CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Die meisten Datenbank-tabellen auf unserer Seite kannst du mit einem Klick auf dieses Icon nach einzelnen Spalten sortieren. Möchtest du gerne den größten und schwersten Wrestler aller Zeiten herausfinden, dann öffne einfach die Liste aller Worker und sortiere nach den jeweiligen Spalten. Oder falls dir die Top/Flop 100-Listen nicht genügen, kannst du die Listen der jeweiligen Datenbanken nach der Wertung sortieren, um über die ersten 100 Platzierten hinaus zu stöbern.

Samoa Joe

Aktiv

Auch aufgetreten als Joe Seanoa, King Joe

Aktuelles Gimmick: Samoa Joe
Liga: World Wrestling Entertainment (NXT)
Alter: 36 Jahre
Geburtsort: Orange County, California, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 188 cm (6' 2")
Gewicht: 127 kg (279 lbs)
Sportlicher Hintergrund: Football, Judo
WWW: http://twitter.com/SamoaJoe
Alter Egos: Samoa Joe
    a.k.a.  Joe Seanoa
    a.k.a.  King Joe
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Trainer
Beginn der In-Ring-Karriere: 12.1999
Wrestlingstil: Techniker, Powerhouse
Trainer: Cincinnati Red & Johnny Hemp
Spitzname(n): "Samoan Submission Machine"
Trademark-Manöver: Choke/Kokina Clutch, Muscle Buster, Island Driver, Lariat, STF, STJoe
Samoa Joe
Samoa Joe (Independent, 2001) Samoa Joe (ROH, 2003) Samoa Joe (ROH, 2004) Samoa Joe (TNA, 2005) Samoa Joe (TNA, 2006) Samoa Joe (TNA, 2007) Samoa Joe (TNA, 2008) Samoa Joe (TNA, 2009) Samoa Joe (TNA, 2010) Samoa Joe (TNA, 2011) Samoa Joe (TNA, 2012) Samoa Joe (TNA, 2013) Samoa Joe (TNA, 2014) Samoa Joe (Independent, 2015)
- trat als Fünfjähriger mit der polynesischen Tanztruppe seiner Familie bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles auf
- arbeitete vor seiner Wrestlingkarriere kurz als Hypothekenmakler
- Rekordhalter des ROH World Titles mit einer Regentschaft von 645 Tagen
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Unstable8383 schrieb am 25.05.2015:
[8.0] "Ja er ist gut..... Promos sind auch nicht die schlechtesten! Aber: Mit 36 Lenzen jetzt noch über NXT in die WWE? Ich weiß nicht ob das für ihn wirklich sinn macht... klar wird er sicherlich ne menge geld machen, aber ich denke er hätte im Indy-Bereich bleiben sollen! N langer Run wird es für ihn sicherlich nicht geben.. Hoffe er wird richtig eingesetzt! Ansonsten ist er natürlich jetzt schon eine Legende, wie man bei TakeOver Unstoppable gesehen hat, welche Pops er bekommen hat! Wünsche ihm das beste in der großen Liga und hoffe das er ein zwei Titelregentschaften bekommt! Verdient hat er es schon... Freue mich auf Matches gegen Ziggler, Bryan oder auch Rollins..."
MusSan schrieb am 24.05.2015:
[8.0] "Ich finde Samoa Joe einfach fantastisch. Hat viel Charisma und im Ring ist er gut. Jetzt ist er bei der WWE. Einfach zuruecklehnen und seine Fehde gegen Kevin Owens geniessen."
downtown2 schrieb am 22.05.2015:
[9.0] "Nachdem die gefühlt letzten fünf Jahre reine Stagnation waren, bekommt Joe immer mehr Feeling zurück für seine Rolle. Der Weg weg von TNA war bitter nötig, weder er noch die Liga selbst wussten so recht, wohin man mit ihm noch gehen sollte. Fairerweise muss man Joe zugestehen, dass die vielen Booking-Fehlgriffe seine Karriere auch fast ruiniert haben, da wäre wohl niemand noch sonderlich motiviert. Aber der alte Samoa Joe, den man heute wieder bewundern kann, hat alle Tools um im Spätsommer seiner Karriere nochmal richtig durchzustarten. Top im Ring und am Mic, sensationelle Ausstrahlung - alles vorhanden. Nur weiss die WWE hoffentlich, dass man ihm nicht nochmal ein paar Jahre klauen sollte, sonst ist er einfach zu alt."
Triple H schrieb am 17.12.2014:
[8.0] "Klar hat Joe nicht mehr die Stärken, die in bei ROH noch prägten, aber man wird halt nicht jünger und die lange Zeit, die er schon im Buisness tätig ist, hinterlassen ihre Spuren. Dennoch gehört er für mich zu einem der besten im Kader, die TNA noch präsentiert. Für Mitte 30 immer noch sehr agil und beweglich wenn man seine knapp 130 Kg Körpergewicht berücksichtigt. Seine Submission Moves bleiben sein Markenzeichen und er trägt zurecht den Spitznamen "Samoan Submission Maschine "Seine Matches können mich immer noch gut unterhalten auch nach über 10 Jahren, die ich ihn schon kenne."
Micha1704 schrieb am 25.11.2014:
[10.0] "Kriegt trotzdem noch 10 Punkte obwohl er schlechter als Von vor 2Jahren ist.... aber er wird halt auch nicht jûnger. Trotzdem ist er ein Super Agiler und Technich versierter , , Big Men" der five star Matches gegen ua. Punk oder Daniels gezeigt hat"
Alex Maeda schrieb am 28.09.2014:
[8.0] "Er wird wohl bis zuletzt auf dem sinkenden Schiff bleiben, bis es endgültig untergeht. Mangelnde Loyalität kann ja Joe also nicht unterstellen. TNA kann sich wirklich glücklich schätzen, einen ihrer besten Worker immer noch unter Vertrag zu haben, obwohl sie ihn seit Jahren nicht mehr angemessen einsetzen. Trotzdem zeigt Samoa Joe ab und an noch starke Matches, ich finde seine Promofähigkeiten auch vollkommen in Ordnung. Zum ganz großen Star fehlte und fehlt ihm das gewisse Etwas, ein einzigartiges Gimmick oder die besondere Ausstrahlung. Wrestlerisch jedoch über jeden Zweifel erhaben."
Baldrick schrieb am 10.08.2014:
[9.0] "Seine Athletik lässt immer mehr nach, sein Selling ist nicht mehr zeitgemäß. Aber Joe zeigt zu ausgewählten Anlässen immer wieder bockstarke Matches und hat ein unfassbares Gespür für Wrestling. Diese Ringinteligenz, gepaart mit dem rein subjektiven Bonus von Ausnahmeleistungen independent und bei TNA in den letzten 8 Jahren, lassen aber nach wie vor eine sehr gute Bewertung zu."
Wrestling Forever schrieb am 15.07.2014:
[10.0] "Bei ROH war Joe absolut Top und einer der Besten. Man denke nur an seine Matches gegen CM Punk. Homicide oder Jay Lethal um nur die zu nennen. Bei TNA dann auch viele Jahre stark tolle Fehden gegen AJ, Christopher Daniels und Kurt Angle um auch nur die zu nennen. Wurde später leider Opfer von vielen TNA Bullshit Booking und ist auch nicht mehr so schnell wie früher. Stark ist er immer noch und vielleicht bekommt er nun endlich wieder bessere Fehden."
Kings Road schrieb am 02.07.2014:
[8.0] "Im Indybereich und bei ROH gehörte Samoa Joe ganz klar in die 10 Punkte-Kategorie. Bei TNAW hatte er zunächst einen starken Run und fiel dann unter die Bullshit Booking-Räder. Schade. Aktuell finde ich seine Rolle annehmbar und mit Mitte 30 hat Joe ja sicher noch einige Jahre, in denen er hervorragen kann."
Hirnklops schrieb am 12.05.2014:
[7.0] "Es schmerzt mich, Joe abzuwerten, immerhin würde ich heute kein Wrestling mehr schauen, hätte es damals nicht diesen bösen Typen gegeben, der einfach Alles und Jeden einplaniert hat, aber ich habe mich an Joe satt gesehen. Klar, was TNA mit ihm gemacht hat, spielt da sicherlich eine große Rolle, aber Joe funktioniert für mich einfach nicht mehr. Er ist lange nicht mehr die Planierraupe, die er mal war, er ist behäbig geworden und langweilig, ein Schema-F-Abspuler wie es irgendwann auch Bret Hart war, und dafür kann und will ich keine Höchstwertung geben. Es ist immer noch cool, Joe ab und an mal zu sehen, aber als Dauerbespaßung kann ich mir das nicht mehr geben."

