CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Über das Kontaktformular kannst du uns jederzeit kontaktieren, selbst wenn du kein registriertes Mitglied ("Insasse") unseres schönen Käfigs bist. Egal, mit welchen Fragen oder Anliegen du dich bei uns meldest, wir werden versuchen, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Mike Quackenbush

Aktiv

Auch aufgetreten als M. Quackenbush, Spyrazul

Aktuelles Gimmick: Mike Quackenbush
Liga: CHIKARA
Alter: 39 Jahre
Geburtsort: West Lawn, Pennsylvania, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 87 kg (191 lbs)
WWW: http://www.myspace.com/lmquack
http://www.twitter.com/#!/MikeQuackenbush
Alter Egos: Mike Quackenbush
    a.k.a.  M. Quackenbush
Spyrazul
Rollen: Singles Wrestler (1994 - 2013)
Tag Team Wrestler (1994 - 2013)
Booker (2002 - heute)
Promoter (2002 - heute)
Play-by-Play-Kommentator (2005 - heute)
Color-Kommentator (2005 - heute)
Trainer (2001 - heute)
On-Air-Autoritätsperson (2014 - heute)
Beginn der In-Ring-Karriere: 20.05.1994
Ende der In-Ring-Karriere: 06.04.2013
Ringerfahrung: 18 Jahre
Wrestlingstil: Techniker, High Flyer
Trainer: Ace Darling
Spitzname(n): "Lightning", "Master Of A Thousand Holds"
Trademark-Manöver: Quackendriver I - IV, CHIKARA Special, Black Tornado Slam, Lightning Lock, Lightning Lock Beta/Delta/Omega, Palm Strike, Double Knee Drop, Quackensmash, Alligator Clutch
Mike Quackenbush
Mike Quackenbush (Independent, 1997) Mike Quackenbush (Independent, 1999) Mike Quackenbush (Independent, 2001) Mike Quackenbush (CHIKARA, 2002) Mike Quackenbush (Independent, 2003) Mike Quackenbush (Independent, 2005) Mike Quackenbush (CHIKARA, 2006) Mike Quackenbush (CHIKARA, 2007) Mike Quackenbush (CHIKARA, 2008) Mike Quackenbush (EVOLVE, 2010) Mike Quackenbush (CHIKARA, 2011) Mike Quackenbush (CHIKARA, 2012) Mike Quackenbush (CHIKARA, 2013) Mike Quackenbush (CHIKARA, 2014)
- ehemaliger Backyard-Wrestler
- leidet an einer Zwangsstörung und musste deshalb früher Medikamente nehmen
- beendete Anfang 2000 seine Karriere, nur um wenige Wochen später in den Ring zurückzukehren, da er die Möglichkeit erhielt gegen El Hijo del Santo anzutreten
- veranstaltete und moderierte im Jahr 2000 eine Reihe von Improvisationscomedy-Shows
- Gründer von CHIKARA und seit Beginn Headcoach der Chikara Wrestle Factory
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Matzinho schrieb am 17.07.2015:
[5.0] "In meinen Augen als Wrestler ein Autodidakt im negativen Sinne, dessen Stil auf mich immer sehr spotty, unsauber und hinterhöfisch wirkte. Dafür gäbe es (ehrlich gemeinte) vier Punkte - wie es Quackenbush hier auf einen Schnitt von über neun Punkten bringt, kann ich nicht verstehen. Ich gebe ihm jedoch einen Zusatzpunkt für seine Arbeit als Promoter, die einen guten Eindruck hinterlässt, wenngleich ich es bedenklich finde, wenn ein handwerklich so schlecht ausgebildeter Pro-Wrestler selbst andere Leute trainiert. Davon abgesehen hat er die die unvorteilhafteste Hose im Business getragen."
marcwoe schrieb am 09.07.2015:
[8.0] "Damals ein grandioser Techniker mit unglaublichem Moveset und atemberaubenden Fähigkeiten. Schade das er als Aktiver aufgehört hat bevor ich ihn richtig verfolgen konnte."
Micha1704 schrieb am 23.05.2015:
[10.0] "Ein wirklich Exzellenter Worker! Er ist ein großartiger Techniker. Warscheinlich sogar einer der besten aller zeiten."
Claudio Hero schrieb am 02.04.2015:
[10.0] "Für Quack kann es nur die 10 geben. Er ist das Gesicht von Chikara. Seine herausragenden Leistungen als Trainer und Booker mal ausser acht, ist er natürlich auch ein genialer technischer Wrestler. Kann mich an kein schlechtes Match mit seiner Beteiligung erinnern ... er vereint tolles Mattenwrestling mit Lucha Libre und kann gefühlte 100 Haltegriffe ala Dean Malenko. Für Chikaras Number One gibts klare 10 Punkte !"
Wrestling Forever schrieb am 07.10.2014:
[9.0] "Sehr viel hab ich von Quack jetzt noch nicht gesehen doch es reicht um ihm mal ein Kommentar zu hinterlassen. Vor seiner schweren Verletzung die ihn endgültig zum Ring Karriere Ende brachte ein super Techniker. Sehr beweglich, schnell und auch ein toller High Flyer. Ist sehr schade das er nie wieder wrestlet wird. Er muss ja heute einen Stock benützen damit er noch gut gehen kann auch schleppt er sich sicher mit zig kleineren Verletzungen durch die Tage. Danken werde ich Quack auf jeden Fall für CHIKARA ist schon klasse wie sich das entwickelt hat."
Aquifel schrieb am 11.06.2014:
[7.0] "Mal Zeit für ein kleines Update: Ja, Quack ist ein guter Techniker, kann fliegen und ist darüber hinaus sehr charismatisch (finde ich). Die Kritik, dass seine Matches oft sehr "geplant" bzw. choreographiert wirken, muss er sich allerdings gefallen lassen. Gerade wenn man sich anschaut, wie natürlich viele der "Großen" (egal ob Indy, Mainstream oder Japan) wirken, ist das ein nicht zu übersehendes Manko. Trotzdem bleibt Quack ein "Guter", vor allem auch wegen seiner Arbeit als Promoter."
Goatface schrieb am 11.06.2014:
[7.0] "Als ich angefangen habe Indywrestling zu verfolgen fand ich Quack sehr gut. Habe mir jetzt jedoch nochmal ein paar Matches von ihm angesehen (gegen Hero und gegen Chuck Taylor) aber beides wirkte sehr künstlich und geplant. Die Comedysachen gegen Taylor waren nett aber vom reinen In-Ring Style her sagt er mir dann doch nicht zu. Im Gegensatz zu vielen anderen (Ex-)Indywrestlern habe ich bei ihm nicht das Gefühl, dass er alles aus sich herausholt. Er ist halt kein schlechter und auch CHIKARA finde ich ganz nett aber zur Spitze gehört er nicht."
Hirnklops schrieb am 12.05.2014:
[10.0] "Saustarker Wrestler, und mehr als genialer Promoter. Dazu ein wohl auch starker Trainer. What else do you need for 10 Points?"
Alex Maeda schrieb am 31.07.2013:
[6.0] "Schrecklich überbewertet, unglaubwürdig und jemand, an dem ich mich sehr schnell sattgesehen habe. Vor allem, wenn man weiß, dass gefühlte 90% seiner Moves ohne Mithilfe des Gegners (oder sollte ich Stuntpartner sagen? ) nicht funktionieren würden. Ich mag zwar Highflying, aber Quackenbush erinnert mich oft mehr an einen Zirkusakrobat als einen Wrestler. Das, was er macht, kann er ja. Aber ich mag es, wenn Wrestling auch noch kampfsportliche Elemente beinhaltet und nicht nur zur reinen Akrobatiknummer verkommt."
ARIZA schrieb am 15.06.2012:
[10.0] "Egal ob als Wrestler, Promoter, Booker, Trainer oder auch Kommentator. Für jede seiner Rollen würde ich ihm die Höchstwertung geben. Im Ring durchwegs mit starken Leistungen und ich bin sehr Glücklich, dass ich ihn mehrere Male live sehen konnte. Außerdem im Prinzip alleine verantwortlich für CHIKARA und liefert dort absolut großartig Arbeit. Es gibt keine Liga deren Storys so gut durchdacht und die so klug gebookt wird."

