CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

George Scott

Verstorben

Auch aufgetreten als Benny Becker, Great Scott, Gorgeous George Winchell

Geburtsort: Dalmeny, Scotland, UK
Todestag: 20.01.2014 (im Alter von 84 Jahren)
Todesursache: Lungenkrebs
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 110 kg (242 lbs)
Verwandte: Sandy Scott (Bruder)
Sportlicher Hintergrund: Ringen
Alter Egos: Benny Becker
George Scott
Gorgeous George Winchell
Great Scott
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Booker
Promoter
Beginn der In-Ring-Karriere: 1946
Ende der In-Ring-Karriere: 1985
Wrestlingstil: Techniker
Trainer: John Katan
George Scott (Independent, 195x) George Scott (Independent, 196x) George Scott (Independent, 197x)
- langjähriger Booker in den 70ern bei Mid-Atlantic und in den 80ern in der WWWF
---
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: keine
Anzahl Kommentare: 0
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: ---

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 25.12.1976
Ric Flair gewinnt seinen ersten NWA World Titel
Ric Flair (NWA, 1976)Gene Anderson (NWA, 1975)Ole Anderson (NWA, 1975)Greg Valentine (NWA, 1975)
Ric Flair gewinnt seinen ersten NWA World Title. Zusammen mit Greg Valentine besiegt er in Greensboro, North Carolina Gene Anderson und Ole Anderson und darf sich danach die NWA World Tag Team Titel um die Hüften schnallen.


Kennst du schon diese Fehde?
Jimmy Snuka (WWF, 1985)Tonga Kid (WWF, 1984)Roddy Piper (WWF, 1985)Bob Orton (WWF, 1985)
Es war ein Moment für die Ewigkeit, den die World Wrestling Federation am 28. März 1984 im Fieldhouse in Hamburg, Pennsylvania für ihr TV-Programm ausstrahlte. Ein Moment, von dem auch ein Vierteljahrhundert später jeder, der sich mit Wrestling beschäftigt, mindestens schon einmal gehört hat. Es war...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Ric Flair (WCW, 1998)
Ric Flair: "Thank you, thank you very much. I'm almost embarrassed by the response, but when I see this, I know that the twenty - five years that I've spent trying to make you happy every night of your life was worth every damn minute of it. Now, somebody told...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
endofanera
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!