CAGEMATCH Logo
Nicht eingeloggt oder registriert.
Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
DeutschEnglish
»  Gimmicks
»  Worker
»  TV & PPV
»  Suche
»  Ligen
»  Titel
»  Suche
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Teams
»  Namen
»  Liste
»  Liste
»  Liste
»  Liste


Wusstest du schon... ?
Unser Bewertungssystem bietet dir die Möglichkeit, deine Meinung zu Wrestlern, Ligen und vielen anderen Inhalten für die Ewigkeit festzuhalten -- oder zumindest, bis du deine Meinung und deinen Kommentar änderst. Wenn du jedoch mit anderen Insassen zu einem Thema wirklich diskutieren möchtest, besuche doch unser schönes Cageboard. Beachte bitte, dass du für das Cageboard ein eigenes Benutzerkonto erstellen musst, dein Hauptseitenkonto kann leider nicht dafür verwendet werden.

Shawn Michaels

Inaktiv

Auch aufgetreten als Sean Michaels

Liga: World Wrestling Entertainment
Alter: 49 Jahre
Geburtsort: Chandler, Arizona, USA
Geschlecht: männlich
Größe: 185 cm (6' 1")
Gewicht: 103 kg (227 lbs)
Ehepartner: Nitro Girl Whisper
Verwandte: Matt Bentley (Cousin)
Sportlicher Hintergrund: Football
WWW: http://www.theshawnmichaels.com
http://twitter.com/#!/ShawnMichaels
http://www.facebook.com/pages/Shawn-Michaels/114681195238350
Alter Egos: Sean Michaels
Shawn Michaels
Rollen: Singles Wrestler (1992 - 1998, 2002 - 2010)
Tag Team Wrestler (1985 - 1992)
Promoter (1999 - 2001)
Trainer (1999 - 2001)
On-Air-Autoritätsperson (1998 - 1999)
Backstagehelfer (2010 - heute)
Beginn der In-Ring-Karriere: 11.01.1985
Ende der In-Ring-Karriere: 28.03.2010
Ringerfahrung: 25 Jahre
Wrestlingstil: Allrounder, High Flyer
Trainer: Jose Lothario
Spitzname(n): "Heartbreak Kid", "Showstopper", "Mr. WrestleMania", "The Icon"
Trademark-Manöver: Sweet Chin Music, Slingshot Suplex, Diving Elbow Drop, Modified Figure Four Leg Lock
Shawn Michaels
Shawn Michaels (Independent, 1985) Shawn Michaels (AWA, 1987) Shawn Michaels (WWF, 1988) Shawn Michaels (WWF, 1989) Shawn Michaels (WWF, 1991) Shawn Michaels (WWF, 1992) Shawn Michaels (WWF, 1993) Shawn Michaels (WWF, 1994) Shawn Michaels (WWF, 1995) Shawn Michaels (WWF, 1996) Shawn Michaels (WWF, 1997) Shawn Michaels (WWF, 1998) Shawn Michaels (WWF, 1999) Shawn Michaels (WWE, 2002) Shawn Michaels (WWE, 2004) Shawn Michaels (WWE, 2005) Shawn Michaels (WWE, 2006) Shawn Michaels (WWE, 2007) Shawn Michaels (WWE, 2008) Shawn Michaels (WWE, 2009) Shawn Michaels (WWE, 2010) Shawn Michaels (WWE, 2013)
- Spross einer Militärfamilie
- war auf der High School Football-Linebacker und dabei Kapitän seines Teams
- brach sein College-Studium ab, um sich seinen Kindheitstraum zu erfüllen und Wrestler zu werden
- wurde in den Achtzigern an der Seite von Marty Jannetty bei den (Midnight) Rockers populär, feierte dann ab 1992 nach einem Heelturn den Durchbruch als Einzelwrestler
- bekam zu dieser Zeit den Spitznamen "Heartbreak Kid" von Kommentator Mr. Perfect verpasst
- popularisierte 1994/95 durch seine Duelle mit Razor Ramon das Leitermatch
- aktiver Beteiligter am berühmten Montreal Screwjob bei der Survivor Series 1997
- bildete in den 90er Jahren zusammen mit Scott Hall, Kevin Nash, Triple H und Sean Waltman die berüchtigte Backstage-Gruppierung "Clique"
- war zwischen April 1998 und August 2002 wegen einer schweren Rückenverletzung inaktiv
- litt bis Ende der 90er Jahre unter Drogenproblemen, die er durch seinen neu gefundenen Glauben und seine Hochzeit mit Rebecca überwinden konnte
- seit 2000 streng gläubiger, wiedergeborener Christ
- galt in seiner ersten Karrierehälfte als "Enfant Terrible", ein Ruf der sich nach seinem Comeback durch seinen Charakterwandel radikal änderte
- trägt den Spitznamen "Mr. WrestleMania" wegen seiner zahlreichen Showstealer bei der wichtigsten WWE-Veranstaltung
- besiegte Ric Flair bei WrestleMania 24 in dessen letztem WWE-Match
- beendete seine Karriere 2010 nach einem verlorenen Streak-vs.-Career-Match bei WrestleMania gegen den Undertaker
Jüngste Kommentare der CAGEMATCH-Insassen
Abo96 schrieb am 14.03.2015:
