CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

Kane

Aktiv

Auch aufgetreten als Isaac Yankem DDS, Diesel, Unabomb, Glen Jacobs, Christmas Creature, Doomsday, Spartacus, Angus King, Bruiser Mastino, Sid Powers

Aktuelles Gimmick: Kane
Liga: World Wrestling Entertainment (SmackDown)
Alter: 49 Jahre
Geburtsort: Madrid, Spanien
Geschlecht: männlich
Größe: 208 cm (6' 10")
Gewicht: 147 kg (323 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Basketball, Football
Alter Egos: Angus King
Bruiser Mastino
Christmas Creature
Diesel
Doomsday
Glen Jacobs
Isaac Yankem DDS
Kane
Sid Powers
Spartacus
Unabomb
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 18.06.1992
Ringerfahrung: 24 Jahre
Wrestlingstil: Brawler, Powerhouse
Trainer: Dean Malenko
Spitzname(n): "Big Red Machine", "Devil's Favourite Demon", "The Demon", "Corporate"
Trademark-Manöver: Chokeslam, Tombstone Piledriver, Diving Clothesline, Throat Thrust
Kane
Doomsday (Puerto Rico, 1994) Unabomb (SMW, 1995) Isaac Yankem DDS (WWF, 1995) Diesel (WWF, 1996) Kane (WWF, 1997) Kane (WWF, 1998) Kane (WWF, 1999) Kane (WWF, 2000) Kane (WWF, 2001) Kane (WWE, 2002) Kane (WWE, 2003) Kane (WWE, 2004) Kane (WWE, 2005) Kane (WWE, 2006) Kane (WWE, 2007) Kane (WWE, 2008) Kane (WWE, 2009) Kane (WWE, 2010) Kane (WWE, 2011) Kane (WWE, 2012) Kane (WWE, 2013) Kane (WWE, 2014) Kane (WWE, 2015) Kane (WWE, 2016)
- hat einen Universitätsabschluss in Englisch (auf Lehramt)
- war auf dem College ein NCAA-All-Star im Basketball und spielte danach auch Football
- ist seit langer Zeit Verfechter der politischen Richtung des Libertarismus und tritt oft als Redner auf Parteitagen der Libertarianer an
- unterstützte im US-Wahlkampf 2008 Ron Paul und betrieb Wahlkampf für ihn
- betrieb zwischen 2007 und 2011 den Blog "Adventures of Citizen X", in dem er regelmäßig über aktuelle Entwicklungen in der Politik schrieb
- Storyline-Bruder des Undertaker und Storyline-Sohn von Paul Bearer
- verlor seine Maske im Juni 2003 und schnitt sich danach den Bart und die Haare ab
- bekam im Juli 2011 mit einem Verletzungsangle eine Auszeit und kehrte im Dezember mit neuem Outfit samt Maske zu RAW zurück
- hielt 13 Jahre lang den Rekord für die meisten Eliminierungen im Royal Rumble, bis dieser 2014 von Roman Reigns gebrochen wurde
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
KevinZayn schrieb am 23.06.2016:
[7.0] "Ich fand Kane bis zu seiner Demaskierung grandios. Er war für einen Big Man sehr solide im Ring hatte unglaubliches Charisma und eine Grandiose Ausstrahlung. Paul Bearer gefiel mir auch super an seiner Seite. Mittlerweile ist er allerdings nur noch nervig und schon lange über seinen Zenit. Er sollte meiner Meinung nach vielleicht schon beim SummerSlam ein Career vs Career Match (als Demon Kane) haben und das verlieren. Eventuell gegen Samoa Joe oder Finn Balor."
WrestleArts schrieb am 18.06.2016:
[7.0] "Guter Worker, spielte das Michael Myers/Monster-Gimmick perfekt. Im Gegensatz zum Undertaker flog er nicht für paar Pops durch den Ring als wäre er HBK, jeder einzelne Move, jede Körperbewegung machte Sinn, konnte auch als Face trotz Maske gut sellen, wurde leider zu oft verbookt."
The Sick Lebowski schrieb am 05.06.2016:
[7.0] "Sicher, viele Gimmicks vor dem Erscheinen von Kane waren recht durchschnittlich (Unabomb), gerade noch so akzeptabel (Isaac Yankem) oder ziemlich schlecht (Fake Diesel). Und auch im Gimmick des Big Red Machine ist nicht alles supertoll gewesen. Die Katie Vick-Story, der Corporate Kane, das Ding mit dem Fake-Kane, die Story mit Lita und Snitsky, das hätte alles nicht sein müssen. Aber es gab auch eben sehr viele gute bis grandiose und denkwürdige Momente mit Kane. Sein episches Debüt, die Schlachten gegen oder sogar mit dem Undertaker, seine Zeit mit X-Pac... doch, da hat mir vieles von sehr viel gefallen. Im Ring zwar auch nicht unbedingt granatenstark, ist aber wohl zu gebrauchen und spielt seine Rolle gut. In diesem Bereich liegt auch meine Wertung."
Misterdeadman schrieb am 29.04.2016:
[10.0] "Früher einer der Besten Wwe Gimmicks aller zeiten. Er konnte mit seinem Gimmick sprechen ohne etwas zu sagen. Man kann sagen was man will aber Kane schafft es immer noch ein guter entertainer zu sein."
Nigglesojanic schrieb am 28.04.2016:
