CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Chris Sabin

Aktiv

Aktuelles Gimmick: Chris Sabin
Liga: Freelancer
Alter: 33 Jahre
Geburtsort: Detroit, Michigan, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 180 cm (5' 11")
Gewicht: 100 kg (220 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Fußball
WWW: https://twitter.com/ProjectSabin
Alter Egos: Chris Sabin
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 2001
Wrestlingstil: Techniker, High Flyer
Trainer: Amazing N8, Bobo Brown & Scott D'Amore
Spitzname(n): "The Future"
Trademark-Manöver: Cradle Shock, Sabin Press, Hesitation Dropkick
Chris Sabin
Chris Sabin (NWA TNA, 2003) Chris Sabin (Independent, 2004) Chris Sabin (TNA, 2005) Chris Sabin (TNA, 2006) Chris Sabin (TNA, 2007) Chris Sabin (TNA, 2008) Chris Sabin (TNA, 2009) Chris Sabin (TNA, 2010) Chris Sabin (TNA, 2012) Chris Sabin (TNA, 2013) Chris Sabin (Independent, 2014) Chris Sabin (Independent, 2015)
- spielt Bass in der Band "The High Crusade", in der auch Alex Shelley und Petey Williams spielen
- zog sich in den Jahren 2011 und 2012 jeweils einen Kreuzbandriss zu
- kehrte beim ersten Mal nach einem Jahr, beim zweiten Mal nach 10 Monaten in den Ring zurück
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 23.10.2014, 14:29 Uhr Ring Of HonorPro Wrestling GuerrillaCHIKARA Independent: Aktuelle Card-Updates (Woche 43/2014) Neuigkeiten
2 28.08.2014, 17:16 Uhr CHIKARACombat Zone WrestlingRing Of Honor Independent: Aktuelle Card-Updates (Woche 35/2014) Neuigkeiten
3 17.07.2014, 15:21 Uhr CHIKARAEVOLVE WrestlingAAW: Professional Wrestling Redefined Independent: Aktuelle Card-Updates (Woche 29/2014) Neuigkeiten
4 26.06.2014, 10:12 Uhr Ring Of HonorPro Wrestling GuerrillaCombat Zone Wrestling Independent: Aktuelle Card-Updates (Woche 26/2014) Neuigkeiten
5 16.05.2014, 10:24 Uhr International Wrestling Federation EVOLVE WrestlingAbsolute Intense Wrestling Independent: Johnny Gargano muss verletzungsbedingt ein Booking absagen Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
zackwoowoowooryder schrieb am 14.05.2014:
[9.0] "Ist eines der besten Technikertalente bei TNA gewesen. Ist aufjeden Fall jemand, den man richtig groß hätte aufbauen können. Wurde aber für TNA nach seinen Titelverlusten zu langweilig und man wusste nicht was man mit ihm machen soll und da entscheidet man sich für den wohl schlechtesten Weg, Entlassung."
TheLoudMouth schrieb am 19.04.2014:
[8.0] "Sehr, sehr stark im Ring, ohne sich auf Spots zu beschränken. Stinkt - im Vergleich zu Shelley - mit seinen maximal durchschnittlichen Mic-Skills aber richtig ab. Dazu nicht der charismatischste Wrestler, was er mit seiner guten Ring-Psychologie aber wieder wett macht."
CM Drunk schrieb am 25.02.2014:
[1.0] "Für mich absolut überbewertet. Er kann nicht viel im Ring, am Mic ist er ebenso schwach und deshalb gibt es nur einen Punkt."
Bowlen schrieb am 18.02.2014:
[8.0] "Früher als X Division Wrestler war er einfach nur da. Gut zwischen den Seilen aber mehr auch nicht. Die Machineguns waren sein Durchbruch. Ärgerlich dass die TNA-Zeit mit ihnen durch die Verletzungen von Shelley und ihm so kurz war. Unterhaltung pur, sowohl wrestlerisch als auch von den Segmenten her. Als Face World Champ wich der "Feel Good"-Moment schnell der Ernüchterung, jetzt dreht er als Heel aber wieder richtig auf. Vielleicht bring ihm der Titlerun ja doch indirekt was und er kann sich dauerhaft als Midcard-Wrestler bei TNA etablieren. So ganz habe ich die Hoffnung auch noch nicht aufgegeben, dass Shelley eines Tages zurückkommt."
ShowOFF schrieb am 05.01.2014:
[7.0] "Also als TNA-Worldchamp hat er mir super gefallen, die In-Ring-Leistung von ihm ist eine der besten der Welt. Aber ich finde seine aktuelle Heel-Rolle schlecht, es kommt einfach nicht gut rüber. Als Face ist er meiner Meinung nach besser aufgehoben. Am Mikrofon ist er solide."
holu schrieb am 31.12.2013:
[6.0] "Gefiel mir im Tagteam mit Shelley wesentlich besser als in seiner jetzigen Rolle. Finde ihn als Heel auch nicht besonders brauchbar, vor allem nicht, wenn er Heat dadurch erzeugen soll, indem er seine Frau etwas schlecht behandelt und dadurch rüberkommt als könnte er ohne ihre Hilfe nichts gewinnen. (aber für das Gimmick kann er ja nicht viel). Ich weiß nicht ob er seine Gimmicks einfach nicht gut umsetzt oder ob er bisher nur Schrott serviert bekam, aber so richtig mitnehmen konnte er mich eigentlich nie. Im Ring gefällt er mir eigentlich richtig gut, nur vermisse ich bei ihm ein wenig Selling und Ringpsychologie. Oft steht er nach brutalsten Moves des Gegners viel zu früh auf, was für mich die Geschichte eines Matches trotz noch so toller Highflyingaktionen kaputt machen kann. (wobei ich mich hier oft frage, ob das seine Schuld oder die der Roadagents ist) . Wenn er hierdran arbeitet und auch bei seinem soliden Micwork noch eine Schippe draufpackt, könnte er bei mir noch ein paar Punkte mehr bekommen."
ProRedstone schrieb am 02.11.2013:
[7.0] "Fand ihn in MCMG Zeiten am besten ... aber als Main Eventer nicht ganz mein Fall"
Alex Maeda schrieb am 30.07.2013:
[8.0] "Toller Wrestler, der gerade bei TNA zeigt, dass er eben nicht nur zusammen mit Shelley funktioniert. Nicht unbedingt mit massenhaft Charisma gesegt, trotzdem ein brauchbarer Redner und im Ring (mal wieder) einer der Besten im Mainstream-Wrestling. Ich hoffe, TNA kapiert jetzt endlich, was sie an ihm hat. Denn wie oft hat man es in Orlando schon, dass ein Wrestler(! ) dort sowohl talentiert als auch over ist?"
Gredzilla schrieb am 29.07.2013:
[9.0] "Guter Wrestler der wo sich auch richtig reinhängt und dafür gibts ein fettes Respekt."
test85 schrieb am 19.07.2013:
[9.0] "Finally Sabin has climb the top of the Mountain. Starker Worker mit sehr viel Charisma. Auch im Team mit Shelley konnte er mich überzeugen. Den Run hat er sich verdient."

