CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Mit diesem Button kannst du zu jedem Datenbank-eintrag einen Verbesser-ungsvorschlag einschicken. Haben wir den Namen eines Wrestlers falsch geschrieben oder uns im Datum vertan? Fehlen etwa Informationen in einem Wrestlerprofil oder wurde gar ein falsches Bild verlinkt? Mit dem Vorschlagssystem von CAGEMATCH kannst du dir sicher sein, dass wir uns schnellstmöglich um deinen Vorschlag kümmern können.

Jesse Neal

Aktiv

Auch aufgetreten als Tribal

Aktuelles Gimmick: Jesse Neal
Liga: Freelancer
Geburtsort: Orlando, Florida, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 183 cm (6' 0")
Gewicht: 100 kg (220 lbs)
Ehepartner: Brittney Savage
WWW: http://www.jesseneal.com/
http://twitter.com/#!/TheJesseNeal
http://www.myspace.com/jneal67
Alter Egos: Jesse Neal
Tribal
Rollen: Singles Wrestler
Tag Team Wrestler
Trainer: Bubba Ray Dudley & D-Von Dudley
Spitzname(n): "The American Hero"
Jesse Neal
Tribal (Independent, 2008) Jesse Neal (TNA, 2009) Jesse Neal (Independent, 2012)
- diente in der Navy und war auf dem Kriegsschiff USS Cole stationiert, auf das Al-Qaida im Oktober 2000 einen Terroranschlag mit 19 Toten verübte - er verlor dabei seinen besten Freund
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Babus schrieb am 14.11.2011:
[1.0] "War als Marine schon schwer zu ertragen, als Punker ist es kaum besser. Sicherlich fällt er optisch auf, einen besonderen Star Faktor mag ich bei ihm aber nicht zu erkennen. In der Tag Team Szene hängt er nicht ohne Grund fest - und selbst da fällt erst jetzt, da es nur zwei aktive Tag Teams gibt, wirklich auf. Im Ring mag er sich zwar verbessert haben, aber dennoch ist es mitunter eine Qual ihm zuzusehen. Eigentlich gibt es wenig, was dafür spräche, Neal in dem ohnehin überfülltem TNA-Roster einen dauerhaften Platz zu reservieren. Aber genauso wie sein Tag Team Partner Shannon Moore scheint auch Neal ein Package-Deal zu sein. Den einen schützt der Marktwert Jeff Hardys, den anderen die Verbindung zu den ehemaligen Dudley Brüdern."
Excellence of Execution schrieb am 17.10.2011:
[Kommentar] "Wirklich bewerten will ich ihn nicht, dafür habe ich zu wenig von ihm gesehen. Aber dieses Gimmick als patriotischster Punker der Nation ist mehr als albern. Was kommt als nächstes? Eine Fehde gegen ein liberales Ku-Klux-Klan Mitglied afroamerikanischer Abstammung?"
jjchiofalo schrieb am 26.05.2011:
[5.0] "Neal still has room for improvment. That being said, I see so much for him in the future. Neal has developed so much into a powerhouse. I love his look, and his connection with the audience. Neal is going to move up the ranks someday. He will become big in the future"
DragonSleeper schrieb am 08.05.2011:
[4.0] "Furchtbarer Look, furchtbares Gimmick und schreckliche Mimik + Gestik. Aber: Im Ring ist er eigentlich wirklich überzeugend, er könnte mit einem guten Gimmick und einer Storyline wirklich in der Midcard präsent werden, wäre auch ein toller X-Division Wrestler. Aber momentan machen die angesprochenen Punkte seine In-Ring-Fähigkeiten einfach kaputt."
Thumbtack Stephan schrieb am 20.02.2011:
[6.0] "Ich muss meinen Vorredner zustimmen, dass Jesse sich wirklich immer etwas mehr steigert, er ist auch wirklich ein Arbeitstier und scheint den Fans wirklich, alles zeigen zu wollen was er kann. Was ich immer wieder schön an Matches mit ihm finde, ist dass er wirklich gut die Moves der anderen sellt. Wenn ich mir jetzt mal vor Augen führe, dass er erst 2007 mit dem Wrestling angefangen hat, so kann man doch sagen, dass er ein sehr später Quereinsteiger ist und in diesen fast 4 Jahren ist er doch stetig besser geworden. Das Team mit Shannon Moore ist momentan das Beste was ihm passieren konnte, denn so kann er sich im Hintergrund immer etwas weiterentwickeln und solide workern, während Shannon das Publikum durch sein Highflying bei Laune hält. Ich denke, wenn er weiter so hart arbeitet wird er in 2-3 Jahren auch mal seinen ersten Titel halten dürfen, zumindest bei TNA. Ich bin gespannt seine weitere Entwicklung zu sehen, denn so gefällt er mir wirklich ganz gut. Des Wegen 6 Punkte."
Rated R Champ schrieb am 20.02.2011:
[4.0] "Er hat den Look um aus der Masse herauszustechen, im Ring und am Mikro klaffen bei Neal aber Lücken, die er wohl bestenfalls noch notdürftig kaschieren können wird. Oder kann sich jemand an einen denkwürdigen Moment von Jesse Neal erinnern? EDIT: Man muss ihm zu gute halten, dass er sich steigert. Wirklich reißen tut er immer noch nichts, aber es geht in die richtige Richtung."
Booker C schrieb am 09.12.2010:
[6.0] "Neal hat ein sehr klitschee haftes Gimmick und ist auch kein besonders guter Wrestler, aber er verbessert sich und wird immer besser. Wenn er mal im Fokus einer Fehde steht dann glänzt Neal mit einer wunderbaren Intensität. Bestes Beispiel ist die Fehde mit Brother Ray."
Necron schrieb am 05.12.2010:
[2.0] "Krasse Optik, aber lame ohne Ende im Ring. Seine Auftritte haben mich immer ab dem Punkt angeödet, als die Ringlocke ertönte."
JustinJDMarineau schrieb am 14.11.2010:
[7.0] "I think the reason Jesse Neal has got kind of a low rating on here is either because of his character when he was starting out in TNA being paired up with Rhino when he was losing every match or the fact that he's pretty much kind of a rookie in general even though he's been wrestling for 3 years now but he's improved a lot since he debuted in TNA no doubt. I mean to be honest I'm not a massive Ink Inc. fan but their team is actually a great pairing there. Who knows where he'll go in TNA but he's definitely at least somewhat if not so much making his way up the ladder."
Carnevale schrieb am 29.08.2010:
[5.0] "Auch jemand der mich in letzter Zeit positiv überrascht hat, gerade von Skills her. Aber: Trotz allem halte ich sein Gimmick für unglaublich langweilig, er hat 0 Charisma und er hat schlicht und einfach das Problem dass er mich überhaupt nicht interessiert. Er hat nichts besonderes, da kann man noch so eine verrückte Frisur haben."

