CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Rhyno

Aktiv

Auch aufgetreten als Rhino, Rhino Richards, Terry Richards, Avenger

Angezeigt werden die Einträge 1 bis 5 von insgesamt 5 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
# Worker Liga Künstler Titel
1 Rhino ECW Body Count Body Count’s In The House
2 Rhino ECW Dope Debonaire
3 Rhino TNA Dale Oliver Stampede
4 Rhino Richards CWA Metallica For Whom The Bell Tolls
5 SCUM (Jimmy Jacobs, Kevin Steen, Steve Corino, Cliff Compton, Jimmy Rave, Matt Hardy, Rhett Titus & Rhino) ROH Voodoo Johnson Dirty Angel
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Zed schrieb am 09.08.2016:
[7.0] "Guter Mann. Kann ansehnliche Matches liefern, ist ein ordentlicher Sprecher, und kommt recht gut beim Publikum an. Sein Finisher ist klasse, einer der wenigen Worker, die den Spear richtig verkaufen können. Gutes Powerhouse, der nicht so limitiert rüberkommt wie andere mit ähnlichem Kampfstil."
The Sick Lebowski schrieb am 14.05.2016:
[8.0] "Hat mir sowohl bei der ECW als auch der WWE gut gefallen. Starkes Powerhouse und gute Präsenz im Ring. Auch live bei kleinen Euro-Shows, wie ich selbst beobachten durfte, ein Erlebnis. Daumen recht weit hoch!"
Samy1000 schrieb am 09.04.2016:
[8.0] "Ei guter man im ring der leider auf seiten der WWE & auch TNA offt auf dauer falsch eingesetzt wurde! sein offezieller start in der ECW bis zum ende der Promotion waren top es gab nichts auszusetzen sein start dan in der WWE war ok aber einfach komisch der zusammenschluss mit den WCW Wrestler ( die eigntlichen Hass Promotions nun vereint als stable! ) seine Zeit nach dert Invasion war ok aber ncihts besonderes und hier merkte man die rsten fehler beim einsatz eine sRhyno in der WWE welche sie eigl 2003 bei seinem einsatz im Smack Down cader wieder gut auscaschierten dies war seine beste Zeit direkt in der WWE wo er gantz gut eingesetzt wurde! der draft zerstörte rhyno inerhalb der WWE wo ich immer sage wähere der ECW ONS 005 schin der Start gewesen einer eigenen Sendung hätte die sache anders ausgesehen! Aber das war auch gut für Rhyno (&TNA) so wie es geommen ist den in TNA fand der eine Heimat in der er aufging wie nicht mehr seit der ECW! Leider vernachlässigte TNA Rhyno mit ihrem versuch die neue WCW u werden! Schade! seina Matches in ROH waren auch sehenswert aber man merkte hier ist nicht seine Heimat was sein erstes Match bei NXT anders zeigte & er war in einem neuen zuhause inerhalb der WWE angekommen das auch gut für seien art von Wrestling war! Ic bin gespannt was in Zukunft noch so psiert! Rhyno braucht einfach nur die richtige Liga die ihm richtig einsett 6 er ist einer der besten 40 Wrestler Weltweit!"
TheLoudMouth schrieb am 18.02.2016:
[9.0] "Ein toller Worker, der über Jahre hinweg konstant gute Leistungen abgeliefert hat. Ich mag seinen Stil und seine Intensität in den Moves. Dazu ist Rhyno sehr, sehr charismatisch und hat eine super Ausstrahlung, die sein fehlendes Micwork ohne Probleme kompensiert."
Sam UL schrieb am 12.11.2015:
[10.0] "Für mich einfach ein unterhaltsamer Typ! Hat zwar keine besonderen Mic-Skills und seine wrestlerischen Fähigkeiten sind auch eher Durchschnitt, aber gerade in seinen ersten Jahren in der WWE hab ich mich als junger Teenager gefreut, wenn er raus kam zum Ring! 10 Punkte einfach für die tollen Erinnerungen, die ich mit ihm verbinde. Einer Zeit, in der ich u. a. Wrestler wie Los Guerreros, Tajiri, Kidman, Bad Ass Taker, Kurt Angle und Lesnar kennenlernen durfte im TV. Ich sag nur: Smackdown auf Tele5 ^^"
Fisico9798 schrieb am 03.08.2015:
[8.0] "Ganzer guter Hardcorewrestler. Leider muss man aber auch sagen, das er sich nie wirklich weiterentwickelt hat."
zackwoowoowooryder schrieb am 21.03.2015:
[7.0] "Rhino hat sich in all den Jahren die er jetzt schon im Wrestling aktiv ist vom Stil her nicht verändert, aber auch von den Fähigkeiten, die ich sagen muss gut sind, ist er immer noch genau so wie zu seiner Anfangszeit in der ECW."
Matzinho schrieb am 02.01.2015:
[6.0] "13 Bilder von ihm sind hier bei Cagematch, das früheste von 2000 und das späteste von 2014 und immer sah er gleich aus. Liest sich bestimmt oberflächlich, aber in den 14 Jahren, in denen Rhino optisch keine Änderung vollzogen hat, hat er sich meiner Meinung nach auch im Ring und charakterlich nicht entwickelt. Als Rhino 2001 mit 26 Jahren ECW Heavyweight Champion war haben seine Präsenz, seine Brutalität und sein krachender Finisher noch gereicht um bei mir den Gedanken auszulösen: Ja, da könnte noch mehr kommen, aus dem kann was werden. Heute sehe ich immer noch den gleichen Typen und denke mir: Schade, aus dem hätte mehr werden können. Hätte es Cagematch damals schon in der heutigen Form gegeben, hätte ich ihm sechs Punkte gegeben und die bekommt er auch jetzt."
penti schrieb am 26.08.2013:
[8.0] "Ein ganz großer Wrestler in der ECW, wurde aber leider von der WWE verkannt, lieferte dort aber auch anständige Matches nach seiner Entlassung bei WWE aus den Augen verloren .... Am MIC war er nie der große Bringer aber sein Auftreten und seine In-Ring-Skills machten das wieder wett. FAZIT ich freute mich immer wenn ich ihn im Ring sehe und wenn man ihn mit derzeitigen Powerhouses der WWE (z. b Rhyback) vergleicht war er doch unterhaltsamer"
test85 schrieb am 08.06.2013:
[8.0] "Gguter Worker. Schade das er in der WWE nach seiner Verletzung unter Wert verkauft wurde. Den NWA World Championship Gewinn bei TNA habe ich ihm gegönnt. Traurig dass er nach dem Verlust schnell wieder in die Midcard gereicht wurde."

