CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

Big Show

Aktiv

Auch aufgetreten als Paul Wight, Giant, Paul Bunyan

Angezeigt werden die Einträge 1 bis 3 von insgesamt 3 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
# Worker Liga Künstler Titel
1 Chris Jericho & The Big Show WWE Maylene & The Sons Of Disaster Crank The Walls Down
2 The Big Show WWE Brand New Sin Crank It Up
3 The Big Show WWF Jim Johnston Big
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Mr Rostersplit schrieb am 20.08.2016:
[6.0] "Am Anfang sehr furchteinflößend, aber mit der Zeit wurde er immer unüberzeugender. Im Ring ist er für seine Statur gut(8/10), am Mic ist er mittelmäßig(4/10), Charisma ist mangelhaft(3/10) und Ausstrahlung ist gut(8/10). Damit kommt er auf 5, 75 Punkte= 6 Punkte."
KASH schrieb am 16.08.2016:
[9.0] "Einen Big Show zu bewerten ist wirklich unheimlich schwer. Für jemanden seiner Statur ist er über die Jahre einfach viel zu unglaubwürdig verkauft worden. Das äußerst sich in diversen Turns und einer allgemeinen Unlogik darüber, dass er immer als gefährlicher Gegner von über 2, 10m präsentiert wird, aber trotzdem gefühlt jedes Match verliert. Man weiß in der WWE nichts mit ihm als Performer anzufangen. Am Mic hingegen ist er durchaus gut und an Charisma und Persönlichkeit mangelt es ihm absolut nicht. Für mich wäre er beispielsweise ein guter RAW-GM gewesen bzw. möglicherweise wäre so eine Position für ihn in der Zukunft durchaus angebracht. Im Ring gibt er kaum etwas her. Jedes Match wirkt gleich zäh und trocken. Wobei ich schon sagen muss, das er Live in Leipzig 2015, sowie in Madgeburg 2016 überraschend unterhaltend war und sogar ein Highlight der Shows gewesen ist. Seine Qualifikationen liegen definitiv nicht mehr im PPV Programm, sondern als Crowdanimateur während Houseshows. Unter diesen Maßstäben der Gesamtunterhalterqualitäten gebe ich ihm sogar 9 Punkte als Gesamtperformer. Es gibt eben auch Gründe wieso Big Show heute noch ein Topverdiener bei WWE ist und immernoch eine Rolle spielt."
Sonny Black schrieb am 09.08.2016:
[7.0] "Big Show: Ein gutes Beispiel dafür das Karrieren auch zu lange gehen können. Früher als Giant und auch noch zu seiner Anfangszeit bei der WWF hätte ich ihn mit 9 bewertet. Aber das was von ihm übrig geblieben ist würde ich mit 5 Punkten bewerten. Also 7 Punkte für den Riesen. :)"
JokeyZockey schrieb am 26.07.2016:
[7.0] "Neben The Great Khali der erste Riese, den ich im Wrestling kennengelernt habe. In meiner Anfangszeit als Mark war ich absoluter Big-Show-Fan, die Größe hat mich einfach beeindruckt. Mir hats immer besonders gefallen, wenn er mit kleinen Wrestlern, wie Rey Mysterio, ein Tag Team Match hatte, das war immer echt lustig. Als ich später mal ein bisschen seine Vergangenheit nachgeholt hab, war ich beeindruckt, was er früher alles konnte. Mittlerweile jedoch wirklich nur noch ein Schatten seiner selbst, der endlich Platz für neue Talente machen sollte."
Zed schrieb am 11.07.2016:
[6.0] "Eine Imposante Erscheinung ist er ja, Real ist er nochmal ein ganzes Stück größer als im TV. Sein WWE Charakter ist aber seit Jahren nur noch ein Schatten vergangener Tage. Früher war er tatsächlich ein Monster, dieser Status nahm aber von Jahr zu Jahr immer mehr ab. Damals war er für seine über 2 Meter ein guter Wrestler, der auch mal Dropkicks oder andere Moves, die man ihm nicht zugetraut hätte ausgepackt hat. Heutzutage leider sehr langsam und unspektakulär geworden. Er wirkt nicht mehr glaubwürdig. Mir fällt kaum noch auf dass er überhaupt noch Teil der WWE ist."
mmMmMMMm schrieb am 02.07.2016:
[5.0] "Für seine Masse ist der wahnsinnige "dynamisch" im Ring, doch leider nervt er mich in den letzten Jahren nur noch. Alleine schon sein ständiges Wechseln zwischen Heel und Face zeigt auf, dass er immer mehr am Bedeutung verliert. Er sollte nun noch eine große Fehde bekommen und dann mit erhobenen Hauptes in den Ruhestand gehen."
NHJ2190 schrieb am 22.06.2016:
[5.0] "Big Show der Inbegriff von Mittelmaß. Ich fand ihn in der Attitude Era wirklich überzeugend und auch solide im Ring. Allerdings seit Mitte der 2000er hat seine Arbeit sowohl im Ring als auch am Mic sehr stark nachgelassen. Für seine Zeit von 1999-2006 hätte ich ihm wohl noch 7 Punkte geben können. Die letzten 2 Jahre allerdings stoßen mir wirklich negativ auf, sodass ich mit Wohlwollen bei 5 Punkten bleibe."
CM Guevara schrieb am 20.06.2016:
[10.0] "Show ist natürlich ein wrestler, der von seiner körperlichen Präsenz lebt und von dem nicht durchgängig technisch anspruchscvolles Wrestling erwartet werden kann, gelichwohl die außergewöhnliche Agilität für einen Mann seiner Statur herausgehoben werden muss. Hin und wieder ist er imstande gute Matches, wie gegen Roman Reigns (Extreme Rules 2015), Sheamus (Hell in a Cell 12) oder Mark Henry (Vengeance 2011) abzuliefern, die Merhzahl seiner Matches bewegen sich jedoch auf grundsolidem Niveau (wobei es auch einige Negativbeispiele gibt). Eine seiner größten Qualitäten ist sein Charisma und seine immer glaubhaften Promos durch die er noch einiges von dem Bookingchaos, das seinen Charakter umgibt, verbirgt. Außergewöhnlicher Performer!"
TheBeowolf schrieb am 19.06.2016:
[4.0] "Früher mal "unterhaltsam", mitlerweile absolut langweilig beim zugucken geworden. Und übrigens sein jährlicher Face/Heel Wechsel macht das auch nicht besser."
The Sick Lebowski schrieb am 13.06.2016:
[7.0] "Starker Big Man, welcher jedoch oftmals und lange Zeit falsch eingesetzt wurde. Zudem mittlerweile auch schon etwas in die Jahre gekommen. Im Ring durchaus noch zu gebrauchen, aber man merkt ihm an, dass er seine besten Zeiten hinter sich hat. Wie er einen Moonsault springt, hätte ich zumindest ein einziges Mal gerne gesehen - andererseits, wenn man an Brock Lesnar und dessen vergurkte Shooting Star Press denkt, vielleicht besser so. Alles in allem gebe ich ihm ein knappes "Gut"."

