CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Dusty Rhodes

Aktiv

Auch aufgetreten als Midnight Rider

Aktuelles Gimmick: Dusty Rhodes
Liga: World Wrestling Entertainment
Alter: 69 Jahre
Geburtsort: Austin, Texas, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 186 cm (6' 1")
Gewicht: 137 kg (301 lbs)
Verwandte: Dustin Rhodes (Sohn), Cody Rhodes (Sohn), Terri Runnels (Ex-Schwiegertochter)
Sportlicher Hintergrund: Baseball, Football
Alter Egos: Dusty Rhodes
Midnight Rider
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Booker
Promoter
Color-Kommentator
Trainer
On-Air-Autoritätsperson
Beginn der In-Ring-Karriere: 1967
Wrestlingstil: Brawler
Trainer: Billy Graham & Joe Blanchard
Spitzname(n): "The American Dream", "The White Soul King", "Stardust", "The Common Man", "The Son of a Plumber"
Trademark-Manöver: Bionic Elbow
Dusty Rhodes
Dusty Rhodes (Independent, 1971) Dusty Rhodes (Independent, 1972) Dusty Rhodes (NWA, 1978) Dusty Rhodes (NWA, 1979) Dusty Rhodes (NWA, 1985) Dusty Rhodes (NWA, 1986) Dusty Rhodes (WWF, 1989) Dusty Rhodes (WWF, 1990) Dusty Rhodes (WCW, 1998) Dusty Rhodes (TNA, 2004) Dusty Rhodes (WWE, 2005) Dusty Rhodes (WWE, 2007)
- NWA-Legende
- litt als Kind unter einer Knochenkrankheit, wegen der er lange kaum laufen konnte
- wurde Ende der Achtziger aus der NWA gefeuert, nachdem er in einem TV-Match bladete, was damals tabu war
- prägte als Booker das so genannte "Dusty Finish", bei dem der Publikumsliebling scheinbar gewinnt, die Entscheidung dann aber nachträglich rückgangig gemacht wird
- war der Namenspate für Steve und Marcy Rhodes, die Nachbarn der Bundys aus "Eine schrecklich nette Familie"
- ehemaliger Besitzer von Turnbuckle Championship Wrestling
- aktuell Trainer im WWE Performance Center
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Sam UL schrieb am 10.03.2015:
[10.0] "Für seine Figur echt coole Moves und sehr beweglich! Außerdem sehr charismatisch! Würden bei mir normal 7 Punkte ergeben, allerdings trainierte er ein paar richtig gute (Windham, DDP, seine Söhne), daher ine Bonuspunkt! Mach heutzutage vor allem hinter den Kulissen einen tollen Job! LEGENDE hoch 10!"
Micha1704 schrieb am 04.02.2015:
[10.0] "Ich mag Dusty Rhodes sehr gerne! Nicht unbedingt für seine In Ring Work was auch nicht wirklich grandios war, sondern als Trainer und vorallem als Booker ist er super! Siehe NXT! Der Kerl tut NXT in Kooperation mit Hunter rinfach unglaublich gut! Also von mir volle Punktzahl! Einfach grandios was er auch zb für Gimmicks entwuckelt ect. Also riesen Lob von mir!"
Fisico9798 schrieb am 20.12.2014:
[6.0] "Er ist eine Legende. Am Mic gut, aber im Ring ehr langweilig. Zwar nervte er in meinen Augen manchmal, aber dennoch hat er den Legendenstatus verdient."
WrestleArts schrieb am 24.04.2014:
[4.0] "Vom Micwork bis zum In-Ringwork konnte ich persönlich mit Dusty nie was anfangen. Selbst objektiv betrachtet sehe ich nur einen Übergewichtigen, der versucht wie ein Afro-Amerikaner zu reden und schlechte Elbows wirft. Nichtsdestotrotz war er ein großer Star, warum auch immer..."
Dude-Love schrieb am 23.04.2014:
[4.0] "Er konnte das Publikum mitreißen mit seiner Charismatischen Art. Das wars dann aber schon. Stellt sehr unglaubwürdig, selbst für die Zeit und war auch im Ring ziemlich schlecht. Über seine Booking Fähigkeiten weiß ich nicht viel also kann ich das nicht bewerten. Auf jeden Fall war er jedoch auch für damalige Verhältnisse schlecht im Ring aber rein von der Art/Ausstrahlung kam er sehr gut an weshalb ich noch gerade so ein ausreichend gebe."
Foleysbabytoy schrieb am 26.02.2014:
[9.0] "Dustys ungewöhnliches Aussehen gepaart mit seinen aussergewöhnlichen Promos machten ihn zu Wrestler, der sich von allen anderen absetzen konnte. Am Mic der beste und im Ring mehr als überzeugend, zeigte er große Fehden und gute Matches. Er war einer der besten Gegner die sich Flairs Horseman je stellten, bestritt brutale Cagematches und 1hour draws und kann auch heute noch mit seinen Promos glänzen."
Roode66 schrieb am 16.02.2014:
[2.0] "Er mag charismatisch sein und gut mit dem Mic umgehen können und nicht umsonst sind die NWA-Fans früher auf ihn so steil gegangen. Wenn ich ihn jedoch sehe, bekomme ich den dran, Wrestling auszumachen und mir ein neues Hobby zu suchen. Ich bekomme sogar richtig schlechte Laune, wenn ich ihn sehe."
Lord Regal schrieb am 16.01.2014:
[5.0] "Im Ring war Dusty eher schlecht jedoch war er charismatisch und am Micro gut genug um Noch ein paar Punkte zu kriegen. Achja als Booker war er ok."
JuliTheCage87 schrieb am 30.10.2013:
[8.0] "Er hatte nicht den Look oder die ganz großen Fähigkeiten im Ring, aber unendlich viel Charisma. Einer der unterhaltsamsten Worker aller Zeiten."
D-lo1994 schrieb am 16.05.2013:
[4.0] "Als Nxt GM finde ich ihn nicht gut William Regal wäre besser. Als Wrestler finde ich ihn okay."

