CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Carter Gray

Inaktiv

Auch aufgetreten als Jayson Quick

Geburtsort: LaGrange, Indiana, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 180 cm (5' 11")
Gewicht: 85 kg (187 lbs)
WWW: http://www.myspace.com/jaysonquick
Alter Egos: Carter Gray
Jayson Quick
Rollen: Singles Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 2002
Ende der In-Ring-Karriere: 2009
Wrestlingstil: High Flyer
Trainer: Dan Severn
Spitzname(n): "Quick"
Trademark-Manöver: Shooting Star Legdrop
Jayson Quick (Independent, 2005) Jayson Quick (Independent, 2008)
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Sabu316 schrieb am 15.04.2009:
[6.0] "Junger und guter High Flyer mit Potential nach oben"
T-Wayne schrieb am 13.04.2009:
[7.0] "Also, 3 Punkte für seinen Corkscrew 630 von einem Stuhl und nochmals 3 für seinen Standing Shooting Star Legdrop. Noch 1 Punkt, weil er noch eine große Zukunft vor sich hat. Punktabzug nur für die Unsauberkeit bei manchen Moves."
ARIZA schrieb am 29.12.2008:
[6.0] "Guter Highflyer mit viel Potential."
Soeren schrieb am 26.12.2008:
[7.0] "Hat verdammt viel Potenzial und außerdem für einen Highflyer einen guten Körperbau!"
XSigiX schrieb am 11.12.2008:
[7.0] "Hätte meiner Meinung den LW-Title der IWA eher verdient als sein (ehemaliger) Namensvetter. Schnell, innovativ und relativ sauber. Dazu die nötige Ausstrahlung, um einen Heel-Charakter verkörpern zu können. Leider trotz Valet und Fehde noch zu farblos, um dauerhaft Eindruck zu schinden. "
Alex Shelley schrieb am 30.11.2008:
[6.0] "Klasse Highflyer mit vielen unglaublichen Moves... kann aber außerhalb dieses Movesets im Ring noch nicht so richtig glänzen. Da er überwiegend in spotbetonten Matches antritt weis er auch zu gefallen, aber mehr als eine 3 kann ich ihm noch nicht geben. Wie gesagt es fehlt noch an ein paar Ecken."
Tas schrieb am 01.09.2008:
[8.0] "Guter junger Wrestler mit beeindruckender Physik und unglaublichen Highflying Moves. Für mich deutlich weiter als Jason Hades"
Baszdmeg schrieb am 08.07.2008:
[4.0] "Name ist Programm ;) Hat teilweise sehr kranke High Risk-Manöver drauf, kann aber auch in der Technik gut mithalten. Einige Aktionen sind noch unsauber, aber wenn er sich anstrengt, kann er ganz schnell zu einem Breakout-Star von 2008 werden."

5.82
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 10
Anzahl Kommentare: 9
10.0 0x
9.0 0x
8.0 1x
7.0 4x
6.0 4x
5.0 0x
4.0 1x
3.0 0x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 6.40
Durchschnitt nur 2014: 6.50
Durchschnitt nur 2009: 6.50
Durchschnitt nur 2008: 6.33

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 20.08.2003
Erstes Ultimate X Match bei TNA
Michael Shane (Independent, 2002)Chris Sabin (NWA TNA, 2003)Frankie Kazarian (Independent, 2004)
Mit dem Ultimate X Match kreiert Total Nonstop Action Wrestling eine Matchart, die speziell für die X Division ausgelegt ist. In jenem besagten Match hängt ein rotes "X" (oder ein Championship Belt im Falle eines Titelmatches) 15 Fuß über dem Ring, welches abzuhängen gilt. Der erste Sieger ist Michael Shane, der sich gegen Chris Sabin und Frankie Kazarian durchsetzen kann.


Kennst du schon diese Fehde?
R-Truth (WWE, 2010)Ted DiBiase (WWE, 2010)Virgil (WWE, 2010)Carlito (IGF, 2010)
WrestleMania 26 war ein Schlüsselereignis in der Karriere von Ted DiBiase, dem Spross des Million Dollar Man Ted DiBiase senior. Das aufstrebende Talent verlor dort zwar das Triple Threat Match der sich auflösenden Legacy mit Cody Rhodes und dem siegreichen Randy Orton. Wie dem Publikum aber erst im...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Bret Hart (WWF, 1997)Steve Austin (WWF, 1997)
Vince McMahon: "Bret Hart, you've got to be terribly frustrated, extremely frustrated about what just happened." [er wird von Bret Hart zu Boden gestoßen] Bret Hart: "Frustrated isn't the goddamn...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_oldawa
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!