CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Chris Benoit

Verstorben

Auch aufgetreten als Wild Pegasus, Pegasus Kid, Dynamite Chris

Geburtsort: Montreal, Quebec, Canada
Todestag: 24.06.2007 (im Alter von 40 Jahren)
Todesursache: Selbstmord
Geschlecht: männlich
Größe: 175 cm (5' 9")
Gewicht: 101 kg (222 lbs)
Ehepartner: Woman
Alter Egos: Chris Benoit
Dynamite Chris
Wild Pegasus
    a.k.a.  Pegasus Kid
Rollen: Singles Wrestler (1985 - 2007)
Tag Team Wrestler (1985 - 2007)
Beginn der In-Ring-Karriere: 22.11.1985
Ende der In-Ring-Karriere: 24.06.2007
Ringerfahrung: 21 Jahre
Wrestlingstil: Allrounder, Techniker
Trainer: Stu Hart, Bruce Hart, Mike Hammer, Tokyo Joe, Tatsumi Fujinami & NJPW Dojo
Spitzname(n): "Canadian Crippler", "Rabid Wolverine"
Trademark-Manöver: Crippler Crossface, Swandive Headbutt, Rolling German Suplexes, Sharpshooter
Chris Benoit
Dynamite Chris (Stampede, 1986) Dynamite Chris (NJPW, 1987) Pegasus Kid (NJPW, 1990) Pegasus Kid (Mexiko, 1991) Pegasus Kid (NJPW, 1992) Pegasus Kid (NJPW, 1993) Chris Benoit (ECW, 1994) Wild Pegasus (NJPW, 1995) Chris Benoit (WCW, 1996) Wild Pegasus (NJPW, 1997) Chris Benoit (WCW, 1999) Chris Benoit (WWF, 2000) Chris Benoit (WWE, 2002) Chris Benoit (WWE, 2003) Chris Benoit (WWE, 2004) Chris Benoit (WWE, 2005) Chris Benoit (WWE, 2006)
- verlor einen seiner Vorderzähne in jungen Jahren, als er mit seinem Hund spielte und dieser ihm mit dem Schädel gegen das Kinn sprang
- wurde vom legendären Dynamite Kid dazu inspiriert Wrestler zu werden
- überstand sowohl das Training im berühmten Dungeon der Hart Familie als auch das Training im New Japan-Dojo
- verlor seine Pegasus Kid-Maske am 4. Juli 1991 an Jushin Thunder Liger
- brach Sabu 1994 bei einem Match in der ECW versehentlich das Genick, was ihm den Gimmick-Beinamen "The Crippler" einbrachte
- nach seinem Titelgewinn bei Wrestlemania XX wurde ihm zu Ehren der 18. April in Edmonton, Alberta, Canada zum "Chris Benoit Day" benannt
- sorgte zwischen dem 22. und 24. Juni 2007 für die wohl größte Tragödie der Wrestlinggeschichte, als er seine Ehefrau Nancy und ihren gemeinsamen 7-jährigen Sohn tötete, ehe er sich selbst erhängte
- nach der Untersuchung des Gehirnes von Benoit stellte man fest, dass durch die jahrenlangen Gehirnerschütterungen, die er im Ring erlitten hatte, dieses dem eines 85-jährigen Alzheimer-Patienten glich
- galt zu Lebzeiten als einer der besten Worker der ganzen Welt
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Micha1704 schrieb am 13.10.2014:
[10.0] "Finde es echt schade das seine Wertung so runtergezogen wird durch das was er im REAL Life getan hat.... ich finde man sollte Chris Benoit als Wrestler bewerten und nicht als Privatperson.... Aber jeder wie er denkt! So jetzt zum Wrestling teil:Ich finde er war einer der besten Wrestler die es jemals gab! Er hätte warscheinlich aus einem Besen ein 5* Match rausholen können. Er hatte auch die ausstrahlung eines , , Tolwütigen Vielfraßes". Am Mikrofon fand ich ihn nicht besser als Durchschnitt, das hat er aber im Ring wetgemacht. Er hatte erstklassige Matches gegen:HBK, HHH, Orton, Guerrero, Angle und und und! Desshalb hat er aus Wrestling sicht nicht weniger wie 10 Punkte verdient"
Y2J316 schrieb am 01.10.2014:
[8.0] "bewerte nur seine wrestler karriere. Top wrestler super in ring skills und manche matches wie wm20 triple threat waren göttlich, auch seine matches mit kurt immer wieder wrestling vom feinsten. Mic skills waren in ordnung aber immer noch gut genug. das drama um ihn möchte ich nicht kommentieren."
Dude-Love schrieb am 27.09.2014:
[4.0] "Zehn Punkte für den Wrestler an sich, 5 für den Entertainment Faktor. Das wären 7 bis 8 Punkte umgerechnet, doch der Mord an seiner Familie (und sich selbst) verhindert für mich eine höhere Punktzahl."
CSickmann schrieb am 15.09.2014:
[9.0] "Das war vielleicht ein großartiger Wrestler. Benoit bedeutete Qualität im Ring. Wenn auch nie der große Entertainer fand ich ihn immer Weltklasse. Umso tragischer natürlich die Umstände seines Ablebens. Aber ich bewerte hier den Wrestler Chris Benoit und nicht den Menschen Christopher Michael Benoit."
8BitLegend schrieb am 14.09.2014:
[Kommentar] "Aus wohl bekannten Gründen verzichte ich auf eine Wertung. Auch als Wrestler fand ich ihn lediglich solide, da ihm die nötige Showman-Aura fürs Wrestling komplett gefehlt hat. Einfach rausgehen, technisch gut wrestlen und fertig ist halt nur die halbe Miete in dieser Unterhaltungsform."
kekslpete schrieb am 04.08.2014:
[9.0] "Einer der technisch besten Wrestler überhaupt! Schon als PegasusKid in Japan mein absoluter Favorit. Am Mic nicht der Stärkste aber trotzdem stets unterhaltsam. Der absolute Markout dann bei Wrestlemania XX. Großartig. Der Rest leider an Tragik nicht zu überbieten. RIP Chris"
EFEKANO96 schrieb am 22.06.2014:
[10.0] "Ich verstehe die meisten nicht... Er war ein Top Wrestler & hatte unglaubliche Matches abgeliefert, aber leider wurde er krank, durch diese Moves, die er gemacht hat... Und jetzt wird er wie stück Sch.... behandelt... Er könnte nix dafür, für das, was er getan hat leute & er wurde krank um euch zu unterhalten ! Er war ein unglaublich guter Wrestler & kriegt von mir 10 Punkte, für seine Fähigkeiten... Die jenigen, die Benoit mit 0 bewerten, sollen lieber aufhören Wrestling zu gucken, denn hier wird nicht sein Privatleben bewertet, sondern seine Fähigkeiten :)"
The Man of Steel schrieb am 12.06.2014:
[10.0] "Ich kenne nur den Wrestler und auch nur dieser Interessiert mich. Da er als solcher für mich in vielerlei Hinsicht ein Vorbild war (Handeln statt quatschen zb) kann ich nur die 10 geben. Alles andere wäre Heuchelei, schliesslich haben ihm zu 100% mindestens 23 der 25 0 Voter zugejubelt als er am Leben und im Ring stand, als er sich wegen der Fans kaputt gemacht und mit Steroiden vollgestopft hat und jetzt sowas? Neee liebe IWC entweder oder, beim Wrestling gibt es NUR schwarz oder weiß!"
Sam UL schrieb am 10.06.2014:
[10.0] "Egal, was er getan hat... er war für mich immer einer der Besten... ein kleines Kraftpaket, mit vielen tollen Griffen, Würfen und Aktionen! Schade, dass er nach seiner Zeit als Champ nur noch Midcarder (US-Champ) war. R. I. P Chris!"
SR schrieb am 13.05.2014:
[10.0] "Ich finde, hier gilt es, den Wrestler Chris Benoit zu bewerten, nicht den Menschen Christopher Michael Benoit. Und da war er nunmal (einer) der Besten die es jemals gab."

