CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Xavier Woods

Aktiv

Auch aufgetreten als Austin Creed, Rasheed Lucius Creed, Consequences Creed, Austin Watson

Aktuelles Gimmick: Xavier Woods
Liga: World Wrestling Entertainment (Main Roster)
Alter: 29 Jahre
Geburtsort: Marietta, Georgia, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 175 cm (5' 9")
Gewicht: 93 kg (205 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Boxen, Ringen
WWW: https://twitter.com/XavierWoodsPhD
https://www.youtube.com/channel/UCIr1YTkEHdJFtqHvR7Rwttg
https://www.facebook.com/xavierwoodsphd
https://www.facebook.com/xavier.woods.58
Alter Egos: Austin Creed
    a.k.a.  Rasheed Lucius Creed
    a.k.a.  Consequences Creed
Austin Watson
Xavier Woods
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
WWE-Development-Wrestler (2010 - 2013)
Beginn der In-Ring-Karriere: 2005
Wrestlingstil: Techniker, High Flyer
Trainer: Rob Adonis
Spitzname(n): "Awesome Consequences"
Trademark-Manöver: Flying Fist Drop, Right Hook, Honor Roll Clothesline, CreeDDT (Cradle DDT), The ACT (Diving DDT), Lost In The Woods (Inverted Stomp Facebreaker)
Xavier Woods
Austin Creed (Independent, 2006) Austin Creed (Independent, 2007) Consequences Creed (TNA, 2008) Consequences Creed (TNA, 2009) Xavier Woods (FCW, 2010) Xavier Woods (WWE, 2012) Xavier Woods (WWE, 2013) Xavier Woods (WWE, 2014) Xavier Woods (WWE, 2015) Xavier Woods (WWE, 2016)
- trat während der High School-Zeit im Ringen gegen Cody Rhodes an und unterlag diesem mit 1:2
- hatte sein "Consequences Creed"-Gimmick der Filmfigur Apollo Creed aus der Rocky-Serie nachempfunden
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 04.06.2015, 15:21 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Live Show auf dem WWE Network angekündigt Neuigkeiten Diskussion
2 15.05.2015, 10:54 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Pläne und Hintergründe für die Elimination Chamber Neuigkeiten Diskussion
3 22.01.2015, 14:22 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Updates aus dem Krankenlager Neuigkeiten Diskussion
4 24.10.2013, 21:23 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Reaktionen auf Triple Hs Aussagen und weitere Notizen zur vergangenen RAW-Ausgabe Gerüchte Diskussion
5 25.01.2013, 23:09 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Acht NXT-Rookies bekommen Chance auf Royal Rumble-Teilnahme Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Shango schrieb am 04.02.2016:
[8.0] "Super unterhaltsam im New Day Team und das nicht ohne Grund, am Mic richtig gut und auch sehr charismatisch kann er auch so richtig was im Ring. Wird New Day nicht getrennt, werden sie noch viel TV time bekommen."
awesomepunk schrieb am 07.01.2016:
[7.0] "Am Mic ist Xavier Woods unglaublich gut. Seine Promos bei The New Day sind immer unterhaltsam. Da er leider nicht oft im Ring zu sehen ist, um sein können zu beweisen, reicht es leider noch nicht für eine höhere Bewertung."
The-Rock-619 schrieb am 29.12.2015:
[6.0] "Als Heel nervig aber auch unterhaltend. Am Mikro ist er generell talentiert und wirkt sicher. Als Face war er nur bei NXT überzeugend. Sonst war er als Face zum jobben verurteilt. Im Ring ist er nicht gut aber auch nicht schlecht."
RooneyDX schrieb am 29.12.2015:
[7.0] "Der Typ Unterhält richtig gut, er kann seinen Mund einfach nicht halten wenn New Day ein match hat. Sollte aber auch mehr eingesetzt werden in New Day."
HighlightHEEL schrieb am 01.10.2015:
[6.0] "Durchschnitts-Worker ohne irgendwelche herausragenden Fähigkeiten (außer seinem Doktortitel). Im Ring zwar nicht unsauber oder schlecht, aber auch nicht besonders gut. Am Mikro (bis vor kurzem) nicht sehr überzeugend. Präsenz und Charisma fehlten. Eigentlich ein glorifizierter Jobber bis zur Entlassung. Und dann kam New Day, deren Heelturn, und Xavier blüht als Sprachrohr, Posaunen-Spieler, Cheerleader und Nervensäge für andere Teams richtig auf. Auch wenn ich ihn lieber am Ring stehen und rumschreien als im Ring wrestlen sehe - wie seinen beiden Kollegen hat das Team seine Karriere gerettet und ihm echt gut getan."
Mandzukic9 schrieb am 14.09.2015:
[5.0] "Muss sagen, dass ich in den letzten Wochen fast schon ein Fan von ihm geworden bin. Das New Day-Projekt gefällt mir nun doch noch und er ist maßgeblich dafür verantwortlich. Dazu kommt noch, dass er ein ordentlicher Techniker ist. Wenn das so weitergeht, muss ich tatsächlich demnächst hochgehen."
RelaxoCW schrieb am 14.09.2015:
[7.0] "Es hat schon seine Gründe, warum Xavier meistens nur at ringside steht, denn im Ring kommt er an seine Mitstreiter Kofi und Big E nicht ganz heran. Letzten Endes ist dies aber auch gar nicht so schlimm, denn er sorgt in dieser Rolle für einen Lacher nach dem anderen, ganz egal, ob er sich schützend vor einen der letzten Holztische der Welt stellt oder einfach nur seine Posaune spielt."
Klabauter schrieb am 14.09.2015:
[7.0] "Im Ring eher mäßig, hat er doch seine perfekte Rolle gefunden. Als Teammitglied von The New Day übernimmt er die Rolle des Motivators. Des Cheerleaders, der Unterhalters. Und das macht er einfach perfekt. So kommt man auf 10 für die Unterhaltsamkeit und das Gimmick, 4 für das In-Ring-Work womit man sich bei 7 Punkten insgesamt trifft."
Hypocrisy schrieb am 05.09.2015:
[6.0] "12. 02. 2015:Eigentlich schon erstaunlich, dass sich ein Mann ohne größeres Talent bei recht überschaubarem Charisma und maximal durchschnittlichem Redetalent im Roster der WWE wiederfindet. Vermute jedoch, dass die Rolle des Anhängsels bei New Day sein größter Erfolg bleiben wird. Die Zukunft wird zeigen, ob ich mit diesem etwas harten Urteil falsch liege (3 Punkte). Update 05. 09. 2015: Erstaunlich, was so ein Gimmickwechsel bzw. Heelturn auslösen kann. Xavier Woods blüht insbesondere in der Rolle des Sprachrohrs des New Day auf. Im Ring selbst leider immer noch keine Offenbarung (6 Punkte)."
Telecine schrieb am 27.07.2015:
[7.0] "Bei TNA als Consequences Creed fand ich ihn immer ziemlich langweilig. Nun als Xavier Woods mit The New Day hat er durchaus Qualitäten vor allem als Manager, wo er teilweise lustige Ideen hat, um neben dem Ring Heat zu erzeugen. Ob es nun Zwischenrufe sind oder Aktionen wie das Klauen der Kamera vom Fotografen, um ein Foto von Kofi im Match zu machen, es ist unterhaltsam, wenn man mal darauf achtet. Im Ring hat er sich seit 2009 bei TNA nicht groß verändert, aber hat seinen Stil ein wenig zurückgeschraubt, was mir gut gefällt. So wirkt er erfahrener und nicht wie ein beliebiger Highflyer mit überzogenen Moves."

