CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

Chris Masters

Aktiv

Auch aufgetreten als Chris Mordetzky, Chris Moore, Chris Mordesky, Chris Adonis, American Adonis, Adonis

Aktuelles Gimmick: Chris Masters
Liga: Freelancer
Alter: 32 Jahre
Geburtsort: Santa Monica, California, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 193 cm (6' 4")
Gewicht: 117 kg (257 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Bodybuilding
WWW: https://twitter.com/ChrisMasters310
Alter Egos: Chris Adonis
    a.k.a.  American Adonis
    a.k.a.  Adonis
Chris Masters
Chris Mordetzky
    a.k.a.  Chris Moore
    a.k.a.  Chris Mordesky
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
WWE-Development-Wrestler (2004)
Beginn der In-Ring-Karriere: 2002
Wrestlingstil: Powerhouse
Trainer: UPW Ultimate University & OVW Wrestling School (Bill DeMott, Lance Storm & Rip Rogers)
Spitzname(n): "The Masterpiece", "Superfreak"
Trademark-Manöver: Masterlock (Full Nelson)
Chris Masters
Chris Mordetzky (Independent, 2003) Chris Masters (WWE, 2005) Chris Masters (WWE, 2006) Chris Masters (WWE, 2007) Chris Masters (Independent, 2008) Chris Masters (WWE, 2009) Chris Masters (WWE, 2010) Chris Masters (WWE, 2011) American Adonis (RKK, 2012) Chris Masters (Europa, 2014)
- brach die High School ab
- begann bereits 1999 mit dem Wrestling-Training, verletzte sich dabei allerdings am Fußgelenk, widmete sich daraufhin dem Bodybuilding um einen besseren Körperbau zu bekommen und versuchte es fast drei Jahre später erneut als Wrestler
- ehemaliger "Mr. California" im Bodybuilding
- hat polnische Wurzeln
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 06.05.2015, 20:11 Uhr Global Force Wrestling GFW: Jeff Jarrett gibt erste Namen bekannt Neuigkeiten Diskussion
2 10.06.2013, 00:14 Uhr Fighting Spirit Wrestling Independent: Mehrere Wrestler erhalten nach Event keine Bezahlung Neuigkeiten
3 20.07.2012, 22:31 Uhr Total Nonstop Action WrestlingRing Ka King TNA: Wer steckt hinter Aces & Eights? Gerüchte
4 28.06.2012, 23:41 Uhr Total Nonstop Action Wrestling TNA: Chris Masters erhält keinen Vertrag Gerüchte Diskussion
5 09.06.2012, 16:50 Uhr Total Nonstop Action Wrestling TNA: Chris Masters erhält Tryout Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Fisico9798 schrieb am 28.04.2015:
[6.0] "Nie mein Fall wirklich gewesen. Ich fande ihn ok, aber das war es auch schon. Sein Finisher der Masterlock war eigentlich das einzige Highlight bei ihm..."
Heel MaSch schrieb am 06.01.2015:
[5.0] "Gerade wrestlerisch war Masters nie so schlecht wie er, gerade bei seinem ersten Run, oft gemacht wurde. Nach seinem Return war er meiner Meinung nach zeitweise sogar richtig gut. Ansonsten leider ziemlich uninteressant und deshalb war auch die zweite Entlassung im Endeffekt folgerichtig."
Micha1704 schrieb am 15.10.2014:
[7.0] "Ich fand ihn ganz gut... Jetzt nicht Main Event Potential aber ein IC oder US wäre schon drin gewesen... Er hatte das aussehen, den Körper, die ausstrahlung und war solide im Ring.... also für die zeit von 06-08 reichte das eigentlich...."
Sam UL schrieb am 06.08.2014:
[4.0] "Krasser Körper! Und... das wars auch schon! Leider im Ring nie wirklich überzeugend. Zumindest "Standardmoves" konnte er."
WrestleArts schrieb am 24.04.2014:
[7.0] "Bei seinem ersten WWE-Run noch sehr grün, hat sich Masters mittlerweile zu einen sehr soliden Worker entwickelt. Ich hoffe das er bei WWE oder TNA nochmal eine Chance erhält, um sich zu beweisen."
alcoholicmetalmayhem schrieb am 20.04.2014:
[7.0] "Wrestlerisch natürlich unterer Durschnitt. Fand allerdings seine Zeit von 2005-2007 ganz okay. Die Masterlock-Challenge damals war unterhaltsam und auch einige seiner Matches u. a gegen Cena waren befriedigend."
JuliTheCage87 schrieb am 20.03.2014:
[Kommentar] "Slyder? Made my day. Entweder krankhafte Comedy oder die Inkarnation des Unwissens."
Slyder schrieb am 20.03.2014:
[10.0] "Bester Wrestler aller Zeiten. Hoffe, wir sehen ihn bald wieder in der WCW!"
DieOffenbarung schrieb am 26.01.2014:
[7.0] "Weiß gar nicht wieso er hier so schlecht weg kommt, ist eigentlich solide im Ring und hat auch die nötige Power um Ihn intensiv darstellen zu können! Das einzige wo ich wirklich Probleme mit habe ist halt die Geschwindigkeit von Ihm und seine nicht vorhandenen Mic-Skills! Dennoch hat er immer noch Potential nach oben, 7 Punkte für die Zukunft!"
Mandzukic9 schrieb am 17.01.2014:
[6.0] "Ich mochte Mordetzky immer. Sein Auftreten hat mich meist überzeugt und nach einem katastrophalen Start hat er sich eigentlich immer wieder verbessert. Würde mich freuen, wenn man ihm noch mal eine Chance geben würde. An seinem Alter sollte es nicht scheitern."