9.05
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 214
Anzahl Kommentare: 90
10.0 139x
9.0 15x
8.0 35x
7.0 10x
6.0 10x
5.0 2x
4.0 0x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 1x
0.0 2x
Durchschnittswertung: 9.09
Durchschnitt nur 2015: 9.29
Durchschnitt nur 2014: 8.73
Durchschnitt nur 2013: 8.63
Durchschnitt nur 2012: 9.33
Durchschnitt nur 2011: 7.11
Durchschnitt nur 2010: 9.10
Durchschnitt nur 2009: 9.63
Durchschnitt nur 2008: 9.12
Durchschnitt nur 2007: 9.40

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 28.05.2002
Start von NWA Total Nonstop Action kostet Severn den Titel
Dan Severn (Independent, 2000)
Dem amtierenden NWA World Heavyweight Champion Dan Severn wird der Titel aberkannt, da er beim anstehenden Debüt der neuesten Mitglieder-Promotion NWA Total Nonstop Action nicht anwesend sein würde, um den Titel zu verteidigen. Der Titel wird ab 19.06.2002 exklusiv beim neuesten Mitglied der NWA ausgefochten.


Kennst du schon diese Fehde?
Ricky Morton (SMW, 1993)Robert Gibson (SMW, 1993)Arn Anderson (WCW, 1992)Stan Lane (SMW, 1993)
Es gab kaum eine Rivalität in der Wrestlinggeschichte, die das Geschäft so sehr geprägt hat wie die Feindschaft zwischen dem Rock 'n' Roll Express und dem Midnight Express. Bei Smoky Mountain Wrestling versammelte sich 1992 ein Großteil der damals Beteiligten - und es war nur logisch, dass diese sic...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
John Cena (WWE, 2015)Stephanie McMahon (WWE, 2015)Curtis Axel (WWE, 2015)
John Cena: "As we can see in here, an audience divided. But this is one of those rare occasions, where those of you who actually are not in my corner are having a wonderful time. Because it is you who got to see the mighty Rusev defeat me at Fastlane. And it is...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_dxeatingbananas
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!