7.97
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 268
Anzahl Kommentare: 102
10.0 59x
9.0 31x
8.0 97x
7.0 31x
6.0 44x
5.0 1x
4.0 2x
3.0 1x
2.0 1x
1.0 1x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 8.00
Durchschnitt nur 2015: 8.25
Durchschnitt nur 2014: 7.68
Durchschnitt nur 2013: 8.44
Durchschnitt nur 2012: 8.67
Durchschnitt nur 2011: 7.75
Durchschnitt nur 2010: 8.52
Durchschnitt nur 2009: 8.41
Durchschnitt nur 2008: 8.30
Durchschnitt nur 2007: 7.14

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 29.12.1996
WCW Starrcade: 3 Titelwechsel, Hogan verliert clean
Hulk Hogan (WCW, 1995)The Giant (WCW, 1996)Eddie Guerrero (ECW, 1995)
WCW Starrcade: Eddie Guerrero besiegt Diamond Dallas Page im Turnierfinale um den vakanten WCW United States Heavyweight Title. Hollywood Hogan verliert ein Non Title Match gegen Roddy Piper mit dem Sleeperhold. Zuvor war ein Eingriff des Giant schiefgegangen sodass für Piper der Weg zum Sieg frei wurde. Der Riese wird daraufhin von der restlichen Gruppierung als Sündenbock hingestellt. Dies ist Hogans erste cleane Niederlage seit WrestleMania VI. Im Opener gewinnt der Ultimo Dragon den WCW World Cruiserweight Title von Dean Malenko und trug damit zeitweise mit den damals acht Titeln des Super J-Crown Titles neun Titelgürtel. Im Finale um den neu geschaffenen WCW World Woman's Title gewinnt Akira Hokuto gegen Madusa und ist die erste Championesse der kurzlebigen Division.


Kennst du schon diese Fehde?
Bret Hart (WWF, 1995)Owen Hart (WWF, 1995)Bruce Hart (Independent, 1995)Keith Hart (Independent, 1995)
Bei WrestleMania IX verlor Bret Hart unter kontroversen Umständen seinen WWF World Heavyweight Title an den mächtigen Yokozuna. Ein Rückmatch blieb ihm zunächst verwehrt, dafür hatte Ligapräsident Jack Tunney ein anderes Bonbon für ihn. Bret bekam ein Freilos für das King Of The Ring Turnier, das im...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Triple H (WWE, 2014)Stephanie McMahon (WWE, 2014)
Triple H: "It's a good night to be right." Stephanie McMahon: "That was good, honey. I like that. As The Authority, sometimes we have the honor and privilege of making blockbuster announcements and tonight happens to be...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_natureboy
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!