7.23
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 326
Anzahl Kommentare: 101
10.0 24x
9.0 32x
8.0 98x
7.0 57x
6.0 87x
5.0 20x
4.0 7x
3.0 1x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.25
Durchschnitt nur 2016: 7.61
Durchschnitt nur 2015: 7.27
Durchschnitt nur 2014: 7.00
Durchschnitt nur 2013: 7.56
Durchschnitt nur 2012: 7.89
Durchschnitt nur 2011: 7.50
Durchschnitt nur 2010: 6.86
Durchschnitt nur 2009: 7.07
Durchschnitt nur 2008: 7.29
Durchschnitt nur 2007: 7.04

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 23.02.2002
Ring Of Honor wird gegründet
Gabe Sapolsky (ROH, 2008)Rob Feinstein (ROH, 2002)Low Ki (Independent, 2002)Christopher Daniels (Independent, 2002)
Gabe Sapolsky und Rob Feinstein, Besitzer von RF Video, gründen Ring Of Honor. Das Projekt war dafür vorgesehen Extreme Championship Wrestling, seinerzeits der Top-Seller bei RF Video, zu ersetzen nachdem der Weltmarktführer WWE die Liga aus Philadelphia aufkauft und somit die Namensrechte besitzt. Mit "The Era Of Honor Begins" veranstaltet ROH ihren ersten Event. Austragungsort ist das Murphy Recreation Center, der ehemaligen ECW-Arena. Im Main Event kann sich Low Ki gegen Christopher Daniels und American Dragon durchsetzen. Der Verkauf der Videos geschieht exklusiv über RF Video. Bis heute hat sich Ring Of Honor zur größten Liga im Independent Circuit etabliert.


Kennst du schon diese Fehde?
Chris Benoit (WWF, 2001)Kurt Angle (WWF, 2001)Edge (WWF, 2001)Christian (WWF, 2001)
Nachdem Olympia-Goldmedaillengewinner Kurt Angle 1999 in der WWF ankam, legte er einen kometenhaften Aufstieg in. In weniger als einem Jahr gewann er alle relevanten Einzeltitel der Liga, die Krönung gab es bei No Mercy 2000, als er The Rock den WWF World Title abnahm. Angle verteidigte den Titel üb...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Paul Bearer (WWF, 1997)
Paul Bearer: "Now that I have your undivided attention— Yes, laugh at the fat man. Go ahead! Here's your chance. Go ahead and laugh at me. Stand up, call me names, do what you wanna do. Here's your chance. The one you should be laughing at is your so-called phenom....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_rvdandhartfoundation
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!