CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

Matt Bloom

Aktiv

Auch aufgetreten als Jason Albert, Giant Bernard, Bernardo, Gigante Bernard, A-Train, Train, Prince Albert, Albert, Baldo Train, Baldo, Mongolian, Lord Tensai, Tensai

Aktuelles Gimmick: Matt Bloom
Liga: World Wrestling Entertainment
Alter: 42 Jahre
Geburtsort: Peabody, Massachusetts, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 198 cm (6' 6")
Gewicht: 150 kg (330 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Football
WWW: https://twitter.com/nxtmattbloom
Alter Egos: A-Train
    a.k.a.  Train
Baldo Train
    a.k.a.  Baldo
Giant Bernard
    a.k.a.  Bernardo
    a.k.a.  Gigante Bernard
Jason Albert
Lord Tensai
    a.k.a.  Tensai
Matt Bloom
Mongolian
Prince Albert
    a.k.a.  Albert
Rollen: Singles Wrestler (1997 - 2014)
Tag Team Wrestler (1998 - 2014)
Color-Kommentator (2014 - heute)
Trainer (2014 - heute)
Beginn der In-Ring-Karriere: 1997
Ende der In-Ring-Karriere: 18.01.2014
Wrestlingstil: Brawler, Powerhouse
Trainer: Dory Funk Jr. & Killer Kowalski
Spitzname(n): "Hip Hop Hippo", "Sweet T"
Trademark-Manöver: Derailer, Train Wreck, Bernard Bomb, Bernard Driver
Matt Bloom
Prince Albert (WWF, 1999) Albert (WWF, 2000) Albert (WWF, 2001) Albert (WWE, 2002) A-Train (WWE, 2003) Giant Bernard (NJPW, 2006) Giant Bernard (NJPW, 2008) Giant Bernard (NJPW, 2009) Giant Bernard (NJPW, 2010) Lord Tensai (WWE, 2012) Tensai (WWE, 2013) Jason Albert (WWE, 2014)
- hat einen Abschluss in Jura
- spielte Football bei den San Diego Chargers
- war vor seiner Wrestling-Zeit Sonderschullehrer
- seit März 2015 Cheftrainer im WWE Performance Center
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 22.08.2015, 22:00 Uhr New Japan Pro WrestlingRing Of HonorWorld Wrestling Entertainment New Japan/ROH/WWE: Das Booking von Liger und die Folgen Neuigkeiten Diskussion
2 20.05.2015, 13:40 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: NXT-Coaches befördert, NXT-Tourplanung Neuigkeiten Diskussion
3 15.11.2012, 23:49 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Cody Rhodes mit Gehirnerschütterung, möglicher Ersatzmann bekannt Gerüchte Diskussion
4 07.04.2012, 20:42 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Neuer Gegner für CM Punk gerüchtet Gerüchte Diskussion
5 01.04.2012, 19:57 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Weitere WrestleMania-News zu Brock Lesnar, Lord Tensai und The Rock Gerüchte Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
NHJ2190 schrieb am 22.06.2016:
[3.0] "Hat mich nie wirklich mitgezogen. Im Ring durchaus solide. Allerdings wenig packende Matches, nie ein wirklich überzeugendes Gimmick und am Mic auch nur durchwachsen. Konnte maximal Anfang der 2000er etwas reden von sich machen. Kein Wrestler der in Erinnerung bleibt."
Shango schrieb am 05.02.2016:
[9.0] "Einer der in Europa und Amerika (oder sollte man Mainstreamwrestling sagen) zumeist unterbewerteten Wrestler überhaupt. Er hat ein Aussehen das nichtnur in Erinnerung bleibt, sondern auch überzeugt. Seine Moves haben Impact, sind sauber, aber nicht Steriel ausgeführt und unterstützen sein Inring Erscheinungsbild. Am meisten beeindruckt mich aber seine Inringübersicht, die fast schon an Männer wie Jake Roberts, Undertaker, Rick Rude und Randy Savage ranreicht. Er ist für das NXT Team als Trainer eine Bereicherung, auch wenn ich ihn lieber noch ein paar Jahre in Japan gesehen hätte."
Micha1704 schrieb am 14.09.2015:
[7.0] "In dieser Wertung werde ich erstmal die Sweet T zeit und seine Kommentatorenzeit vergessen. Im Ring war er eigentlich immer recht solide. Seine Hochzeit hatte er aber in Japan wo er sich als guter Worker herausstellen sowohl Singles als auch im Tag Bereich und genau über diesen schaffte er es eben nie in der WWE. Er war immer nur ein Random Tag Team Guy..."
Mandzukic9 schrieb am 01.09.2015:
[7.0] "Als Wrestler mochte ich ihn nie wirklich. Egal was die anderen sagen, ich fand ihn nie überdurchschnittlich. Und das Tensai-Gimmick war ein grauenhafter Abschluss. Als Kommentator, Fachmann und engagierter Nachwuchstrainer scheint er aber wirklichn top zu sein! Mir gefällt seine Arbeit, die Resultate und natürlich die vielen positiven Feedbacks der Worker. Er ist der richtige Mann für WWE und lässt mich momentan seine überschaubare In-Ring-Karriere wirklich fast komplett vergessen!"
MusSan schrieb am 27.04.2015:
[5.0] "A-Train, Prince ALbert, Lord Tensai. Fuer mich ist er nur Mittelmass, nicht mehr nicht weniger. Als er mit Brodus Clay ein Team bildete hat, fande ich ihn nur peinlich."
Fisico9798 schrieb am 07.12.2014:
[6.0] "Eigentlih ein guter Powerhouse, der leider immer mehr oder weniger "schlechte" Gimmicks abbekam und nie die Chance hat groß raus zukommen. 6 Punkte hat er aber trotzdem verdient da er in Japan wirklich gut war."
Y2J316 schrieb am 28.11.2014:
[4.0] "Tja der white fat Albert, irgendwie mittelmaß oder 0815 Monster Heel. Im ring allerdings, wenn er mal darf sehr gut aber sein run als Tensai war Schrott und sein run mit Brodus noch 2 Stufen tiefer. Früher bei Smackdown noch nicht so verhuntzt."
Matzinho schrieb am 02.09.2014:
[8.0] "Bei NJP war er einfach eine Wucht! Bei der WWE hat er mich früher nicht überzeugt und seine aktuellen Auftritte dort kenne ich nicht. Aber in Japan sind Tomko und er zwei der wenigen Wrestler gewesen, die ich als legitime Nachfolger von so Leuten wie Scott Norton oder Vader betrachtet hätte."
HighlightHEEL schrieb am 30.08.2014:
[6.0] "Für seine Statur ein ganz passabler Wrestler, dem in der WWE leider immer nur Gimmicks gegeben wurden, die auf Dauer nicht ziehen (Albert, A-Train) oder einfach nicht gut (Tensai) bis katastrophal (Tänzer) sind. Scheint sich jetzt auf eine Karriere als Kommentator fixiert zu haben, wo er zwar jede Menge Enthusiasmus mit reinbringt, allerdings glaube ich nicht, dass ich mir ihn häufiger als im Zwei-Woche-Rhythmus am Kommentar geben könnte."
TheLoudMouth schrieb am 14.08.2014:
[6.0] "Hat sich im Vergleich zu seiner Anfangszeit in sämtlichen Punkten ziemlich gesteigert und bringt konstant gute Leistungen, auch wenn er im Vergleich zu diesen natürlich nicht sonderlich gut eingesetzt wird bzw. wurde. 'Ne gute Drei hat er sich aber schon verdient."

