CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

Rey Mysterio Jr.

Aktiv

Auch aufgetreten als Rey Misterio Jr., Rey Mysterio, Colibri, Super Nino

Aktuelles Gimmick: Rey Mysterio Jr.
Liga: Asistencia Asesoria y Administracion
Alter: 41 Jahre
Geburtsort: San Ysidro, California, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 162 cm (5' 4")
Gewicht: 74 kg (163 lbs)
Verwandte: Rey Misterio (Onkel), El Hijo de Rey Misterio (Cousin), Super Astro Jr. (Cousin), Metalika (Cousine)
WWW: http://twitter.com/#!/ReyMysterio
Alter Egos: Colibri
Rey Misterio Jr.
    a.k.a.  Rey Mysterio Jr.
    a.k.a.  Rey Mysterio
Super Nino
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 30.04.1989
Ringerfahrung: 26 Jahre
Wrestlingstil: Techniker, High Flyer
Trainer: Rey Misterio
Trademark-Manöver: 619, West Coast Pop, Drop The Dime, Seated Senton, Mysteriorana
Rey Mysterio Jr.
Rey Misterio Jr. (Mexiko, 1994) Rey Misterio Jr. (ECW, 1995) Rey Misterio Jr. (WCW, 1996) Rey Mysterio Jr. (WCW, 1997) Rey Mysterio Jr. (WCW, 1998) Rey Mysterio Jr. (WCW, 1999) Rey Mysterio Jr. (WCW, 2000) Rey Mysterio Jr. (WCW, 2001) Rey Mysterio (WWE, 2002) Rey Mysterio (WWE, 2003) Rey Mysterio (WWE, 2004) Rey Mysterio (WWE, 2005) Rey Mysterio (WWE, 2006) Rey Mysterio (WWE, 2007) Rey Mysterio (WWE, 2008) Rey Mysterio (WWE, 2009) Rey Mysterio (WWE, 2010) Rey Mysterio (WWE, 2011) Rey Mysterio (WWE, 2012) Rey Mysterio (WWE, 2013) Rey Mysterio (WWE, 2014) Rey Mysterio Jr. (AAA, 2015) Rey Mysterio Jr. (Independent, 2016)
- kleinster und leichtester Heavyweight Champion der WWE-Geschichte
- der wohl populärste Cruiserweight Wrestler in Nordamerika
- sein Name bedeutet übersetzt "Rätselkönig"
- verlor seine Maske 1999 gegen Kevin Nash, setzte sie aber auf Wunsch der WWE wieder auf - ein Traditionsbruch im Lucha Libre
- der Name seiner Trademark-Aktion "619" steht für die Vorwahl von San Diego
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
NewBreed schrieb am 29.04.2016:
[10.0] "Für mich ein Pionier und inzwischen auch im Alter ein Vorbild für die junge Generation des Lucha-Styles. Vor Rey ziehe ich meinen Hut und muss ihm die volle Punktzahl geben."
blackmiles schrieb am 25.04.2016:
[7.0] "Rey Misterio war für die meisten die zu einer ähnlichen Zeit wie ich angefangen Wrestling zu schauen der erste Liebling. +1 Ich war eher der Jeff Hardy Fan, aber Top 5 hat für Rey locker gereicht. Mittlerweile muss ich das ein wenig anders bewerten. Rey ist im Ring der wahrscheinlich vom Moveset her der Langweiligste Lucha Libre Wrestler den ich kenne. Typisches Match von Rey: Underdog Story aufbauen (er kassiert viele moves), Speed wird aufgebaut, Moveset runtergerasselt, Bein gestellt, Taunt, 619, Eddie Frog Splash, Pinfall. Ich gebe ihm In Ring 6/10. Am Mic fand ich ihm real, auch der Akzent hat mich nicht gestört. Trotzdem ausbaufähig. 7/10 Charisma ist gut. 8/10 Meine Meinung zu ihm ist 5/10. Kommt bei mir auf 7, 5/10 Punkte runde ich aber ab."
AviaN schrieb am 29.02.2016:
[8.0] "Rey Mysterio zählt zu den beliebtesten Superstars im Wrestling Business und warum? Durch einen guten Underdog-Charakter, den Kult-619, seine schönen Highflys und halt diese Maske. Im Ring war er bis zu den späten 2000er sehr gut, seit 2010 wird er leider jedoch immer schwächer. Am Mic war er nie besonders überragend, aber auch nicht schlecht. Dazu ist er eine richtige Identifikationsfigur. Ich hoffe, er wird seiner Karriere bald ein Ende machen, sodass er ohne negativen Bericht seine wunderbare Karriere beenden kann."
TheLoudMouth schrieb am 18.02.2016:
[5.0] "Ein im Ring ordentlicher High-Flyer, dem ansonsten eigentlich sämtliche nötigen Skills fehlen. Hat sich ab Mitte der 2000er kontinuierlich verschlechtert und ist heutzutage - wenn auch womöglich dank Verletzungen - nur noch ein Schatten seiner selbst."
Sam UL schrieb am 03.01.2016:
[5.0] "Einer dieser Wrestler, die die jungen Fans unter uns nur wegen ihrer Highflyer Moves lieben... ich für meinen Teil finde ihn eher durchschnittlich. Immer die gleichen Moves, fast jedes Match gleicht dem vorherigen."
KingofKingsHHH schrieb am 22.11.2015:
[8.0] "Rey Mysterio war schon immer ein guter Wrestler. Er kann mit seinem High Fly Stil sehr überzeugen und auch deswegen hat er so viele Fans. So war er eine Zeit lang so over wie kaum ein anderer. Am Mic war er nie sonderlich gut aber so oft hat er sowieso nicht geredet."
Sascha Legendkiller schrieb am 16.10.2015:
[10.0] "Wie schon oft gesagt wurde, Rey Mysterio ist der Beste kleine Mann im gesammten Sportsentertainment. Er ist einer Besten Wrestler aller Zeiten und eine Legende."
Mandzukic9 schrieb am 13.09.2015:
[6.0] "Ich fand Mysterio nie besonders gut. Er wirkte meistens sehr unglaubwürdig. Besonders der Gewinn der WHC wurmt mich bis heute, da er den Titel einfach total entwertet hat. Zudem war er im Ring nie besser als ganz okay. Hatte ein paar nette Spots drauf, mehr nicht. Dazu kommt noch dieser schreckliche Finisher. Aber man muss ihm lassen, dass er es geschafft hat, zu einer Kult-Figur zu werden. Ohne ihn wäre die Lucha Libre Maske in Europa und Nordamerika wahrscheinlich nie so bekannt geworden."
619er schrieb am 05.07.2015:
[10.0] "Er ist ohne Frage die größte Legende im Lucha Libre die, die Welt je gesehen hat. Er ist der Mann der die Tore für andere Luchadores geöffnet hat. Hat sich leider über die Zeit sehr verschlechtert was aber nie an Mysterio selber lag. Leider zog sich seine Knie Verletzung über ein ganzes Jahrzehnt weshalb er nie wieder zu Höchstleistungen kam. Trotzdem waren seine Matches mit Namen wie Eddie Guerrero, Dean Malenko oder Psicosis legendär."
DanielBryan1986 schrieb am 28.04.2015:
[6.0] "Er hat immer als Face Funktioniert. Im Ring besticht er mit seinem Highflying. Hätte aber eine bessere Chance für den World Titel verdient gehabt. Seit einigen Jahren sehr Verletzungsanfällig, solte vielleicht aufhören. In den letzten Jahren doch sehr mittelmäßige Matches"

