CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Jack Swagger

Aktiv

Auch aufgetreten als Jake Hager

Angezeigt werden die Einträge 1 bis 2 von insgesamt 2 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
# Manager Gimmick Ligen Jahre
1 Vickie Guerrero Jack Swagger WWE 2011-2012
2 Zeb Colter Jack Swagger WWE 2013-2014
Es wurden keine Einträge gefunden, die den Suchparametern entsprechen.
Es wurden keine Einträge gefunden, die den Suchparametern entsprechen.
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
The Sick Lebowski schrieb am 14.06.2016:
[7.0] "Nachdem ich ihn die ersten zwei, drei Mal sah, gehörte er eigentlich sofort zu meinen neuen (weil wenigen, daher lag die Latte nicht allzu hoch) Lieblingen: starker Ringer mit schönen Suplessen und der Gutwrench Power Bomb als Finisher, dazu noch recht kräftig.... aus dem wird mal 'ne ganz große Nummer, dachte ich. Falsch gedacht - auch, wenn er kurzzeitig den Heavyweight Title halten durfte, hab ich mir da mehr erhofft. Ich weiß nicht, ob es nur an seinen, wie ich im Nachhinein der Euphorie feststellen durfte, eher unterdurchschnittlichen Mic-Fähigkeiten liegt, aber insgesamt hat es die WWE vielleicht mit ihm verbockt. Alles in allem noch knappe sieben Punkte, weil ich glaube, dass aus ihm noch viel mehr rauszuholen gewesen wäre."
JuliTheCage87 schrieb am 08.06.2016:
[5.0] "Deutlich überschätzt. Er ist ein passabler Wrestler mit guten Grounding Skills, aber jemand, von dem erwartet wurde, dass er der neue Kurt Angle wird, kann nur enttäuschen. Einzig sein Patrioten-Gimmick zieht ziemlich gut, ansonsten sehr blass und am Mic auch nur solide."
downtown2 schrieb am 06.06.2016:
[1.0] "Wie viele Anläufe zum Superstar will die WWE eigentlich noch an ihn verschwenden... Peinliche Körpersprache (seit Jahren nicht verbessert), null, aber auch null Mic-Skills (am markantesten an seinen Promos ist immernoch das komische Lispeln), absolut überschätzte In-Ring Performance (kann so gut wie keinen Stil eines Gegners mitgehen, Move-Reportoire erschreckend gering). Vielleicht ist das Problem, dass er auf den ersten Blick was hermacht. Jetzt ist es aber endgültig an der Zeit, die Wahrheit zu erkennen, sowohl Writer, als auch Konsumenten - vorallem da sich mit dem neuen Patriot-Gimmick der nächste Schwachsinn/Flop anbahnt. 06. 06. 16: weiteres Downgrade. Er scheint sich aufgegeben zu haben, nur die WWE schleierhafterweise noch nicht."
PaddyL94 schrieb am 06.04.2016:
[7.0] "Also bitte, eine 0-3er Wertung hat er echt nicht verdient, wie kann man sowas rechtfertigen.. nur weil man jemanden nicht mag/hasst. In der Zeit als er Champ war, war sicherlich seine beste Zeit. Er ist ganz bestimmt kein schlechter Wrestler, bei weitem nicht. Technisch hat er ordentlich was auf den Kasten, und hat paar nette Moves drauf. Sein Gimmick als Real American, ist genau das was er gebraucht hat, "We the People" ist einfach ne klasse Sache und bringt ihn den Fans deutlich näher. Leider, ist sein Micwort dezent gesagt.. nicht das beste. Es fehlt einfach ein Zeb Colter, wenn er noch einen guten Manager an seiner Seite hat, der ihn am Mic vertritt könnte man ihn durchaus in der Midcard einsetzen. Ich sehe ihn als Wrestler, den man durchaus einen Titel geben könnte, (Lower-)Midcard da ist er schon gut aufgehoben, gefällt mir als Heel besser, er kann aber als beides gut eingesetzt werden."
blackmiles schrieb am 04.04.2016:
[0.0] "Ich habe mich grade erschrocken wie gut er bewertet worden ist. Es ist mein "Hasswrestler" überhaubt. Glücklicherweise ist er zum Jobber geworden, denn das kann ich mir nicht mehr länger ansehen. Bah hat mich sein Main-Event run vom Wrestling abgeschrocken. Einfach nur Kurt Angle in viel viel viel schlechter. Jetzt hau ich's raus. :D Lieber eine 20 Minuten Promo von Reings als von Swagger."
AviaN schrieb am 16.02.2016:
[6.0] "Jack Swaggers erste Jahre und sein Main Event Run gefielen mir eigentlich sogar ganz gut, da ist es echt schade zu sehen, wie die WWE ihn derzeit einsetzt. Einen kurzen Lichtblick gab es im Team mit Cesaro, aber nun ist dies auch vorbei und Swagger scheint nicht mal mehr zu sein als ein Jobber. Echt richtig schade, denn Swagger hat die Technik, das Inringvermögen, um zumindest einen sekundären Titel zu halten. Leider ist er höchstens ausreichend am Mikrofon und hat nicht so eine große Ausstrahlung, aber dies konnte man gut durch Zeb Colter wettmachen, aber auch dies hat man fallen gelassen. Dennoch ist er insgesamt als in Ordnung zu bewerten, da er mit Colter zusammen ein sehr guter Midcard Superstar sein kann, Heel als auch Face."
deanwantsboobies schrieb am 01.01.2016:
[1.0] "Ich bin froh das die WWE nicht mehr als World Heavyweight Champion einsetzt. Wenn man so ein Roster hat wie die WWE es tut, wie kann man dann auch nur auf den Gedanken kommen, ihn als Worldchamp eizusetzen? Sein Wrestling is sogar noch solide. Athletik is nicht die beste. Mic-Work fast schon miserabel. Neben ihm sieht sogar Cesaro aus als hätte er gutes Mic-Work"
Pheicker schrieb am 11.11.2015:
[5.0] "Jack Swagger ist aktuell nur noch schlecht. Er war teilweise als Real American ganz cool, aber ohne Zeb Colter gleicht einfach niemand seine nicht vorhandenen Mic-Skills aus"
Mandzukic9 schrieb am 15.09.2015:
[6.0] "Swagger wurde damals als Ersatz für Kurt Angle geholt und in meinen Augen war er immer dazu in der Lage, eine solch anspruchsvolle Rolle zu übernehmen. Als Ringworker war er von Anfang an extrem gut. Vorallem technisch hat er Einiges drauf. Und obwohl er zu Beginn Probleme mit seinem Auftreten und am Micro hatte, ist er immer stärker geworden. Leider wurde er trotz steigender Tendenz immer schlechter eingesetzt. Und als man ihm dann endlich nen Manager an die Seite stellte, war er monatelang over und eines der interessanteren Elemente der Shows. Anschließend überzeugte er als Fehdengegner von Rusev mit Abstand am meisten. Obwohl er ein paar Schwächen hat, konnte man diese nicht kompensieren. Schade, dass sein Run nun endgültig beendet scheint. Wünsche ihm für seine restliche Karriere viel Glück. Denn obwohl der Zug für nen WWE-Main Eventer abgefahren zu sein scheint, sollte trotzdem noch einiges möglich sein."
Klabauter schrieb am 13.09.2015:
[6.0] "Ein solider Wrestler, der am Mikrofon leider ziemlich schlecht ist. Als Patriot wirkt er zumeist glaubhaft. Ansonsten aber eher blass. Allerdings fehlt im der letzte Schritt in Richtung eines guten Wrestlers mit erfolgreichem Patrioten Gimmick, dann würde es auch locker für ein "gut" reichen."

