & Larry Sharpe
Spitzname(n): "The Celtic Warrior", "S.O.S.", "The Irish Curse", "The Great White"
Trademark-Manöver: Brogue Kick, High Cross/Pale Justice, White Noise, Irish Curse, Fiery Red Hand, Celtic Slam, Irish Spear, SOS Drop, Cloverleaf
Sheamus
Sheamus O'Shaunessy (Europa, 2006) Sheamus O'Shaunessy (FCW, 2007) Sheamus O'Shaunessy (FCW, 2008) Sheamus (WWE, 2009) Sheamus (WWE, 2010) Sheamus (WWE, 2011) Sheamus (WWE, 2012) Sheamus (WWE, 2013) Sheamus (WWE, 2014) Sheamus (WWE, 2015) Sheamus (WWE, 2016)
- begann seine Wrestlingkarriere 2002 in den USA, musste bald darauf jedoch zwei Jahre wegen einer Nackenverletzung pausieren, anschließend feierte er ein Comeback in der Euro-Szene
- sang bis zu seinem 13. Lebenjahr im traditionsreichen Palestrina-Chor in Dublin
- arbeitete zeitweise als IT-Techniker und als Security
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 03.03.2016, 14:21 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Mögliche Matches für WrestleMania 32 *inkl. Spoiler* Gerüchte Diskussion
2 29.01.2016, 12:34 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Sheamus mit Sehnenentzündung im Arm Neuigkeiten Diskussion
3 26.11.2015, 12:47 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Neuigkeiten zu Sheamus' Titelgewinn Neuigkeiten Diskussion
4 28.08.2015, 21:06 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Neues Special für das WWE Network Neuigkeiten Diskussion
5 13.08.2015, 12:14 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Grund für Sheamus' Fehlen bei Australien-Tour Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
DerSteffanie schrieb am 11.08.2016:
[6.0] "Ganz okay, ne? Mit ein paar Gegnern workt er immer wieder überraschend gute Matches, aber an sich ist er meistens "nur" okay im Ring. Ebenso okay ist er am Mic. Sheamus hätte das Zeug, sich einen absolut soliden Platz in der Company zu sichern, ist aber immer wieder Opfer einer absolut dämlichen Darstellung. Schade."
Der Wrestling Fan schrieb am 24.07.2016:
[7.0] "Sheamus hat sich in den letzten Jahren ordentlich verbessert, seit seinem neuen Auftreten hat er mich bisher immer begeistert. Natürlich ist immer noch Luft nach oben, vor allem was das Move-Set betrifft, sein Brouge Kick führt nicht immer ganz sauber aus und sonst zeigt er auch nicht viele unterschiedliche Moves, ich persönlich würde mich auf eine Rückkehr des High Cross freuen. Außerdem könnte er noch weitere , , normale" moves lernen z. B. Gutwrench Powerbomb. Sein Submission Move Cloverleaf könnte auch mal als Finshing move ausprobieren(Move-Set=6. 5). Sein Mic-Work ist ordentlich und hat sich in der letzten Zeit stark verbessert, er ist zwar kein The Miz oder Kevin Owens aber bei einem Promo-Duell zwischen denen würde er eine solide bis gute Leistung zeigen(Mic-Work=7, 5). Sein auftreten ist leider das schlechteste bis auf ein paar Farbwechsel ändert sich seine Kleidung kaum, er hat seit Jahren die selben Logos auf der In-Ringkleidung. Was das Auftreten an geht hat er definitiv noch Luft nach oben, ich würde sogar sagen eine Änderung im auftreten ist ein muss(Auftreten=5, 5). Kommen wir nun zum Potenzial, er hat auf jedenfall noch Potenzial auf gute Rivalitäten und gute Matches, mir fällt spontan eine Fehde zwischen Sheamus und Finn Balor ein die sehr gut werden könnte. Ich meine zwei Iren kämpfen um den Platz als bester männlicher irischer Wrestler, das hätte doch was. Was gute Matches betrifft müsste er mit , , jungen" Wrestlern wie Finn Balor, Sami Zayn, Kevin Owens oder AJ Styles zusammenarbeiten bzw. zusammentranieren, dann könnte er noch so einige gute Matches(vielleicht sogar sehr gute Matches) abliefern(Potenzial=8. 5)."
Leo Evans schrieb am 19.07.2016:
[8.0] "Als Celtic Warrior war er ein echter Top Guy und verdienter World Champion, durch miserables Booking ist er heute jedoch leider nur noch ein Schatten seiner früheren Zeit. Trotzdem verbirgt sich in ihm eigentlich ein gutes Gesamtpaket, das starke Matches worken und am Mic mehr als "Fella" sagen kann."
Mr Rostersplit schrieb am 08.07.2016:
[8.0] "Sheamus ist definitiv ein verdienter ehemaliger World Champion. Im Ring ist er gut(8/10), am Mic ist er sehr gut(9/10), seine Ausstrahlung ist gut(8/10) genau wie sein Charisma(8/10). Damit kommt Sheamus auf 8, 25 Punkte=8 Punkte."
The-Rock-619 schrieb am 02.07.2016:
[7.0] "Seine spannende Zeit ist schon vorbei. Ich mochte ihn damals nicht wo er von ECW zu RAW kam aber nach dem frühen Gewinn des WWE Titels gefiel er mir immer mehr. Als Face super symphatisch und im Ring zumindest früher richtig gut anzusehen. Mittlerweile ist er einfach nur da um einen Heel zu spielen mehr nicht."
The Sick Lebowski schrieb am 14.06.2016:
[6.0] "Er ist ein ordentlicher Big Man, das war es dann aber auch schon. Aus den Socken gehauen hat mich noch keins seiner Matches, soweit ich mich erinnere. Er ist im Ring brauchbar, aber keiner, dem ich zumindest langfristig (kurzzeitig und mit der richtigen Storyline ist ein Run durchaus zu vertreten) einen Heavyweight Title geben würde."
SmarksLoveMe schrieb am 20.05.2016:
[8.0] "Ich weiß gar nicht, was so viele gegen ihn haben. In-Ring und Micskills sind solide, Ausstrahlung ist auch da. Klar ist er kein perfektes Gesampaket aber man könnte ihn jederzeit dazu einsetzrn neue Talente over zu bringen und dabei noch relativ gute Matches zu zaubern."
test85 schrieb am 05.05.2016:
[3.0] "Noch schlimmer kann es für mich nicht kommen. So sehr ich die reale Person Sheamus für sein Engagement für gute Zwecke schätze, umso mehr geht mir sein WWE Charakter auf die Nerven. Sein unnötiger World Title Run Ende 2015 sowie sein sein Stable "League of Losers". Ist inzwischen schon mehrfacher World Champion & hat dabei keine bedeutende Regentschaft auf die Beine gestellt. (wenn man bedenkt das ein Smith, Rude, Hennig oder Barrett nie einen World Title in der WWE halten durften) Würde ihn aktuell nicht vermissen wenn er mal länger sich vom Bildschirm verabschiedet."
Mantafahrer schrieb am 03.05.2016:
[4.0] "Ebenfalls mit einer langweiligsten Typen im Wrestling heute. Warum der Typ World Title um World Title gewonnen hat, während Barrett nie einen gesehen hat, das sollte mir mal jemand schlüssig erklären. Hilft halt doch viel, wenn Helmsley dein Training-Buddy ist."
AviaN schrieb am 26.04.2016:
[8.0] "Sheamus' Karriere startete perfekt in der WWE, konnte schnell direkt als Topheel die WWE Championship gewinnen und gefiel mir dort super. Als Face ist er dann ein wenig in der Bedeutungslosigkeit versunken, in die Midcard abgerutscht. Dies wollte man mit einem Heelrun 2015 wieder wettmachen, was zunächst durch den neuen Look auch sehr gut geklappt hat. Der nächste Championshiprun war dann jedoch sehr schwach und wurde auch frühzeitig beendet. Anschließend ging es für ihn wieder in die Midcard, wo er mit 2 anderen richtig guten Superstars ein Stable hat, das so gar nicht zusammenpasst und 0 funktioniert. Seine Qualitäten versprechen dagegen mehr. Im Ring sehr solide (7/10), gut am Mikrofon (8/10), sehr solides Charisma (7/10) und eine sehr gute Ausstrahlung (9/10) bringen ihn bei mir im Endeffekt auf 7, 75 von 10 Punkten - "gut"."