4.75
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 303
Anzahl Kommentare: 163
10.0 4x
9.0 1x
8.0 25x
7.0 25x
6.0 72x
5.0 35x
4.0 68x
3.0 19x
2.0 40x
1.0 3x
0.0 11x
Durchschnittswertung: 4.76
Durchschnitt nur 2015: 5.27
Durchschnitt nur 2014: 6.36
Durchschnitt nur 2013: 6.00
Durchschnitt nur 2012: 6.00
Durchschnitt nur 2011: 5.75
Durchschnitt nur 2010: 4.95
Durchschnitt nur 2009: 5.00
Durchschnitt nur 2008: 4.38
Durchschnitt nur 2007: 4.09

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 27.10.1996
Die nWo rekrutiert einen Referee, Hogan vs. Piper geht in die nächste Runde
Nick Patrick (WCW, 1997)Hollywood Hogan (WCW, 1996)Roddy Piper (WWF, 1995)
WCW Halloween Havoc: Syxx besiegt Chris Jericho mit einem Spinning Kick. Ringrichter Nick Patrick unterstützt Syxx nach Leibeskräften und zeigt im Laufe des Matches mindestens drei äußerst langsame Counts gegen den nWo-Vertreter und sorgt dann durch einen Fast Count für dessen Sieg über Jericho. Nach dem Kampf hilft Patrick Syxx in den Backstagebereich. Die Outsiders besiegen Harlem Heat und erringen damit die WCW World Tag Team Titles. Hollywood Hogan besiegt Randy Savage durch einen weiteren Screwjob von Referee Nick Patrick. Nach dem Kampf taucht der ehemalige WWF-Star Rowdy Roddy Piper in der Halle auf und konfrontiert Hogan. Ihre alte Fehde beginnt von neuem. Diesmal geht es darum, wer die größte Ikone ist.


Kennst du schon diese Fehde?
STIGMA (CHIKARA, 2009)Vin Gerard (CHIKARA, 2009)Colin Delaney (CHIKARA, 2009)
Zwischen 2005 und 2007 bekriegten sich die ehemaligen Tag Team Partner Mike Quackenbush und Chris Hero. Aufgrund ihrer etlichen Aufeinandertreffen kannten sich Hero und Quackenbush in und auswendig, weshalb sich Quackenbush etwas neues einfallen lassen musste, um seinen langjährigen Feind zu besiege...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Paul Heyman (WWE, 2013)
Paul Heyman: "Ladies and gentlemen, last night CM Punk was defeated by Brock Lesnar. So tonight I'm going to give a lesson in life. You see, like all rebellious children CM Punk had to fly away from the nest and prove hisself worth and that's exactly what Punk...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_rkodeluxe
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!