7.34
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 457
Anzahl Kommentare: 262
10.0 42x
9.0 59x
8.0 131x
7.0 113x
6.0 66x
5.0 19x
4.0 14x
3.0 5x
2.0 3x
1.0 4x
0.0 1x
Durchschnittswertung: 7.36
Durchschnitt nur 2016: 6.53
Durchschnitt nur 2015: 6.98
Durchschnitt nur 2014: 7.00
Durchschnitt nur 2013: 6.76
Durchschnitt nur 2012: 6.68
Durchschnitt nur 2011: 7.46
Durchschnitt nur 2010: 7.55
Durchschnitt nur 2009: 8.19
Durchschnitt nur 2008: 7.33
Durchschnitt nur 2007: 6.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 24.04.2001
NWA: Zwei Titelwechsel an einem Abend
Steve Corino (ECW, 2001)Mike Rapada (Independent, 2001)
Steve Corino besiegt Mike Rapada in Tampa, Florida um den NWA World Heavyweight Title zu gewinnen. Außerdem besiegen The New Heavenly Bodies (Casanova Chris & Vivacious Vito) Bad Attitude (Rick Michaels & David Young) um die NWA World Tag Team Titles zu gewinnen.


Kennst du schon diese Fehde?
Shawn Michaels (WWE, 2006)Marty Jannetty (WWE, 2006)Vince McMahon (WWE, 2006)Shane McMahon (WWE, 2006)
Ein altbekannter Vorfall diente als Ausgangspunkt dafür, dass Shawn Michaels zur Zielscheibe von Vince McMahon wurde. Als McMahon zur Veröffentlichung der Bret-Hart-DVD Ende 2005 noch mal darüber sinnierte, wie er den Hitman seinerzeit in Montreal betrogen hat unterbrach ihn Shawn Michaels und forde...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Edge (WWE, 2006)
Edge: "The Champ is here! Let me repeat that one more time. I said…the Champ is here!! And the best part is, none of you people saw it coming. All of you people who think they can predict exactly what's going to happen in this ring. I outsmarted all of you. And...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
simplyawesome
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!