CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
In unseren Dokumentationen kannst du stundenlang die Geschichte des Wrestlings nacherleben. Der Monday Night War, die New World Order, die Brand Extension, die Geschichte der Kliq, des Intercontinental Championship oder des Puroresu gehören zu den Themen, die umfangreich in vielen bebilderten Kapiteln und Statistiken dokumentiert wurden. Wenn du Zeit und Interesse für die Wrestlinggeschichte hast, dann darfst du unsere Dokumentationen nicht verpassen.

Jimmy Kagetora

Aktiv

Auch aufgetreten als Kagetora, KAGETORA, Uesagi Kagetora, SUWAcito, Yellow Devil Spider, Como Leopard

Aktuelles Gimmick: Jimmy Kagetora
Liga: Freelancer
Alter: 32 Jahre
Geburtsort: Koutou, Tokyo, Japan
Geschlecht: männlich
Größe: 170 cm (5' 7")
Gewicht: 80 kg (176 lbs)
Alter Egos: Como Leopard
Kagetora
    a.k.a.  KAGETORA
    a.k.a.  Uesagi Kagetora
    a.k.a.  Jimmy Kagetora
SUWAcito
Yellow Devil Spider
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 11.05.2002
Ringerfahrung: 12 Jahre
Wrestlingstil: Techniker
Trainer: Ultimo Dragon & Jorge Rivera
Spitzname(n): "Echigo No Tora", "Samurai Of Superiority "
Trademark-Manöver: Ikkitousen, Genkonitteki, Kagenui, Hangetsu, Gurumakagari, John Woo (Dropkick), FFF
Jimmy Kagetora
Kagetora (Japan, 2006) KAGETORA (Japan, 2007) KAGETORA (Dragon Gate, 2009) KAGETORA (Dragon Gate, 2010) KAGETORA (CHIKARA, 2011) Jimmy Kagetora (Dragon Gate, 2012) Jimmy Kagetora (Dragon Gate, 2013)
- musste seinen Namen zu Jimmy Kagetora ändern, nachdem er an der Seite von Susumu Yokosuka ein Tag Team Match gegen BxB Hulk & Akira Tozawa verlor. Jimmy ist ein Wortspiel mit dem japanischen Wort jimi, was soviel wie einfältig bedeutet
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
ARIZA schrieb am 16.06.2012:
[7.0] "Er ist in Ordnung und liefert ordentliche Arbeit ab. Steht aber zurecht bei Dragon Gate nur in der zweiten Reihe."
Matt4Wrestling schrieb am 28.02.2011:
[8.0] "Er ist ein guter Wrestler und hat eine super Technik, nur stellt er sein schaffen oft selbst unter den Schäfel. Er sollte mehr Selbstvertrauen in sich und sein Können haben, dann kann er immer mehr durchstarten, denn verstecken, braucht er sich mit Sicherheit nicht!"
Ray schrieb am 08.03.2010:
[7.0] "Hat mir zum 2010er Carat gut gefallen, war aber meiner Meinung nach der schwächste der 4 Japaner."
T-Wayne schrieb am 30.04.2009:
[7.0] "Guter Mann, für seinen Körperbau auch technisch ein sehr guter Wrestler."
Kaffoe 666 schrieb am 23.10.2008:
[7.0] "Mag ihn sehr gerne. Cooler Japanese-Indy Wrestler :)"
copkillah schrieb am 27.04.2008:
[8.0] "Bin sehr beeindruckt von KAGETORA, kann meiner Meinung nach noch sehr weit kommen!"
STRIGGA schrieb am 26.03.2008:
[8.0] "Hat sich nach seinem Mini-Gimmick zu einem ernsthaften Jr. Wrestler entwickelt, der zurecht in der Indy Szene immer mehr im Kommenist. Starke Ringpräsenz und ein klasse Finisher."

6.76
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 16
Anzahl Kommentare: 7
10.0 0x
9.0 0x
8.0 5x
7.0 9x
6.0 2x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.19
Durchschnitt nur 2012: 7.50
Durchschnitt nur 2011: 8.00
Durchschnitt nur 2010: 7.33
Durchschnitt nur 2009: 7.00
Durchschnitt nur 2008: 7.20
Durchschnitt nur 2007: 6.00

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 03.04.2005
Erster Mr. Money in the Bank ist 'nicht jugendfrei'
Edge (WWE, 2005)Chris Benoit (WWE, 2005)Chris Jericho (WWE, 2005)Christian (WWE, 2005)
Bei WrestleMania 21 startet ein neues Matchkonzept namens "Money in the Bank" - ein Leitermatch, bei dem sechs Kontrahenten um einen über dem Ring aufgehängten Koffer kämpfen. In dem Koffer befindet sich laut Storyline ein Vertrag. Dem Sieger steht ein Match zu einem Zeitpunkt seiner Wahl und um einen World Title seiner Wahl zu.

Die erste Auflage verlässt der "Rated-R Superstar" Edge als Sieger. Aus dieser Idee entwickelt sich eine bis heute bestehende Tradition, die bislang immer zu starken Matches mit wechselnden Teilnehmerzahlen und letztendlich zu spontanen Titelwechseln führte. Bis 2010 ist dieses Match eine der Attraktionen bei WrestleMania, ab dem Sommer des selben Jahres geht Money in the Bank im Rahmen der "Themen-Pay Per View-Welle" als eigenes Pay Per View Konzept an den Start.


Kennst du schon diese Fehde?
Marc Mero (WWF, 1997)Sable (WWF, 1997)Hunter Hearst Helmsley (WWF, 1997)Mr. Perfect (WWF, 1996)
Mit Blick auf die Dominanz, die Triple H über viele Jahre hinweg an den Tag legte, ist im Nachhinein für viele kaum mehr vorstellbar, dass auch der spätere Schwiegersohn von Vince McMahon einst ganz kleine Brötchen buk: Fehden mit Leuten wie Duke „The Dumpster“ Droese, ein Schweinetrog-Match mit Hen...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Randy Orton (WWE, 2013)
Randy Orton: "Hold on a second. Hold on one second, Lawler. Just give me one minute with these people. Do you really think that you people have a choice? You think by picking my opponent tonight that empowers you? You have absolutely nothing. Look to your left...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_badfuture
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!