CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

Chris Benoit

Verstorben

Auch aufgetreten als Wild Pegasus, Pegasus Kid, Dynamite Chris

Geburtsort: Montreal, Quebec, Canada
Todestag: 24.06.2007 (im Alter von 40 Jahren)
Todesursache: Selbstmord
Geschlecht: männlich
Größe: 175 cm (5' 9")
Gewicht: 101 kg (222 lbs)
Ehepartner: Woman
Alter Egos: Chris Benoit
Dynamite Chris
Wild Pegasus
    a.k.a.  Pegasus Kid
Rollen: Singles Wrestler (1985 - 2007)
Tag Team Wrestler (1985 - 2007)
Beginn der In-Ring-Karriere: 22.11.1985
Ende der In-Ring-Karriere: 24.06.2007
Ringerfahrung: 21 Jahre
Wrestlingstil: Allrounder, Techniker
Trainer: Stu Hart, Bruce Hart, Mike Hammer, Tokyo Joe, Tatsumi Fujinami & NJPW Dojo
Spitzname(n): "The Crippler", "Canadian Crippler", "Rabid Wolverine"
Trademark-Manöver: Crippler Crossface, Swandive Headbutt, Rolling German Suplexes, Sharpshooter
Chris Benoit
Dynamite Chris (Stampede, 1986) Dynamite Chris (NJPW, 1987) Pegasus Kid (NJPW, 1990) Pegasus Kid (Mexiko, 1991) Pegasus Kid (NJPW, 1992) Pegasus Kid (NJPW, 1993) Chris Benoit (ECW, 1994) Wild Pegasus (NJPW, 1995) Chris Benoit (WCW, 1996) Wild Pegasus (NJPW, 1997) Chris Benoit (WCW, 1999) Chris Benoit (WWF, 2000) Chris Benoit (WWF, 2001) Chris Benoit (WWE, 2002) Chris Benoit (WWE, 2003) Chris Benoit (WWE, 2004) Chris Benoit (WWE, 2005) Chris Benoit (WWE, 2006) Chris Benoit (WWE, 2007)
- verlor einen seiner Vorderzähne in jungen Jahren, als er mit seinem Hund spielte und dieser ihm mit dem Schädel gegen das Kinn sprang
- wurde vom legendären Dynamite Kid dazu inspiriert Wrestler zu werden
- überstand sowohl das Training im berühmten Dungeon der Hart Familie als auch das Training im New Japan-Dojo
- verlor seine Pegasus Kid-Maske am 4. Juli 1991 an Jushin Thunder Liger
- brach Sabu 1994 bei einem Match in der ECW versehentlich das Genick, was ihm den Gimmick-Beinamen "The Crippler" einbrachte
- nach seinem Titelgewinn bei Wrestlemania XX wurde ihm zu Ehren der 18. April in Edmonton, Alberta, Canada zum "Chris Benoit Day" benannt
- sorgte zwischen dem 22. und 24. Juni 2007 für die wohl größte Tragödie der Wrestlinggeschichte, als er seine Ehefrau Nancy und ihren gemeinsamen 7-jährigen Sohn tötete, ehe er sich selbst erhängte
- nach der Untersuchung des Gehirnes von Benoit stellte man fest, dass durch die jahrenlangen Gehirnerschütterungen, die er im Ring erlitten hatte, dieses dem eines 85-jährigen Alzheimer-Patienten glich
- galt zu Lebzeiten als einer der besten Worker der ganzen Welt
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
BilligesBuchregal schrieb am 28.08.2015:
[10.0] "Also meiner Meinung nach kann man Chris Benoit mit anderen Tötungsdelikten nicht vergleichen, denn Benoit beging seine Taten mit dem Gehirn eines Alzheimerpatienten und war wahrscheinlich komplett unzurechnungsfähig, Snuka und Invader hingegen waren bei ihren Taten vollkommen klar im Kopf und haben absichtlich die Verantwortung abgestritten, was so tief ist wie sonst nichts."
BossZandig schrieb am 22.08.2015:
[0.0] "bei allem Respekt aber wenn manche einem Invader #1 oder einem Jimmy Snuka mit einer 0. 0 bewerten, dann kann man ganz ohne Probleme das Selbige bei Herrn Benoit tun. War er ein guter Wrestler? Natürlich, geniale Technik, in der Lage mehrere Stile zu gehen usw. Leider hatte er meiner Meinung nach nicht viel Charisma. Dementsprechend war er für mich als In-Ring-Wrestler zwar spitze, als Entertainer aber unterer Durchschnitt. Aufgrund seines Vorfalls, welcher nicht nur für ihn sondern auch für seine Familie tödlich endete, kann ich aber das alles nicht berücksichtigen. Auch wenn er scheinbar nicht mehr zurechnungsfähig war, war bzw. ist er ein Mörder. Dementsprechend ist er für mich in der selben Kategorie wie ein Invader #1. Seid mir nicht böse aber eine bessere Bewertung kann und möchte ich nicht geben. Tut mir leid."
Rikishi schrieb am 25.06.2015:
[9.0] "Chris Benoit wird hier natürlich nicht für seine letzte Tat beurteilt, sondern für das, was er im Ring geleistet hat. Und im Ring gehört er für mich zu den fünf besten aller Zeiten. Was ihm natürlich fehlt, ist das Micwork. Da er vom Gimmick her aber auch gar nicht viel reden musste, gibt es dafür auch nur einen Punkt Abzug. Mehr wäre auch nicht gerechtfertigt, da er dafür im Ring einfach zu gut war. Außerdem war sein Theme einfach nur geil!"
Million Dollar Fan schrieb am 28.04.2015:
[9.0] "Ich möchte hier gar nicht viel Schreiben. Meine Vorredner haben genügend Details geschrieben. Ich wolltre nur mal sagen, dass ich Chris Benoit immer gefeiert habe. Er hatte Charisma ohne Ende und war Technisch in einer anderen Welt. Er hatte mit dem Crossface einen der besten Finisher aller Zeiten. Jedes seiner Matches das ich kenne war ein Genuss. Ich werde Ihn immer als diesen Wunderbaren Wrestler in Erinnerung behalten. Nicht als Mörder. Trotz der HintergrundGeschichte hinter seinem Tod bin ich dankbar für seine Karriere und: Ruhe in Frieden..."
Shango schrieb am 25.03.2015:
[7.0] "Auch wenn man die Privatperson und die Vorfälle um diese außer acht lässt, kann ich nicht verstehen wie man hier 10 Punkte geben kann. Wrestlerisch ganz klar hohes Niveau, aber am mic und Charisma fast null."
Jay Burger schrieb am 09.03.2015:
[10.0] "Wenn ich seine Taten als Privatperson außen vor lasse und nur den Wrestler bewerten, so bleibt mir nichts anderes übrig als 10 Punkte zu geben. Im Ring einer, wenn nicht sogar DER beste aller Zeiten."
test85 schrieb am 08.03.2015:
[8.0] "Vorne Weg:Bewerte nur den Wrestler Benoit und nicht den Menschen. Einer der besten technischen Superstars aller Zeiten. Seine Matches gegen Männer wie Jericho, Guerrerro und Angle sollte man auf alle Fälle einmal gesehen haben. Dazu noch der legendäre ME von WM 20 mit dem woll tragischen WM Moment am Ende. Schade dass swin Stern nach dem SS zu sinken begann. Bei SD hätte man ihn sicher besser einsetzen können. Nicht so gut fand ich ihn am Mic. Auch war er im Gegensatz zu Guerrerro oder Y2J weniger charismatisch."
Dorales schrieb am 17.02.2015:
[10.0] "Dass Chris Benoit 10 Punkte verdient hat, steht außer Frage. Er war ein ausgezeichneter Techniker und war authentisch und überzeugend. Was sich hier einige Leute herausnehmen und meinen, die Privatperson bewerten zu müssen, ist lächerlich. Beim Taker oder Jericho bewertet ihr ja auch nur den Wrestler."
Fisico9798 schrieb am 26.12.2014:
[10.0] "Eigentlich wollte ich Chris Benoit nie bewerten, der Grund ist bekannt. Da ich aber den "Wrestler" Chris Benoit bewerte und nicht die Privatperson, werde ich ihn trotzdem eine Bewertung geben. Meiner Meinung nach ist Benoit mit abstand einer der aller besten Worker der Welt gewesen. Sauberes Wrestling, sehr guter Techniker und am Mic gut. 10 Punkte für den "WRESTLER" Chris Benoit."
Y2J316 schrieb am 28.11.2014:
[8.0] "Bewerte hier nur seine Wrestler Karriere. Top wrestler Super in Ring skills und manche Matches wie Wrestlemania 20, das Triple Threat waren göttlich, auch seine matches mit Kurt immer wieder Wrestling vom feinsten. Mic skills waren in ordnung aber immer noch gut genug. Das Drama um ihn möchte ich nicht kommentieren."

