CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

Jason Cross

Inaktiv

Auch aufgetreten als Green Guy

Geburtsort: Ivey, Georgia, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 185 cm (6' 1")
Gewicht: 103 kg (227 lbs)
WWW: http://www.facebook.com/jason.massengale.14
Alter Egos: Green Guy
Jason Cross
Rollen: Singles Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 1998
Wrestlingstil: High Flyer
Trainer: Roger Ruffen
Spitzname(n): "The Role Model"
Trademark-Manöver: Crossfire
Jason Cross
Jason Cross (Independent, 2001) Jason Cross (Independent, 2005)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
exxter schrieb am 09.04.2011:
[9.0] "Guter Wrestler konnte ihn damals nur bei TNA sehen, aber da hat er mir schon recht gut gefallen und jetzt hab ich mir die anderen Matches von ihn angeguckt. Echt klasse gute Tricks auf Lager, schade das man ihn seit 2005 nirgends mehr wrestleln sieht. Aus ihn könnte sonst noch was größeres werden."
Marcy schrieb am 26.07.2010:
[8.0] "Er springt einen verdammt starken Finisher und ist auch ansonsten enorm agil. Sicherlich fehlt es da an Ringpsychologie, aber ich bin Fan von Spotwrestlern. Daher 8 Punkte."
Baldrick schrieb am 28.04.2008:
[7.0] "Wo ist der eigentlich abgeblieben? Solider Techniker mit absolut krassem Finisher."
real american schrieb am 11.04.2008:
[8.0] "Sein Finisher ist der Hit, aber sonst kommt von ihm ziemlich wenig."
mr sledgehammer schrieb am 06.02.2008:
[8.0] "Genialer Finisher, super Techniker, toller Wrestler! Hat aber leider nie den grossen Durchbruch geschafft."

7.44
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 15
Anzahl Kommentare: 5
10.0 1x
9.0 2x
8.0 9x
7.0 1x
6.0 2x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.93
Durchschnitt nur 2014: 9.00
Durchschnitt nur 2013: 5.00
Durchschnitt nur 2011: 9.00
Durchschnitt nur 2010: 8.00
Durchschnitt nur 2009: 8.00
Durchschnitt nur 2008: 7.75
Durchschnitt nur 2007: 7.71

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 19.05.1996
Der MSG Incident und seine Folgen
Shawn Michaels (WWF, 1996)Diesel (WWF, 1995)Scott Hall (WCW, 1996)Hunter Hearst Helmsley (WWF, 1996)
Nach einem Steel Cage Match zwischen Shawn Michaels und Diesel (Kevin Nash) im Madison Square Garden feiert The Kliq (Scott Hall, Nash, Michaels und Hunter Hearst Helmsley) gemeinsam den Abschied von Hall und Nash, die bei der WCW unterschrieben hatten. Damit brechen sie mit der Tradition (kayfabe), dass laut Storyline verfeindete Worker nicht Seite an Seite zu sehen sein dürfen. Da Hall und Nash weggehen und HBK als WWF Champion zu wichtig ist, bleibt für die Bestrafung von Vince McMahon nur Hunter Hearst Helmsley (heute bekannt als Triple H). Dieser war eigentlich für den Gewinn des "King of the Ring"-Turniers vorgesehen. Diese Ehre wird später Steve Austin zu Teil.


Kennst du schon diese Fehde?
The Boogeyman (WWE, 2006)John Bradshaw Layfield (WWE, 2006)Jillian Hall (WWE, 2006)
In einer Liga, durch deren Geschichte sich Handgeburten, ringende Vögel und ein Wrestling-Match mit niemand geringerem als Gott ziehen, sollte man mit derlei Superlativen zwar grundsätzlich vorsichtig umgehen, aber zumindest für das erste Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts lässt sich doch behaupten, das...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Tommy Dreamer (WWE, 2007)
Tommy Dreamer: "The WWE - ECW relationship actually started at the Philips Arena in Atlanta, Georgia in 2001 when Rob Van Dam and Tommy Dreamer hopped over the guardrail and started the invasion. And ironically, in the very same building, the ECW died - because...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_bloodyflair
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!