CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

Samoa Joe

Aktiv

Auch aufgetreten als Joe Seanoa, King Joe

Aktuelles Gimmick: Samoa Joe
Liga: Total Nonstop Action Wrestling
Alter: 35 Jahre
Geburtsort: Orange County, California, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 188 cm (6' 2")
Gewicht: 127 kg (279 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Football, Judo
WWW: http://twitter.com/SamoaJoe
Alter Egos: Samoa Joe
    a.k.a.  Joe Seanoa
    a.k.a.  King Joe
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Trainer
Beginn der In-Ring-Karriere: 12.1999
Wrestlingstil: Techniker, Powerhouse
Trainer: Cincinnati Red & Johnny Hemp
Spitzname(n): "Samoan Submission Machine"
Trademark-Manöver: Choke/Kokina Clutch, Muscle Buster, Island Driver, Lariat, STF, STJoe
Samoa Joe
Samoa Joe (Independent, 2001) Samoa Joe (ROH, 2003) Samoa Joe (ROH, 2004) Samoa Joe (TNA, 2005) Samoa Joe (TNA, 2006) Samoa Joe (TNA, 2007) Samoa Joe (TNA, 2008) Samoa Joe (TNA, 2009) Samoa Joe (TNA, 2010) Samoa Joe (TNA, 2011) Samoa Joe (TNA, 2012) Samoa Joe (TNA, 2013) Samoa Joe (TNA, 2014)
- trat als Fünfjähriger mit der polynesischen Tanztruppe seiner Familie bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles auf
- arbeitete vor seiner Wrestlingkarriere kurz als Hypothekenmakler
- Rekordhalter des ROH World Titles mit einer Regentschaft von 645 Tagen
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Baldrick schrieb am 10.08.2014:
[9.0] "Seine Athletik lässt immer mehr nach, sein Selling ist nicht mehr zeitgemäß. Aber Joe zeigt zu ausgewählten Anlässen immer wieder bockstarke Matches und hat ein unfassbares Gespür für Wrestling. Diese Ringinteligenz, gepaart mit dem rein subjektiven Bonus von Ausnahmeleistungen independent und bei TNA in den letzten 8 Jahren, lassen aber nach wie vor eine sehr gute Bewertung zu."
Wrestling Forever schrieb am 15.07.2014:
[10.0] "Bei ROH war Joe absolut Top und einer der Besten. Man denke nur an seine Matches gegen CM Punk. Homicide oder Jay Lethal um nur die zu nennen. Bei TNA dann auch viele Jahre stark tolle Fehden gegen AJ, Christopher Daniels und Kurt Angle um auch nur die zu nennen. Wurde später leider Opfer von vielen TNA Bullshit Booking und ist auch nicht mehr so schnell wie früher. Stark ist er immer noch und vielleicht bekommt er nun endlich wieder bessere Fehden."
Kings Road schrieb am 02.07.2014:
[8.0] "Im Indybereich und bei ROH gehörte Samoa Joe ganz klar in die 10 Punkte-Kategorie. Bei TNAW hatte er zunächst einen starken Run und fiel dann unter die Bullshit Booking-Räder. Schade. Aktuell finde ich seine Rolle annehmbar und mit Mitte 30 hat Joe ja sicher noch einige Jahre, in denen er hervorragen kann."
Hirnklops schrieb am 12.05.2014:
[7.0] "Es schmerzt mich, Joe abzuwerten, immerhin würde ich heute kein Wrestling mehr schauen, hätte es damals nicht diesen bösen Typen gegeben, der einfach Alles und Jeden einplaniert hat, aber ich habe mich an Joe satt gesehen. Klar, was TNA mit ihm gemacht hat, spielt da sicherlich eine große Rolle, aber Joe funktioniert für mich einfach nicht mehr. Er ist lange nicht mehr die Planierraupe, die er mal war, er ist behäbig geworden und langweilig, ein Schema-F-Abspuler wie es irgendwann auch Bret Hart war, und dafür kann und will ich keine Höchstwertung geben. Es ist immer noch cool, Joe ab und an mal zu sehen, aber als Dauerbespaßung kann ich mir das nicht mehr geben."
LowJomoKi schrieb am 20.04.2014:
[7.0] "Eigentlich ein technisch richtig guter Big Man, der bei RoH mich stets überzeugt hat und mehrfach richtig starke Matches zeigte... auch bei TNA war er lange Zeit eine Bereicherung für deren Roster, aber mittlerweile geht er leider etwas unter trotzdem kann er auf eine starke Wertung zählen, denn er kann es ja schliesslich... auch wenn er es momentan nicht zeigen kann oder darf..."
TheLoudMouth schrieb am 19.04.2014:
[9.0] "Sehr, sehr starker Big-Men mit außerordentlich guten Mic-Skills und einem guten Maße an Charisma. Alles in Allem ein Wrestler auf absolutem Top-Niveau."
The Undertalker schrieb am 30.03.2014:
[8.0] "Was Joe kann, das kann er gut: Vom Wrestlingstil her, stellt er eine optimale Mischung aus Stiffness, Powermoves, Technik und Submission-Wrestling dar. Zudem wirkt er extrem aggressiv, was seinen Wrestlingstil aufs Beste unterstreicht. An seinem Micwork gibts meinerseits auch nichts auszusetzen. Er hat sich charakterlich jedoch nie weiterentwickelt, und ihm fehlt es hier einfach an der nötigen Tiefe. Er müsste mehr von sich zeigen, als nur die aggressive Samoan Submission Machine. Ich weiß es nicht, aber anscheinend kann er nur diese Rolle richtig verkörpern; was mir etwas zu wenig ist. Daher denke ich, sind 8 Punkte angemessen."
Matzinho schrieb am 27.03.2014:
[9.0] "Als World Champion bei RoH zeitweise der vielleicht beste Wrestler der Welt. Über die Jahre hat er mich aber in zu vielen Matches enttäuscht oder ist einfach meinen Erwartungen nicht gerecht geworden. So zum Beispiel gegen Angle, Kobashi und Misawa. Vom Booking will ich gar nicht anfangen - TNA hat ihn in meinen Augen kaputtgemacht. Am Ende des Tages gebe ich ihm 9 Punkte, weil er immer noch ein überdurchschnittlich guter Wrestler ist, trotz aller Widrigkeiten. Sein Potenzial hat er aber nie abgerufen."
Don Pacco schrieb am 03.03.2014:
[6.0] "Ich weiss dieser Mann hat eine Menge Fans und ist sicherlich ein guter Wrestler aber Joe überzeugt mich einfach nicht. Er hat kaum Ausstrahlung, hat nichts das mich beeindruckt. Erinnert mich von seinem Auftreten eher an einen Typen von der Kneipe neben an. Sechs Punkte für eine gute und lange Karriere aber null für seine Aura und sein da sein. vom wrestlerischen Können spreche Ich ihm aber nichts ab."
JuliTheCage87 schrieb am 15.02.2014:
[7.0] "Ehemalig einer der besten Wrestler der Welt mit einer phenomenalen Agilität und perfekten, schmerzhaften Power- und Technik-Moves, zudem ein wahnsinnig guter Submission-Wrestler. Auf der Matte nahezu unschlagbar. Einen Punkt Abzug jedoch für seine nach und nach schwindende Kondition, hat am Ende langer Matches definitiv immer nachgelassen und wirkte nicht gesund. EDIT: Zwei Punkte Abzug. Seine Ausdauer macht ihm schwer zu schaffen, er wird mit jedem Match langsamer und "normaler". Den alten Joe wird er wohl aufgrund seines körperlichen Zustandes nie mehr erreichen. Schade eigentlich."

