CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag das Wertungs-fenster öffnen, um deine eigene Wertung oder deinen Kommentar abzugeben oder zu bearbeiten. In dem Fenster erhältst du auch weitere Details über die abgegebenen Wertungen deiner Mitinsassen. Das Bewertungssystem selbst wird mit seinen Regeln, einer Hilfe und einem Guide genauer erklärt. Und wenn du immer noch Fragen hast, melde dich doch bei uns. :-)

Randy Savage

Verstorben

Auch aufgetreten als Randy Poffo, Destroyer, Executioner, Mr. Madness, Spider

Geburtsort: Columbus, Ohio, USA
Todestag: 20.05.2011 (im Alter von 58 Jahren)
Todesursache: Verkehrsunfall
Geschlecht: männlich
Größe: 186 cm (6' 1")
Gewicht: 106 kg (233 lbs)
Verwandte: Angelo Poffo (Vater), Lanny Poffo (Bruder), Miss Elizabeth (Ex-Frau)
Sportlicher Hintergrund: Baseball
Alter Egos: Destroyer
    a.k.a.  Executioner
Mr. Madness
Randy Savage
    a.k.a.  Randy Poffo
Spider
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Promoter
Color-Kommentator
Beginn der In-Ring-Karriere: 1975
Ende der In-Ring-Karriere: 05.12.2004
Wrestlingstil: Techniker
Trainer: Angelo Poffo
Spitzname(n): "Macho Man", "Macho King"
Trademark-Manöver: Flying Elbow Drop, Diving Double Axe Handle
Randy Savage
The Spider (Independent, 1974) Randy Poffo (Independent, 1976) Randy Savage (NWA, 1978) Randy Savage (Memphis, 1984) Randy Savage (WWF, 1986) Randy Savage (WWF, 1987) Randy Savage (WWF, 1988) Randy Savage (WWF, 1989) Randy Savage (WWF, 1990) Randy Savage (WWF, 1991) Randy Savage (WWF, 1992) Randy Savage (WWF, 1994) Randy Savage (WCW, 1995) Randy Savage (WCW, 1996) Randy Savage (WCW, 1997) Randy Savage (WCW, 1998) Randy Savage (WCW, 1999) Randy Savage (TNA, 2004)
- war vor seiner Wrestlingkarriere vier Jahre Baseballspieler in den Minor Leagues (Chicago White Sox, Cincinnati Reds, St. Louis Cardinals
- war in den Neunzigern mehrere Jahre Werbeträger für den Snackriegel "Slim Jim"
- veröffentlichte 2003 die Rap-Single "Be A Man", in der er seinen Intimfeind Hulk Hogan beleidigte
- erlitt beim Autofahren einen Herzinfarkt, verlor die Kontrolle über den Wagen und starb an den Folgen des Unfalls
# Zeitpunkt Liga Titel Art Forum
1 04.07.2011, 07:50 Uhr Randy Savages Autopsiebericht veröffentlicht Neuigkeiten Diskussion
2 08.06.2011, 09:19 Uhr Randy Savages Todesursache offenbar geklärt Neuigkeiten Diskussion
3 30.05.2011, 00:34 Uhr World Wrestling Entertainment WWE: Vince McMahon äußert sich im TIME Magazine über Randy Savage Neuigkeiten
4 22.05.2011, 08:57 Uhr Reaktionen auf Randy Savages Tod Neuigkeiten Diskussion
5 20.05.2011, 20:34 Uhr World Wrestling EntertainmentWorld Championship WrestlingTotal Nonstop Action Wrestling Randy Savage - Eine Karriere in Fehden Neuigkeiten
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
WrestleArts schrieb am 24.10.2014:
[10.0] "Dank seiner Ausstrahlung, seines Charismas und seines innovativen Micworks wurde der Macho Man einer der größten Stars der Neuzeit, der es über die Grenzen des Wrestlings hinaus nicht nur zu Berühmtheit, sondern zum Kultstatus schaffte. Und das trotz seiner für damalige Verhältnisse geringen Körpergröße/Statur. Zusätzlich wrestlerisch noch top, ein Total Package."
Dramborleg Konradin schrieb am 23.10.2014:
[0.0] "Da der Ultimate Warrior mein persönlicher Favorit immer war, stinkte mir natürlich das unfaire Einsetzen des Szepters beim WWE Title Match Warrior gegen Sgt. Slaughter. Randy Savage war zwar mit seinem Finisher von den obersten Seilen immer sehenswert, jedoch kam ich nie ganz klar mit seinem Auftreten und seinem Micwork. Aufgrund dessen, dass er dem Ultimate Warrior den Titel kostete und das aufgrund unfairem Verhaltens, muss ich sagen dafür gibts keine Punkte."
zackwoowoowooryder schrieb am 03.10.2014:
[10.0] "Er war eine der größten und schillendersten Figuren, die je in der Wrestlingwelt unterwegs waren. er hat super Fehden mit auf die Beine gestellt, wie z. B. gegen Steamboat oder an der Seite von Hulkster gegen Andre The Giant. Am Mic wurde er von kaum einem in seiner Zeit übertroffen."
Y2J316 schrieb am 01.10.2014:
[10.0] "Ooooh yeah im the macho man randy savage, dont make a big mistake get what the madness wants, thats what you wanna do oh yeaah. Super am mic und auch im ring ein super wrestler. schade das er von uns gegangen ist den ich mochte ihn immer sehr. RIP macho man"
8BitLegend schrieb am 22.09.2014:
[7.0] "Der Macho Man wäre mir besser in Erinnerung geblieben, hätte ich nur seine WWF Karriere verfolgt. Der WCW-Run war seltsam und seine privaten Aktivitäten noch mehr. In meiner Kindheit war er jedoch einer meiner Top 5 Wrestler, wenn nicht sogar Top 3."
ClassicWrestlingFan schrieb am 20.05.2014:
[10.0] "Eine der besten Wrestler aller Zeiten! Technisch hoch begabt und in seinen Matches hat bis in kleinste Detail immer alles gepasst. Seine Fehden mit Ultimate Warrior, Hollywood Hulk Hogan und Ric Flair sind legendär. Ein toller Wrestler."
Shango schrieb am 26.04.2014:
[9.0] "Für mich ein großartiger Wrestler. Hat vom Körperbau überzeugt und im Ring eine, nennen wir es Ringübersicht, gehabt die meiner Meinung nach nur von Flair und Roberts überboten wurden. Zwei Trademarks vom Toprope zu einer Zeit in der das Sec. Rope schon Spotwrestling war..."
Macho Man schrieb am 19.04.2014:
[10.0] "Für mich der beste Wrestler aller Zeiten. Seine Kämpfe sind legendär. Er war für mich ein Vorbild, Held . Er hätte es mehr als verdient öfter Champion zu sein. Aber leider stand er immer im Schatten dieses Hogan. Er wusste wie er die Massen begeistern konnte. Schade das er so früh verstorben ist. R. I. P. Randy"
Macho Madness schrieb am 28.03.2014:
[9.0] "Unvergessen, seine Tête-à-têtes mit Mean Gene Okerlund. NO MORE QUESTIONS! RIP Macho"
The Undertalker schrieb am 27.03.2014:
[8.0] "Er war eine der schillerndsten, charismatischsten Gestalten des Wrestlingbusiness. Der Macho Man besaß eine unheimliche Ausstrahlungskraft und daher waren seine WWE- sowie auch seine WCW-Heavyweight-Titel-Regentschaften völlig berechtigt. Ich persönlich finde ihn im Ring nicht so ansprechend, wie es die meisten tun. Seine Double-Axehandles und sein Elbow vom obersten Seil waren zwar immer schön anzuschauen, aber es war halt doch ständig das Gleiche, und ansonsten zeigte er eigentlich nicht so viel. Dieses Manko konnte er jedoch durch seine Verbissenheit und Intensität im Geviert etwas abschwächen. Kurz gesagt: Sein Charisma war atemberaubend und seine Wrestlingskills solides Mittelmaß."

