CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Kenta Kobashi

Inaktiv

Geburtsort: Fukuchiyama, Kyoto, Japan
Geschlecht: männlich
Größe: 186 cm (6' 1")
Gewicht: 115 kg (253 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Judo, Rugby
WWW: https://www.facebook.com/kabashi.kenta.official
http://ameblo.jp/kobashi-kenta
https://www.facebook.com/fortunekk
https://www.twitter.com/FortuneKK0327
http://www.fortune-kk.com
Alter Egos: Kenta Kobashi
Rollen: Singles Wrestler (1988 - 2009)
Tag Team Wrestler (1988 - 2013)
Trainer (1992 - 2013)
Beginn der In-Ring-Karriere: 26.02.1988
Ende der In-Ring-Karriere: 11.05.2013
Ringerfahrung: 25 Jahre
Wrestlingstil: Allrounder, Techniker
Trainer: Giant Baba & Kazuharu Sonoda
Spitzname(n): "Orange Crush", "Iron Man", "Absolute Champion", "Mr. Pro Wrestling"
Trademark-Manöver: Moonsault Press, Orange Crush, Burning Hammer, Burning Lariat, Half Nelson Suplex, Sleeper Suplex
Kenta Kobashi
Kenta Kobashi (AJPW, 1989) Kenta Kobashi (AJPW, 198x) Kenta Kobashi (AJPW, 1990) Kenta Kobashi (AJPW, 1992) Kenta Kobashi (AJPW, 1993) Kenta Kobashi (AJPW, 1997) Kenta Kobashi (AJPW, 1998) Kenta Kobashi (AJPW, 1999) Kenta Kobashi (Japan, 2002) Kenta Kobashi (NOAH, 2003) Kenta Kobashi (NOAH, 2004) Kenta Kobashi (NOAH, 2005) Kenta Kobashi (NOAH, 2007) Kenta Kobashi (NOAH, 2008) Kenta Kobashi (NOAH, 2009) Kenta Kobashi (NOAH, 2011) Kenta Kobashi (NOAH, 2012) Kenta Kobashi (NOAH, 2013)
- hatte vor seinem offiziellen Debüt einen Einsatz in einer Battle Royal am 16. Dezember 1987 bei einer Tribute-Show für Kazuharu Sonoda
- fiel von Januar 2001 bis Juli 2002 aufgrund mehrerer Knie-Operationen aus
- wurde im Juni 2006 mit einem Nierentumor diagnostiziert, der Tumor konnte allerdings erfolgreich entfernt werden und er kehrte im Dezember 2007 in den Ring zurück
- war von Juli 2009 bis September 2011 Executive Vice President von Pro Wrestling NOAH
- musste von Dezember 2009 bis Juli 2011 aufgrund eines Kubitaltunnel-Syndrom, einer Druckschädigung des Ellbogen, eine Pause einlegen
- sollte nach seinem Rücktritt 2013 die Rolle des Vorsitzenden des PWF-Komitees von Hiroshi Hase übernehmen und als solcher die Triple Crown Matches sanktionieren, lehnte diese Position jedoch ab
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 23.01.2013, 14:02 Uhr Pro Wrestling NOAHAll Japan Pro Wrestling Japan: Kobashi Retirement Show im Mai, NOAH Abgänger zu All Japan Neuigkeiten Diskussion
2 24.12.2012, 23:03 Uhr All Japan Pro Wrestling All Japan will Kenta Kobashis Retirement Show veranstalten Neuigkeiten Diskussion
3 20.12.2012, 08:56 Uhr Pro Wrestling NOAH NOAH: Abgang von fünf Wrestlern bestätigt Neuigkeiten Diskussion
4 06.12.2012, 08:49 Uhr Pro Wrestling NOAH NOAH: Kenta Kobashi vor Rücktritt Neuigkeiten Diskussion
5 05.12.2012, 11:39 Uhr Pro Wrestling NOAHAll Japan Pro Wrestling Japan: Akira Taue bestreitet Kobashis Entlassung, All Japan meldet Interesse an Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Headlock schrieb am 20.06.2015:
[10.0] "Kobashi hat sich für Wrestling quasi geopfert. Egal wie kaputt seine Knie wahren, egal ob er sich jetzt am Ellbogen verletzt hat, der Mann hat sogar Krebs no-gesellt und ist immer wieder in den Ring zurück gekommen und hat immer zumindest aktzeptable Matches gehabt, dafür hat er dann aber auch leider denn Preis gezahlt."
Kevin434 schrieb am 14.06.2015:
[10.0] "Für mich der zweitbeste aller Zeiten nach Misawa, workte mit jedem ein gutes Match, er hat sich sein ganzes <leben den arsch aufgerissen fürs Wrestling, seine großartigen Matches werden wir nie vergessen, im Unterschied zu Misawa wusste er wann Zeit ist aufzuhören. Danke für alles."
Fisico9798 schrieb am 03.05.2015:
[10.0] "Ganz große japanische Legende. Habe mir sehr viele Videos schon auf Youtube von ihm angeschaut und eins stet fest. Der Mann hatte es drauf."
Micha1704 schrieb am 21.04.2015:
[10.0] "Einer der besten die es jemals gab! Er hatte Super Starke Matches und ist wohl die Japanische Legende Schlechthin"
Han Zo Mon schrieb am 02.03.2015:
[1.0] "Er ist ein ganz schöner Bulle und kann auch wirklich Aktionen zeigen die nicht jeder kann, aber eine besondere Ausstrahlung ist irgendwie nicht vorhanden. Die Matches haben bei Ihm gefühlt immer dieselben Abläufe(Mit ganz viel Rumgepitsche mittendrin). Es kommt während seiner Kämpfe keine Spannung auf. Klar kann er sportlich gesehen teilweise sehr gute Leistungen bringen, aber es fehlt dieses gewisse Etwas um das gewinnbringend einzusetzen. Er kommt mir vor wie jemand, der einfach rausgeht, seine Aktionen nach fester Reihenfolge auspackt wie ein Bodybuilder der seinen Trainingsplan abarbeitet. Irgendwie schafft Kobashi es nicht Emotionen einzubauen oder den Eindruck zu vermitteln, dass das Match ihn auf irgendeiner Ebene mitnimmt und genau das fehlt bei ihm um so gut zu sein wie er angeblich ist. Am schlimmsten sind seine Kämpfe gegen Misawa, weil wenn “Pitsch“ auf “Patsch“ trifft muss ich nach einer Viertelstunde über meine Zunge scheißen. Ich dachte damals zuerst, mir gefällt puroresu nicht. Aber ich habe schon einige andere Matches aus Japan gesehen und kann nicht behaupten, dass diese mich nicht überzeugen konnten. Ich habe mir mehrere Kämpfe von ihm angesehen, aber ich glaube ich und er werden keine Freunde mehr und ich tue es mir nicht mehr an."
Wrestling Forever schrieb am 10.01.2015:
[10.0] "@JacobCass Du verwechseltst diesen Kenta mit dem KENTA der nun als Hideo Itami auftritt. Das hier ist Kenta Kobashi der hatte zwar Indy Matches aber der ist inzwischen schon länger Inaktiv. Auch hatte Kenta Kobashi nie ein Match in Amerika bei der WWE. Kobashi ist natürlich eine absolute Legende hat viel für das japanische Wrestling getan und sein Tag Team mit Misawa dazu muss man nichts mehr posten außer Weltklasse."
Steamboat2511 schrieb am 24.10.2014:
[9.0] "Vielleicht die japanische Legende schlechthin. Im Ring vielleicht der technisch beste japanische Wrestler überhaupt mit zahlreichen Topmatches. Er vermochte es nahezu jeden Wrestler zu einem immer noch ansehnlichen Match zu führen. Leider ist er auch einer der Fälle, der zu lange aktiv war und am Ende (ab 2008) war die ganze Sache nicht mehr so ansehnlich. Aber auch als Fan des American Wrestling gehört er dennoch in meine TOP 50."
Matzinho schrieb am 06.09.2014:
[10.0] "In den 90er Jahren übermenschlich, Anfang des Jahrtausend immer noch gut, zum Teil sogar sehr gut, nach diversen Kleinigkeiten und schließlich der Krebs-Erkrankung gezeichnet und nur noch aus Nostalgie-Gründen ansehbar. Trotzdem ist Kobashi über die gesamte Karriere betrachtet für mich einer der besten Wrestler überhaupt und von den Four Corners sicherlich die strahlendste Säule, mitunter weil er extrem viel eingesteckt hat und mit seinem Feuereifer immer wieder zurückgekommen ist. Im Ring hat Kobashi mich nie auf ganzer Linie überzeugt. Da fand ich Kawada immer besser. Aber Kobashi ist dennoch meines Erachtens ein Genie und einer, der mit praktisch jedem Gegner ein gutes Match wrestlen konnte."
TakerFan schrieb am 08.03.2014:
[10.0] "Vielleicht DIE Persönlichkeit des Wrestlings in Japan der letzten 25 Jahre. Ein Kämpfer ohne gleichen und ein Fels in der Brandung! Kenta Kobashi hat mehr Klassiker abgeliefert als jeder andere in meinen Augenund sein Fighting Spirit wird niemals vergessen werden!"
ChainGame schrieb am 12.02.2014:
[10.0] "Eine Legende in Japan. Der wahrscheinlich beste wrestler den es in japan je gegeben hat. Höchstens Misawa spielt noch in Kobashis liga. Schade dass er und sein Körper schon am Ende sind!"

