CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Möchtest du gerne stöbern, weißt aber nicht, wo du anfangen solltest? Kein Problem! Mit unserem Zufallsgenerator kannst du aus über 20 Datenbanken mit insgesamt über 100.000 Einträgen eine zufällig ausgewählte Seite öffnen. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja einen Wrestler oder eine Veranstaltung, an die du seit deiner Kindheit nicht mehr gedacht hattest und deine Reise in die Nostalgie und die Tiefe unserer Datenbank kann beginnen.

Chris Candido

Verstorben

Auch aufgetreten als Chris Candito, Sir Christopher Candido, Skip, Avenger, Underdog

Geburtsort: Edison, New Jersey, USA
Todestag: 28.04.2005 (im Alter von 33 Jahren)
Todesursache: Komplikationen nach einer Bein-OP
Geschlecht: männlich
Größe: 175 cm (5' 9")
Gewicht: 105 kg (231 lbs)
Ehepartner: Tammy Lynn Sytch
Verwandte: Johnny Candido (Bruder), Chuck Richards (Großvater)
Alter Egos: Avenger
Chris Candido
    a.k.a.  Chris Candito
Sir Christopher Candido
Skip
Underdog
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Beginn der In-Ring-Karriere: 1990
Ende der In-Ring-Karriere: 2005
Wrestlingstil: Techniker
Trainer: Larry Sharpe
Spitzname(n): "Hard Knox", "No Gimmicks Needed"
Trademark-Manöver: Blonde Bombshell
Chris Candido
Skip (WWF, 1995) Skip (WWF, 1996) Chris Candido (ECW, 1998) Chris Candido (WCW, 2000) Chris Candido (TNA, 2005)
- verstarb nach Komplikationen nach einer Bein-OP, als er gerade seine Drogensucht überwunden hatte und seine Karriere neu durchstartete
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Rey2004 schrieb am 05.09.2011:
[7.0] "Viel zu jung gestorben, ein schlechtes Gimmick bei der WWE verhinderte größere Karriere."
downtown2 schrieb am 20.04.2011:
[3.0] "Candido war eher durchschnittlich, bis unterdurchschnittlich begabt. Durch Größe und Erscheinung ohnehin eher etwas unfreiwillig komisch in der Optik. Dass ist das Beste, was ich über Candidos Ausstrahlung sagen kann. Zwischen den Seilen war schon Talent vorhanden, seine Kämpfe langweilten mich trotz ansprechender Technik oft sehr. Ganz guter Redner am Mikro, aber auch hier nichts, was viel Erinnerungswert hätte."
Szene Nord schrieb am 12.04.2010:
[7.0] "Als Skip eine Witzfigur... in der ECW kult... in den Indies erfolgreich... hat leider zu früh das Zeitliche gesegnet. Just My Mean Thoughts!"
Eddie schrieb am 26.10.2009:
[6.0] "Ich werde nie verstehen wie ein Wrestler à la Chris Candido als Skip so untergehen kann.. Da gibt es leider wirklich Abzüge. Eigentlich ein guter Wrestler, so die 6 Punkte als befriedigendes Gesamtpaket."
Matt Macks schrieb am 22.07.2009:
[7.0] "Guter Worker, der leider durch den Drogenkonsum zerstört wurde. Seine inspirierende Comeback-Story endete leider in einer Tragödie, welche trotz logischer Konsequenz für seinen Lebensstil immer noch traurig war. Wurde als Bodydonna Skip in der WWF stark unter Wert eingesetzt."
LordTrailer schrieb am 23.01.2009:
[6.0] "Solide beschreibt mein Eindruck von ihm. Als Skip ein typischer Midcarder der 90er, bei ECW mit Lance Storm ansprechend, independent dann nicht mein Fall. Warum einige so einen Hype veranstalten, kann ich nicht nachvollziehen."
---CM Punk--- schrieb am 20.07.2008:
[6.0] "Gefiel mir in der ECW am besten im Stable Triple Thread. In der WWF wurde er verjobbt wie kein anderer als er selbst gegen den Dauerjobber Horrowitz verlor."
ecw forever schrieb am 01.06.2008:
[6.0] "Machte bei den Body Donnas einen stabilen Eindruck, sonst habe ich leider kaum was von ihm gesehen, ich werde die Wertung erst ändern können wenn ich mehr aus der späteren Zeit sehe."
Masada schrieb am 21.05.2008:
[10.0] "Einige Kommentare schocken mich ja schon etwas, also ich finde Candido hatte ein einzigartiges Charisma und war im Ring wohl einer der Besten die man so sehen konnte . Aus ihm hätte was ganz großes werden müssen, Candido liebte das Bis und hat Anerkennung und Respekt von so ziemlich jedem verdient."
The Instant Classic schrieb am 18.03.2008:
[6.0] "Sehr talentierter Wrestler, dem aufgrund des Lacks an Charisma, der große Durchbruch verwehrt blieb."

6.53
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 75
Anzahl Kommentare: 18
10.0 7x
9.0 0x
8.0 17x
7.0 12x
6.0 26x
5.0 3x
4.0 8x
3.0 1x
2.0 0x
1.0 0x
0.0 1x
Durchschnittswertung: 6.61
Durchschnitt nur 2015: 7.50
Durchschnitt nur 2014: 6.67
Durchschnitt nur 2013: 7.00
Durchschnitt nur 2011: 5.00
Durchschnitt nur 2010: 6.50
Durchschnitt nur 2009: 6.75
Durchschnitt nur 2008: 6.38
Durchschnitt nur 2007: 6.74

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 24.03.2001
Die 'zweite Reihe' der WCW zieht nach Stamford
Vince McMahon (WWF, 2001)Lance Storm (WWF, 2001)Sean O'Haire (WCW, 2001)Mike Awesome (WWF, 2001)
Pro Wrestling Torch verkündet, dass neben den Rechten an Namen wie der nWo oder dem Videoarchiv natürlich auch viele WCW-Wrestler von der WWF übernommen wurden und nennt Lance Storm, Sean O'Haire, Mike Awesome, Chuck Palumbo, Miss Hancock, Shane Helms, Shannon Moore, Mike Sanders, Hugh Morrus, Billy Kidman, Elix Skipper, Chavo Guerrero Jr., Shawn Stasiak, Kaz Hayashi, Yang und Mark Jindrak.


Kennst du schon diese Fehde?
Alex Shelley (TNA, 2010)Chris Sabin (TNA, 2010)James Storm (TNA, 2010)Robert Roode (TNA, 2010)
Der Ruf des TNA World Tag Team Titles befand sich im Frühsommer 2010 nicht in seinem besten Zustand. Gehalten von der nWo-Aufguss-Gruppierung The Band mussten die Gürtel nach dem Pay Per View Slammiversary für vakant erklärt werden, als Band-Mitglied Scott Hall nach einer Verhaftung entlassen wurde....Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Gregory Helms (WWE, 2006)Nunzio (WWE, 2005)
Josh Mathews: "Ladies and gentlemen please welcome my guest at this time. At the Royal Rumble he became the new Cruiserweight-Champion of the world, Gregory Helms. [Helms kommt ins Bild, worauf das Publikum mit buhen beginnt.] And Gregory,...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
odetothelegendhayabusa
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!