CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Stephanie McMahon

Aktiv

Auch aufgetreten als Stephanie McMahon-Helmsley

Aktuelles Gimmick: Stephanie McMahon
Liga: World Wrestling Entertainment (RAW)
Alter: 39 Jahre
Geburtsort: Hartford, Connecticut, USA
Geschlecht: weiblich
Größe: 173 cm (5' 8")
Gewicht: 65 kg (143 lbs)
Ehepartner: Triple H
Verwandte: Vince McMahon (Vater), Linda McMahon (Mutter), Shane McMahon (Bruder), Vince McMahon Sr. (Großvater), Jess McMahon (Urgroßvater)
WWW: https://twitter.com/StephMcMahon
Alter Egos: Stephanie McMahon
    a.k.a.  Stephanie McMahon-Helmsley
Rollen: Booker (2001 - heute)
On-Air-Autoritätsperson (2000 - 2003, 2008 - 2009, 2013 - heute)
Backstagehelfer (1999 - 2001)
Valet (1999 - 2002)
Spitzname(n): "Billion Dollar Princess"
Stephanie McMahon
Stephanie McMahon (WWF, 1999) Stephanie McMahon-Helmsley (WWF, 2000) Stephanie McMahon-Helmsley (WWF, 2001) Stephanie McMahon (WWE, 2002) Stephanie McMahon (WWE, 2003) Stephanie McMahon (WWE, 2005) Stephanie McMahon (WWE, 2007) Stephanie McMahon (WWE, 2008) Stephanie McMahon (WWE, 2009) Stephanie McMahon (WWE, 2012) Stephanie McMahon (WWE, 2013) Stephanie McMahon (WWE, 2014) Stephanie McMahon (WWE, 2015) Stephanie McMahon (WWE, 2016)
- hat einen College Abschluss
- Vorsitzende des Booking-Teams der WWE
- gilt zusammen mit ihrem Ehemann Triple H als designierte Nachfolgerin ihres Vaters Vince McMahon an der Spitze von World Wrestling Entertainment
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 30.05.2016, 11:35 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Nähere Details zur Brand Extension Gerüchte Diskussion
2 01.08.2015, 08:05 Uhr Reaktionen auf Roddy Pipers Tod Neuigkeiten Diskussion
3 16.07.2015, 22:12 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Hintergründe zur NXT-Invasion in der Divas Division Neuigkeiten Diskussion
4 30.04.2015, 20:15 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Dana White verneint mögliches Ronda Rousey Match Neuigkeiten Diskussion
5 25.02.2015, 09:43 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: AJ Lee äußert sich zur Rolle der Diven, #GiveDivasAChance wird weltweiter Trend Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
AviaN schrieb am 23.07.2016:
[9.0] "Stephanie McMahon gehört meiner Meinung nach zu den besten Heel-Charakteren, die die WWE bisher bot. Das einzige, was mich daran stört ist, dass die WWE es mit ihr echt übertreibt. Dennoch hat sie halt einfach super gute Fähigkeiten am Mic und eine extrem gute Ausstrahlung. 9 Punkte - "sehr gut"."
KayO schrieb am 22.07.2016:
[2.0] "Ich bin mir sicher das Stephanie ein netter Mensch im realen Leben ist. Sicherlich hat sie auch ihre Haken wie jeder von uns. Dennoch halte Ich sie nicht für eine dumme Person. Aber mal ohne Spaß: Wie lange, möchte die WWE uns noch dieses ausgelutschte Konzept der bösen Autoritätsperson anbieten? Es ist 2016! Wrestling soll angeblich in einer Periode des Wandels sein? Wo bitte? Es ist der selbe alte langweilige Bullshit den man uns jetzt seit über 15 Jahren bietet. Mir ist es SCHEISSEGAL wer in fucking Charge ist. Ich will weder Vince, noch Shane, noch Linda noch Stephanie jemals wieder in einer Storyline sehen. Die McMahons gehen mir sowas von auf den Zeiger. Und leider wird sich das über die nächsten Jahre (eventuell Jahrzehnte) nicht ändern. Whoop Dee Doo -. - Als Performer habe Ich mal viel von ihr gehalten. Aber jetzt bin Ich genervt von ihr. Und zwar so das Ich am liebsten mein Fernsehen abmelden möchte, damit Ich nicht aus Versehen Raw einschalte. Das sie für ihr Alter immer noch gut ausschaut, ist für mich nicht ausschlaggebend für eine gute Bewertung. Es gibt genug hübsche Frauenwrestlerinnen. Fazit: Stephanie ist überflüssig im WWE TV. Hinter den Kulissen ist sie sicherlich besser zu gebrauchen als vor den Kameras. Also lasst sie auch verdammt nochmal da! Ihr Großvater war nicht EINMAL vor laufenden Kameras zu sehen. Und heutzutage sind die Promoter und COO´s der Company das Hauptaugenmerk. Ganz ehrlich, FUCK OFF WWE! 2 Punkte für Stephanie. Dafür weil Ich anfange Wrestling zu hassen dank ihrer Präsenz..."
KevinZayn schrieb am 19.07.2016:
[10.0] "Eigentlich mag ich diese Authority Rollen bei der WWE nicht mehr! Aber Steph ist eine so gute Mic Workerin und Heel B! tch, dass ich ihr 10. Punkte geben muss, sie ist echt grandios als HEEL"
