CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du dein persönliches Notizbuch öffnen und zu jedem Eintrag in der Datenbank auch eine private Notiz erstellen. Das Feature erlaubt es dir zum Beispiel, Wrestlingshows festzuhalten, die du dir zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchtest. Oder du kannst Kommentare vorbereiten, die du zu einem späteren Zeitpunkt abgeben möchtest.

Mitsuharu Misawa

Verstorben

Auch aufgetreten als Tiger Mask, Kamikaze Misawa

Geburtsort: Koshiyaga, Saitama, Japan
Todestag: 13.06.2009 (im Alter von 46 Jahren)
Todesursache: Ringunfall
Geschlecht: männlich
Größe: 185 cm (6' 1")
Gewicht: 110 kg (242 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Ringen
Alter Egos: Kamikaze Misawa
Mitsuharu Misawa
Tiger Mask
Rollen: Singles Wrestler (1981 - 2009)
Tag Team Wrestler
Booker
Promoter (2000 - 2009)
Trainer
Beginn der In-Ring-Karriere: 21.08.1981
Ende der In-Ring-Karriere: 13.06.2009
Ringerfahrung: 27 Jahre
Wrestlingstil: Allrounder, Techniker
Trainer: Dick Beyer, Giant Baba, La Fiera, Jumbo Tsuruta & Dory Funk Jr.
Spitzname(n): "Mr. Triple Crown"
Trademark-Manöver: Emerald Flowsion, Elbow Strike, Tiger Driver, Tiger Driver '91, Tiger Suplex '85, Elbow Suicida, Frog Splash, Diving Body Press
Mitsuharu Misawa
Mitsuharu Misawa (AJPW, 1983) Mitsuharu Misawa (AJPW, 1984) Tiger Mask (AJPW, 1984) Tiger Mask (AJPW, 1985) Tiger Mask (AJPW, 1987) Tiger Mask (AJPW, 1989) Mitsuharu Misawa (AJPW, 1990) Tiger Mask (AJPW, 1990) Mitsuharu Misawa (AJPW, 1992) Mitsuharu Misawa (AJPW, 1993) Mitsuharu Misawa (AJPW, 1994) Mitsuhara Misawa (AJPW, 1996) Mitsuharu Misawa (AJPW, 1997) Mitsuharu Misawa (AJPW, 1998) Mitsuharu Misawa (AJPW, 1999) Mitsuharu Misawa (NOAH, 2000) Mitsuharu Misawa (NOAH, 2002) Mitsuharu Misawa (NOAH, 2003) Mitsuharu Misawa (NOAH, 2004) Mitsuharu Misawa (NOAH, 2005) Mitsuharu Misawa (NOAH, 2006) Mitsuharu Misawa (NOAH, 2007) Mitsuharu Misawa (NOAH, 2008) Mitsuharu Misawa (NOAH, 2009)
- belegte als Ringer im Freistil bei den Junioren-Weltmeisterschaften 1980 den fünften Platz in der Gewichtsklasse bis 81 KG
- kämpfte vom 26. August 1984 bis zum 14. Mai 1990 unter der Tiger Mask-Maske als die nächste Tiger Mask Generation nach dem Original Tiger Mask
- war einer der dominantesten All Japan Wrestler der 90er Jahre und galt als einer der besten Wrestler überhaupt
- Gründer, ehemaliger Besitzer und Präsident von Pro Wrestling NOAH
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 31.01.2012, 11:55 Uhr New Japan Pro WrestlingPro Wrestling NOAH Japan: Enthüllungsbuch deckt Skandale im Puroresu auf Neuigkeiten Diskussion
2 15.06.2009, 18:38 Uhr Pro Wrestling NOAH NOAH: Misawas Todesursache bekannt Neuigkeiten
3 14.06.2009, 02:39 Uhr Pro Wrestling NOAH Die Wrestlingwelt trauert um Mitsuharu Misawa Neuigkeiten
4 13.06.2009, 16:52 Uhr Pro Wrestling NOAH NOAH: Mitsuharu Misawa nach schwerem Ringunfall gestorben Neuigkeiten
5 06.01.2008, 13:42 Uhr Pro Wrestling NOAH NOAH Show in England bestätigt! Neuigkeiten
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Armbarmania schrieb am 01.01.2016:
[10.0] "Die Größte Legende des Japanischen Wrestling und höchst wahrscheinlich auch des ganzen Sports. Am Anfang seiner Karriere als Tiger Mask Nachfolger ein großes Erbe angetreten und konnte sich selbst und seine Guten Fähigkeiten Bestätigen. dann kamen für ihn die Hochzeiten in den 90ern wo er zum Besten Wrestler der Welt wurde und auch zur Legende. Völlig Verdiente Vierundzwanzig 5* Matches und hinterließ nach seinem Tod eine große Lücke"
Kevin434 schrieb am 06.08.2015:
[10.0] "Misawa... Misawa... Misawa... Jedes mal Gänsehaut wenn "Spartan X" gespielt wird, wenn er in die halle kommt und alle das chanten... schön... oh stimmt ich muss ja bewerten, also: Was soll ich schon sagen, er ist für mich DER BESTE aller Zeiten, nicht nur aus Japan, der beste aller Zeiten! Was der im Ring geleistet hat war schon einzigartig, er hat sich sein ganzes Leben den arsch nur fürs Wrestling aufgerissen, und musste dafür leider mit seinem Leben bezahlen, R. I. P. Er konnte mit absolut JEDEM ein gutes Match worken, er war einzigartig, einfach klasse und sowass wird es wahrscheinlich nie mehr in der Art geben. So viele 5 stars... so ein verdammt gutes Storytelling... DANKE, Mitsuharu, wir danken dir für alles was du für diesen Sport getan hast, deine unvergesslichen Matches mit Kobashi, Kawada und co. werden wir immer in Erinnerung behalten. Danke!"
Micha1704 schrieb am 25.04.2015:
