CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Mick Foley

Aktiv

Auch aufgetreten als Jack Foley, Nick Foley, Mankind, Cactus Jack, Cactus Jack Foley, Cactus Jack Manson, Dude Love

Aktuelles Gimmick: Mick Foley
Liga: World Wrestling Entertainment
Alter: 50 Jahre
Geburtsort: Bloomington, Indiana, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 188 cm (6' 2")
Gewicht: 135 kg (297 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Ringen, Lacrosse
WWW: http://www.realmickfoley.com
http://twitter.com/#!/RealMickFoley
https://www.facebook.com/RealMickFoley
Alter Egos: Cactus Jack
    a.k.a.  Cactus Jack Foley
    a.k.a.  Cactus Jack Manson
Dude Love
Jack Foley
    a.k.a.  Nick Foley
    a.k.a.  Mick Foley
Mankind
Rollen: Singles Wrestler (1983 - 2000, 2004 - 2010)
Color-Kommentator (2008)
On-Air-Autoritätsperson (2000, 2009)
Beginn der In-Ring-Karriere: 24.06.1983
Ringerfahrung: 32 Jahre
Wrestlingstil: Allrounder, Brawler, Hardcore
Trainer: Dominic DeNucci
Spitzname(n): "The Hardcore Legend", "The Unpredictable"
Trademark-Manöver: Mandible Claw, Double Arm DDT, Cactus Elbow, Nestea Plunge
Mick Foley
Nick Foley (WWF, 1987) Cactus Jack Manson (Independent, 1990) Cactus Jack (WCW, 1991) Cactus Jack (WCW, 1992) Cactus Jack (WCW, 1993) Cactus Jack (WCW, 1994) Cactus Jack (Japan, 1995) Cactus Jack (ECW, 1996) Mankind (WWF, 1996) Dude Love (WWF, 1997) Mankind (WWF, 1997) Cactus Jack (WWF, 1998) Dude Love (WWF, 1998) Mankind (WWF, 1998) Mankind (WWF, 1999) Cactus Jack (WWF, 2000) Mick Foley (WWF, 2000) Mick Foley (WWF, 2001) Mick Foley (WWE, 2003) Cactus Jack (WWE, 2004) Mick Foley (WWE, 2005) Mick Foley (WWE, 2006) Mick Foley (TNA, 2008) Mick Foley (TNA, 2009) Mick Foley (TNA, 2010) Mick Foley (WWE, 2012)
- spielte an der High School Lacrosse und war in der Ringermannschaft - gemeinsam mit Comedystar Kevin James ("King Of Queens")
- einer der besten Micworker aller Zeiten im Wrestling
- einer der populärsten WWF/WWE Superstars aller Zeiten; war zusammen mit Steve Austin und The Rock der Inbegriff der "Attitude"-Ära (1997-2000) in der WWF
- eng befreundet mit Terry Funk, den er wie einen Vater im Wrestling ansieht
- erfolgreicher Schriftsteller, vor allem von Kinderbüchern, seitdem seine Autobiografie "Have A Nice Day" 1999 zum Bestseller wurde
- setzt sich regelmäßig für Hilfsorganisationen ein
- spielte unter anderem den "Co-General Manager" von WWE RAW (2003) und den "WWF Commissioner" (2000 und 2001) in den WWF/WWE TV Shows
- war am Wrestling-Angle mit dem höchsten Einzel-Rating während der Monday Night Wars ("This Is Your Life" mit The Rock, 27.09.1999, Rating: 8.4) beteiligt
- einer von nur zwei Wrestler, der in der WWE, WCW, ECW und bei TNA Titel hielt, der andere ist Raven
- wohnt seit frühester Kindheit in Long Island, New York, USA
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 29.08.2014, 14:22 Uhr Mick Foley vor Rückenoperation Neuigkeiten Diskussion
2 09.02.2014, 15:22 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Neues zum Abgang von CM Punk Gerüchte Diskussion
3 27.01.2014, 21:21 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Daniel Bryan und Mick Foley äußern sich zum Ausgang des Royal Rumble Neuigkeiten Diskussion
4 22.04.2013, 00:25 Uhr World Wrestling EntertainmentRing Of Honor Gangsta Rapper Daniel Bryan, Cabana mag ROH nicht, WWE Lagerhaus, #PrayForBoston u.v.m. Neuigkeiten
5 01.04.2013, 15:01 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Terry Funk hält Mick Foleys Hall Of Fame-Laudatio Neuigkeiten Diskussion
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
austin1987 schrieb am 12.02.2015:
[10.0] "Ließ sich oft vermöbeln aber brachte somit auch Edge total over und auch damals Triple H. Denn nach dem Hell in a Cell Match zwischen Foley und HHH brauchte man nicht mehr zweifeln ob HHH etwas an der spitze verloren hat. Hatte noch einige Klassiker mehr zu bieten. Zeigte im Ring wirklich alles, war zwar kein typischer Wrestler aber ich fand seinen Stil immer klasse. War am Mic auch sehr begabt und ist der einzige der 3 verschiedene Gimmicks zur selben Zeit perfekt spielen konnte (obwohl mir Dude Love nicht wirklich gefiel)."