6.26
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 157
Anzahl Kommentare: 56
10.0 2x
9.0 3x
8.0 24x
7.0 38x
6.0 54x
5.0 19x
4.0 14x
3.0 3x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 6.30
Durchschnitt nur 2016: 7.69
Durchschnitt nur 2015: 6.71
Durchschnitt nur 2014: 5.82
Durchschnitt nur 2013: 6.50
Durchschnitt nur 2012: 8.00
Durchschnitt nur 2011: 5.00
Durchschnitt nur 2010: 6.00
Durchschnitt nur 2009: 5.67
Durchschnitt nur 2008: 5.80
Durchschnitt nur 2007: 6.18

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 01.04.1913
Gotch beendet Karriere
Frank Gotch (NWA, 190x)
Frank Gotch erklärt nach einem Sieg über George Lurich in Kansas City, Missouri seinen Rücktritt vom Wrestling.


Kennst du schon diese Fehde?
Goldylocks (NWA TNA, 2004)Alex Shelley (TNA, 2004)Abyss (TNA, 2004)Erik Watts (TNA, 2004)
In den 90er-Jahren feierte das deutsche öffentlich-rechtliche Fernsehen große Erfolge mit einer von Jürgen von der Lippe moderierten Gameshow namens "Geld oder Liebe". Deren Konzept war es mehrere Paare von Blind-Dates in verschiedenen Minispielen gegeneinander antreten zu lassen, ehe sich die Siege...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Ric Flair (WWE, 2007)Carlito (WWE, 2007)
Carlito: "See you Ric."Flair: "Hey, where are you going?"Carlito: "Torrie and me, we are going out."Flair: "You're going out? Didn't you lose...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_ricstillgotit
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!