CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Dean Ambrose

Aktiv

Auch aufgetreten als Jon Moxley, Jonathan Moxley, Moxley Moxx

Aktuelles Gimmick: Dean Ambrose
Liga: World Wrestling Entertainment (Main Roster)
Alter: 30 Jahre
Geburtsort: Cincinnati, Ohio, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 190 cm (6' 3")
Gewicht: 102 kg (224 lbs)
Alter Egos: Dean Ambrose
Jon Moxley
    a.k.a.  Jonathan Moxley
    a.k.a.  Moxley Moxx
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
WWE-Development-Wrestler (2011 - 2012)
Beginn der In-Ring-Karriere: 06.2004
Wrestlingstil: Brawler, Hardcore, Death Match
Trainer: Les Thatcher & Cody Hawk
Spitzname(n): "The Lunatic Fringe"
Trademark-Manöver: Dirty Deeds (Headlock Driver), Dirty Deeds (Double Underhook DDT), The Moxicity, Hook & Ladder, Crossface Chickenwing, Piledriver
Dean Ambrose
Jon Moxley (Independent, 2005) Jon Moxley (Independent, 2006) Jon Moxley (Independent, 2009) Jon Moxley (Independent, 2010) Jon Moxley (DGUSA, 2011) Dean Ambrose (FCW, 2011) Dean Ambrose (FCW, 2012) Dean Ambrose (WWE, 2013) Dean Ambrose (WWE, 2014) Dean Ambrose (WWE, 2015) Dean Ambrose (WWE, 2016)
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 19.09.2015, 19:46 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Gewinnspiel zu Night of Champions - maxdome-Gutscheine zu gewinnen Internes Diskussion
2 03.09.2015, 20:57 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Erneuter Angriff durch Zuschauer Neuigkeiten Diskussion
3 30.07.2015, 19:10 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Sting womöglich doch nicht beim SummerSlam Gerüchte Diskussion
4 26.12.2014, 12:38 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Schlechte Stimmung im Locker Room Gerüchte Diskussion
5 02.10.2014, 09:00 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Wyatt-Family vor Split, Hell In A Cell ohne World Title Match, Pläne für Rusev Gerüchte Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
downtown2 schrieb am 02.02.2016:
[9.0] "Ambrose ist auf einem tollen Weg. Bringt alles mit, was nötig ist, um ein absoluter Megastar zu werden. Erinnert mich immer an eine gute Mischung aus Pillman/Austin/Foley, was nicht die schlechtesten Einflüsse wären. Er muss ein wenig bei seinem Mic-Work und seiner Mimik aufpassen, die zwar beide meistens großartig sind, aber stets drohen ins Peinliche (Karikatur seiner selbst) abzugleiten. Wenn er hier noch die richtige Balance findet, bin ich mir sicher, dass es bis nach ganz oben reicht. Etwas zu dürr kommt er noch rüber, sollte sich noch ein wenig Gewicht, nicht mal unbedingt nur Muskeln, zulegen. Wrestlerisch kann er viele Stile gehen, vorallem wirds aber nie langweilig und das ist der WWE in jedem Fall lieber, als einen technisch perfekten Athleten im Ring ohne Charisma."
AviaN schrieb am 29.01.2016:
[10.0] "Ausstrahlung und Charisma eines Steve Austin, Ringabilities eines HBK, Micwork eines Chris Jerichos. Insgesamt top."
Mantafahrer schrieb am 23.01.2016:
[5.0] "Also, jetzt mal im Ernst - als Babyface mit einem dermaßen zensieren Moveset hat der Mann schlichtweg praktisch keinerlei Unterhaltungswert. Es gilt für ihn das Gleiche wie bei Sheamus - Zeit für neuen Entrance-Theme, neuen Look und neue Ausrichtung - und man sollte ihm mehr Movevielfalt erlauben."
HeinrichC75 schrieb am 20.01.2016:
[7.0] "Das er ein guter Wrestler ist, steht ausser Frage. Sein Überdrehtes Verhalten nervt mich aber. Für ne 2- reichts aber, daher 7 Punkte"
Florian Izumi schrieb am 14.01.2016:
[8.0] "Dean Ambrose ist ein gutes Gesamtpaket und einer meiner Lieblingswrestler, hängt aber auch mit seiner Rolle als verrückter Typ zusammen, die er aber gerne noch deutlicher ausdrücken könnte. Leider zeigt er jedes Match immer die selben Moves, habe jedoch gehört das die Offiziellen ihm nicht erlauben sich voll auszutoben, da sein Körper noch länger mitmachen soll. An sich ein klasse Wrestler, vorallem mit passender Frisur, nur ein paar mehr überraschende Moves und vorallem neue Moves würden einem Match nicht schaden."
Shango schrieb am 09.01.2016:
[5.0] "Charisma ist hier Top, aber die Körperliche Ausstrahlung fehlt ein wenig. Sein Moveset ist gut, auch wenn er im Moment nicht alles zeigen kann. Halte ihn für einen guten Ringfuchs, ähnlich wie Jake Roberts und darum finde ich das aktuelle Stonecold ähnliche Gimmick ehr mau."
Million Dollar Fan schrieb am 29.12.2015:
[8.0] "Ich mag Dean Ambrose wirklich. Sein Aktuelles Gimmick ist super und brillant gespielt und auch als Wrestler taugt er. Am Mic ist er ein Gott. Was mich stört ist, dass ich in der Dean Ambrose Zeit bei NXT und WWE kein einziges Wirklich Phänomenales Match sah. Und auch im. Indy Bereich keines Von Jon Moxley. Außerdem fand ich seinen alten Finisher viel besser. So gut er ist... Irgendwann will man dann mal sehen, was alle von ihm. halten. Allmählich wird er langweilig. Es ist irgendwie. immer gleich. Also Zusammengefasst:Super Am Mic, gut im Ring aber auf Dauer etwas langweilig und bleibt oft hinter Erwartungen zurück. Weil ich gut drauf bin schreibe. ich 8 Punkte rein eigentlich wären es 7, 5 :)"
Devan schrieb am 25.12.2015:
[8.0] "Kommentar vom 19. 12. 2012: Eine Wertung mag ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeben, obwohl ich schon das eine oder andere Match mit seiner Beteiligung gesehen habe. Aber die Szene beim TLC-Match, nachdem seine Chops und Schläge gegen Ryback keine Wirkung zeigen, dieser sich vor ihm aufbaut und Ambrose nicht zurückweicht, sondern ihn lediglich debil-psychopatisch anstarrt, hat mir sehr imponiert. Könnte beim WWE ein ganz großer Player werden, ob als unorthodoxer Heel oder als nicht minder ungewöhnlicher Publikumsliebling. UPDATE: Ist auf dem besten Weg, der schlampigste Maineventer seit CM Punk zu werden. Ich möchte mich für ihn begeistern, aber dafür muss er im Ring mehr als Mittelmaß abliefern."
Gromgosh34 schrieb am 14.12.2015:
[10.0] "Wieso gibt man diesem Mann nicht den IC-Titel. Er ist das Material aus dem auch ein Cesaro besteht. Er sollte jedoch auch zu nem Heel turnen. Face suckt bei ihm hart, denn er ist einfach crazy. Tolles Mic-Work und gute Musik. Gutes Movementpackage. Wrestling Skills haben sich auch verbessert. WWE gogo fördern. Edit: Sehr gut endlich hat er den IC Title. Ich hoffe auf eine lange Regentschaft."
Opartio schrieb am 30.11.2015:
[7.0] "Für mich der neue Mick Foley! Hammer was er einsteckt und wie er im Ring agiert! Ich freue mich schon auf "verrrückte" Matches mit ihm. Leitern, Tische, Cages, Reisszwecken - so was braucht er! Leider gibt's ja keine ECW mehr, da wäre er aufgegangen. Hoffentlich kann man so etwas für ihn booken!"