Abo96 schrieb am 05.02.2015:
[9.0] "Am Mic einer der besten aller Zeiten! Im Ring nie der große Techniker, aber ein positiv Verrückter, der jeden Bump genommen hat. Habe einen Riesen-Respekt vor diesem Mann!"
Garvin schrieb am 21.12.2014:
[10.0] "Ein Mann, der alles in diesem Business erlebt hat. Es war nie eine Augenweide ihn in einem Singles Match zu sehen - und gerade deswegen muss man es ihm hoch anrechnen, dass er sich alles Stück für Stück erarbeitet hat. Natürlich hat er auch Glück gehabt, dass er seine große Zeit gerade dann erleben durfte als sein Stil das Maß aller Dinge war und es dürfte zweifelhaft sein, ob sich ein 30-jähriger Mick Foley heute durchsetzen würde. Doch die Unterhaltung und Opfergabe über Jahre hinweg haben ihn einfach unsterblich gemacht. Seine Spots und viele seiner Matches sind für die Ewigkeit, obwohl man sicher über Sinn und Sinnlosigkeit mancher Attacken streiten kann. Am Mikrofon stets einer der Allerbesten. Egal welche Rolle verkörpert wurde, es passte zu 100 %. Auch nach seiner Karriere immer wieder gut geeignet gewissen Fehden / Matches die letzte Prise zu verleihen."
HereComesThePain schrieb am 20.12.2014:
[10.0] "Ob "Bang Bang! ", "Have a nice Day" oder sonstwas: FOLEY IS GOD! Und mehr muss man da echt nicht sagen."
Micha1704 schrieb am 16.12.2014:
[10.0] "Einer der Legenden schlechthin! Er war unglaublich Charismatisch! Er konnte 4 F'N Gimmicks spielen und war auch noch gut im Ring..... Klar er hatte nicht den Superstar Look aber das war auch gut so! 10 Punkte für diesen Kerl der einfach das Wrestling Buisness Liebt, wie er es auch immer wieder bewiesen hat"
Y2J316 schrieb am 28.11.2014:
[10.0] "The Hardcore Legend. Mick Foley wird immer einer der Besten sein. Seine Matches und auch seine Promos fande ich immer gut. Zwar immer ein paar kilo zuviel aber was soll es. Keine auch niemanden der so viele verschiedene Gimmicks hatte. Rock n Sock Connection ist auch eins der besten aller Zeiten. Also mein fazit ist das mehr oder weniger alles was er machte zu Gold wurde."
Steamboat2511 schrieb am 24.10.2014:
[8.0] "Ähnlich wie bei Terry Funk muss man zuerst festhalten, dass Foley eine Hardcore-Legende ist! Für mich als WWE-Fan ist er jedoch bedeutender als Funk, da Foley unzählige Runs in der WWE hatte. Technisch keinesfalls der beste Wrestler, beherrscht er doch sein Handwerk und kann durchaus auch in normalen Matches überzeugen. Innerhalb der WWE hält sich sein Hardcore-Engagement auf Grund der Ausrichtung der Liga freilich in verträglichen Grenzen (Mankind-Taker, Foley-Edge etc. ). Foley ist jedoch mit einer so großen Persönlichkeit (und im Endeffekt vier genialen Charaktären) ausgestattet, dass er mich meist auf voller Linie überzeugt hat. Hinzu kommen wirklich starke Mic-Skills und Foley landet in meiner TOP 20!"
Bloody schrieb am 24.09.2014:
[10.0] "Als Kind dachte ich noch, wie krank ist dieser Cactus Jack. Über die Jahre hinweg ist er für mich zu eine der echtesten Personen geworden. Er überzeugte in all seinen Rollen und konnte seine geringen Fähigkeiten bestens verdecken."
8BitLegend schrieb am 14.09.2014:
[6.0] "Ich kann Mick Foley leider nicht mehr als eine 6 geben. Ich mag ihn als Typ gerne, aber sein Wrestlingstil war masochistisch und grausam. Als Mankind hatte er einige gute Matches und interessante Momente, aber für den Top-Superstar als der er gehandelt wird, war mir das unterm Strich zu wenig gutes Wrestling und zu viel Risiko."
Titan schrieb am 03.09.2014:
[10.0] "Im Ring war er zwar nicht der Filigrantechniker, aber er hat die Attitude Era durch seine kranken Spots durchaus mitgeprägt. Dazu konnte er mit Charisma und Mic-Skills überzeugen. Hardcore-Legende trifft den Nagel auf den Kopf."

