CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Tommy Dreamer

Aktiv

Auch aufgetreten als TD Madison, Bobby Ocean

Aktuelles Gimmick: Tommy Dreamer
Liga: House Of Hardcore
Alter: 44 Jahre
Geburtsort: Yonkers, New York, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 190 cm (6' 3")
Gewicht: 118 kg (260 lbs)
Ehepartner: Beulah
WWW: http://www.TheTommyDreamer.com
http://twitter.com/TheTommyDreamer
https://www.facebook.com/TheTommyDreamer
Alter Egos: Bobby Ocean
TD Madison
Tommy Dreamer
Rollen: Singles Wrestler
Road Agent
Booker
Promoter (2012 - heute)
Color-Kommentator
Trainer
Backstagehelfer
Beginn der In-Ring-Karriere: 1989
Wrestlingstil: Brawler, Hardcore
Trainer: Johnny Rodz
Spitzname(n): "The Innovator Of Violence", "The Heart & Soul Of ECW"
Trademark-Manöver: Dreamer DDT, Dreamer Driver, Piledriver, Neckbreaker, Fallaway Slam
Tommy Dreamer
TD Madison (Independent, 1991) Tommy Dreamer (ECW, 1995) Tommy Dreamer (ECW, 1996) Tommy Dreamer (ECW, 1997) Tommy Dreamer (WWF, 2001) Tommy Dreamer (WWE, 2002) Tommy Dreamer (WWE, 2003) Tommy Dreamer (WWE, 2006) Tommy Dreamer (WWE, 2007) Tommy Dreamer (WWE, 2008) Tommy Dreamer (WWE, 2009) Tommy Dreamer (TNA, 2010) Tommy Dreamer (Independent, 2011) Tommy Dreamer (CHIKARA, 2012) Tommy Dreamer (CZW, 2013) Tommy Dreamer (TNA, 2014) Tommy Dreamer (WWE, 2015)
- arbeitete hinter den Kulissen (half u.a. beim Booking) bei der Original ECW bis zum Ende mit, obwohl die Gehaltsschecks nicht immer (pünktlich) kamen
- besitzt einen Frisörladen in Westchester, New York, USA
- war bis 2006 Talentscout und Leiter des Development-Systems der WWE
- aktuell Road Agent bei TNA
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Shango schrieb am 09.02.2016:
[8.0] "Kann viel einstecken und gut austeilen. In den meisten Matches zeigt er leider nicht alles was er kann. Ist technisch eigentlich einwandfrei. Hat eine spezielle Austrahlung entwickelt."
BadAssChono schrieb am 31.01.2016:
[10.0] "Ich finde Dreamer einfach genial. Ich finde sei Micwork passt, seine Ring Skills sind gut und ich seh ihn einfach richtig gerne. Ich glaube ich habe noch niemandem einen Title so gegönnt wie Dreamer die ECW Championship 2009. Und auch seine Promotion House of Hardcore find ich richtig gut."
Zidjey schrieb am 23.11.2015:
[6.0] "Schlecht fand ich Dreamer nie. In seiner ECW Zeit war er dort einer der ganz großen und hat die Linie der ECW immer sehr deutlich vertreten. Seine Loyalität und Treue sowie seine Liebe zu dieser Promotion hat auch seine Qualität sehr stark beeinflusst, denn wenn du etwas liebst, dann gibst du nochmal ein paar Prozent mehr! Sein Run in der WWE war dann mittelmäßig bis gut. Die ECW nach WWE Konzept hatte Dreamer dann auch nochmal stark mitdefiniert und dort noch einmal seine "Ehrung" erhalten. Die letzten kleineren Runs in der TNA waren ebenfalls ok, aber nichts Großes mehr. Zum Ende der Karriere aber vollkommen ok. Alles in allem ein solider, aber extremer Wrestler, dem der früher "Untergang" der ECW deutlich geschadet hat. Es wäre interessant zu sehen gewesen, wie seine Karriere verlaufen wäre, wenn die ECW weiter existiert hätte..."
WrestleArts schrieb am 27.07.2015:
[8.0] "Guter Micworker und solider Wrestler, hat eine gute Psychology, gutes selling, kann bei den Fans mit seinem Micwork und In-Ring-Work Emotionen hervorrufen. Außerdem ein sehr guter Booker, sowohl zu ECW's Endzeiten, als er das Ruder für Heyman übernahm, als auch jetzt bei House of Hardcore."
Arrow-Squad schrieb am 03.11.2014:
[4.0] "Bin nie ein Fan des Hardcore-Style gewesen und mehr ist Tommy Dreamer ja auch nicht. Sein Promos sind schlecht und seine normalen Matches sind auch nicht gut."
zackwoowoowooryder schrieb am 12.07.2014:
[7.0] "Finde von den Fähigkeiten her nicht so stark wie andere, aber dafür trotzdem eine Legende. Nicht nur im Hardcore-Bereich sondern außerhalb der ECW. Finde gut das man ihn jetzt wieder häufiger bei TNA sieht. Würde ihn aber auch gerne mal wieder für längere Zeit in der WWE sehen."
Matt4Wrestling schrieb am 23.02.2014:
[10.0] "Wenn man von einem Wrestler mit Herz und Seele spricht, meint man wohl sicherlich Tommy Dreamer! Egal was er in welcher Liga gemacht hat, er stand immer dahinter und das macht ihn einfach aus! Normale Matches kann er ebenso wie den Hardcore-Style! Mit allem ein absolutes Gesamtpaket!"
NaGoyah09 schrieb am 19.01.2014:
[8.0] "Die Hardcore Legende schlechthin nach Funk und Foley, am mic teilweise auch sehr stark."
DieOffenbarung schrieb am 17.10.2013:
[8.0] "Für mich persönliche eine Legende, lebte zwar nicht unbedingt von seinen Fähigkeiten im Ring, aber seine Hardcore-Matches zählen zu einer der Besten. Gewann leider am Ende keinen wirklich großen Titel, was wohl auch daran lag, das er als Einzelwrestler nie so versiert war. Dennoch eine wahre Hardcore-Legende an die man sich gerne zurück erinnert!"
BenutzernamenBraucheIchNicht schrieb am 29.08.2013:
[5.0] "Im Ring fand ich in nicht überragend, ist (für mich) einfach nur eine Hardcore-Legende. Großes Lob, dass er seine HoH-Veranstaltungen auf die Beine stellt!"

