CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Paul Bearer

Verstorben

Auch aufgetreten als Percy Pringle, Percy Pringle III, Percival Pringle, Percival Pringle III, Embalmer, Mortician, Mr. X

Geburtsort: Mobile, Alabama, USA
Todestag: 05.03.2013 (im Alter von 58 Jahren)
Todesursache: Supraventrikuläre Tachykardie (Herzattacke)
Geschlecht: männlich
Größe: 180 cm (5' 11")
Gewicht: 109 kg (240 lbs)
Verwandte: DJ Pringle (Sohn)
WWW: http://www.percypringle.com
https://twitter.com/wweURNiverse
Alter Egos: Embalmer
    a.k.a.  Mortician
Mr. X
Paul Bearer
Percy Pringle
    a.k.a.  Percy Pringle III
    a.k.a.  Percival Pringle
    a.k.a.  Percival Pringle III
Rollen: Singles Wrestler (1974 - 1977)
Road Agent
Promoter (2005 - 2007)
Manager (1978 - 2004, 2010)
Color-Kommentator
Beginn der In-Ring-Karriere: 06.1974
Ende der In-Ring-Karriere: 1977
Spitzname(n): "Father of Destruction"
Paul Bearer
The Embalmer (Independent, 1976) Percy Pringle (AJPW, 1979) Percy Pringle III (WCWA, 1986) Percy Pringle III (WCWA, 1988) Paul Bearer (WWF, 1991) Paul Bearer (WWF, 1992) Paul Bearer (WWF, 1994) Paul Bearer (WWF, 1996) Paul Bearer (WWF, 1997) Paul Bearer (WWF, 1998) Paul Bearer (WWF, 1999) Paul Bearer (WWE, 2004) Paul Bearer (WWE, 2010)
- diente vier Jahre bei der US Air Force
- arbeitete als Bestattungsunternehmer, worauf auch sein WWF-Gimmick basierte
- agierte ab April 1977 nur noch als Manager, als ihm klar wurde, dass er mit seiner Sprache mehr Erfolg haben würde als mit seinem Körper
- musste sich 2003 einer Bypass-Operation unterziehen, eine Folge seines großen Übergewichts, welches zeitweise über 230 Kilogramm betrug
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 16.02.2014, 16:12 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Weitere mögliche Namen für die Hall Of Fame Gerüchte Diskussion
2 01.05.2013, 19:52 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Paul Bearer vor Hall Of Fame-Aufnahme 2014 Gerüchte Diskussion
3 03.04.2013, 11:57 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Paul Bearers Sohn kommentiert Abschlussangle von Monday Night RAW Neuigkeiten Diskussion
4 23.03.2013, 21:04 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Paul Bearers Todesursache bekannt, Familie war mit RAW-Angle einverstanden Neuigkeiten Diskussion
5 06.03.2013, 06:28 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Paul Bearer verstorben Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Wrestlinglexikon schrieb am 23.05.2016:
[9.0] "Einen reinen Manager oder ein reines Valet zu bewerten finde ich persönlich einfacher, als einen Wrestler. Paul Bearer hat in seiner Rolle exakt alles richtig gemacht. Er war auffällig genug um nicht übersehen zu werden-zeitgleich hat er dem Deadman nicht das spotlight genommen. Micwork war als face und heel immer überzeugend. Allerdings muss man sagen, dass er nur mit oder gegen den Taker richtig gut funktioniert hat. Trotzdem ist das Nörgeln auf höchstem Niveau-und Paul bekommt von mir verdiente 9 Punkte :) Vor allem weil er auch so unglaubliches Feingefühl und Wissen über das buiseness hat."
knightrider1983 schrieb am 01.05.2016:
[10.0] "der beste Wrestling manger aller Zeiten. einfach nur legänder seine Zeiten mit the undertaker. das beste gespann"
Zed schrieb am 30.04.2016:
[9.0] "Der Undertaker und auch Kane hätten niemals so gut funktioniert, wenn nicht Paul Bearer an ihrer Seite gewesen wäre. Und auch Mankind hat er einen Schwung gegeben. Jedoch ist er im vergleich zu Bobby Heenan oder Jimmy Hartkein Manager der zu jedem Klienten gepasst hätte, sondern nur zu den dunklen Charakteren. Dennoch einer das größten Manager die es jemals gab. Unvergessen"
EGeraldhuebner schrieb am 28.04.2016:
[Kommentar] "Paul Bearer - alias William A. Moody - alias Percy Pringle ... ich wußte früher garnicht, das er sogar selbst mal wrestlete. Dann sah ich ein paar seiner alten Kämpfe, tja, und die Einschätzung war korrekt (er sollte es lieber sein lassen). Als Manager, vor allem, mit seiner unachamlichen Stimme, dem Körperbau, der Gestik und der Mimik viel besser. Und an der Seite des Undertaker Weltklasse. Grandioser Entertainer, auch ein ziemlich kluger Kopf hinter den Kulissen, der es garnicht einmal nötig gehabt hätte (konnte ja auch durch seinen realen Bestatter Hintergrund ganz gut leben). Sein Tod war nicht überraschend und bei seinem Übergewicht erstaunlich, das er so alt geworden ist. R. I. P. William A. Moody ... sie gaben uns wunderbare Momente und immer spitzen Unterhaltung, mit ihnen ging ein ganz großer des Business, sie bleiben unvergessen."
AviaN schrieb am 15.04.2016:
[9.0] "Paul Bearer war ein sehr guter Wrestling Manager und das allein aufgrund seiner Ausstrahlung und des guten Gimmicks. Passte zum Undertaker und zu Kane einfach perfekt und wurde in den Fehden der beiden zur Schlüsselfigur. Rest in Peace!"
KingofKingsHHH schrieb am 24.03.2016:
[9.0] "Einer der besten Manager überhaupt. Er passte einfach perfekt zum Undertaker vorallem seine schrille Stimme bleibt in Erinnerung."
TheLoudMouth schrieb am 17.02.2016:
[10.0] "Geniales On-Air Gimmick und der wohl beste Manager aller Zeiten. Eine absolute Kultfigur, natürlich besonders im Bezug auf den Undertaker. Ein wahrer Promo-Gott."
Dilbert schrieb am 21.01.2016:
[10.0] "Sah mit seinen 1, 80 m gegenüber dem Undertaker immer wie´n Gartenzwerg aus, seine kartoffelförmige Figur trug da auch viel zu bei. Geniales Gummigesicht, grossartiger Schauspieler, passte zu Kane und dem Undertaker viel besser als "Brother Love". Sehr traurig, dass seine Figur (wenn er wirklich bis zu 230 Kilo gewogen hat), die irgendwo ein Teil seines Gimmicks war, wohl mit dafür verantworlich ist dass er so früh von uns ging. R. I. P. Baul Bearer, die Hall of Fame haste mehr als verdient."
Y2J316 schrieb am 28.11.2014:
[10.0] "Super Manager mit dem Undertaker. Klasse Promos und ich denke ohne ihn wäre der Undertaker nicht das was er geworden ist."
Fisico9798 schrieb am 28.10.2014:
[10.0] "Paul Bearer ist die Legende. Ohne ihn wäre der Undertaker nicht so wie er heute ist. Legendärer Promos haben es zu dem geschafft wie es heute ist. Einer der besten Managers und Legenden allerzeiten. rip Paul Bearer"

