CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Password vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste

Triple H

Aktiv

Auch aufgetreten als Hunter Hearst Helmsley, Jean-Paul Levesque, Terra Ryzing

Aktuelles Gimmick: Triple H
Liga: World Wrestling Entertainment (RAW)
Alter: 44 Jahre
Bürgerlicher Name: Paul Michael Levesque
Geburtsdatum: 27.07.1969
Geburtsort: Nashua, New Hampshire, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 193 cm (6' 4")
Gewicht: 116 kg (255 lbs)
Ehepartner: Stephanie McMahon
Verwandte: Vince McMahon, Linda McMahon (Schwiegereltern), Shane McMahon (Schwager)
Sportlicher Hintergrund: Bodybuilding
WWW: https://twitter.com/TripleH
Alter Egos: Hunter Hearst Helmsley
Jean-Paul Levesque
Terra Ryzing
Triple H
Rollen: Singles Wrestler (1992 - heute)
Tag Team Wrestler
Booker
On-Air-Autoritätsperson (2011)
Backstagehelfer (2002 - heute)
Beginn der In-Ring-Karriere: 03.1992
Wrestlingstil: Allrounder, Powerhouse
Trainer: Killer Kowalski
Spitzname(n): "Cerebral Assassin", "The Game", "The King Of Kings"
Trademark-Manöver: Pedigree, Spinebuster
Triple H
Terra Ryzing (Independent, 1993) Jean-Paul Levesque (WCW, 1994) Hunter Hearst Helmsley (WWF, 1995) Hunter Hearst Helmsley (WWF, 1996) Hunter Hearst Helmsley (WWF, 1997) Triple H (WWF, 1998) Triple H (WWF, 1999) Triple H (WWF, 2000) Triple H (WWF, 2001) Triple H (WWF, 2002) Triple H (WWE, 2003) Triple H (WWE, 2004) Triple H (WWE, 2006) Triple H (WWE, 2007) Triple H (WWE, 2008) Triple H (WWE, 2009) Triple H (WWE, 2010) Triple H (WWE, 2012) Triple H (WWE, 2013) Triple H (WWE, 2014)
- begann in der WWF, wie auch in der WCW, mit einem Gimmick als adeliger Snob, ehe sich sein späterer Charakter als sadistisch-machthungriger "Cerebral Assassin" entwickelte
- hatte kurzzeitig den Diamond Cutter als Finisher, nahm diesen aber auf Bitten DDPs wieder aus seinem Repertoire
- war Mitglied der berühmt-berüchtigten Clique mit Shawn Michaels, Scott Hall, Kevin Nash und Sean Waltman
- war vor seiner Ehe mit Stephanie McMahon lange Jahre mit Chyna zusammen
- war der erste Heel, der einen WrestleMania Main Event als Sieger verließ
- gilt als einer der größten "Backstagepolitiker" seiner Zeit, verfügt hinter den Kulissen über immensen Einfluss in der WWE und gilt sogar als potenzieller Kronprinz von Vince McMahon
- sitzt seit Juni 2012 als Executive Vice President Talent and Live Events im Vorstand in der WWE
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
La Volpe schrieb am 08.04.2014:
[4.0] "Was wäre Triple H ohne seinen Schwiegervater? - Richtig, ein durchschnittlicher Wrestler, demnach auch nur 4 Sterne. Im Ring einfach durchschnittliches Powerhouse mit beschränktem Moverepertoir und durchschnittlicher Mimik bei den Moves. Er hat nur davon profitiert, dass andere verletzt oder abgehauen sind, bei Undertakers Ministry of Darkness war er nicht mehr als "Kanonenfutter", wurde erst später, als Undertaker, HBK und Stone Cold verletzt waren und Bret Hart weg war mehr ins Rampenlicht gestellt. Sein Micwork ist akzeptabel, aber auch nicht überdurchschnittlich."
CMPUNK10 schrieb am 03.04.2014:
[10.0] "Einer meiner Lieblingswrestler. Im Ring jetzt nicht der Techniker vor dem Herrn, was er aber mit seiner Ausstrahlung und seinem Micwork locker wieder wettmacht. Er ist einer der besten Gimmickwrestler der Welt, weil er am Mic eine Bombe ist und eine unheimliche Ausstrahlung mit sich bringt. Allerdings finde ich, er sollte sich langsam dem Ring fernhalten, da er heutzutage aufgrund seines Alters nicht so gut ist. Aber als Heel President gefällt er mir immer noch gut und er scheint ja auch in Zukunft die Company von Vince McMahon zu übernehmen. Well done Trips"
Eagle Whiskey schrieb am 31.03.2014:
[10.0] "Triple H ist für mich eigentlich der Innbegriff eines Wrestlers. Optimale Körperliche Vorraussetzungen, immer volle Einsatzbereitschaft und 100prozentig glaubwürdig in all seinen Aktionen außerhalb und im Ring. Vor allem als Bad Boy einfach unschlagbar. Hinter dem Taker für mich der Beste den es gibt, auch wenn er wrestlerisch nur ein solides Powerhouse ist."
Y2J316 schrieb am 20.03.2014:
[8.0] "HHH. Wie ich finde zu recht da wo er heute ist. Einer der besten der Attitude Era, und das nicht nur durch zufall. Top Promos und auch seine in ring skills sind eigentlich gut. Egal ob mit shawn in der D-X oder mit Road Dog, mr. ass und xpac, immer geniale moment mit diesen zusammen. Kann mich immer noch nicht ganz and die Kurzen haare gewöhnen, aber es gibt schlimmeres."
Fisico9798 schrieb am 20.03.2014:
[10.0] "Triple H ist ein sehr guter Wrestler und man kann froh sein das er noch da ist! Top Micwork, sehr guter Heel und natürlich hat er auch schon klasse Matches gehabt! Hoffentlich kommt er eines tages mal in die Hall of Fame! Verdient hätte er es alle male!"
zackwoowoowooryder schrieb am 12.03.2014:
[10.0] "Ein Mann der für nur eins lebt und zwar Wrestling. Er hat so viel für die WWE gemacht und oft seinen Arsch hinhalten müssen und er hat sich trotzdem nicht unterkriegen lassen. Seine Fähigkeiten im Ring sind fast unantastbar, aber auch in der Chefetage eine richtige Größe. Einfach nur ein klasse Typ."
Giftzwerg schrieb am 04.03.2014:
[10.0] "Ein Mann, der für das Wrestling lebt. Hat die WWE-Szene seit Mitte der 90er bis heute entscheidend geprägt, und wird dies als potentieller Nachfolger von Vince McMahon auch noch in den kommenden Jahren/Jahrzehnten prägen. Mein stiller Wunsch: Bitte noch einmal das ursprüngliche Hunter Hearst Helmsley Gimmick, wenn auch nur für eine Show."
TakerFan schrieb am 01.03.2014:
[8.0] "Triple H war schon immer für mich ein guter Wrestler der sehr intelligent im Ring agiert. Mit dem passenden Gegner sogar noch besser und auch am Microfon immer mehr als nur brauchbar. Als Face Okay aber wirklich stark als Heel. Sein Backstage Verhalten kann und will ich nicht kommentieren, aber im Ring habe ich den Hunter immer sehr gern gesehen."
ZenHyen schrieb am 01.03.2014:
[10.0] "Triple H ist für mich eines der besten Gesamtpackete, wenn man alles was er erreicht hat zusammen zählt. Ein guter Wrestler, der immer für Money Matches gut war, am Mic super, und hinter den Kulissen der nächste Vince. Natürlich wird ihm immer seine Politik in den 2000er vorgeworfen, jedoch waren das seine Anfänge in das Wirtschaftsunternehmen WWE. Ich sehe die Zukunft mit ihm an der Spitze sehr gerne, besonders da ich seine Nachwuchsarbeit sehr schätze und der Meinung bin das es Leute wie Rollins, Ambrose, Wyatt und zukünftig auch Zayn ohne ihn nicht in die Main Show schaffen/geschafft hätten."
Giant2 schrieb am 26.02.2014:
[7.0] "Hat zu seinen Glanzzeiten alles richtig gemacht. Grundsolider Brawler, ohne viel Firlefanz und durchaus mit schauspielerischem Talent ausgestattet. Mittlerweile etwas abgehoben durch seine Machtposition, jedoch durchaus bemüht, das Business zu schützen."