mmMmMMMm schrieb am 02.07.2016:
[10.0] "Für mich ist Stephanie McMahon der beste Heel der WWE Geschichte, denn sie spielt ihren Charakter einfach richtig toll. Damals zu ihrer aktiven Ringzeit (um 2000) workte sie auch immer gute Matche und sorgte in der großen McMahon-Fehde damals für Aufsehen. Heute agiert sie an der Seite ihres Bruders Shane und ihres Mannes Triphel H gar nicht blass und ist weiter ein vollkommen überzeugender Charakter im Wrestlingbuisness."
CesaroSection schrieb am 19.06.2016:
[10.0] "Hervorragender Heel mit starker Austrahlung und sehr gutem Micwork. Als böse Anführerin der Authorität absolut überzeugend, was auch an ihren Schauspielfähigkeiten lag. Sie weiß wie man Heat zieht und war auch eine ganz gute Wrestlerin. Hat das Talent von ihrem ebenso starken Vater geerbt. Wusste auch in ihrer früheren Karriere zu überzeugen. Zusammenfassend eine der besten Heel-Persönlichkeiten der WWE-Geschichte."
blackmiles schrieb am 07.05.2016:
[10.0] "Ich finde sie ist die beste Autoritätsfigur aller Zeiten. Sie weiß genau wie man Heat zieht. Sie wird trotz ihrer großartigen Micfähigkeiten, extrem starken Charisma und einer noch besseren Austrahlung ausgebuht wie Eva Marie oder Roman Reigns. Perfektes valet zu Hunter. Mich hat sie aufjeden Fall tierisch in ihren Bann gezogen."
Veyron22 schrieb am 07.05.2016:
[Kommentar] "@EGeraldhuebner ich denke nicht, dass Stephanie McMahon eine so schlechte Person, wie du sie darstellst. Ich kann natürlich nicht mit 100% Sicherheit sagen, dass sie nicht so ist, aber angesichts dessen, dass ihr Mann Triple H einen (aus meiner Sicht) sehr netten Charakter hat schätze ich sie ähnlich ein. Im Endeffekt kann ich hier nur schlecht Beweise liefern, aber das ist meine Sicht der Dinge. Wollte ich nur los werden. ;)"
EGeraldhuebner schrieb am 06.05.2016:
[Kommentar] "Was hat denn diese "Prinzessin" ... würde es ja gerne als - nett gemeinte - "Beleidigung" schreiben, aber, in ihrem Fall ist es wohl eher noch eine sehr exakte Charakterbezeichnung ... eigentlich wirklich jemals geleistet. Außer vielleicht, nur eine ziemlich schlechte, dafür jüngere bzw. (künstlich operierte) weibliche Kopie ihres Vaters zu sein. Und, dazu noch eine miesere von Hulk Hogan, was größtenteils negativen Einfluß in Form von verpfuschten oder verhinderten Karrieren, ja sogar deren Leben von reihenweise, überaus talentierten Wrestler[inne]n betrifft. Mrs. McMahon, sie und ihr Bruder können echt stolz darauf sein, solch einer Familie anzugehören. Auch ihr Ehemann passt vom Charakter wunderbar dazu. Haben sie eigentlich gefeiert, als seine frühere Lebensgefährtin vor kurzem verstarb ... nachdem sie beide überhaupt deren reine Existenz sowie Verdienste für ihre Organisation erst jahrelang geleugnet haben. Jedenfalls wurden von ihnen hinterher wieder ganz tolle, theatralische Betroffenheit und Anteilnahme geheuchelt. Am besten, sie bringen jetzt schleunigst eine DVD heraus, am Tod von anderen kann man immer gut verdienen (Beispiele dafür sind ja ebenfalls bereits zahlreich vorhanden). Ich gratuliere, wußte nicht, das man um das zu sehen studiert haben muß. @ Veyron22 ... was für eine Story ? Ich schrieb hier etwas zu der realen Person Stephanie Marie McMahon - Levesque ! Danke für's mitlesen. Übrigens, eine Frau mit fast 40 kann natürlich sehr attraktiv sein (sogar eine noch ältere, auch ohne Silikon). Anscheinend hatten sie noch keine, sonst wüßten sie das. Naja, wollte ich bloß los werden. ^^"
Fisico9798 schrieb am 04.04.2016:
[8.0] "Ansich ist sie eine Top On-Air Person. Außerdem hat sie etwas von ihrem Vater geerbt und das ist folgendes. Sie weiß wie es geht Heat zu erzeugen. Man muss sie einfach hassen. (Zumindest in ihrer Heelrolle) Immerhin ist es mit das Ziel von ihr. Sie sieht für ihr Alter außerdem immer noch sehr gut aus, möchte ich mal noch dazu sagen. 8 Punkte sind in meinen Augen fair, auch wenn (manchmal) ihre Stimme fürchterlich klingt. ;)"
YetiFaun schrieb am 21.03.2016:
[10.0] "One of the best heels in the history of the company (WWE). She did/does so much things for the WWE and no one really thanks her for that in my opinion! Great heel character, great promos... so much better than her dad!"