3.57
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 34
Anzahl Kommentare: 22
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 2x
6.0 7x
5.0 4x
4.0 5x
3.0 4x
2.0 7x
1.0 3x
0.0 2x
Durchschnittswertung: 3.68
Durchschnitt nur 2013: 1.50
Durchschnitt nur 2012: 4.00
Durchschnitt nur 2011: 3.50
Durchschnitt nur 2010: 4.29
Durchschnitt nur 2009: 3.17

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 30.05.1992
Promoterlegende tritt zurück
Kein Bild verfügbar
Nach 58 Jahren im Business sagt Don Owen, bekanntester und beliebtester Promoter im Pazifischen Nordwesten, "auf Wiedersehen". Owen war 40 Jahre lang Promoter von Portland Wrestling.


Kennst du schon diese Fehde?
Goldust (WWE, 2009)Sheamus (WWE, 2009)
Im Herbst 2008 feierte Goldust eine etwas unvermutete Rückkehr in der WWE - mal wieder, ist man geneigt zu sagen. Es war kein glanzvolles Comeback des in die Jahre gekommenen Goldjungen. Bei RAW spielte er keine wesentliche Rolle, in Erinnerung blieben allenfalls ein amüsantes kleines Weihnachtsgedi...Weiterlesen!

Kennst du schon diese Promo?
Ingo Vollenberg (Europa, 2013)Kein Bild verfügbar
Ingo Vollenberg: "Tut mir leid, dass ich hier die Party störe, aber ich habe was Wichtiges zu sagen. Es tut mir leid, aber ich brauche ein bisschen mehr Aufmerksamkeit für das, was ich sagen möchte. Und ich glaube, dafür ist es hier ein bisschen zu voll drin. Und...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
cool_emeraldfusion
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!