8.89
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 492
Anzahl Kommentare: 200
10.0 245x
9.0 74x
8.0 108x
7.0 32x
6.0 26x
5.0 1x
4.0 4x
3.0 0x
2.0 1x
1.0 1x
0.0 0x
Durchschnittswertung: 8.91
Durchschnitt nur 2015: 9.50
Durchschnitt nur 2014: 8.67
Durchschnitt nur 2013: 8.32
Durchschnitt nur 2012: 9.00
Durchschnitt nur 2011: 8.00
Durchschnitt nur 2010: 8.49
Durchschnitt nur 2009: 8.49
Durchschnitt nur 2008: 9.08
Durchschnitt nur 2007: 9.21

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 03.04.2005
Erster Mr. Money in the Bank ist 'nicht jugendfrei'
Edge (WWE, 2005)Chris Benoit (WWE, 2005)Chris Jericho (WWE, 2005)Christian (WWE, 2005)
Bei WrestleMania 21 startet ein neues Matchkonzept namens "Money in the Bank" - ein Leitermatch, bei dem sechs Kontrahenten um einen über dem Ring aufgehängten Koffer kämpfen. In dem Koffer befindet sich laut Storyline ein Vertrag. Dem Sieger steht ein Match zu einem Zeitpunkt seiner Wahl und um einen World Title seiner Wahl zu.

Die erste Auflage verlässt der "Rated-R Superstar" Edge als Sieger. Aus dieser Idee entwickelt sich eine bis heute bestehende Tradition, die bislang immer zu starken Matches mit wechselnden Teilnehmerzahlen und letztendlich zu spontanen Titelwechseln führte. Bis 2010 ist dieses Match eine der Attraktionen bei WrestleMania, ab dem Sommer des selben Jahres geht Money in the Bank im Rahmen der "Themen-Pay Per View-Welle" als eigenes Pay Per View Konzept an den Start.


Kennst du schon diese Fehde?
John Cena (WWE, 2011)The Miz (WWE, 2011)Alex Riley (WWE, 2011)
Als The Miz 2009 zu RAW kam, war seine erste Amtshandlung, sich mit dem größten Star der WWE-Hauptshow anzulegen: John Cena. Das garantierte ihm maximale Aufmerksamkeit, endete aber auch mit einer bitteren Abfuhr für den Awesome One. Eine Reihe überdeutlicher Niederlagen signalisierte dem aufstreben...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
The Rock (WWF, 1998)
The Rock: "They all want the Rock to raise the People's Eyebrow, they all want the Rock to drop the People's Elbow, layeth the smacketh down with the Rock Bottom, and they want to hear without a shadow of a doubt the most electrifying line in sports entertainment,...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
funny_hoganchokingoutcena
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!