6.84
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 175
Anzahl Kommentare: 61
10.0 25x
9.0 9x
8.0 53x
7.0 14x
6.0 33x
5.0 11x
4.0 22x
3.0 1x
2.0 3x
1.0 0x
0.0 4x
Durchschnittswertung: 6.87
Durchschnitt nur 2015: 8.83
Durchschnitt nur 2014: 6.43
Durchschnitt nur 2013: 6.70
Durchschnitt nur 2012: 7.20
Durchschnitt nur 2011: 6.60
Durchschnitt nur 2010: 7.50
Durchschnitt nur 2009: 6.55
Durchschnitt nur 2008: 6.48
Durchschnitt nur 2007: 6.72

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 24.04.2001
NWA: Zwei Titelwechsel an einem Abend
Steve Corino (ECW, 2001)Mike Rapada (Independent, 2001)
24. April 2001 Steve Corino besiegt Mike Rapada in Tampa, Florida um den NWA World Heavyweight Title zu gewinnen. Außerdem besiegen The New Heavenly Bodies (Casanova Chris & Vivacious Vito) Bad Attitude (Rick Michaels & David Young) um die NWA World Tag Team Titles zu gewinnen.


Kennst du schon diese Fehde?
Lawrence Taylor (WWF, 1995)Bam Bam Bigelow (WWF, 1995)
Bam Bam Bigelow gehörte ohne Zweifel zu den beweglichsten und spektakulärsten Wrestler, deren Gewicht jenseits 300-Pfund-Grenze lag. Er trat sowohl für die größten Ligen in Amerika, als auch für New Japan Pro Wrestling und in Europa an. Und obwohl ihm der ganz große Durchbruch immer verwehrt blieb, ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Eddie Guerrero (WWE, 2005)
Eddie Guerrero: "You know, all over the country people have been asking me: Why, Eddie, why? Why did you do to Rey Mysterio what you did to him last week?Plain and simple: I gave him what he wanted. He wanted a fight, I GAVE him a fight. I GAVE HIM THE FIGHT...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_youngflair
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!