CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

Jushin Thunder Liger

Aktiv

Auch aufgetreten als Jushin Liger, Keiichi Yamada, Kishin Liger, Masked CTU-G, Fuji Yamada

Aktuelles Gimmick: Jushin Thunder Liger
Liga: New Japan Pro Wrestling
Alter: 50 Jahre
Geburtsort: Hiroshima, Japan
Geschlecht: männlich
Größe: 170 cm (5' 7")
Gewicht: 92 kg (202 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Ringen
Alter Egos: Fuji Yamada
Jushin Liger
Jushin Thunder Liger
Keiichi Yamada
Kishin Liger
Masked CTU-G
Rollen: Singles Wrestler (1984 - heute)
Tag Team Wrestler (1984 - heute)
Booker
Play-by-Play-Kommentator
Beginn der In-Ring-Karriere: 03.03.1984
Ringerfahrung: 30 Jahre
Wrestlingstil: Techniker, High Flyer
Trainer: Kotetsu Yamamoto, Yoshiaki Fujiwara, Tatsumi Fujinami, Tokyo Joe & NJPW Dojo
Spitzname(n): "Shooting Star"
Trademark-Manöver: Brainbuster, Koppo Kick, Liger Bomb, Romero Special, Shotei, Shooting Star Press, Crash Thunder Buster
Jushin Thunder Liger
Keiichi Yamada (NJPW, 1987) Keiichi Yamada (NJPW, 1988) Jushin Liger (NJPW, 1989) Jushin Thunder Liger (NJPW, 1992) Jushin Thunder Liger (NJPW, 1993) Jushin Thunder Liger (NJPW, 1996) Jushin Thunder Liger (NJPW, 1998) Jushin Thunder Liger (NJPW, 1999) Jushin Thunder Liger (ROH, 2004) Jushin Thunder Liger (NJPW, 2006) Jushin Thunder Liger (Independent, 2007) Jushin Thunder Liger (NJPW, 2008) Jushin Thunder Liger (Independent, 2010) Jushin Thunder Liger (NJPW, 2011) Jushin Thunder Liger (CHIKARA, 2013)
- wurde 1982 vom New Japan Dojo aufgrund seiner Körpergröße abgelehnt obwohl er beim Probetraining überzeugte, ging daraufhin auf eigene Faust nach Mexiko um Wrestler zu werden, erweckte dort die Aufmerksamkeit des NJPW-Office und wurde ins Dojo aufgenommen
- erfand im August 1987 die Shooting Star Press
- das "Jushin Liger"-Gimmick wurde der gleichnamigen japanischen Cartoon Serie entliehen
- bestritt gegen Brian Pillman das erste Match von WCW Monday Nitro
- hat als Matchmaker der Junior Heavyweight Divison die Super J Crown organisiert, bei der acht Titel vereinigt wurden
- ist seit der Entfernung eines gutartigen Hirntumors auf dem rechten Ohr taub
- bestritt seinen einzigen MMA Kampf gegen Minoru Suzuki und war gleichzeitig dessen letzter MMA Gegner
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 28.03.2013, 23:06 Uhr Extreme Rising Independent: Extreme Rising vor dem Ende?, Jushin Thunder Liger kehrt in die USA zurück Neuigkeiten
2 23.11.2009, 12:57 Uhr New Japan Pro Wrestling NJPW: Super J Cup Teilnehmerfeld fast komplett Neuigkeiten
3 02.11.2009, 23:13 Uhr New Japan Pro Wrestling NJPW: Super J Cup im Dezember Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Nitro83 schrieb am 22.11.2014:
[10.0] "Ein technisch sehr ausgereifter Wrestler, in Japan ein Star, leider in den großen Ligen der USA nie an der Spitze! Top!"
Matt4Wrestling schrieb am 18.10.2014:
[10.0] "DIE Legende überhaupt aus Japan! Was soll man noch über diesen Mann schreiben! Vor Jahren ein spitzen High-Flyer, jetzt im Alter fliegt er weniger, aber wurde in einer Kombi aus High-Flyer und Techniker ein Super Komplettpaket! TOP!"
Wrestling Forever schrieb am 04.05.2014:
[10.0] "Eine absolute Legende aus Japan und einer meiner Lieblings Wrestler aus Japan. Sein Gimmick das ja auf einen Kult Anime/Manga basiert hat er immer im Laufe seiner Karriere neu erfunden. Unmaskiert war er nur als Kishin Liger mit viel Schmicke zu sehen. Trotz seines Alter zeigt er immer noch eine klasse Leistung auch wenn die nicht mehr seine Leistung aus den 90er heranreicht."
Steenerico schrieb am 03.05.2014:
[10.0] "Jushin Thunder Liger ist ein herausragender Wrestler, der nicht umsonst an massig hervorragenden Matches beteiligt war. Und auch mit seinen 49 Jahren zeigt er immer noch gute Leistungen, auch wenn diese natürlich nicht mehr an alte Zeiten herankommen. Klare 10 Punkte von mir."
New Strategy schrieb am 15.03.2014:
[9.0] "JTL hat mich damals zusammen mit Brian Pillman zur WCW gebracht. Ihr Aufeinandertreffen bei Superbrawl 92 hat mich extrem fasziniert, so dass ich neben der WWE zum ersten Mal eine andere Wrestling-Liga auf Dauer in Augenschein genommen habe. Neben der WCW auch noch New Japan. Großartiger Wrestler!"
Matzinho schrieb am 09.02.2014:
[10.0] "Liger ist Gott. Der Typ kann einfach alles und hat ein verdammt cooles Gimmick, das sowohl als Face als auch als Heel funktioniert. Liger ist einer der wenigen Ü-40er, die es immer noch drauf haben. Er hat zum richtigen Zeitpunkt seinen Stil umgestellt und liefert bis heute gute Matches ab. Klar - wie zur besten Zeit wrestlet er nicht mehr. Aber die Leistungen im Ring sind weiterhin solide und die Aura und der Coolness-Faktor halten die Wertung auf der 10. Hoffentlich macht der noch ein paar Jahre auf dem Level weiter."
Bluminho 93 schrieb am 03.12.2013:
[10.0] "Man muss nur an Junior Heavyweight Wrestling allgemein denken und sieht Liger vor sich. Liger ist einfach der Wahnsinn. Er kann jeden Stil wrestlen und dabei immer tolle Matches zaubern. Da stimmt einfach alles bei ihm. Dass man sogar heute, nach fast 30 Jahren als Wrestler, sich immer noch nicht wünscht, dass Liger nur noch in Tag Matches antreten soll, weil man sich ihn nicht mehr anschauen kann, wie es bei den meisten anderen Legenden heutzutage der Fall ist, sagt eigentlich schon alles. 10 Punkte sind das Minimum für ihn!"
Pleasedontdie1989 schrieb am 20.08.2013:
[10.0] "Liger ist eine lebende Legende . Durfte ihn 1x live sehen bei einem Event der EWP und war begeistert . Egal ob man sich Matches aus denn 80ern oder von heut zutage anschaut , Liger legt immer eine super Show hin . Dabei macht er auch kein unterschied ob er vor 100 oder 20. 000 man Publikum kämpft ."
Alex Maeda schrieb am 30.07.2013:
[10.0] "Der erste japanische Wrestler außerhalb der WWE, der mich in den Bann gezogen hat. Ist mir jetzt egal, ob ich alle seine Klassiker gesehen habe, allein seine Matches gegen Pegasus Kid/Chris Benoit (shame on me, ich hab Benoit geschrieben) und den Great Muta sowie die Tatsache, dass er die Shooting Star Press erfunden hat, würden mir ausreichen, um ihn 10 Punkte zu geben. Auch heute kann er noch ordentliche bis gute Matches abliefern und ist sich nicht zu schade, für junge Talente den Job zu machen. Einer der ganz großen Ikonen, von dem sich Wrestler weltweit sowohl optisch als auch wrestlerisch beeinflussen lassen."
Play2X schrieb am 11.03.2013:
[10.0] "Hat Legendenstatus, aber kann selbst als 50jähriger immernoch vernünftige Matches hinzaubern. Jedes Mal, wenn er in den Ring steigt, kommt ein Feeling von Nostalgie auf. Muss nur sehen, dass er bald den Absprung kriegt..."