[9.0] "Glenn Jacobs hat seine Rolle als Kane wirklich perfektioniert. Als er Ende der 1990er in die WWF kam, war er der wohl ernst zu nehmende Heel der Company. Als er im Zuge der Fehde mit dem Undertaker langsam Face geturnt wurde, war er denke ich bis zum Ende seiner 1. Maskenzeit 2003 einer der beliebtesten Wrestler. Am Mikro stark, verwundert bei einem Englisch-Studium auf Lehramt aber auch nicht wirklich, im Ring sehr krafvoll und beeindruckend. Um die 2000er herum auch einer der lustigsten Athleten. Seine Promos und Segments waren wirklich herrlich. Ich finde auch nicht, dass das seinem Gimmick geschadet hat, sondern ihn noch cooler gemacht hat, außerdem war er immernoch so badass wie vorher. Im Team mit dem Undertaker sowieso grandios, das wohl beste (Big Men) Tag-Team der WWE-Geschichte. Er hat seinen Ruhestand und seinen Platz in der Hall of Fame auf jeden Fall verdient. Hätte meiner Meinung nach auch ein paar mehr World-Titles verdient, aber naja, das haben viele."
Deathreaktor schrieb am 28.03.2016:
[9.0] "Fast 20 Jahre gibt es nun den Charakter Kane. Ein Gimmik, welches keiner hätte besser verkörpern können als Glenn Jacobs. Sein Debut als Kane gehört zu den Besten aller Zeiten. Für die meisten wird es DAS Beste Debut überhaupt sein. Seine Präsenz alleine ist beeindruckend. Ein Hühne mit einem Körperbau wie kein Zweiter und doch athletisch. Er gehört definitiv zu den Besten "Big Mens" im Business. [Ringsklills: 7/10] Vom ersten Moment an stand der Charakter Kane für Unterhaltung. Seine Ausstrahlung und sein Charisma grenzenlos. Als er 2003 die Maske abnahm erkannte man mehr den je, was er für Fähigkeiten (darunter schauspielerische) besaß. Er verkörperte den psychopathischen Pyromanen perfekt. Alleine sein dämonisches Lachen...... [Ausstrahlung/Charaisma: 10/10] Leider war Kane die Meiste Zeit eher in der Midcard und durfte daher weniger oft Promos halten wie Uppercarder, doch alle die sich mit Wrestling auskennen, wissen dass er vielen Uppercardern die Show gestohlen hat. Seine Promos waren beinahe durchweg gut bis ausgezeichnet. [Mic Skills: 9/10]"
AviaN schrieb am 22.03.2016:
[8.0] "Kane ist nun seit knapp 20 Jahren in der WWE und unschwer zu erkennen ein exzellenter und loyaler Worker. Sein Debut war wohl das beste, was es je gab und je geben wird, seine ersten Jahre göttlich. In der Ruthless Aggression Era konnte er mich auch noch sehr überzeugen, bis es meiner Meinung nach erst 2009 und 2011 einen Knick gab, wo er eine Jobberzeit durchlief, was seinem Status nicht gerecht wird. Dies konnte man dann durch die Taker-Storyline und das Demon-Gimmick kurzzeitig wieder wettmachen, aber wer um Himmels Willen hat sich "Corporate Kane" ausgedacht? Grauenvoll! Mittlerweile hat er leider keine Relevanz mehr, wünsche mir jedoch, dass er noch einen ordentlichen letzten Run bekommt und dann bei WM33 von Samoa Joe retired wird. Kane gehört wohl zu den besten Bigmen, die es in der WWE je gab mit ordentlichen Ringskills (7/10), gutem Micwork (das man leider zu selten gesehen hat) (8/10), viel Charisma (8/10) und einer krassen Ausstrahlung (10/10). Insgesamt komme ich hier also auf verdiente 8, 25 von 10 Punkten für Kane."
Zed schrieb am 03.03.2016:
[9.0] "Einer der besten und beständigsten Big Men im Business. Man kaufte ihm das Monster zu jeder Zeit ab. Und für seine Statur hatte er auch ein paar wirklich gute Manöver drauf. Jedoch hatte er spätestens seit seiner Corporate Kane zeit alles verloren was ihn ausgemacht hat. jetzt ist der Schatten vergilbt und Kane ist nicht mehr das Monster von einst. Dennoch Legendärer Mann und zu recht einer der wenigen würdigen Gegener des Undertakers."
TheLoudMouth schrieb am 17.02.2016:
[8.0] "Kane ist leider nur noch ein Schatten seiner selbst und in meinen Augen weit über dem Zenit hinaus. Aus nostalgischer Sicht kann man ihm aber dennoch die 8 Punkte geben. Das Gimmick zu Beginn war hervorragend, zudem hat er die an ihn gestellten Rollen alle wunderbar ausgefüllt. Gut am Mic, solide im Ring, sehr charismatisch. Sehr ordentlicher Worker."
Shango schrieb am 04.02.2016:
[9.0] "Guter bigman der ein gutes moveset hat und auch charismatisch ist. Aber ohne das kane Gimmick eigentlich nur ne sieben. Das Kane Gimmick zieht ihn aber hoch, da es wie auf den Leib geschnitten ist."

