CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

King Barrett

Aktiv

Auch aufgetreten als Pinnacle, Stu Bennett, Stu Sanders, Lawrence Knight, Wade Barrett, Bad News Barrett

Angezeigt werden die Einträge 1 bis 1 von insgesamt 1 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
# Manager Gimmick Ligen Jahre
1 Byron Saxton Lawrence Knight FCW
Es wurden keine Einträge gefunden, die den Suchparametern entsprechen.
Es wurden keine Einträge gefunden, die den Suchparametern entsprechen.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
SuplexCity schrieb am 29.02.2016:
[8.0] "Wade Barret gefiel mir von Anfang an. War bei seiner zerstörerischen Rolle beim Nexus schon klasse und bei seiner Fehde mit John Cena hat er gezeigt was er alles auf dem Kasten hat. Als Bad News Barret gefiel er mir am besten in seiner bisherigen Laufbahn. Er war gut am Mic und seine Ausstrahlung stimmte auch. Als King Barret war er wohl der schlechteste dargestellte King of The Ring Gewinner den es jemals in der WWE gab. Ziemlich alle King of The Ring Gewinner gewannen anschließend Titel und was ist mit Barret? Dieser jobbt seit dem im nirgendwo. Echt traurig wie schnell er abgestürzt ist."
The-Rock-619 schrieb am 18.02.2016:
[8.0] "Damals war er einer meiner Lieblingswrestler als er mit Nexus für Chaos sorgte. Auch bei Corre und sogar als Singleskämpfer bewieß er das er was kann. Selbst am Mikro ist ein guter Redner. Mittlerweile muss ich sagen das er einfach nur noch ein Jobber ist was echt traurig ist. Man hat hier einen Main-Eventer aus dem Nichts gemacht wird."
AviaN schrieb am 17.02.2016:
[9.0] "Wade Barrett gefiel mir sofort schon in der ersten NXT Staffel und auch die Fehde gegen Cena war großartig, leider hat man den Nexus diese nicht gewinnen lassen, ansonsten hätte man Barrett wahrscheinlich schon ein paar mal mit World Title gesehen. Er war damals der perfekte Leader dieses Teams mit großartigen Mikrofonkünsten, einer sehr impactvollen Stimme und sehr geilem Ausdruck. Seine Mimik und Gestik ist sehr gut im und außerhalb des Rings und auch seine Ringkünste sind mehr als gut. Leider hat er immer noch nicht wirklich einen dazu passenden Finisher gefunden. Allgemein hat er neben Charisma auch die Ausstrahlung und den Look für McMahon für einen Titelanwärter in der Upper Card, aber leider ist daraus (noch) nichts geworden. Als Midcarder ist er überzeugend, aber so wie die WWE ihn seit dem KotR Titel als Jobber darstellt, ist es lächerlich, denn Wade Barrett ist so weit mehr als das. Man müsste ihm mal wieder einen Run für einen Midcard Titel versprechen, damit Barrett hoffentlich doch noch seinen Vertrag verlängert, denn ich sehe ihn wirklich gerne in der WWE und würde es schade finden, wenn er gehen würde mit diesem Talent."
TheLoudMouth schrieb am 17.02.2016:
[10.0] "Wade Barrett wäre definitv mein NXT-Winner. Bryan braucht den Sieg nicht, er schafft das locker auch so ins Main-Roster. Barrett jedoch hat einen Arsch voll Charisma, gute Skills im Ring und am Mic, als auch den Look, ein Superstar zu werden. UPDATE: Schön, dass meine damalige Prognose auch eingetreten ist. Weniger schön ist natürlich, wie man Barrett anschließend gnadenlos verbookt hat. Für mich weiterhin ein potentieller World Champ und einer der besten Mic-Worker im gesamten Roster. Grandiose Promos, weiterhin überdurchschnittlich gut im Ring und vor allem charismatisch as fuck. Hoffentlich versucht er sein Glück nun woanders, könnte ihn mir gut bei NJPW vorstellen, wenn er stiffer worken kann."
Gromgosh34 schrieb am 29.11.2015:
[10.0] "Wäre jemand den man in die Uppercard heben müßte. Sauviel-Potential. Sehr gute Athletik und Zähigkeit. Größe vorhanden sowie Micskills und natürlich gute Wrestlingfähigkeiten. Sein Finisher sehr gut. Er wäre für mich mit Cesaro einer der nächste WWE World Champions. Er müßte von der WWE auch gepusht werden."
Damon Striker schrieb am 11.10.2015:
[5.0] "Sicherlich beherrscht Barrett sein Handwerk im Ring und kann auch fehlerfrei sprechen aber zu begeistern wusste er mich nie auch nur im Ansatz. Am besten agierte er noch als Anführer von Nexus. Interessiert mich heute gar nicht mehr."
KingofKingsHHH schrieb am 14.09.2015:
[7.0] "Ich weiß nicht was Barett falsch gemacht hat aber irgendwie wie er so grottig gebockt wie kein zweiter. Er hat viel Potential welches man schon bei NXT erkennen konnte. Als Anführer des Nexus war wahrscheinlich noch seine beste Zeit. Aber auch danach zeigte er gute Leistungen vor allem am Mic. Als King Barett sehe ich nicht viel Potential da die WWE mit ihm anscheinend nichts vor hat."
Hypocrisy schrieb am 14.09.2015:
[7.0] "Wade Barrett / King Barrett startete nach seiner NXT-Zeit im Hauptroster durch und das insbesondere durch sein Stable Nexus. Die Fehde gegen die WWE allgemein und John Cena insbesondere ging natürlich verloren und damit war er aus dem Main Event auch schon wieder verschwunden. Großes Charisma, ein toller britischer Akzent gepaart mit sehr überdurchschnittlichem Redetalent sind die eine Seite der Medaille; die andere Seite der Medaille ist halt geprägt von teilweise sehr langweiligen Kämpfen. Der (Royal) Bullhammer alleine tut's halt auch nicht und der Wasteland als Finisher war jetzt auch nicht wirklich der Reisser. Zusammengefasst gehört Barrett für mich zwingend in die Midcard; dort jedoch bitte nicht mit so vielen peinlichen Niederlagen. Diese häufen sich nämlich immer während eines seiner Intercontinental Title Runs und machen diesen dann selbst nur noch lächerlich. Für den dauerhaften Aufenthalt im Main Event fehlte letztlich nicht viel aber dann halt doch die Fähigkeit, interessante Kämpfe abzuliefern."
Klabauter schrieb am 14.09.2015:
[7.0] "Solider Wrestler. Sehr gut am Mikrofon. Leider Opfer von äußerst miesem Booking. Für seine Ringskills und sein Micwork 7 Punkte."
Mandzukic9 schrieb am 11.09.2015:
[5.0] "Welch ein Talent hat WWE mit Barrett verschwendet... Er ist einer der unterhaltsamsten Mic-Worker im Roster. Sehr schade, dass man ihn immer wieder verjobbt oder einfach nur veralbert hat. Der Start mit dem Nexus hätte zugleich der Start für eine tolle Karriere sein können. Jetzt ist der Zug leider endgültig abgefahren. Die neue Generation rückt an. Hoffentlich kann er sich wenigstens als Midcarder halten."