9.05
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 726
Anzahl Kommentare: 434
10.0 497x
9.0 74x
8.0 97x
7.0 11x
6.0 10x
5.0 2x
4.0 3x
3.0 0x
2.0 2x
1.0 3x
0.0 27x
Durchschnittswertung: 9.06
Durchschnitt nur 2015: 9.29
Durchschnitt nur 2014: 9.24
Durchschnitt nur 2013: 8.90
Durchschnitt nur 2012: 9.23
Durchschnitt nur 2011: 8.93
Durchschnitt nur 2010: 8.98
Durchschnitt nur 2009: 8.71
Durchschnitt nur 2008: 8.77
Durchschnitt nur 2007: 9.24

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 28.04.2002
'Iron Man' Lou Thesz verstirbt
Lou Thesz (NJPW, 1990)
Lou Thesz stirbt kurz nach einer Bypass-Operation mit 86 Jahren eines natürlichen Todes. Er war bisher der einzige Wrestler, der in sieben verschiedenen Dekaden angetreten ist, sein letztes Match bestritt er 1990 mit 74 Jahren gegen seinen Schüler Masahiro Chono.


Kennst du schon diese Fehde?
Ric Flair (WWE, 2002)Arn Anderson (WWE, 2003)David Flair (OVW, 2002)The Undertaker (WWE, 2002)
Die Probleme zwischen dem Undertaker und Ric Flair begannen bereits, als der Taker noch mit seinem Dauerrivalen The Rock beschäftigt war. Flair, damals laut Storyline Co-Eigentümer der WWF, missbilligte das brutale Vorgehen des Takers gegen Rocky und geriet daher selbst mit ihm in Streit.In das Ma...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Steve Austin (WWF, 2001)
Steve Austin: "Now shut up! I didn't come out here just to talk about myself, but to say tonight Stone Cold Steve Austin came here In This Very Ring lookin' for a fight! That's right, Chris Benoit, Chris Jericho, tonight me and Vince McMahon will once again put...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_austinhoganbeer
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!