7.88
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 840
Anzahl Kommentare: 418
10.0 261x
9.0 100x
8.0 202x
7.0 81x
6.0 89x
5.0 40x
4.0 40x
3.0 5x
2.0 11x
1.0 3x
0.0 8x
Durchschnittswertung: 7.89
Durchschnitt nur 2016: 8.57
Durchschnitt nur 2015: 8.38
Durchschnitt nur 2014: 7.53
Durchschnitt nur 2013: 7.36
Durchschnitt nur 2012: 6.96
Durchschnitt nur 2011: 7.50
Durchschnitt nur 2010: 7.07
Durchschnitt nur 2009: 7.95
Durchschnitt nur 2008: 8.02
Durchschnitt nur 2007: 8.09

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 25.05.2002
Von der Wrestling-Schule zur Wrestling-Liga
Mike Quackenbush (CHIKARA, 2002)Reckless Youth (Independent, 2002)
Eigentlich "nur" als Wrestle Factory gegründet von Mike Quackenbush und Reckless Youth wird CHIKARA aus der Traufe gehoben. Sinn des Konzept ist es, dass man seine Schüler der Wrestling-Schule dem Publikum präsentiert. Die erste Show findet Mitte Mai statt, bei dem nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrer gleichermaßen in den Ring steigen. Im Main Event besiegt The Black T-Shirt Squad, bestehend aus Mike Quackenbush, Reckless Youth und Don Montoya die Gold Bond Mafia (CM Punk, Chris Hero und Colt Cabana). Bis heute hat man sich in der Independent-Szene in Nordamerika sehr gut etabliert.


Kennst du schon diese Fehde?
Rey Mysterio (WWE, 2007)Finlay (WWE, 2007)
Bei der SmackDown-Ausgabe nach Unforgiven 2007 stellte sich Rey Mysterio einem Interview mit John Bradshaw Layfield, damals Color-Kommentator bei SmackDown. Das Interview artete schnell in eine Beleidigungs-Arie Bradshaws gegen den Mann aus, der ihn in den Ruhestand zwang, worauf bei Rey der Wunsch ...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Johnny Grunge (ECW, 1995)Mikey Whipwreck (ECW, 1997)Cheetah Kid (Independent, 1993)
Johnny Grunge: "La Di Da Di, we likes to party." Rocco Rock: "Look at here, Johnny. Look, who we got. Mikey Whipwreck, he's gonna be the next gangsta of wrestling. First thing we got to do is to keep him dress proberly....Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_reallybigboot
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!