8.77
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 394
Anzahl Kommentare: 188
10.0 166x
9.0 92x
8.0 76x
7.0 40x
6.0 9x
5.0 6x
4.0 0x
3.0 2x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 3x
Durchschnittswertung: 8.80
Durchschnitt nur 2016: 8.56
Durchschnitt nur 2015: 8.86
Durchschnitt nur 2014: 8.98
Durchschnitt nur 2013: 8.83
Durchschnitt nur 2012: 9.42
Durchschnitt nur 2011: 7.87
Durchschnitt nur 2010: 6.90
Durchschnitt nur 2009: 8.00
Durchschnitt nur 2007: 2.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 21.07.2001
WWF Invasion: Stone Cold stellt sich gegen die WWF, RVD wird Hardcore Champion
Vince McMahon (WWF, 2001)Steve Austin (WWF, 2001)Rob Van Dam (WWF, 2001)
WWF Invasion findet in Cleveland, Ohio statt. Rob Van Dam holt sich den WWF Hardcore Title von Jeff Hardy und Steve Austin wendet sich überraschend gegen die WWF als er im Main Event Kurt Angle einen Stunner verpasst und sich dann der WCW/ECW-Fraktion anschließt. Booker T, die Dudley Boyz, Rhyno und Diamond Dallas Page besiegen so Steve Austin, Chris Jericho, Kurt Angle, Kane und The Undertaker.


Kennst du schon diese Fehde?
Hulk Hogan (WWF, 1990)Miss Elizabeth (WWF, 1990)Brutus Beefcake (WWF, 1989)Randy Savage (WWF, 1990)
Männerfreundschaften sind was Schönes: Man trinkt Bier, pokert, guckt Fußball und muss keine tiefgehenden Gespräche führen. Und vor allem: Männerfreundschaften halten ewig – wenn, ja wenn keine Frau dazwischen kommt. Wie oft Hulk Hogan und Randy Savage gemeinsam gepokert, Bier getrunken und Fußb...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Cody Rhodes (WWE, 2009)
Cody Rhodes: "First and foremost, I am indeed very much a member of Legacy. Now, does that mean I agree with what Randy Orton did to my dad? Probably not. But what's alluding all of you and is very clear to me is that Dusty Rhodes didn't make me a main eventer,...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
soyouthinkthecowboyhatisridiculous
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!