8.34
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 910
Anzahl Kommentare: 441
10.0 322x
9.0 122x
8.0 239x
7.0 107x
6.0 72x
5.0 19x
4.0 16x
3.0 6x
2.0 6x
1.0 1x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 8.35
Durchschnitt nur 2016: 8.37
Durchschnitt nur 2015: 8.21
Durchschnitt nur 2014: 7.85
Durchschnitt nur 2013: 8.17
Durchschnitt nur 2012: 8.55
Durchschnitt nur 2011: 7.81
Durchschnitt nur 2010: 8.28
Durchschnitt nur 2009: 8.21
Durchschnitt nur 2008: 8.69
Durchschnitt nur 2007: 8.35

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 08.06.1990
Misawas Durchbruch, Hansen gewinnt die Triple Crown
Mitsuharu Misawa (AJPW, 1990)Stan Hansen (AJPW, 1992)
Als gemachter Superstar verlässt Mitsuharu Misawa nach einem Sieg gegen All Japans Jumbo Tsuruta die Budokan Hall. Beim selben Event besiegt Stan Hansen Terry Gordy und gewinnt die All-Japan Triple Crown zum vierten Mal.


Kennst du schon diese Fehde?
John Cena (WWE, 2009)Randy Orton (WWE, 2009)Cody Rhodes (WWE, 2009)Ted DiBiase (WWE, 2009)
Randy Ortons Tritt gegen den Kopf von John Cenas Vater war im Jahr 2007 der Ausgangspunkt der Entwicklung einer professionellen Rivalität zu einer persönlichen Feindschaft. Diese Feindschaft geriet ein paar mal aus dem Blickfeld, aber sie wurde nie aus der Welt geschafft - und im Sommer 2009 flammte...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Bobby Heenan (ROH, 2004)
Bobby Heenan: ""Is this the last call? Well I don't drink anymore. Excuse the way I sound, I ... I had a wedgie. Pardon the way I talk, I'm recovering from throat cancer and I feel great. [langer Applaus] Thank you. And you wouldn't...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
montage_kingsofwrestlingontimessquare
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!