CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

Damien DeMento

Inaktiv

Auch aufgetreten als Mondo Kleen, Jonn Reinhart, Mando Phil

Bürgerlicher Name: Phillip Theis
Geburtsdatum: 25.06.1958
Geburtsort: Long Island, New York, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 190 cm (6' 3")
Gewicht: 123 kg (271 lbs)
Alter Egos: Damien DeMento
Jonn Reinhart
Mando Phil
Mondo Kleen
Rollen: Singles Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 1987
Ende der In-Ring-Karriere: 1994
Wrestlingstil: Brawler
Trainer: Johnny Rodz
Trademark-Manöver: Kneedrop
Damien DeMento
Mondo Kleen (Independent, 198x) Damien DeMento (WWF, 1993)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
downtown2 schrieb am 06.09.2011:
[2.0] "Demento war nicht so schlecht, wie er gerne gemacht wird. Vorallem die Bezeichnung Jobber passt bei ihm nicht, denn er war in den WWF Merchandise eingebunden und wurde auch beworben. Die WWF hatte nur nicht sonderlich viel vor mit seinem Gimmick, die wrestlerischen Fähigkeiten waren zudem sehr limitiert und dürften die Chancen auf einen größeren Aufbau geschwächt haben. Ausstrahlung war jedenfalls vorhanden und die Darbietung seiner Persona war stehts gelungen. Ein Run, wie der des Barbarien, Haku etc. wäre durchaus möglich gewesen."
Unrated Superstar schrieb am 19.08.2011:
[1.0] "Das einzige, woran ich mich noch erinnere ist, dass Carsten Schaefer ihn beim Match gegen den Undertaker bei der ersten Raw-Show als ernsthafte Bedrohung für den Deadman bezeichnet hat. und was lernen wir daraus, liebe Kinder? Glaubt nicht alles, was der Onkel Carsten euch erzählt! XD"
Necron schrieb am 07.12.2010:
[2.0] "Saucoole Optik, aber leider nur sehr wenig Wrestlingtalent dahinter. Leider hatte die WWF damals auch nicht viel Vertrauen in seine Entwicklung - aus ihm hätte eventuell durchaus ein gutes Powerhouse werden können."
Super Dragon schrieb am 17.02.2010:
[3.0] "Fand DeMento sehr lustig in der WWE aber außer für die Jobber Matches war er für anderes nicht zu gebrauchen."
The-Game91 schrieb am 25.08.2009:
[1.0] "Nicht nur das, das Gimmick vollkommen lächerlich war sondern der Typ selbst ist zu einem Internet Idioten geworden der ganz schön viel Mist redet."
Sabu316 schrieb am 28.09.2008:
[4.0] "Fand ihn mit seinem DeMenento Gimmick ganz ok. Das hat zwar nicht für die Höchstleistung im Ring gelangt aber als Heel war er solide."
Frutz schrieb am 25.05.2008:
[4.0] "Guter und unangenehmer Under-Carder, hat seine Rolle immer ueberzeugend gespielt, aber irgendwann war dann auch mal gut."
The Sick Lebowski schrieb am 11.04.2008:
[5.0] "Ich fand ihn eigentlich recht lustig. Allerdings hat sein Quatschen mit seinen Stimmen und seinem Finger besonders die Kämpfe gegen Jobber doch sehr hingezogen."
The Instant Classic schrieb am 21.03.2008:
[4.0] "War durchaus unterhaltsam, aber ohne jegliche In-Ring Fähigkeiten."
jimpanse1980 schrieb am 12.01.2008:
[0.0] "Gehört neben dem Booger und anderen zu den dämlichsten Typen in der WWE, die insbesondere in den 90ern teilweise wie aus einem Nest kamen. Was will man bei einer Kombination von schlechten Skills und noch schlechterem Gimmick erwarten? !"

3.20
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 39
Anzahl Kommentare: 20
10.0 1x
9.0 0x
8.0 2x
7.0 0x
6.0 6x
5.0 2x
4.0 6x
3.0 3x
2.0 10x
1.0 3x
0.0 6x
Durchschnittswertung: 3.28
Durchschnitt nur 2014: 2.00
Durchschnitt nur 2013: 2.00
Durchschnitt nur 2011: 2.25
Durchschnitt nur 2010: 2.50
Durchschnitt nur 2009: 1.00
Durchschnitt nur 2008: 4.71
Durchschnitt nur 2007: 3.25

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 24.11.1993
Wer hätte das gedacht? Der Start von Bret vs. Owen
Bret Hart (WWF, 1993)Owen Hart (WWF, 1993)
Bei der Survivor Series 1993 kam es zu einem Survivor Series Eight Man Tag Team Elimination Match zwischen der Hart Familie (Bret Hart, Owen Hart, Bruce Hart & Keith Hart) auf der einen und Shawn Michaels, Black Knight, Blue Knight & Red Knight. Während des Matches kam es zu einer Aktion, in der Owen Hart, der legale Mann im Ring, gegen seinen Bruder Bret, der draußen auf dem Apron stand, geschleudert wurde und im Anschluss an den Zusammenprall von Shawn Michaels eliminiert wurde. Die Hart Familie konnte das Match letztendlich für sich entscheiden, womit Owen jedoch nicht zufrieden war. Er gab Bret die Schuld dafür, dass er eliminiert wurde und forderte seinen Bruder zu einem Match heraus, damit er endlich aus dessen Schatten heraustreten könne. Dieser Augenblick, in dem Owen seinen Bruder Bret konfrontierte, ist an dieser Stelle unser "Holy Shit Moment". Das Ganze führte zu einer sehr langen und verbitterten Fehde der beiden, die jedem langjährigem WWE Fan wohl ewig im Gedächtnis bleiben wird.


Kennst du schon diese Fehde?
The Undertaker (WWE, 2008)Edge (WWE, 2008)Vickie Guerrero (WWE, 2008)Curt Hawkins (WWE, 2008)
Das RAW-Jahr 2006 hatte Edge mit seiner Titelfehde gegen John Cena geprägt. Doch am Ende stand der Rated R Superstar als Verlierer der Auseinandersetzung da - und auch der Lauf der Dinge danach konnte Edge nicht zufrieden stellen. Er verschwand schleichend aus dem Rennen um den WWE Heavyweight Title...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Triple H (WWE, 2014)Randy Orton (WWE, 2014)Batista (WWE, 2014)Stephanie McMahon (WWE, 2014)
Stephanie McMahon: "Ladies and Gentlemen, welcome to Monday Night Raw!" [Jubel] Triple H: "And Steph, this Sunday marks the beginning of the Road to Wrestlemania. This Sunday is the Royal Rumble...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
definitivebradenwalkerdvdset
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!