[10.0] "Der beste Wrestler aller Zeiten. Als Heel, wie auch als Face großartig. Revolutionär am Mic und im Ring. Hat zum richtigen Zeitpunkt seine Karriere beendet."
Uap09 schrieb am 10.03.2015:
[10.0] "Für mich persönlich das Maß aller Dinge im Wrestling. Alles andere als die Bestnote wäre zu wenig. Sowohl im Ring, als auch am Mic hervorragend. Dazu noch in der Lage wirklich jeden Gegner zu einem Top Match zu ziehen. Grandios."
DNP schrieb am 26.02.2015:
[10.0] "Wahrscheinlich der beste Wrestler, den es je gab. Im Ring unübertroffen, unglaubliches Charisma und Promos, die einen immer in den Bann zogen. Die Legende schlechthin, für Shawn Michaels kann es nicht weniger als 10 Punkte geben."
austin1987 schrieb am 03.02.2015:
[10.0] "Ein herausragender Wreslter, war ein sehr guter Techniker. Hatte ein spitzen selling und sein Micwork war Fantastisch. Am liebsten mochte ich ihn in den 90ern, vor allem als Heel mit der DX er konnte das Puplikum wirklich gegen sich aufbringen, sodass man ihn wirklich nur hassen konnte aber ihn irgendwie auch cool fand. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll denn auch zur damaligen Heelzeit musste ich ihm irgendwie immer zujubeln ;). 10 Punkte Top."
Kick-Out-At-Two schrieb am 10.01.2015:
[10.0] "Mhh.. Ich war nie der große Fan von ihm (Vorallem in den 90ern fande ich ihn extrem schmierig und unausstehlich ), allerdings hat er sich , vorallem in seiner Rolle gegen Ende seine Karriere , nochmal für mich absolut gigantisch Entwickelt. (vorallem der Bart tut ihm gut :D ) Obwohl nicht zur absoluten Technick-spitze gehörend , großartiges Arsenal im Ring und krasse Aktionen , dazu wirklich einen Haufen legendärer Kämpfe. Mit den dazu wirklich guten Mikro-eigenschaften schafft er es bei mir in die 10 Punkte."
TRMB schrieb am 26.12.2014:
[10.0] "Der beste Wrestler seiner Generation! Er hat genau wie Kurt Angle verstanden jeden Gegner gut aussehen zu lassen. Hatte selbst unglaubliche Austrahlung im Ring und am Mic. Dazu ein technisch perfekter Wrestler."
Sokar Dren schrieb am 17.11.2014:
[7.0] "Shawn Michaels ist unumstritten eine Legende. Jedoch finde ich, dass seine Fähigkeiten im Ring viel zu überbewertet werden, da ich ihn irgendwie nicht so gut finde. Die DX Zeiten waren aber sowieso der hammer also 7 Punkte!"
Nitro83 schrieb am 15.11.2014:
[10.0] "Dieser Mann ist für mich jetzt schon eine Legende- er hat Charme und Humor am Mikro und seine Matches; das erste Iron Man Match gegen den Hitman-einfach nur fantastisch, die Leitermatches gegen Razor- klasse. Ich könnte da noch einige super Matches hier aufzählen aber ich finde, es genügt für die 10"
Saphir schrieb am 02.11.2014:
[9.0] "Shawn ist gut, aber Marty fand ich besser im Ring zur Tagteam-Zeiten. Bret Hart war ebenfalls der bessere der beiden. Er hat beide ausgespielt und das weiß er auch. Ohne Janetty und Hart wäre es schwierig ein so endlos gutes Match auf die Beine zu stellen. Die zwei Rivalen hat er vergesen gehabt. Sicher hat er gute Match gegen Razor und Kurt Angle gehabt, aber es reicht nicht. Michaels vs Janetty 1993 - Bret vs Michels 1996! Ein guter Worker, den ich seit 1990 verfolgte. Er hat sich einige male Neuerfunden und auch zur Austin Zeit geglänzt. Das Blöde war das Overacting in den 90ern, aber bei ihm schaut alles gut aus! 9 Punkte"
Steamboat2511 schrieb am 25.10.2014:
[10.0] "Ja und auch für mich als Gesamtpaket der beste Wrestler überhaupt! Technisch wirklich auf einem hohe Grundniveau und hinzu kommt: Er hat Charisma (am Anfang der Karriere beinahe zu viel), er hat echte Ringpräsenz, er ist die Nummer 1 im In-Ring-Entertainment und in Sachen Matchführung. Im Laufe seiner Karriere haben sich unendlich viele Klassiker angesammelt, die ich alle immer wieder gerne ansehe. Gimmicks konnte er auch in alle Richtungen gut verkaufen (gehasster Heel, arroganter Sunnyboy, geliebter Face, Komödiant bei DX, respektierte Legende) und sein Mic-Work war in der Regel auch von feinster Qualität. HBK ist also glatte 10 Punkte wert und meine TOP 1!"

