CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

Eddie Guerrero

Verstorben

Auch aufgetreten als Eddy Guerrero, Black Tiger, Mascara Magica

Geburtsort: El Paso, Texas, USA
Todestag: 13.11.2005 (im Alter von 38 Jahren)
Todesursache: Herzversagen
Geschlecht: männlich
Größe: 175 cm (5' 9")
Gewicht: 100 kg (220 lbs)
Ehepartner: Vickie Guerrero
Verwandte: Gory Guerrero (Vater), Chavo Guerrero Sr. (Bruder), Hector Guerrero (Bruder), Mando Guerrero (Bruder), Shaul Guerrero (Tochter), Chavo Guerrero Jr. (Neffe), Javier Llanes (Cousin), Enrique Llanes (Onkel), Mario Llanes (Onkel), Sergio Llanes (Onkel)
Alter Egos: Black Tiger
Eddie Guerrero
    a.k.a.  Eddy Guerrero
Mascara Magica
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 1986
Ende der In-Ring-Karriere: 11.11.2005
Wrestlingstil: Allrounder, Techniker
Trainer: Hector Guerrero, Mando Guerrero & Chavo Guerrero
Spitzname(n): "Latino Heat"
Trademark-Manöver: Frog Splash, Tres Amigos, Lasso From El Paso, Gory Special, BT Bomb (Sitout Crucifix Powerbomb)
Eddie Guerrero
Eddie Guerrero (Independent, 1989) Mascara Magica (CMLL, 1992) Eddie Guerrero (NJPW, 1992) Eddie Guerrero (AAA, 1993) Black Tiger (NJPW, 1994) Eddie Guerrero (ECW, 1995) Black Tiger (NJPW, 1996) Eddie Guerrero (WCW, 1997) Eddie Guerrero (WCW, 1998) Eddie Guerrero (WCW, 1999) Eddie Guerrero (WWF, 2000) Eddie Guerrero (WWF, 2001) Eddie Guerrero (WWF, 2002) Eddie Guerrero (WWE, 2003) Eddie Guerrero (WWE, 2004) Eddie Guerrero (WWE, 2005)
- bestritt sein erstes Match als 9jähriger, als er auf einem Indianer-Markt auftrat und zusammen mit seinem Neffen Chavo Guerrero gegen seinen Vater Gory Guerrero gewann
- nahm nach seinem Wechsel vom CMLL zu AAA eigenständig im Ring seine Mascara Magica-Maske ab und brach damit als erster mexikanischer Wrestler mit der Tradition, dass ein Luchador seine Maske nie freiwillig ablegen würde
- hatte seit 1999 nach einem Unfall immer wieder Probleme mit Schmerzmitteln und Alkohol, unterzog sich 2001 endlich einer Kur und war seit Anfang 2002 clean
- galt als einer der besten Worker der Welt

# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 15.01.2012, 20:26 Uhr News: Weitere Details zum Film über das Leben von Chris Benoit Neuigkeiten Diskussion
2 26.09.2011, 19:21 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Buyrate zum SummerSlam, Superstars abgesetzt, Punk ehrt Eddie Guerrero Neuigkeiten Diskussion
3 13.11.2010, 18:11 Uhr Zum 5. Todestag Eddie Guerreros Neuigkeiten
4 03.07.2007, 20:07 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Paranoia, Jobangst, Verfolgungswahn - Observer rekapituliert Benoits letzte 18 Monate Neuigkeiten
5 19.03.2007, 23:13 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Mehrere Wrestler in Drogenskandal verstrickt? Neuigkeiten
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
AviaN schrieb am 25.05.2016:
[10.0] "Eddie Guerrero gehört zu den beliebtesten und besten Superstars der Wrestling Geschichte. Er hatte unglaublich viel Charisma, ein gutes Matchstealer-Gimmick, gute bis sehr gute Ringfähigkeiten, dazu gute Micfähigkeiten. RIP"
ApexOfEvolution schrieb am 30.03.2016:
[10.0] "Einer der charismatischsten Wrestler aller Zeiten. Der Bart, die Frisur, alles passte perfekt zu seiner Rolle und man hatte das Gefühl, dass er sich nicht sonderlich verstellen musste. Dazu im Ring ein solider Worker und guter Techniker mit spektakulären Momenten. Leider viel zu früh von uns gegangen."
Zed schrieb am 21.03.2016:
[8.0] "Meiner Meinung nach wurde Eddie nach seinem ableben zu sehr verehrt. Als er noch lebte fielen solche Bezeichnungen wie"einer der größten" oder "einer der charismatischten" eher selten. Natürlich gehörte er immer zu den besseren Wrestlern, jedoch gab es auch viel Luft nach oben, gerade am Mikro. Mich hat er nie hundertprozentig überzeugt."
Shango schrieb am 09.02.2016:
[3.0] "Guter Wrestler der mich aber nie überzeugte, evtl. aufgrund seines Aussehens. Im Ring Guter, bis sehr guter Highflyer und befriedigender bis guter Techniker, war ich in den meisten seiner Matches einfach gelangweilt, weil er keine Geschichte wären des Matches erzählen konnte. Meiner Meinung nach Profitierte er ganz klar von der Luchaschwemme in der WCW, den Radicalz wechsel zur WWF/WWE und davon das Bradshaw ihn als den "HELD" schlechthin hat aussehen lassen. 3Punkte sind wohl ausreichend."
Steenalizer schrieb am 09.01.2016:
[10.0] "Eine richtige Charismabombe, Einer der besten in ring , worker die es je gab, am mic war er jetzt nicht der beste aber immerhin ganz gut. Sein Charakter hatte kanten er war ein face der Cheatet was eine heel Eigenschaft war dafür war er sehr sympathisch und ist immer warm mit Freunden um gegangen was zwei face Eigenschaften waren. Ich gebe ihm trotzdem 10 weil sein Wrestling sein nicht phänomenales micwork für mich etwas abdeckt (was jetzt nicht heißen soll das er schlecht am mic war sondern auch ganz gut nur nicht der beste)."
Desaster1978 schrieb am 13.12.2015:
[9.0] "Hervorragender Wrestler, auch am Mic Super. Habe Seinen WWE-Titelgewinn live gesehen und abgefeiert. Auch schon in der WCW waren seine Matches jedes Mal ein Highlight. Einzig die Zeit mit der lwo hätte es nicht gebraucht."
DarylDixon84 schrieb am 21.11.2015:
[8.0] "Eddie war herrvoragend im Ring! Unterhaltsam Psychologisch einwandfrei und je nach Charakter ein hingucker bzw aufreger. Er hatte Charisma das nur vonm wenigen überboten wurde, sein Micwork bringt es daher bei mir nur auf 8 Punkte, da hatte er defizite bzw eine Art die mich nicht mitreissen konnte. Egal Eddie ist schmerzlich vermisst und einer seines kalibers ist derzeit nicht vorhanden."
DanielBryan1986 schrieb am 13.11.2015:
[10.0] "Seine ECW Zeit fand ich jetzt nicht ganz so toll, außnahme das Match gegen Malenko. WCW guter Start relativ schnell US Champion, gegen Wrestler wie Benoit, Malenko, Jericho, Mysterio und Psychosis immer gut. Mit seinem Wechsel zur WWE begann für mich dann der Spaß Faktor richtig. Sei es mit Chyna oder Chavo. Jedoch so richtig genial fand ich ihn ab der Fehde mit Big Show 2003, 2005 habe ich ihn gehasst wegen der Story mit Rey(war sehr glaubwürdig umgesetzt). Mich erreichte die Nachricht vom Tot damals in der Schule, es war wie ein Schlag hatte ihn wenige Tage vorher noch gegen Mr Kennedy gesehen. Eddie du fehlst immer noch sehr in der Wrestling Szene. Du wirst niemals vergessen. Viva La Raza"
Rikishi schrieb am 25.06.2015:
[10.0] "Für diese Legende kann es nur die volle Puntzahl geben! Im Ring sehr gut, unglaublich charismatisch und am Mikro auch gut."
Wrestling Forever schrieb am 12.06.2015:
[10.0] "Wie ich Eddie nach wie vor vermisse. Niemand kann ihn in der WWE ersetzen er war einzigartig. Es sind nicht nur seine Matchqualitäten, es sind auch seine Streiche er war berüchtig bei den Kollegen und Freunden für seine Streiche vor und hinter der Kamera. Eine absolute Legende die alles konnte. Viel zu früh verstorben und absolut zu Recht in der WWE Hall of Fame gelandet."

9.55
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 754
Anzahl Kommentare: 312
10.0 569x
9.0 85x
8.0 84x
7.0 5x
6.0 5x
5.0 1x
4.0 2x
3.0 2x
2.0 1x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.57
Durchschnitt nur 2016: 9.67
Durchschnitt nur 2015: 9.71
Durchschnitt nur 2014: 9.76
Durchschnitt nur 2013: 9.11
Durchschnitt nur 2012: 9.71
Durchschnitt nur 2011: 9.26
Durchschnitt nur 2010: 9.48
Durchschnitt nur 2009: 9.46
Durchschnitt nur 2008: 9.63
Durchschnitt nur 2007: 9.55

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 31.03.1996
Boyhood dream has come true
Shawn Michaels (WWF, 1996)Bret Hart (WWF, 1996)
Bei WrestleMania XII kommt es in einem legendären Iron Man Match zum ersten Gewinn eines World Title von Shawn Michaels. Nach 60 Minuten endet das Match im Draw, danach lässt Gorilla Monsoon das Match unter Sudden Death Rules weiterlaufen. Nach rund 2 weiteren Minuten schafft es Michaels seinen Gegner Bret Hart mit einer Sweet Chin Music auf die Bretter zu schicken und sich somit das Gold zu holen.


Kennst du schon diese Fehde?
Paul Burchill (WWE, 2006)William Regal (WWE, 2006)
Als der Engländer Paul Burchill 2005 in der WWE debütierte, machte die Liga zunächst etwas nahe liegendes: Sie steckte ihn in ein Tag Team mit seinem Landsmann William Regal. Als sich für das Gespann aber keine Erfolge einstellten, ging Burchill eigene Wege – sehr skurrile Wege.Im Februar 2006 tra...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Chris Jericho (WCW, 1998)
Chris Jericho: "Thank you. Thank you very much. You know, since I took care of Mr. Jannetty so quickly, I came prepared. Malenko, you claim to be the man of a thousand holds. But I counted and you know about sixty. But I know 1004 and I wrote them all down, here...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_powerofthelariat
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!