8.68
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 304
Anzahl Kommentare: 138
10.0 139x
9.0 40x
8.0 81x
7.0 11x
6.0 25x
5.0 0x
4.0 4x
3.0 0x
2.0 2x
1.0 1x
0.0 1x
Durchschnittswertung: 8.70
Durchschnitt nur 2014: 8.73
Durchschnitt nur 2013: 8.83
Durchschnitt nur 2012: 9.75
Durchschnitt nur 2011: 9.39
Durchschnitt nur 2010: 8.68
Durchschnitt nur 2009: 8.87
Durchschnitt nur 2008: 8.55
Durchschnitt nur 2007: 8.45

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 24.09.2006
Kurt Angle unterschreibt bei TNA
Kurt Angle (TNA, 2006)Samoa Joe (TNA, 2006)
Kurz bevor TNA No Surrender 2006 off air geht wird ein Video eingespielt, welches Kurt Angle als den neuesten Zugang bei Total Nonstop Action Wrestling ankündigt. Bei iMPACT #121 gibt Angle sein Debüt vor den Kameras und konfrontiert Samoa Joe, sein erstes Match bestreitet Angle bei iMPACT #125 gegen Abyss.


Kennst du schon diese Fehde?
Jerry Lawler (Independent, 1985)Bam Bam Bigelow (WWF, 1987)Bill Dundee (Independent, 1982)Rocky Johnson (WWF, 1983)
Wrestlingfans, die nur die WWE verfolgen, haben Jerry Lawler erst erlebt, als er über seinen Zenit schon hinaus war. Als Lawler Anfang der Neunziger erstmals in der McMahon-Company auftauchte, war er schon längst eine unumstrittene Legende des Wrestling – einen Status, den er sich in seiner Heimat M...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Dean Ambrose (WWE, 2014)Seth Rollins (WWE, 2014)
Dean Ambrose: "We're gonna handle getting beat up. We can handle getting hurt. We can handle physical pain, that's no problem. Oh no, but you Roman, but there's one thing that I can't handle, what I will not tolerate, what will keep me up at night and that's being...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_apairofsitups
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!