7.28
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 347
Anzahl Kommentare: 133
10.0 49x
9.0 24x
8.0 110x
7.0 44x
6.0 77x
5.0 22x
4.0 11x
3.0 6x
2.0 2x
1.0 2x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 7.30
Durchschnitt nur 2016: 7.43
Durchschnitt nur 2015: 7.69
Durchschnitt nur 2014: 7.50
Durchschnitt nur 2013: 7.67
Durchschnitt nur 2012: 8.44
Durchschnitt nur 2011: 6.23
Durchschnitt nur 2010: 6.89
Durchschnitt nur 2009: 7.20
Durchschnitt nur 2008: 7.39
Durchschnitt nur 2007: 7.22

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 11.05.1997
Ken Shamrock gibt sein WWF PPV Debüt
Ken Shamrock (WWF, 1997)Vader (WWF, 1996)
Ken Shamrock gibt sein WWF PPV Debüt bei In Your House und zwingt Big Van Vader zur Aufgabe.


Kennst du schon diese Fehde?
New Jack (SMW, 1994)Mustafa (ECW, 1996)John Kronus (ECW, 1995)Perry Saturn (ECW, 1996)
Denkt man an die Tag Team Division der frühen ECW, so kommen den meisten Wrestling-Fans wohl als erstes Bilder von harten Schlachten zwischen Brawler-Teams wie den Dudleys, den Pitbulls und den Public Enemy in den Sinn. Zwischen allen diesen Teams tat sich jedoch Mitte der 90er-Jahre ein Gespann her...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Katie Lea (WWE, 2008)Paul Burchill (WWE, 2008)
Katie Lea: "Gentlemen... [im leicht verächtlichen Tonfall]... and ladies: Tonight is a very special night. For I, Katie Lea Burchill, will have to present to you the most brutal, vicious and most beautiful man in the world: My brother...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_itsnotfake
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!