CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Tommy Dreamer

Aktiv

Auch aufgetreten als TD Madison, Bobby Ocean

Aktuelles Gimmick: Tommy Dreamer
Liga: House Of Hardcore
Alter: 43 Jahre
Geburtsort: Yonkers, New York, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 190 cm (6' 3")
Gewicht: 118 kg (260 lbs)
Ehepartner: Beulah
WWW: http://www.thetommydreamer.com
http://twitter.com/THETOMMYDREAMER
https://www.facebook.com/TheTommyDreamer
Alter Egos: Bobby Ocean
TD Madison
Tommy Dreamer
Rollen: Singles Wrestler
Road Agent
Booker
Color-Kommentator
Trainer
Backstagehelfer
Beginn der In-Ring-Karriere: 1989
Wrestlingstil: Brawler, Hardcore
Trainer: Johnny Rodz
Spitzname(n): "The Innovator of Violence", "The Heart and Soul of ECW"
Trademark-Manöver: Dreamer DDT, Dreamer Driver, Piledriver, Neckbreaker, Fallaway Slam
Tommy Dreamer
TD Madison (Independent, 1991) Tommy Dreamer (ECW, 1995) Tommy Dreamer (ECW, 1996) Tommy Dreamer (ECW, 1997) Tommy Dreamer (WWF, 2001) Tommy Dreamer (WWE, 2002) Tommy Dreamer (WWE, 2003) Tommy Dreamer (WWE, 2006) Tommy Dreamer (WWE, 2007) Tommy Dreamer (WWE, 2008) Tommy Dreamer (WWE, 2009) Tommy Dreamer (TNA, 2010) Tommy Dreamer (Independent, 2011) Tommy Dreamer (CHIKARA, 2012) Tommy Dreamer (CZW, 2013)
- arbeitete hinter den Kulissen (half u.a. beim Booking) bei der Original ECW bis zum Ende mit, obwohl die Gehaltsschecks nicht immer (pünktlich) kamen
- besitzt einen Frisörladen in Westchester, New York, USA
- war bis 2006 Talentscout und Leiter des Development-Systems der WWE
- aktuell Road Agent bei TNA
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Arrow-Squad schrieb am 03.11.2014:
[4.0] "Bin nie ein Fan des Hardcore-Style gewesen und mehr ist Tommy Dreamer ja auch nicht. Sein Promos sind schlecht und seine normalen Matches sind auch nicht gut."
zackwoowoowooryder schrieb am 12.07.2014:
[7.0] "Finde von den Fähigkeiten her nicht so stark wie andere, aber dafür trotzdem eine Legende. Nicht nur im Hardcore-Bereich sondern außerhalb der ECW. Finde gut das man ihn jetzt wieder häufiger bei TNA sieht. Würde ihn aber auch gerne mal wieder für längere Zeit in der WWE sehen."
Matt4Wrestling schrieb am 23.02.2014:
[10.0] "Wenn man von einem Wrestler mit Herz und Seele spricht, meint man wohl sicherlich Tommy Dreamer! Egal was er in welcher Liga gemacht hat, er stand immer dahinter und das macht ihn einfach aus! Normale Matches kann er ebenso wie den Hardcore-Style! Mit allem ein absolutes Gesamtpaket!"
NaGoyah09 schrieb am 19.01.2014:
[8.0] "Die Hardcore Legende schlechthin nach Funk und Foley, am mic teilweise auch sehr stark."
DieOffenbarung schrieb am 17.10.2013:
[8.0] "Für mich persönliche eine Legende, lebte zwar nicht unbedingt von seinen Fähigkeiten im Ring, aber seine Hardcore-Matches zählen zu einer der Besten. Gewann leider am Ende keinen wirklich großen Titel, was wohl auch daran lag, das er als Einzelwrestler nie so versiert war. Dennoch eine wahre Hardcore-Legende an die man sich gerne zurück erinnert!"
BenutzernamenBraucheIchNicht schrieb am 29.08.2013:
[5.0] "Im Ring fand ich in nicht überragend, ist (für mich) einfach nur eine Hardcore-Legende. Großes Lob, dass er seine HoH-Veranstaltungen auf die Beine stellt!"
Thinknow schrieb am 29.08.2013:
[10.0] "Tommy Dreamers Stärke waren nie die Einzelmatches, aber wenn ich seine Extreme-Rules und Tag-Team Matches sehe denke ich, dass er durchaus ein guter Wrestler ist. Meiner Meinung nach sogar der beste Hardcore-Brawler aller Zeiten!"
The Man of 1004 armbars schrieb am 21.07.2013:
[10.0] "Ok, Tommy Dreamer hat nicht den Körperbau den man sich unter einem Wrestler vorstellen kann und ich kann auch verstehen wer ihn nicht als einen guten Wrestler bezeichnet, aber er brachte immer echte Emotionen mit! Wenn ich and die ECW denke ist Tommy immer einen der ersten Namen die mir in den Sinn kommen. Man könnte ihn fast als das Herz und Seele der Federation bezeichnen. Er war immer einer der zuerst an die anderen als an sich selbst gedacht hat und ausserdem war er in Hardcore Matches/Brawls immer fähig, gute Leistungen zu zeigen."
believeintheshield schrieb am 17.06.2013:
[10.0] ""The Innovator of Violence" einer der Besten extreme Wrestler aller Zeiten! Für mich immer noch einer der Besten. Die Personifikation von ECW! Dafür 10 Punkte"
Wolky schrieb am 20.09.2012:
[7.0] "Dreamer war immer unterhaltsam, einer der besten Hardcorewrestler aller Zeiten, in normalen Matches und Sachen Micwork eher Mittelmaß."