8.84
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 453
Anzahl Kommentare: 191
10.0 220x
9.0 68x
8.0 101x
7.0 29x
6.0 27x
5.0 2x
4.0 4x
3.0 0x
2.0 1x
1.0 1x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 8.86
Durchschnitt nur 2014: 8.54
Durchschnitt nur 2013: 8.30
Durchschnitt nur 2012: 9.00
Durchschnitt nur 2011: 8.00
Durchschnitt nur 2010: 8.49
Durchschnitt nur 2009: 8.43
Durchschnitt nur 2008: 9.08
Durchschnitt nur 2007: 9.21

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 29.09.1997
Das Ende eines legendären Stables
Ric Flair (WCW, 1996)
Ric Flair löst die Four Horsemen offiziell auf.


Kennst du schon diese Fehde?
Trish Stratus (WWE, 2003)Victoria (WWE, 2003)Steven Richards (WWE, 2003)
Im Jahr 2000 war Victoria als "Head Ho" des Godfather ertsmals in der World Wrestling Federation zu sehen. Ihr Debüt als Wrestlerin folgte allerdings erst zwei Jahre später. Im Juli 2002 stieg sie als Quasi-Jobberin bei Sunday Night Heat gegen Trish Stratus erstmals in den Ring, einen Monat später w...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Chris Jericho (WWE, 2009)Shawn Michaels (WWE, 2009)Triple H (WWE, 2009)
[Chris Jericho unterbricht D-Generation X in deren Siegesfeier nach einem gewonnenen Match.] Chris Jericho: "Congratulations on your big win, DX. I'm glad you're on a little bit of a roll. You're gonna need it, cause Jesse Ventura...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
pose_whatkobashidid
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!