7.09
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 320
Anzahl Kommentare: 121
10.0 40x
9.0 24x
8.0 114x
7.0 33x
6.0 56x
5.0 14x
4.0 21x
3.0 4x
2.0 6x
1.0 3x
0.0 5x
Durchschnittswertung: 7.11
Durchschnitt nur 2016: 7.46
Durchschnitt nur 2015: 7.58
Durchschnitt nur 2014: 7.33
Durchschnitt nur 2013: 6.27
Durchschnitt nur 2012: 7.88
Durchschnitt nur 2011: 7.10
Durchschnitt nur 2010: 7.80
Durchschnitt nur 2009: 7.41
Durchschnitt nur 2008: 6.98
Durchschnitt nur 2007: 6.22

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 19.05.1996
DDP wird Lord of The Ring
Diamond Dallas Page (WCW, 1995)
Diamond Dallas Page gewinnt WCWs Lord Of The Ring durch einen Sieg bei der BattleBowl Battle Royal bei WCW Slamboree.


Kennst du schon diese Fehde?
The Undertaker (WWF, 1998)Shawn Michaels (WWF, 1998)Rick Rude (WCW, 1998)Triple H (WWF, 1998)
Den Großteil der neunziger Jahre über war der Undertaker einer der populärsten Wrestler der World Wrestling Federation - dennoch dauerte es bis 1997, bis er sich das erste Mal seit seiner kurzen Regentschaft als Hogan-Herausforderer 1991 wieder den World Title umschnallen konnte. Im Main Event von W...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Billy Kidman (WCW, 2000)Hulk Hogan (WCW, 2000)
Billy Kidman: "You know, I feel like I've just been handed a 'get out of jail free' card, because for years, me and the rest of the new blood have been held down by the egomaniacs trying to hold onto their faded careers. I've been used and abused and told to keep...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_triobambule
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!