CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Paul Bearer

Verstorben

Auch aufgetreten als Percy Pringle, Percy Pringle III, Percival Pringle, Percival Pringle III, Embalmer, Mortician, Mr. X

Geburtsort: Mobile, Alabama, USA
Todestag: 05.03.2013 (im Alter von 58 Jahren)
Todesursache: Supraventrikuläre Tachykardie (Herzattacke)
Geschlecht: männlich
Größe: 180 cm (5' 11")
Gewicht: 109 kg (240 lbs)
Verwandte: DJ Pringle (Sohn)
WWW: http://www.percypringle.com
https://twitter.com/wweURNiverse
Alter Egos: Embalmer
    a.k.a.  Mortician
Mr. X
Paul Bearer
Percy Pringle
    a.k.a.  Percy Pringle III
    a.k.a.  Percival Pringle
    a.k.a.  Percival Pringle III
Rollen: Singles Wrestler (1974 - 1977)
Road Agent
Promoter (2005 - 2007)
Manager (1978 - 2004, 2010)
Color-Kommentator
Beginn der In-Ring-Karriere: 06.1974
Ende der In-Ring-Karriere: 1977
Spitzname(n): "Father of Destruction"
Paul Bearer
The Embalmer (Independent, 1976) Percy Pringle (AJPW, 1979) Percy Pringle III (WCWA, 1986) Percy Pringle III (WCWA, 1988) Paul Bearer (WWF, 1991) Paul Bearer (WWF, 1992) Paul Bearer (WWF, 1994) Paul Bearer (WWF, 1996) Paul Bearer (WWF, 1997) Paul Bearer (WWF, 1998) Paul Bearer (WWF, 1999) Paul Bearer (WWE, 2004) Paul Bearer (WWE, 2010)
- diente vier Jahre bei der US Air Force
- arbeitete als Bestattungsunternehmer, worauf auch sein WWF-Gimmick basierte
- agierte ab April 1977 nur noch als Manager, als ihm klar wurde, dass er mit seiner Sprache mehr Erfolg haben würde als mit seinem Körper
- musste sich 2003 einer Bypass-Operation unterziehen, eine Folge seines großen Übergewichts, welches zeitweise über 230 Kilogramm betrug
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 16.02.2014, 16:12 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Weitere mögliche Namen für die Hall Of Fame Gerüchte Diskussion
2 01.05.2013, 19:52 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Paul Bearer vor Hall Of Fame-Aufnahme 2014 Gerüchte Diskussion
3 03.04.2013, 11:57 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Paul Bearers Sohn kommentiert Abschlussangle von Monday Night RAW Neuigkeiten Diskussion
4 23.03.2013, 21:04 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Paul Bearers Todesursache bekannt, Familie war mit RAW-Angle einverstanden Neuigkeiten Diskussion
5 06.03.2013, 06:28 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Paul Bearer verstorben Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
The Undertalker schrieb am 05.04.2014:
[9.0] "Was ich so beeindruckend an Paul Bearer fand, ist, dass er etwas Komödiantisches ins "dunkle Reich" des Undertakers brachte, ohne dass er dem Deadman-Gimmick dadurch den Drive genommen hätte. Man mag meinen, wenn einer mit einer übertrieben hellen Stimme rumheult wie ein altes Waschweib, würde ein derart düsteres Gimmick in die Trash-Ecke abgleiten. Was aber keineswegs der Fall war, denn der Taker ergänzte sich hervorragend mit seinem Manager! Privat soll er auch eine sehr nette Person gewesen sein. Wie schade, dass er nicht mehr lebt!"
TheUnderTaker schrieb am 23.12.2013:
[9.0] "Klasse. Ohne ihn hätte der Undertaker zwar garantiert trotzdem Legendenstatus, aber uns wären so einige tolle Promos und die Fehden mit Mankind und Kane verwehrt geblieben. Am Mic super, ob als Manager vom Undertaker, Mankind oder als Sprachrohr von Kane. RIP."
CLPSKYLINER schrieb am 16.12.2013:
[9.0] "Legendärer Manager! Durch ihm wurde das Undertaker Gimmick erst richtig gut!"
Daneras schrieb am 03.11.2013:
[10.0] "Der auffälligste Manager aller Zeiten! Sehr viel Show gemacht, und das hat er sehr gut gemacht. Sein Mimik war grandios! Sein Aussehen geht nie aus meinem Kopf weg, sowie seine Handlungen auch. Ich fand ihn früher unheimlich. Und heute; ich finde ihn lustig, amüsant und unterhaltend. Seine Schminke könnte auch besser sein (das ist mir früher nicht so aufgefallen, grins)."
Alex Maeda schrieb am 01.10.2013:
[8.0] "Paul Bearer hat sich immer in einem sehr engen Rahmen bewegt, denn er wusste ganz genau, was er konnte und was nicht. Und das, was er konnte, erfüllte er mit glänzender Bravour. Super Gimmick, das in diesem Jahrhundert leider nicht so gut funktionierte wie in den Neunzigern, aber an Bearers Arbeit lag das sicherlich nicht, viel mehr am komplett anderen Zeitgeist. Guter Manager, Schauspieler und Entertainer, der wahrscheinlich wichtigste Wegbegleiter des Undertakers bzw. Kane. Ruhe in Frieden."
test85 schrieb am 16.06.2013:
[10.0] "Einer der besten und markantesten Manager aller Zeiten. Hat einen großen Anteil daran dass die Taker/Kane Fehde erfolgreich war. R. I. P. Paul."
HooliNerd schrieb am 10.04.2013:
[10.0] "Als Heranwachsender brachte er einem schlaflose Nächte. Mimte den besten Manager aller Zeiten. R. I. P."
andrekoenig schrieb am 03.04.2013:
[10.0] "Paul Bearer. Als ich diesen kleinen, dicken Mann mit der hohen Stimme das erste Mal sah, fand ich ihn etwas gruselig, aber gleichzeitig sehr faszinierend. Ich habe ihn zu seiner Hochzeit in den 90ern nicht aktiv gesehen, sondern nur auf diversen DVDs und Rückblenden. Paul Bearer ist mir gleich sehr positiv aufgefallen, weil er einer von wenigen Managern war, der auch zu den Matches selbst und zum gemanagten Superstar (hier The Undertaker) viel beitrug. Als Manager des Undertakers formte dieser den Charakter des Totengräbers maßgeblich mit. Er gab den Undertaker mit seinem Charakter eine aussergewöhnliche, faszinierende und auch bedrohliche Aura. Seinen Erfolg hat der Undertaker zu einem großen Teil diesem kleinen, aber feinen Mann zu verdanken. Was William Moody als Manager noch ausmachte, war die Hingabe zu seiner Rolle. Ich habe nur wenige Superstars bzw. Manager gesehen, die ihre Rolle so perfekt verkörperten. Was Moody mit seinen Gesten, seiner Mimik und seiner markanten Stimme machte, wie er die Promos hielt, die Urne des Undertakers trug und behütete, war einfach magisch. Ich habe einmal gelesen, dass Moody förmlich zu Paul Bearer geworden ist, und dies glaube ich nur zu gerne. Selten spürte ich so eine Hingabe für einen Charakter und so viel Leidenschaft für dieses Business. Paul Bearer wird ohne Zweifel seinen wichtigen Platz in der WWE Hall of Fame und Geschichte einnehmen. R. I. P William Moody... I miss you!"
Del Rio 81 schrieb am 29.03.2013:
[Kommentar] "R. I. P Paul Bearer wir werden dich nie vergessen!"
JuliTheCage87 schrieb am 06.03.2013:
[10.0] "Rest In Peace an eine der größten Manager-Legenden aller Zeiten. Immer unterhaltsam gewesen, keine Frage. Er prägte großartige Fehden und Segmente in der WWF/E und dafür muss man einfach nur seinen Hut ziehen."

