CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

JJ Dillon

Inaktiv

Auch aufgetreten als James J. Dillon, James Dillon, Jim Dillon, Jim Valence, Nature Boy Dillon

Geburtsort: Trenton, New Jersey, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 180 cm (5' 11")
Gewicht: 108 kg (238 lbs)
Alter Egos: Jim Valence
JJ Dillon
    a.k.a.  James J. Dillon
    a.k.a.  James Dillon
    a.k.a.  Jim Dillon
Nature Boy Dillon
Rollen: Singles Wrestler
Road Agent
Manager
Ringrichter
On-Air-Autoritätsperson
Beginn der In-Ring-Karriere: 11.07.1962
Ende der In-Ring-Karriere: 01.01.1989
Ringerfahrung: 26 Jahre
Trainer: Eddie Graham
Trademark-Manöver: Trash Talk
JJ Dillon (Independent, 196x) JJ Dillon (Independent, 1975) JJ Dillon (Independent, 1981) James J. Dillon (NWA, 1988)
- begann seine Karriere als Ringrichter für Vince McMahon Sr.'s WWWF
- berühmter Manager der Four Horsemen
- war von Februar 1989 bis September 1996 hinter den Kulissen Angestellter der WWF und kehrte danach zur WCW zurück
- arbeitete nach seinem Karriere-Ende im Wrestling-Business ab April 2003 in der Immobilienbranche in Marietta, Georgia
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 10.01.2012, 09:14 Uhr World Wrestling EntertainmentNational Wrestling Alliance WWE: Edge und die Four Horsemen reiten in die Hall of Fame Neuigkeiten
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Shentenza schrieb am 07.02.2015:
[9.0] "Ganz großer Manager, der seinen Job anders erledigte, als zum beispiel ein Jimmy Hart oder Heenan, die Sprachrohr für ihre Wrestler waren. JJ brauchte nicht für die Horsemen sprechen, warum sollte sicher jeden klar sein. Aber JJ hat eine großartige Präsenz und gab dem Stable und denen, die er managte immer noch das i-Tüpfelchen, dafür musste er auch nicht auffallen oder im Vordergrund stehen."
Basket Case schrieb am 28.01.2014:
[8.0] "Legendärer Manget der Four Horsemen, der aber nie an die Klasse anderer Wrestling-Manager herankam, da er doch immer etwas zu unscheinbar war."
The-Game91 schrieb am 26.05.2010:
[5.0] "Klassischer Manager der Four Horsemen. So hat man sich einen Manager vorgestellt. Jemand der hinter den Kulissen alles für das Stable erledigt und villeicht auch die Partys plant auf die der Nature Boy ging ;)"
LexLuger4ever schrieb am 24.02.2008:
[8.0] "Kann ihn zwar nicht in die Kategorie "Lieblingsmanager" zählen, aber absoluter Kult bei den Horsemen! Dennoch, auf alle Zeiten gesehen, vergisst man ihn schnell, da er gnadenlos im Schatten von Jimmy Hart, Jim Cornette und Bobby "The Brain" Heenan steht!"

7.33
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 20
Anzahl Kommentare: 5
10.0 3x
9.0 2x
8.0 7x
7.0 3x
6.0 4x
5.0 1x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.70
Durchschnitt nur 2015: 8.60
Durchschnitt nur 2014: 8.00
Durchschnitt nur 2010: 5.00
Durchschnitt nur 2009: 8.00
Durchschnitt nur 2008: 7.67
Durchschnitt nur 2007: 6.86

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 06.06.1930
Londos' erster Titelgewinn
Jim Londos (Independent, 193x)Dick Shikat (Independent, 192x)
Jim Londos besiegt Dick Shikat in Philadelphia und sichert sich so den World Heavyweight Title in der New York-Pennsylvania Version.


Kennst du schon diese Fehde?
Steve Austin (WWF, 1997)Bret Hart (WWF, 1997)Owen Hart (WWF, 1997)The British Bulldog (WWF, 1997)
Trainiert, betet und esst eure Vitamine! Das sind Worte, die der Wrestlingfan Mitte der Neunziger nicht mehr hören wollte. Strahlende, glatt rasierte Helden wurden out, in wurden Typen, die vom Auftreten und Handeln eigentlich Bösewichter waren - mit dem einzigen Unterschied, dass die Fans sie unter...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Rock (WWE, 2011)
The Rock: "After seven long years... finally... finally... finally, The Rock has come back to Anaheim. Which means, finally, The Rock has come back to Monday Night RAW. Which means, finally, The Rock has come back... home. [Es ertönen die...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_youngflair
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!