8.85
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 229
Anzahl Kommentare: 94
10.0 119x
9.0 33x
8.0 46x
7.0 9x
6.0 18x
5.0 2x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 2x
Durchschnittswertung: 8.89
Durchschnitt nur 2016: 9.32
Durchschnitt nur 2015: 9.91
Durchschnitt nur 2014: 9.44
Durchschnitt nur 2013: 9.44
Durchschnitt nur 2012: 8.67
Durchschnitt nur 2011: 8.29
Durchschnitt nur 2010: 8.94
Durchschnitt nur 2009: 8.42
Durchschnitt nur 2008: 8.98
Durchschnitt nur 2007: 8.50

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 18.11.1993
Vince McMahon wegen Steroidskandal vor Gericht
Vince McMahon (WWF, 1994)
Vince McMahon wird des Besitzes und der Anstiftung zur Verbreitung von anabolen Steroiden angeklagt.


Kennst du schon diese Fehde?
Mickie James (WWE, 2006)Trish Stratus (WWE, 2006)Ashley (WWE, 2006)Beth Phoenix (WWE, 2006)
Bewundert zu werden ist eine schöne Sache. Aber es gibt einen Punkt, ab dem es unangenehm wird. Das bekam Trish Stratus zu spüren, als sie auf ihren größten Fan traf: Mickie James. Mickie tauchte im Oktober 2005 in der WWE auf und rettete Trish, die gerade ihren Women’s Title gegen Victoria verte...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Steve Austin (WWF, 1996)
Steve Austin: "Pink tights—what the hell is THAT all about, Bret? This ain't no ballet class. Sunglasses and sparklers? What a load of CRAP. So, Bret, you're coming back to continue a LEGACY? UH-UNH! Stone Cold's gonna make your comeback a living HELL. So, you...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_wwfontour1996
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!