7.28
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 535
Anzahl Kommentare: 336
10.0 49x
9.0 80x
8.0 146x
7.0 115x
6.0 82x
5.0 26x
4.0 16x
3.0 6x
2.0 7x
1.0 2x
0.0 6x
Durchschnittswertung: 7.30
Durchschnitt nur 2016: 6.95
Durchschnitt nur 2015: 7.43
Durchschnitt nur 2014: 7.21
Durchschnitt nur 2013: 6.53
Durchschnitt nur 2012: 6.90
Durchschnitt nur 2011: 8.02
Durchschnitt nur 2010: 7.33
Durchschnitt nur 2009: 7.46
Durchschnitt nur 2008: 7.80
Durchschnitt nur 2007: 8.60

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 27.06.2004
Paul Bearers schockierendes Ende
The Undertaker (WWE, 2004)Paul Bearer (WWE, 2004)Paul Heyman (WWE, 2004)
Im Vorfeld des ersten Great American Bash unter neuem Banner entführten die Dudley Boyz unter der Führung von Paul Heyman des Undertakers Weggefährten Paul Bearer. Beim Pay Per View kommt es zu einem Handicap Match. Wähend des Matches ist Bearer in einem Glaskasten eingesperrt. Sollte der Undertaker nicht "das Richtige" tun und verlieren, würde der Glaskasten mit samt Paul Bearer mit Beton eingegossen werden. Der Taker lässt sich davon nicht beeindrucken und bezwingt die Dudleyz. Anschließend geht er jedoch selbst zum Betonmischer, entschuldigt sich bei Bearer, löst den Hebel und giest Bearer in Beton. Beim anschließenden Smackdown meldet er sich auf dem Titantron zu Wort und "dankt" Paul Heyman, dafür dass er ihm Bearer als seine Schwäche offenbart hatte, von der er sich nun gelöst hatte. Doch wenn er das schon Paul Bearer antue, sei nicht vorstellbar, was er mit Paul Heyman machen würde.

- Link zur Promo


Kennst du schon diese Fehde?
Raven (ROH, 2003)Tommy Dreamer (WWE, 2003)Terry Funk (AJPW, 2003)Trinity (NWA TNA, 2003)
Es begann alles im Februar 2003. Der frisch aus der WWE geflohene Raven unterschrieb einen Vertrag, um bei Ring Of Honor antreten zu können. Als CM Punk, der einige Monate zuvor der Promotion beigetreten war, davon hörte, forderte er Raven mit einer Promo am 08.02. zu einem Match heraus. Punk sagte,...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Michael Cole (WWE, 2011)Grandmaster Sexay (WWE, 2014)Jerry Lawler (WWE, 2011)Jim Ross (WWE, 2012)
Michael Cole: "I am about to commit the equivalent of a verbal regicide, which for those of you who don't have the IQ to know what that means means I am about to cause the destruction of a king, because I am about to bring back someone who will show to the world...Weiterlesen!


Kennst du schon dieses Bild?
cool_apairofsitups
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!