CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Caristico

Aktiv

Auch aufgetreten als Mistico, Sin Cara, Myzteziz, Astro Boy, Astro Boy I, Dr. Karonte Jr., Komachi

Aktuelles Gimmick: Caristico
Liga: Freelancer
Alter: 33 Jahre
Geburtsort: Mexico City, Mexiko
Geschlecht: männlich
Größe: 170 cm (5' 7")
Gewicht: 80 kg (176 lbs)
Verwandte: Dr. Karonte (Vater), Argenis (Bruder), Astro Boy (Bruder), Argos (Bruder), Dr. Karonte Jr. (Bruder), Mini Murder Clown (Bruder), Tony Salazar (Onkel), Alexis Salazar (Cousin), Magnus (Cousin), Ulises Jr. (Cousin)
WWW: https://twitter.com/TheSinCaraWWE
https://twitter.com/caristicomx
Alter Egos: Astro Boy
    a.k.a.  Astro Boy I
Caristico
Dr. Karonte Jr.
Komachi
Mistico
Myzteziz
Sin Cara
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 30.04.1998
Ringerfahrung: 17 Jahre
Wrestlingstil: High Flyer
Trainer: Dr. Karonte, Fray Tormenta & Tony Salazar
Spitzname(n): "El Principe de Plata y Oro"
Trademark-Manöver: La Mistica, 619, Huracanrana, Palanca Tornado
Caristico
Astro Boy (Mexiko, 2003) Mistico (Mexiko, 2004) Mistico (Mexiko, 2005) Mistico (Mexiko, 2006) Mistico (NJPW, 2009) Mistico (CMLL, 2010) Sin Cara (WWE, 2011) Sin Cara (WWE, 2012) Sin Cara (WWE, 2013) Myzteziz (AAA, 2014) Sin Cara (Mexiko, 2014) Myzteziz (AAA, 2015)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Hamie schrieb am 06.11.2015:
[10.0] "Besster Luchador Wrestler in der geschichte meiner meinung nach. Seine moves sind einfach nur die bessten der welt"
Wrestling Forever schrieb am 18.09.2015:
[Kommentar] "Ich hab ihn mal 9 Punkte gegeben denn ich hab echt gedacht durch diese ganze Vorlobberren was man so über ihm gelesen hat das er so richtig in der WWE einschlug. Hat er leider nicht da war das mit dem Trampolin das er damals immer benützte wenn er zum Ring kam und das Licht das war so nervig. Zum Glück wurde das dann abgeschafft es hat auch andere Wrestler gestört. Ein weiteres Problem war seine Verletzungsanfälligkeit in der WWE und das er sich mit dem WWE Wrestlingstil zu Wrestlen nicht anfreuden konnte. Deshalb nur ein Kommentar und keine Bewertung sobald ich Matches gesehen habe wo er wirklich das zeigen darf was ihm ausmacht gibt es eine Bewertung."
Eleond schrieb am 14.09.2015:
[9.0] "Er ist ein super Highflyer, der aber leider nicht zur WWE gepasst hat. Hoffentlich wird er bei AAA mehr geschätzt. Ich würde es auch mega feiern ihn in der 2. Staffel von Lucha Underground (falls es eine gibt) zu sehen."
Leon Ramis schrieb am 29.07.2015:
[10.0] "Mein Persönlicher Lieblingswrestler, für mich auch der beste High-Flyer. Aber sein WWE Run war wirklich schlecht, zu viel gebotcht, gefühlt immer das gleiche gezeigt, usw... Dazukommt das er nicht die Sprache konnte und sich geweigert hat den Amerikanischen Wrestlingstil zu lernen. Aber er scheint zur zeit in Mexiko wieder zur alten Stärke zurück zu finden. Hoffe das er vielleicht irgendwann noch mal zur WWE kommt und Zeigt was er drauf hat."
Charismatic Enigma schrieb am 26.06.2015:
[Kommentar] "Kenne ihn nur aus seiner WWE-Zeit. Da er vom Stil her nie in die Liga passte (oder nicht bereit war sich anzupassen? ) ist er für mich nicht zu bewerten. Hätte eine schwungvolle Sache werden können. Letztendlich war man wohl doch zu weit von einander entfernt."
zackwoowoowooryder schrieb am 24.01.2015:
[8.0] "Im Ring ist er schon ziemlich gut, aber was an fehlt ist einfach Charisma und auch Ausstrahlung. Seine Highflyer-Moves in der WWE waren schon was besonderes, aber mit der Zeit sind sie einfach langweilig geworden."
The Undertalker schrieb am 25.12.2014:
[4.0] "In Mexiko war er wohl besser, aber das kann ich nicht beurteilen. Ich bewerte hier das, was ich von ihm gesehen habe, und das war nunmal sein WWE-Run. Dort waren seine Leistungen jedenfalls nicht das Gelbe vom Ei: Sehr viele Botches in seinen Matches - daher spektakuläres aber unsauberes Wrestling; kaum Bereitschaft sich in seinem Wrestling-Stil etwas an den WWE-Stil anzupassen; auch von der in WWE landläufigen Sprache wollte er wohl nichts wissen. Dass er viel (wrestlerisches) Talent hat, schimmerte zwar ständig durch, aber da waren keine Anzeichen vorhanden, sich irgendwie weiterentwickeln zu wollen - weder wrestlerisch, noch charakterlich. Hinzu kommen noch völlig aus der Luft gegriffene sowie wirre und widersprüchliche Statements aus seiner Post-WWE-Zeit. Zusammengefasst sind das nicht mehr als 4 Punkte für Sin Cara."
Garvin schrieb am 28.10.2014:
[6.0] "Mistico ist die Zukunft des Lucha Libres. Trotz seines jungen Alters beherrscht er diesen Stil nahezu perfekt. Er hat das Potential der Allerbeste zu sein. Ein Run in der WWE wäre für ihn nicht unbedingt vorteilhaft, da er seinen Stil dort nicht ausführen kann, wie er ihn ausführen muss. In Mexiko ist er gut aufgehoben. [27. 07. 2007]. Meine Befürchtung hat sich bestätigt, in der WWE grausam. Sein Spitzname Botch Cara kommt nicht von ungefähr. Bleibt zu hoffen, dass er sich in Mexiko rehabilitiert. Wie er sich seit seinem WWE Abgang gemacht hat, kann ich hier derzeit nicht beurteilen."
Matzinho schrieb am 19.10.2014:
[10.0] "Mistico ist einer dieser Wrestler, die in ihrer Disziplin einfach herausragend sind. Ein ausgezeichneter Luchador, der zu unglaublichen Manövern imstande ist und obendrein mit dem Heiligen-Gimmick auch noch extrem over in Mexiko ist."
Sam UL schrieb am 12.08.2014:
[8.0] "Als er damals bei der WWE auftauchte, dachte ich nur "Oh man, muss mal wieder einen den Luchadore machen, der es nicht kann". Seine Moves waren zwar sehr im Stile eines Luchadores, aber schlecht ausgeführt... Allerdings habe ich dann ein paar Matches von ihm im Internet in Mexico gesehen... wie ausgetauscht! Fühlte sich wahrscheinlich dort besser als in den USA. Von daher, trotzdem 8 Punkte!"