6.36
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 256
Anzahl Kommentare: 102
10.0 4x
9.0 7x
8.0 65x
7.0 39x
6.0 86x
5.0 19x
4.0 27x
3.0 5x
2.0 1x
1.0 3x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 6.39
Durchschnitt nur 2016: 6.79
Durchschnitt nur 2015: 6.50
Durchschnitt nur 2014: 6.15
Durchschnitt nur 2013: 5.82
Durchschnitt nur 2012: 5.50
Durchschnitt nur 2011: 6.67
Durchschnitt nur 2010: 7.30
Durchschnitt nur 2009: 6.73
Durchschnitt nur 2008: 6.28
Durchschnitt nur 2007: 6.55

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 27.12.1994
Erstes Starrcade für Hulk Hogan
Hulk Hogan (WCW, 1994)Brother Bruti (WCW, 1994)Alex Wright (WCW, 1995)Jean-Paul Levesque (WCW, 1994)
WCW Starrcade 1994: Hulk Hogan verteidigt bei seinem ersten Starrcade-Event den WCW World Heavyweight Title gegen seinen ehemals besten Freund The Butcher. Im Opener gewinnt Vader den WCW United States Heavyweight Title von Jim Duggan. Als erster deutscher Wrestler bestreitet Alex Wright einen Mainstream-PPV und gewinnt gegen Jean-Paul Levesque, den späteren Triple H. Mr.T gewinnt gegen Kevin Sullivan.


Kennst du schon diese Fehde?
Batista (WWE, 2007)Edge (WWE, 2007)
Als er im Januar 2006 seinen Money-In-The-Bank-Koffer einlöste und auf wenig ehrenvolle Weise den WWE Title gewann, erarbeitete sich Edge einen Ruf als ultimativer Opportunist. Im Mai 2007 bestätigte er diesen Ruf. Binnen einer Woche nahm der RAW-Superstar einem geschwächten Mr. Kennedy in einem ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Shawn Michaels (WWE, 2009)
[Shawn Michaels nimmt den Slammy Award für das Match des Jahres entgegen. Er erhält den Preis für sein Match gegen den Undertaker bei WrestleMania 25] Shawn Michaels: "You know, I've had the very good fortune of winning this award...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
angelmorrison
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!