9.21
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 633
Anzahl Kommentare: 268
10.0 394x
9.0 83x
8.0 114x
7.0 18x
6.0 14x
5.0 2x
4.0 4x
3.0 1x
2.0 0x
1.0 1x
0.0 2x
Durchschnittswertung: 9.22
Durchschnitt nur 2015: 9.68
Durchschnitt nur 2014: 9.26
Durchschnitt nur 2013: 9.37
Durchschnitt nur 2012: 8.74
Durchschnitt nur 2011: 8.97
Durchschnitt nur 2010: 9.15
Durchschnitt nur 2009: 8.79
Durchschnitt nur 2008: 9.36
Durchschnitt nur 2007: 9.32

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 28.06.1998
Zwei Bumps, die Geschichte schrieben
Mankind (WWF, 1998)The Undertaker (WWF, 1998)
Beim alljährlichen King Of The Ring Tournament kommt es im Jahr 1999 zu einem der denkwürdigsten Momente in der Wrestling-Geschichte. Mankind und The Undertaker stehen sich in einem Hell in a Cell Match gegenüber. Im Laufe des Kampfes verlagert sich das Geschehen auf das Dach der Zelle, von dem der Undertaker aus seinen Gegner aus rund 5 Metern auf das spanische Kommentatorenpult schmeißt. Foley bleibt zunächst regungslos liegen während sich der anwesende Ringarzt und Terry Funk um Foley kümmern. Foley wird auf eine Trage gelegt und soll eigentlich aus der Halle gebracht werden, doch auf der Rampe steigt Foley von der Trage und klettert zurück auf den Käfig. Dort brawlen sich der Undertaker und Foley noch weiter, bis es zum zweiten denkwürdigen Bump von Foley kommt. Der Deadman verpassst Foley einen Chokeslam durch das Zellendach in den Ring. Auf dem Zellendach lag noch ein Stuhl, der durch Foleys Bump durch das Zellendach ebenfalls in den Ring fällt und Foley im Gesicht trifft. Durch den ersten Bump zieht sich Foley eine ausgekugelte Schulter zu, durch den zweiten Bump eine Gehirnerschütterung und einen ausgerenkten Kiefer, da der Stuhl Foley im Gesicht traf. Foley gewann das Match zwar nicht, grade aber durch seinen ersten Sturz wurde er im Nu bekannt.


Kennst du schon diese Fehde?
Jeff Jarrett (TNA, 2010)Hulk Hogan (TNA, 2010)Eric Bischoff (TNA, 2010)Sting (TNA, 2010)
Jeff Jarrett und Sting: Zwei Männer, deren Karrieren über Jahre hinweg eng miteinander verwoben waren. Die beiden waren Rivalen in der untergehenden WCW, begegneten sich auch bei den kurzlebigen World Wrestling All Stars - und später, als Jarrett das Projekt TNA Wrestling aufzog, veredelte Sting es,...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Darren Young (WWE, 2010)David Otunga (WWE, 2010)Heath Slater (WWE, 2010)Justin Gabriel (WWE, 2010)
[Nexus ist im Ring versammelt, nachdem sie ein Match zwischen Natalya und Tamina unterbrochen haben] David Otunga: "On behalf of our entire group, I'd like to apologize for our actions the past few weeks. You know, we did what we...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_threewisemen
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!