7.71
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 262
Anzahl Kommentare: 161
10.0 73x
9.0 34x
8.0 64x
7.0 22x
6.0 31x
5.0 11x
4.0 15x
3.0 6x
2.0 3x
1.0 2x
0.0 1x
Durchschnittswertung: 7.74
Durchschnitt nur 2016: 8.00
Durchschnitt nur 2015: 8.33
Durchschnitt nur 2014: 6.74
Durchschnitt nur 2013: 5.13
Durchschnitt nur 2012: 7.00
Durchschnitt nur 2011: 7.58
Durchschnitt nur 2010: 8.25
Durchschnitt nur 2009: 8.50
Durchschnitt nur 2008: 9.22
Durchschnitt nur 2007: 9.09

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 08.2007
Die Folgen der Benoit-Tragödie
Mr. Kennedy (WWE, 2007)John Morrison (WWE, 2007)Umaga (WWE, 2007)Randy Orton (WWE, 2007)
Nach der grausamen Familientragödie um Chris Benoit steht der WWE neuer Ärger ins Haus. Eine Untersuchung des Umganges mit dem Thema Steroide und eine Durchsuchung bei Benoits Arzt deckt einen neuerlichen Drogenskandal mit diversen WWE-Größen im Zentrum auf. So sollen diverse aktuelle und ehemalige WWE-Wrestler bei diesem Arzt Steroide und ähnliche Mittel verschrieben bekommen haben. In der Folge hagelt es Suspendierungen. Namen werden offiziell nicht genannt, aber die Folgen sind spürbar. So verlor Mr Kennedy beispielsweise das Privileg, als Mr McMahons unehelicher Sohn einen großen Push zu erhalten. Desweiteren tauchten Namen wie John Morrison, Umaga, aber auch Randy Orton, Rey Mysterio und Edge auf Bestelllisten eines dubiosen Onlineversandhandels für "rezeptpflichtige Medikamente" auf.


Kennst du schon diese Fehde?
Steve Austin (WWF, 2001)Rikishi (WWF, 2001)Triple H (WWF, 2001)The Rock (WWF, 2001)
"Whodunit" nennt der Fachmann das klassische Prinzip der Verbrechersuche in einem Kriminalstück: Am Anfang steht ein schweres Verbrechen und schrittweise begleitet der Zuschauer den Detektiv dabei, wie er aus einem begrenzten Kreis von Verdächtigen den Schuldigen findet. Das Tückische an diesem Konz...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Roddy Piper (XWF, 2001)
Roddy Piper: "You look great! This is a new millenium and my name now is Rowdy Roddy Piper dot com. You know I've been going all around America the last 30 days. I asked the NWA, nobody knew I was coming. I asked them to come down, ‘Let me speak for a moment,...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
help_mygrandmaischokingtakayama
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!