7.80
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 376
Anzahl Kommentare: 240
10.0 34x
9.0 93x
8.0 117x
7.0 79x
6.0 31x
5.0 13x
4.0 3x
3.0 2x
2.0 1x
1.0 2x
0.0 1x
Durchschnittswertung: 7.82
Durchschnitt nur 2016: 7.61
Durchschnitt nur 2015: 7.64
Durchschnitt nur 2014: 7.93
Durchschnitt nur 2013: 8.32
Durchschnitt nur 2012: 7.74
Durchschnitt nur 2011: 8.02
Durchschnitt nur 2010: 7.74
Durchschnitt nur 2007: 4.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 09.07.2001
WWF vs. Alliance wird gestartet
Paul Heyman (WWF, 2001)Lance Storm (WWF, 2001)Mike Awesome (WWF, 2001)Rhino (ECW, 2000)
Die Alliance Storyline nimmt ihren Lauf: Paul Heyman verkündet, dass sich nun auch Extreme Championship Wrestling in die Fehde zwischen World Wrestling Federation und World Championship Wrestling einmischt. Neben den WCW-Leuten Lance Storm und Mike Awesome schließen sich auch die WWF-Wrestler Rhino, Justin Credible, Raven, die Dudley Boyz und Tazz an. Tommy Dreamer und Rob Van Dam geben ihr WWF Debüt. Am Ende der RAW IS WAR-Show verbünden sich WCW und ECW gegen die WWF. Shane McMahon stellt Stephanie McMahon als neue Besitzerin von ECW vor.


Kennst du schon diese Fehde?
Abyss (TNA, 2009)Lauren (TNA, 2008)Matt Morgan (TNA, 2009)
Im Sommer 2008 entstand bei TNA Wrestling eine recht unwahrscheinlich wirkende Partnerschaft: Das Monster Abyss schloss sich zusammen mit dem aufstrebenden Kraftpaket Matt Morgan. Abyss kam Morgan zu Hilfe als der nach einem Match gegen Johnny Devine von Team 3D attackiert wurde. Es war damals Abyss...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Chris Jericho (WWE, 2014)Bray Wyatt (WWE, 2014)The Miz (WWE, 2014)
Chris Jericho: "For the first time in one year, Y2J is back on SmackDown [Jubel]. To be in this ring in front of the thousands of Jerichoholics here tonight and watching at home the millions and that feels good! [Jubel]...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_kawadahatesyou1
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!