7.34
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 732
Anzahl Kommentare: 372
10.0 92x
9.0 79x
8.0 227x
7.0 111x
6.0 151x
5.0 26x
4.0 17x
3.0 8x
2.0 12x
1.0 5x
0.0 4x
Durchschnittswertung: 7.35
Durchschnitt nur 2016: 6.73
Durchschnitt nur 2015: 6.99
Durchschnitt nur 2014: 7.12
Durchschnitt nur 2013: 7.62
Durchschnitt nur 2012: 7.28
Durchschnitt nur 2011: 6.35
Durchschnitt nur 2010: 7.48
Durchschnitt nur 2009: 6.70
Durchschnitt nur 2008: 8.21
Durchschnitt nur 2007: 7.68

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 11.08.1991
Chono gewinnt ersten G1 Climax
Masahiro Chono (NJPW, 1991)Riki Choshu (NJPW, 1990)Bam Bam Bigelow (WWF, 1992)Shinya Hashimoto (NJPW, 1990)
Masahiro Chono gewinnt das erste New Japan Grade One (G1) Turnier. Auf dem Weg dazu besiegt er Riki Choshu, Bam Bam Bigelow, Shinya Hashimoto und im Finale Keiji Muto.


Kennst du schon diese Fehde?
R-Truth (WWE, 2010)Ted DiBiase (WWE, 2010)Virgil (WWE, 2010)Carlito (IGF, 2010)
WrestleMania 26 war ein Schlüsselereignis in der Karriere von Ted DiBiase, dem Spross des Million Dollar Man Ted DiBiase senior. Das aufstrebende Talent verlor dort zwar das Triple Threat Match der sich auflösenden Legacy mit Cody Rhodes und dem siegreichen Randy Orton. Wie dem Publikum aber erst im...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Edge (WWE, 2012)Daniel Bryan (WWE, 2013)Randy Orton (WWE, 2013)Triple H (WWE, 2013)
Edge: "Man, everytime I come out here you guys remind me why this is home. And it has been far too long since I've been able to say this, but WELCOME TO THE CUTTING EDGE! You know, to be perfectly honest the reason I'm here tonight is because I was requested...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_legensofwrestling
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!