8.60
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 946
Anzahl Kommentare: 487
10.0 498x
9.0 91x
8.0 154x
7.0 72x
6.0 68x
5.0 14x
4.0 20x
3.0 12x
2.0 7x
1.0 4x
0.0 6x
Durchschnittswertung: 8.61
Durchschnitt nur 2014: 8.72
Durchschnitt nur 2013: 8.10
Durchschnitt nur 2012: 7.92
Durchschnitt nur 2011: 8.68
Durchschnitt nur 2010: 7.82
Durchschnitt nur 2009: 7.47
Durchschnitt nur 2008: 8.79
Durchschnitt nur 2007: 9.52

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel

Kennst du schon diese Fehde?
Roddy Piper (WWF, 1987)Brutus Beefcake (WWF, 1988)Adrian Adonis (AWA, 1987)Jimmy Hart (WWF, 1987)
Nach WrestleMania II nahm Roddy Piper eine mehrmonatige Auszeit von seiner WWF-Karriere, um sich Filmprojekten zu widmen. Weil mit ihm auch sein legendäres Talkshow-Segment Piper’s Pit pausierte, entstand eine Marktlücke, die der androgyne Adrian Adonis mit seinem Flower Shop füllte. Mehr noch: Adon...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Undertaker (WWF, 1998)Paul Bearer (WWF, 1998)
The Undertaker: "As you can plainly see, there has been a reconciliation made. Brother Paul has come home to lead my Ministry of Darkness. And I'm sure, that there's those who can't understand, because they have no vision how I could align myself once more with...Weiterlesen!

Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du auf jeder Seite ein neues Fenster öffnen, in dem eine besonders druckfreundliche Version der aktuellen Seite angezeigt wird. Diese hat keinen Header, kein Menü und keine Seitenleisten, um den Druckbereich auf das Wesentliche zu begrenzen und den ausgedruckten Artikel für private Archive geeignet zu machen.

Kennst du schon dieses Bild?
pose_ultimobeltparade
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!