8.75
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 195
Anzahl Kommentare: 81
10.0 97x
9.0 24x
8.0 45x
7.0 8x
6.0 18x
5.0 1x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 2x
Durchschnittswertung: 8.79
Durchschnitt nur 2014: 9.38
Durchschnitt nur 2013: 9.44
Durchschnitt nur 2012: 8.67
Durchschnitt nur 2011: 8.29
Durchschnitt nur 2010: 8.97
Durchschnitt nur 2009: 8.42
Durchschnitt nur 2008: 8.98
Durchschnitt nur 2007: 8.50

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 10.05.1981
Verne Gagne tritt zurück
Verne Gagne (AWA, 198x)Nick Bockwinkel (AWA, 1982)
AWA World Heavyweight Champion Verne Gagne verteidigt seinen Titel erfolgreich gegen Nick Bockwinkel und tritt danach vom Wrestling zurück.


Kennst du schon diese Fehde?
The Sandman (XPW, 2001)Kein Bild verfügbarRhino (ECW, 2000)Steve Corino (ECW, 2001)
Kaum einer Superstar einer Mainstream-Promotion erlebte um die Jahrtausendwende einen solch rasanten Aufstieg wie Rhino. Erst 1999 war er zu Extreme Championship Wrestling gestoßen und dennoch sollte er es nicht nur innerhalb von nicht einmal zwei Jahren zum World Champion bringen, er wurde zudem so...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Randy Orton (WWE, 2008)
Randy Orton: "[wendet sich an Mike Adamle, der mit ihm im Ring steht] Are you satisfied with yourself, Mike? You sent me out here last night at Cyber Sunday to be an emergency referee, something that I told you beforehand I wasn't...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_wherescharliehaas
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!