7.24
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 314
Anzahl Kommentare: 127
10.0 48x
9.0 19x
8.0 99x
7.0 35x
6.0 70x
5.0 21x
4.0 11x
3.0 6x
2.0 2x
1.0 2x
0.0 1x
Durchschnittswertung: 7.26
Durchschnitt nur 2014: 7.15
Durchschnitt nur 2013: 7.85
Durchschnitt nur 2012: 8.44
Durchschnitt nur 2011: 6.23
Durchschnitt nur 2010: 7.00
Durchschnitt nur 2009: 7.20
Durchschnitt nur 2008: 7.39
Durchschnitt nur 2007: 7.22

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 29.12.1996
WCW Starrcade: 3 Titelwechsel, Hogan verliert clean
Hulk Hogan (WCW, 1995)The Giant (WCW, 1996)Eddie Guerrero (ECW, 1995)
WCW Starrcade: Eddie Guerrero besiegt Diamond Dallas Page im Turnierfinale um den vakanten WCW United States Heavyweight Title. Hollywood Hogan verliert ein Non Title Match gegen Roddy Piper mit dem Sleeperhold. Zuvor war ein Eingriff des Giant schiefgegangen sodass für Piper der Weg zum Sieg frei wurde. Der Riese wird daraufhin von der restlichen Gruppierung als Sündenbock hingestellt. Dies ist Hogans erste cleane Niederlage seit WrestleMania VI. Im Opener gewinnt der Ultimo Dragon den WCW World Cruiserweight Title von Dean Malenko und trug damit zeitweise mit den damals acht Titeln des Super J-Crown Titles neun Titelgürtel. Im Finale um den neu geschaffenen WCW World Woman's Title gewinnt Akira Hokuto gegen Madusa und ist die erste Championesse der kurzlebigen Division.


Kennst du schon diese Fehde?
Randy Savage (WWF, 1992)Miss Elizabeth (WWF, 1991)Mr. Perfect (WWF, 1992)Ric Flair (WWF, 1992)
Gerade einmal ein paar Monate war der Nature Boy Ric Flair in der World Wrestling Federation angekommen, schon war er durch seinen legendären Sieg beim Royal Rumble 1992 World Champion der Liga geworden. Nun stellte sich allerdings das Problem, dass für WrestleMania VIII kein Herausforderer in Sicht...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Triple H (WWE, 2014)
Michael Cole: "Hunter, welcome. Thank you for taking the time." Triple H: "Thank you." Michael Cole: "Usually you and I sit down on Wednesdays on WWE.com to conduct this interview....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
simplyawesome
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!