9.61
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 326
Anzahl Kommentare: 103
10.0 263x
9.0 17x
8.0 42x
7.0 3x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 1x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.63
Durchschnitt nur 2015: 9.73
Durchschnitt nur 2014: 9.96
Durchschnitt nur 2013: 9.89
Durchschnitt nur 2012: 9.78
Durchschnitt nur 2011: 9.73
Durchschnitt nur 2010: 9.67
Durchschnitt nur 2009: 9.78
Durchschnitt nur 2008: 9.42
Durchschnitt nur 2007: 9.60

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 1922
Goho gewinnt Titel
Kein Bild verfügbar
Gobar Goho besiegt Ad Santel in San Francisco, Kalifornien, und wird der erste asiatische Wrestler der die "World Professional Wrestling Championship" in den USA gewinnt.


Kennst du schon diese Fehde?
Hornswoggle (WWE, 2008)Finlay (WWE, 2008)Vince McMahon (WWE, 2008)Jonathan Coachman (WWE, 2008)
Es war die vielleicht aufwändigste Storyline, an die sich die WWE je wagte: Im Juni 2007 schockte die WWE die Wrestlingfans, mit einem Angle, in dem Vince McMahon samt seiner Limousine in die Luft flog. Die Story um den scheinbaren Tod des WWE-Chefs musste aber abrupt gestoppt werden, als der echte...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Nigel McGuinness (ROH, 2008)
[Nigel sitzt in der ersten Zuschauerreihe bei den Fans] Nigel McGuinness: "You know, sitting here—I think I finally get it. Up there, it's bright and everybody's watching. Down here, it's kind of dark and nobody's watching. And why...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_mewanttitlematch
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!