[10.0] "Mit Kobashi wohl eine der japanischen Legenden schlechthin. Er war gut im Ring und konnte die Massen bewegen! Wirklich traurig das er so früh von uns gegangen ist. R. I. P"
ilovewrestling schrieb am 13.07.2014:
[10.0] "Man muss nicht viel zu Misawa sagen. Was er in den 90ern auf die Beine gestellt hat ist einfach unglaublich. Aber selbst bis in die Mitte der 2000ern konnte mich Misawa mit seinen Matches noch wirklich begeistern. Leider wusst er nicht, wann er einen Schlusstrich unter seine großartige Karriere ziehen musste und so ist er leider viel zu früh von uns gegangen."
Matzinho schrieb am 30.03.2014:
[10.0] "Er hätte einfach aufhören sollen. Was er zum Schluss abgeliefert hat war sowieso nicht mehr das, was ich mir beim Namen Misawa gewünscht habe. Für mich einer der verkanntesten Wrestler überhaupt, wegen Dave Meltzer. Meltzer hat seit jeher seine Ahnungslosigkeit ins Internet gestreut und damit ein Bild von japanischem Wrestling geprägt, das dem eines Menschen entspricht der sich nur japanische Wrestlingmatches ansieht und sonst keine Ahnung hat. Ich bin immer wieder verblüfft, wieviele Nachahmer er damit international findet. Wegen Meltzer und seinen fragwürdigen Ratings, die aber irgendwie kaum jemand hinterfragt der sich für "smart" hält, haftet Misawa der Nimbus des Allerbesten an. Für mich ist und war er immer die Nummer 3 bei den Four Corners, eindeutig mit viel Abstand hinter Kawada und knapp hinter Kobashi. Ein exzellenter Wrestler, der "King's Road" verkörpert hat und irgendwie mit jedem in jeder Gewichtsklasse ein gutes Match wrestlen konnte."
Alex Maeda schrieb am 05.09.2013:
[10.0] "Der vielleicht beste In Ring-Performer aller Zeiten. Großartiger Sportler, der wörtlich sein Leben für das Wrestling aufgab. Überlebensgroße, unsterbliche Legende, die für immer in den Herzen aller Puro-Symphatisanten weiterleben wird."
Kenshin Uesugi schrieb am 15.02.2013:
[10.0] "Misawa stand als eines der Symbole für eine Zeit bei AJPW und dem Puroresu allgemein in den das In-Ring Produkt nirgends auf der Welt zu übertreffen war, jedenfalls was konstanter hohe Leistung angeht. Seine ruhige Art, den im Gegensatz zu Kawada und Kobashi war er nie ein Tokun-Schreier, die Art und Finesse fast alles was im Wrestling so gibt zu beherrschen, macht ihm zum Emerald Emperor. Für mich ist es eigentlich ziemlich egal, ob Metzler ihm 35 oder 25 ***** Matches geben hat, das macht Misawa nun auch nicht größer oder besser und hat überhaupt keinen Einfluss. Ihm umgab schon zu aktiven Hochzeiten eine Aura des Besonderen, einer lebenden Legende, ein Mann der ebenso wie Kobashi von den Fans geliebt wurde und so manches Mal nach vorne gepeitscht wurde. Mit fortschreiten Alter wurde aber dann ab 2005 einem klar das der Mann eigentlich körperlich nicht mehr in einem Ring gehört, trotz immer noch überraschender Leistung. Trotz des Unfalltodes von ihm bleibt, sein Stil und Art wie er mit seinem Kollegen ein Match führt und aufbaut wegweisend für das Wrestling allgemein. Er bewies das zum einem tollen Match einfach nur zwei Wrestler braucht die sich den Arsch aufreißen um die Bude zu rocken. Das ist Mitsuharu Misawa."
ARIZA schrieb am 15.06.2012:
[10.0] "Neben Kobashi war er der Beste in Japan. Natürlich waren die letzen Jahre vor seinem tragischen Tod nicht mehr auf einem Niveau mit dem davor gezeigten, doch für sein Lebenswerk führt kein Weg an den 10 Punkten vorbei."
analterror schrieb am 18.09.2011:
[10.0] "Gibt nicht besonders viel zu Misawa zu sagen. Für mich auf jeden Fall einer der Besten die es je gab. Von ihm gibts keine schlechten Matches, der Kerl hatte ein riesen Moveset mit über 100 Moves, war ein verdammt guter Techniker und auch Highflyer. Ganz klar die 10."
WhiteHummerDriver schrieb am 16.09.2011:
[10.0] "Für mich DIE Puro-Legende überhaupt! Großmeister des King's Road Style der AJPW in die goldenen 90er geführt hat. Manchmal für meinen Geschmack fast ein bisschen ZU unbesiegbar gebookt aber langweilig wars sicher nie wenn er im Ring stand. Nur in seinen späteren Jahren hat er körperlich und daher auch wrestlerisch arg nachgelassen. Letztendlich starb er leider viel zu früh im Ring, weil er nie ne Auszeit genommen hat um seinen Nacken mal zur Ruhe kommen zu lassen und dachte er müsse mit fast 50 noch Backdrops nehmen. Trotzdem werde ich immer eine Gänsehaut bekommen, wenn ich ein altes Puro-Match anguck und "Spartan X" als Einzugsmusik ertönt, und ich werde mich immer an ihn erinnern als den Typ, der uns einen Arschvoll der geilsten und heftigsten Matches der Pro Wrestling Geschichte hinterlassen hat. Rest in Peace Emerald Emperor"