9.01
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 663
Anzahl Kommentare: 414
10.0 453x
9.0 65x
8.0 88x
7.0 10x
6.0 10x
5.0 1x
4.0 5x
3.0 0x
2.0 2x
1.0 3x
0.0 26x
Durchschnittswertung: 9.02
Durchschnitt nur 2014: 9.18
Durchschnitt nur 2013: 8.91
Durchschnitt nur 2012: 9.22
Durchschnitt nur 2011: 8.94
Durchschnitt nur 2010: 8.98
Durchschnitt nur 2009: 8.73
Durchschnitt nur 2008: 8.78
Durchschnitt nur 2007: 9.24

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 01.04.2000
Ende eines traditionsreichen Titels
Jim Duggan (WCW, 2000)
WCW Worldwide: Kurz vor dem Neustart der WCW verteidigte Jim Duggan hier den WCW World Television Title in einem Flag Match gegen Fidel Sierra. Dieses Match ist das letzte Mal, dass der ehemals prestigereiche Titel mit einer Historie von 36 Jahren im TV erwähnt wird.


Kennst du schon diese Fehde?
Ken Patera (WWF, 1987)Billy Jack Haynes (WWF, 1987)Bobby Heenan (WWF, 1987)Hercules Hernandez (WWF, 1986)
Im Jahr 1985 wurde WWF-Wrestler Ken Patera zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt. Er hatte im Jahr zuvor, als er noch bei der AWA war einen Stein durch ein Fenster eines McDonalds geworfen, das ihn nicht mehr bedienen wollte - und anschließend den Polizisten tätlich angegriffen, der diesem Vor...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Dean Ambrose (WWE, 2014)Seth Rollins (WWE, 2014)Roman Reigns (WWE, 2014)
Dean Ambrose: "Last week you saw something you don't see very often and you're not likely to see it again in the future. You saw three members of The Shield laid out, flat out on our backs. Yeah, we got the crap kicked out of us. But it's cool. It's alright, we...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
breakat16carat
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!