9.56
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 274
Anzahl Kommentare: 93
10.0 215x
9.0 18x
8.0 36x
7.0 1x
6.0 2x
5.0 1x
4.0 1x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.59
Durchschnitt nur 2014: 9.89
Durchschnitt nur 2013: 9.56
Durchschnitt nur 2012: 9.75
Durchschnitt nur 2011: 9.16
Durchschnitt nur 2010: 9.31
Durchschnitt nur 2009: 9.35
Durchschnitt nur 2008: 9.50
Durchschnitt nur 2007: 9.68

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 24.06.2007
Die größte Familientragödie der Wrestlinggeschichte
Chris Benoit (WWE, 2006)Woman (WCW, 1997)
Chris Benoit sorgt an diesem Wochenende für die größte Familientragödie der Wrestlinggeschichte, als er zunächst seine Frau Nancy (in der WCW bekannt als Woman) und den gemeinsamen 7jährigen Sohn Daniel erwürgt, bevor er sich selbst an einem Krafttrainingsgerät erhängt. Eine tragische Randnotiz: Am selben Wochenende findet der WWE-Pay Per View Vengeance 2007 - "Night Of Champions" statt und Benoit ist für ein Match um den vakanten ECW-Title vorgesehen, welches er den Planungen nach auch gewinnen sollte. Er taucht nicht zu dem Event auf, sondern schickt Kollegen merkwürdige Kurznachrichten. Daraufhin sucht man nach ihm und findet die drei Leichen.

Als Ursache für sein Handeln gilt die Tatsache, dass sein Gehirn - bedingt durch chronische Gehirnerschütterungen, welche er im Ring erlitten hatte - stark geschädigt war. Bekannte berichten im Nachhinein, dass Benoit immer wieder unter paranoiden Zuständen litt.


Kennst du schon diese Fehde?
Brother Ray (TNA, 2009)Brother Devon (TNA, 2009)James Storm (TNA, 2009)Robert Roode (TNA, 2009)
Nur Tag Team Champions von TNA zu sein, wurde James Storm und Robert Roode von Beer Money Inc. im Februar 2009 augenscheinlich langweilig. Die beiden entschlossen sich, für ihre Titelverteidigung einen neuen Reizpunkt zu setzen: Sie forderten potenzielle Herausforderer-Teams zu einer "Off The Wagon ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Bobby Roode (TNA, 2012)James Storm (TNA, 2012)
James Storm: "You know, Bobby, it seems for the last couple of weeks we been doing a lot of yelling at each other. What happened to the days when we were boys and we just talk? Remember that time when we were on the plane, fifteen hours over to Japan? We were sitting...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
thisismyyard
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!