9.62
Aktuelle Gesamtwertung
Gültige Stimmen: 1199
Anzahl Kommentare: 636
10.0 1003x
9.0 67x
8.0 92x
7.0 5x
6.0 16x
5.0 6x
4.0 3x
3.0 0x
2.0 3x
1.0 0x
0.0 4x
Durchschnittswertung: 9.63
Durchschnitt nur 2015: 9.62
Durchschnitt nur 2014: 9.16
Durchschnitt nur 2013: 9.45
Durchschnitt nur 2012: 9.88
Durchschnitt nur 2011: 9.59
Durchschnitt nur 2010: 9.82
Durchschnitt nur 2009: 9.61
Durchschnitt nur 2008: 9.65
Durchschnitt nur 2007: 9.66

Deine Optionen:
- Eigene Wertung abgeben
- Eigenen Kommentar abgeben
- Jüngste Kommentare lesen
- Alle Kommentare lesen

Du hast diesen Eintrag
bisher nicht bewertet
oder kommentiert.

Sonstiges:
- Details & Verlauf
- Bewertungsguide
- Bewertungsregeln
- Hilfe und Berechnungsformel
Wrestling-Timeline: 12.06.2003
Brock Lesnar und Big Show lassen es krachen
Brock Lesnar (WWE, 2003)The Big Show (WWE, 2003)
Bei WWE SmackDown #200 kommt es zu einem der denkwürdigsten Momente in der WWE-Geschichte. Im Main Event trifft WWE Heavyweight Champion Brock Lesnar auf Big Show. Während des Matches hebt Lesnar Big Show auf den Turnbuckle und katapultiert ihn mit einem Superplex auf die Matte. Der Ring gibt unter dem Gewicht beider Männer nach und fällt auseinander. Logischerweise endet das Match im No Contest.


Kennst du schon diese Fehde?
Victoria (WWE, 2006)Mickie James (WWE, 2006)Maria (WWE, 2007)Torrie Wilson (WWE, 2006)

Kennst du schon diese Promo?
Drew McIntyre (WWE, 2010)John Morrison (WWE, 2010)
[Es wird ein Clip vom Titel-Match in der Vorwoche gezeigt, als Drew seinen Gegner Morrison hinterrücks in den Referee schubste und so den DQ-Sieg einfuhr. Josh Mathews spricht ihn darauf an.] Drew McIntyre: "As you saw, Josh, John...Weiterlesen!

Kennst du schon dieses Bild?
fatandfatter
 
Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Wenn du über ein Konto bei PayPal verfügst, kannst du mit einem Klick auf den nebenstehenden Button direkt zu PayPal.com wechseln und uns mit einem kleinen Betrag unterstützen. Vielen Dank!