9.57
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 238
Anzahl Kommentare: 78
10.0 188x
9.0 9x
8.0 40x
7.0 0x
6.0 1x
5.0 0x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 9.61
Durchschnitt nur 2016: 9.89
Durchschnitt nur 2015: 9.98
Durchschnitt nur 2014: 10.00
Durchschnitt nur 2013: 9.90
Durchschnitt nur 2012: 9.75
Durchschnitt nur 2011: 10.00
Durchschnitt nur 2010: 10.00
Durchschnitt nur 2009: 9.97
Durchschnitt nur 2008: 9.29
Durchschnitt nur 2007: 9.28

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 19.05.1996
Der MSG Incident und seine Folgen
Shawn Michaels (WWF, 1996)Diesel (WWF, 1995)Scott Hall (WCW, 1996)Hunter Hearst Helmsley (WWF, 1996)
Nach einem Steel Cage Match zwischen Shawn Michaels und Diesel (Kevin Nash) im Madison Square Garden feiert The Kliq (Scott Hall, Nash, Michaels und Hunter Hearst Helmsley) gemeinsam den Abschied von Hall und Nash, die bei der WCW unterschrieben hatten. Damit brechen sie mit der Tradition (kayfabe), dass laut Storyline verfeindete Worker nicht Seite an Seite zu sehen sein dürfen. Da Hall und Nash weggehen und HBK als WWF Champion zu wichtig ist, bleibt für die Bestrafung von Vince McMahon nur Hunter Hearst Helmsley (heute bekannt als Triple H). Dieser war eigentlich für den Gewinn des "King of the Ring"-Turniers vorgesehen. Diese Ehre wird später Steve Austin zu Teil.


Kennst du schon diese Fehde?
Rey Mysterio (WWE, 2009)John Bradshaw Layfield (WWE, 2009)
Die 25. Auflage von WrestleMania in seinem Heimatstaat Texas - es war ein Anlass, der bei John Bradshaw Layfield den Wunsch weckte, etwas Großes zu vollbringen. Er plante, als World Champion nach Houston anzureisen und dort empfangen zu werden wie Julius Cäsar nach seinen Eroberungen zurück in Rom. ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Jay Briscoe (ROH, 2008)Mark Briscoe (ROH, 2008)
Jay Briscoe: "Tonight, we've got two orders of business. Number one, we defend these belts and make it 5-0 on Ring Of Honor pay per view. Then, after that, we gonna find Age of the Fall back here in this locker room and beat the hell out of 'em!"Mark...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_ortonknowsthedevil
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!