CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

Adam Bomb

Inaktiv

Auch aufgetreten als Bryan Clarke, Nightstalker, Wrath

Geburtsort: Harrisburg, Pennsylvania, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 198 cm (6' 6")
Gewicht: 130 kg (286 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Gewichtheben, Football
WWW: http://www.facebook.com/bryan.clark.399
Alter Egos: Adam Bomb
Bryan Clarke
Nightstalker
Wrath
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 1990
Ende der In-Ring-Karriere: 01.2003
Wrestlingstil: Powerhouse
Trainer: Jody Hamilton & Sgt. Buddy Lee Parker
Trademark-Manöver: Atom Smasher, Neutron Bomb, Meltdown, Death Penalty
Adam Bomb
The Nightstalker (SMW, 1992) Adam Bomb (WWF, 1993) Adam Bomb (WWF, 1994) Adam Bomb (WWF, 1995) Wrath (WCW, 1997) Wrath (WCW, 1999) Bryan Clarke (WCW, 2000) Bryan Clarke (AJPW, 2002)
- war als Militärpolizist bei der US Air Force mehrere Jahre in Europa stationiert und dort als Gewichtheber erfolgreich
- bekam als Football-Spieler ein Stipendium an der Central Missouri State-Universität und machte dort einen Abschluss in Hotel-/Restaurantmanagement
- musste seine Karriere wegen langwieriger Nackenprobleme beenden
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Hirnklops schrieb am 01.09.2014:
[7.0] "Sehr gutes Powerhouse mit entsprechender Optik, hätte als Adam Bomb sicherlich mehr erreichen können. Face - Turns nerven manchmal. Hätte ein etwas tolleres Moveset gebraucht, so gab's halt die Standard-WWF-Powerhouse-Kost, einzig die Powerbomb als Finisher war damals anders. Aber das, was er machte, war solide bis gut. Alleine. Im Tag-Team später sah das anders aus."
Shango schrieb am 26.04.2014:
[8.0] "Großartiger Wrestler. Vom Körperbau überzeugend, die Ausstrahlung im Ring und sein Moveset haben mich immer in Bann geschlagen. Einzig sein Micwork war nicht so pralle."
Daneras schrieb am 04.11.2013:
[9.0] "Er ist für mich leider ein stark unterschätzter Wrestler. Er konnte sehr gut kämpfen, hatte einige coole Moves darauf. Als Adam Bomb fand ich genial, und hätte sehr gerne viel mehr von ihm gesehen. Aber er verlor meist schnell, oder wurde schnell aus dem Ring geworfen. So ein guter Körperaufbau, und sein Gesichtsausdruck war sehr stark. Später Bryan Clarke, und mir hat es auch gut gefallen. Im Tag Team mit Crush war er auch super!"
Goatface schrieb am 17.04.2013:
[7.0] "Adam Bomb beziehungsweise Bryan Clarke war ein ziemlich gutes Powerhouse. Hatte mit den Gimmicks zwar irgendwie immer Pech aber von den Ringskills her war er absolut über dem Durchschnitt bei der Statur. Im Team mit Brian Adams sehr gut, nur ohne richtiges Gimmick hat er kaum Ausstrahlung."
The Woerp schrieb am 11.02.2013:
[2.0] "Echt langweiliges Powerhouse, das mit seinem Gimmick auch echt nur in die frühen Neunziger passte. Heutzuage sogar für Comedy Wrestling zu peinlich."
Padigio schrieb am 07.09.2012:
[6.0] "Solide Mittelklasse. Seine Statur überzeugte mehr als sein Können."
Heavy B schrieb am 26.07.2011:
[9.0] "Ein guter Wrestler mit viel ausstrahlung, er hätte es verdient gehabt auch mal etwas mehr gepusht zu werden, nur leider bekam er dazu immer die falschen gimmicks( Obwohl man sagen muss er hat aus Adam Bomb und Wrath alles rausgeholt was möglich war). Für mich auch einer der deutlich höher in der Rangordnung hätte stehen können, wenn man ihm ne vernünftige chance gegeben hätte!"
downtown2 schrieb am 15.04.2011:
[6.0] "Bryan Clarke ist ein überaus charismatischer Wrestler, gerade als Adam Bomb und später im Team Chronik sehr ansprechend. Zwischen den Seilen konnte er zwar nie mehr als Standardkost anbieten, jedoch besaß er eine großartige Präsenz, ein Übermaß an Ausstrahlung und seine rednerischen Fähigkeiten waren ausgereifter, als die vieler Kollegen. Sein Potential wurde leider nie auch nur annähernd ausgeschöpft und das ist schade, denn er hätte heute durchaus auch in einer Riege klangvoller Namen stehen können. Manchmal gehört eben auch Glück dazu."
Little Warrior schrieb am 30.12.2010:
[9.0] "Beeindruckend als Adam Bomb, wurde leider nicht gepusht! Sein Talent wurde seitens WWF, WCW nicht erkannt, sehr, sehr schade! Der Tag-Team- oder IC-Champion Titel wäre meiner Meinung nach Pflicht gewesen."
Necron schrieb am 06.12.2010:
[7.0] "Der Junge hätt eigentlich mal n Midcard-Titel im Singlesbereich verdient gehabt. Sowohl als Adam Bomb (in der Heel-Version), als auch als Wrath."

6.23
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 122
Anzahl Kommentare: 51
10.0 8x
9.0 4x
8.0 22x
7.0 11x
6.0 45x
5.0 5x
4.0 24x
3.0 0x
2.0 3x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 6.28
Durchschnitt nur 2014: 7.00
Durchschnitt nur 2013: 6.00
Durchschnitt nur 2012: 5.67
Durchschnitt nur 2011: 7.50
Durchschnitt nur 2010: 7.20
Durchschnitt nur 2009: 6.38
Durchschnitt nur 2008: 6.56
Durchschnitt nur 2007: 5.38

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 25.09.2000
Vince Russo macht sich selber zum Champion
Vince Russo (WCW, 2000)Booker T (WCW, 2000)
Kurz vor seinem Abgang bei World Championship Wrestling bookt sich Vince Russo kurzerhand selber zum World Heavyweight Champion. Goldberg greift in das Cage Heat Match zwischen Russo und Booker T ein, speart Russo durch die Käfigwand und verhilft ihn so zum Sieg. Russo wird den Titel bei Nitro später vakantieren.


Kennst du schon diese Fehde?
Triple H (WWE, 2010)Shawn Michaels (WWE, 2010)Hornswoggle (WWE, 2009)Chris Jericho (WWE, 2010)
Es war eine Art Paradoxon, das die D-Generation X jahrelang verfolgte. Obwohl Triple H und Shawn Michaels, immer wenn sie sich zusammenschlossen, die mit Abstand dominanteste Verbindung der WWE waren: Niemals haben die beiden gemeinsam das Tag-Team-Gold in der McMahon-Company errungen. Es lag nicht ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Bray Wyatt (WWE, 2013)
[Bray Wyatt erscheint auf der Leinwand. Er sitzt in einem Schaukelstuhl in einem nur spärliche beleuchtetem Raum. Der Stuhl knarzt, während Wyatt hin und herr wippt.] Bray Wyatt: "I have no... followers, I only have brothers and...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
fatandfatter
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!